weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeugabsturz

9 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum, Angst, Flugzeug
Seite 1 von 1

Flugzeugabsturz

18.06.2012 um 23:59
Also ich Fange mal mit meinem Problem an..
Ich hatte zwei Träume die das gleiche Ende hatten.
Bei beiden fliegt ein Flugzeug in das Gebäude in dem ich mich gerade befinde.
Die zwei Träume unterscheiden sich dadurch dass der erste in der Vergangenheit spielt und Menschen dabei sind mit denen ich garnichts mehr zu tun habe und die mir nie wirklich wichtig waren,
und der erste spielt in der Gegenwart und es ist meine ganze Familie anwesend (auch mein Vater der meine Familie verlassen hatte)

Ich kann mich ganz gut an die Träume erinnern und weiß wie alles abgelaufen ist.
Ich denke es ist vielleicht auch angebracht sie näher zu beschreiben:

Der erste Traum spielt vor Jahren als ich in einem Jungschar-lager war.
Ich wollte nie wirklich hingehen weil da nicht sehr viele Personen waren die ich gut kannnte.

Im Traum stehen ich und einpaar ehmalige Klassenkollegen(die mir nie wichtig waren)
vor einem Fenster als wir bemerkten das der Himmel plötzlich anders war und das Licht rötlich schien.
Wir dachten es ist ein besonders schöner Sonnenuntergang und wollten ihn mit unseren Handys Fotografieren.
Plötzlich hörte ich laute Flugzeuggeräusche und ein Objekt (war wohl auch ein Flugzeug) raste mitten ins Gebäude rein.
Ich sah kurz wie das Gesicht der anderen verbannte und sah dann nur noch schwarz.
dies kam mir vor wie eine ewigkeit und ich hörte die todesschreie der anderen..
An die Umgebung kann ich mich nicht gut erinnern nur das das Zimmer aus Fels war und das die landschaft aus Bergen und flüssen bestand.
Der Flugzeug absturz kam plötzlich.

An dem zweiten Traum kann ich mich nicht gut erinnern nur das ich mit meiner Familie in einem leeren Zimmer war und und wir uns nicht bewegten.
Ich sah um mich herum und bemerkte das alle weinten.. ebenso bemerkte ich das an den wänden eine hässliche Tapete war und schwarz-weiß Bilder..
Der Raum erinnterte mich an eine leer stehengelassene Berghütte..
Dann kam wieder das Geräusch , alle bekamen Panik und dann folgte das gleiche wie im ersten Traum.
Der Flugzeugabsturz kam so als hätten wir es gewusst.

Mein größtes Problem ist das ich dauernd an den traum denken muss..(ich hatte schon schlimmeres geträumt doch der blieb an mir hängen)
und immer wenn ich Flugzeuggeräusche höre die dem Geräusch in meinem Traum ähneln wird mir ganz heiß und ich bekomme Panik und so ein Gefühl als würde ich gleich losweinen..

was hatt das zu bedeuten und wie kann ich diese Angst überwinden ???


melden
Anzeige

Flugzeugabsturz

19.06.2012 um 00:10
Flugzeugabsturz
Psychologisch:
Keine Angst vorm Fliegen - es war bestimmt kein böser Wahrtraum! Alles, was 'herunterkommen' und zerschellen könnte, sind unhaltbare Illusionen und übersteigerte Erwartungen - es ist höchste Zeit, sie als solche zu erkennen. Andernfalls wäre ein emotionaler Absturz und eine unsanfte Landung auf dem harten Boden der Realität durchaus möglich. Eine Aufforderung, wieder 'mit beiden Beinen auf den Boden zu kommen'!

http://www.traumdeuter.ch/texte/1159.htm

Ob dir das was hilft weiss ich leider nicht.


melden

Flugzeugabsturz

19.06.2012 um 00:19
Hmm ich weiß nicht..
ih stürze ja nicht mit dem Flugzeug..

Könnte es vl. daran liegen das ich ein vertäumter Mensch bin ?
Die Realität oft nicht wahrnehme und mir immer zu große Hoffnungen bei allem mache ? :/


melden

Flugzeugabsturz

19.06.2012 um 00:23
Eisregen333 schrieb:Könnte es vl. daran liegen das ich ein vertäumter Mensch bin ?
Die Realität oft nicht wahrnehme und mir immer zu große Hoffnungen bei allem mache ? :/
Oder Du hast in den letzten Tagen (wenn auch nur unterbewusst) von Flugzeugabstürzen gehört/gesehen/gelesen und im Schlaf befasst Du respektive dein Hirn sich mit dem Thema und der Angst davor!?


melden

Flugzeugabsturz

19.06.2012 um 00:28
Den Letzen Traum hatte ich schon vor längerer Zeit..
Hätte ich nun keine Angst würde ich mich wahrscheinlich auf garnicht mehr daran erinnern..
Es ist komisch weil ich nie Angst vorm fliegen
mich flugzeuge nie interessiert haben
und ich keine Höhenangst oder sonst sowas habe..


melden

Flugzeugabsturz

19.06.2012 um 00:29
Und zwischen den Träumen liegen ca. 6 Monate.


melden

Flugzeugabsturz

19.06.2012 um 00:37
@Eisregen333
Eisregen333 schrieb:Den Letzen Traum hatte ich schon vor längerer Zeit..
Hätte ich nun keine Angst würde ich mich wahrscheinlich auf garnicht mehr daran erinnern..
Es ist komisch weil ich nie Angst vorm fliegen
mich flugzeuge nie interessiert haben
und ich keine Höhenangst oder sonst sowas habe..
Eisregen333 schrieb:Und zwischen den Träumen liegen ca. 6 Monate.
Nun, wenn man so die Medien verfolgt (Radio/Zeitung/TV) und auch auf der Strasse mal "bewusst" den Leuten zuhört, so ist das Thema durchaus durchgängig am Start!

Und unterbewusst beschäftigt man sich immer wieder auch mal mit "ängsten", die Durchaus schon länger zurückliegen können!
So Träume ICH ab und an davon, die Hausaufgaben vergessen zu haben ... Bin aber schon seit über 20 aus der Schule! ^^

So das dies ...
Jofe schrieb:Du hast in den letzten Tagen (wenn auch nur unterbewusst) von Flugzeugabstürzen gehört/gesehen/gelesen und im Schlaf befasst Du respektive dein Hirn sich mit dem Thema und der Angst davor!?
... auch Jederzeit zum Tragen kommen kann ... aber natürlich nicht zwingend muß!


melden

Flugzeugabsturz

19.06.2012 um 00:40
Schon klar..
aba wie "besiege" ich meine Angst ?


melden
Anzeige

Flugzeugabsturz

19.06.2012 um 00:51
Eisregen333 schrieb:Schon klar..
aba wie "besiege" ich meine Angst ?
Da kann ICH Dir nicht helfen ... mein Rat wäre psychologische Hilfe (Nein, Du hast keinen an der Murmel und Ich halte Dich nicht für Durchgeknallt)!

Immer vorausgesetzt das Du Dich im Leben dadurch gestört fühlst ... ansonsten nicht weiter darüber grübeln ... Ab und An hat Jeder mal nen (leider unangenehmen) Alptraum welcher oft als Ablass-Ventil fürs Unterbewusstsein dient um seelischen Müll los zu werden! ;)


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

192 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gestalten?11 Beiträge
Anzeigen ausblenden