Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Versucht es mir zu erklären, was könnte das alles bedeuten?

18 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Mensch, Traumdeutung, Engel, Rache
Seite 1 von 1

Versucht es mir zu erklären, was könnte das alles bedeuten?

02.12.2012 um 06:47
viele von euch kennen das bestimmt das manche träume wahr werden oder das man das böse im Raum spüren kann oder das man auf den ersten Blick erkennen kann ob eine Person gut oder böse ist was viele bestimmt nicht haben ist ein Helfersyntrom also ein zwanghafter Wahn Leuten zu helfen das ist wie ein Auftrag von Gott

das alles hab ich oft und auch andere Fähigkeiten dazu gehören wie oben erwähnt träume die wahr werden aber oft habe ich träume mit der gleichen Handlung und die verstehe ich einfach nicht und die machen mir eine Riesen Angst
vielleicht könnt ihr mir helfen !!!!!!



eins müsst ihr noch über mich wissen das Leben hat mich zum Pazifisten gemacht und meine Wut unterdrücke ich oft mit schmerz und wenn sie nicht so stark ist mit Meditation und selbsthybnose




im Traum passiert immer folgendes ich werde verletzt meistens durch eine Ablehnung einer Liebe oder der undankbarkeit einer Person der ich auf psychologischer ebene geholfen habe der Emotionale schmerz ist so groß und ich werde


melden
Anzeige

Versucht es mir zu erklären, was könnte das alles bedeuten?

02.12.2012 um 06:55
so wütend das ich aus der haut fahre und mich in einen wunderschönen Engel mit schwarzen flügeln verwandele
und entweder spricht Gott einfach zu mir oder ich fliege zu ihm und er sagt er hatte mich als Mensch auf die Erde gesandt um zu sehen wie die Menschen jetzt sind und das ich entscheide was mit ihnen passiert ob sie es wert sind das sie weiter existieren
und dann Leute ich der RacheEngel immer den weltuntergang ein und schaue von hoch oben zu wie die Menschen das bekommen was sie verdienen DEN TOT



kann mir jemand den Traum deuten oder psychologisch erklären ?


melden

Versucht es mir zu erklären, was könnte das alles bedeuten?

02.12.2012 um 08:42
Wenn du kein Foren-Troll bist, solltest du dich ernsthaft in professionelle
psychologische Behandlung begeben!

Deine "Träume" können ein ernsthaftes Anzeichen für eine überdimensionierte
Selbstdarstellung darstellen (Gott,Engel,Richter,Teufel usw.)


melden

Versucht es mir zu erklären, was könnte das alles bedeuten?

02.12.2012 um 08:42
Da Jeder etwas anderes in einem Traum deuten wird, schau mal hier http://www.traumdeuter.ch/ rein (wie 99% der Antwortgeber!) und deute Dir Deinen Traum selber!
Denn Du kennst die momentanen "Begleitumstände" Deines Lebens besser als Jeder andere "Hobbydeuter"!

@darkangel1101


melden

Versucht es mir zu erklären, was könnte das alles bedeuten?

02.12.2012 um 09:25
danke JoFe

die Hauptpunkte sind zum Engel werden und einer sein nimmt man laut der Seite die gemeinsamen Bedeutungen ist es aus religiöser Sicht ein Todesomen :o

aus psychologischer Sicht soll ich mich von was liebgewonnenen trennen oder etwas ändernt sich in meinem Leben (was positives)


melden

Versucht es mir zu erklären, was könnte das alles bedeuten?

02.12.2012 um 11:21
@darkangel1101

Die Symbole solltest du auch nicht vergessen. ;)

Weltuntergang
Der Weltuntergang wird allgemein als schwere seelische Erschütterung verstanden, oft handelt es sich dabei um eine Trennung von einem nahestehenden Menschen oder um Einsichten, die alle bisherigen Überzeugungen, Werte und Ziele in Frage stellen und einen Neuanfang erforderlich machen.

Stimme Gottes
Wenn Sie die Stimme Gottes hören, machen Sie lobenswerte Anstrengungen, nach selbstlosen und ehrenhaften Grundsätzen zu streben, Sie ernten die gerechte Achtung hochgestellter Personen.

und da du Racheengel erwähnt hast, solltest du vielleicht den Aspekt der Rache nicht vergessen
Sie können eine missliche Situation bessern, wenn Sie sich mit ihr abfinden.
Rache ausüben bedeutet Verwicklungen, verderbliche Prozesse, sie ist auch Zeichen einer schwachen und hartherzigen Natur, wird diese nicht beherrscht, bringt sie den Verlust von Freunden ein.
Rächen sich andere an Ihnen, haben Sie viele Gründe, Ihre Feinde zu fürchten.

Tod
Todesträume verkünden nie den eigenen Tod.
Dieses Traumbild macht aufmerksam, dass Gefühle, Gedanken und Absichten sterben.
Und da an die Stelle eines gestorbenen Gefühls meist sehr schnell eine neue Regung tritt, ist der geträumte Tod vor allem ein Verkünder von Wandlung und Erneuerung.


Also kann man kurz und knapp sagen, dass du innerlich in Aufruhe bist. Also so ganz grob. :D


melden

Versucht es mir zu erklären, was könnte das alles bedeuten?

02.12.2012 um 12:42
@darkangel1101
Ich finde, deine Träume drücken dein Leben bzw. das, was es aus dir gemacht hat aus. Sie drücken aus, wie es in deinem Inneren aussieht.
So wie du schreibst, bist du ein Mensch, der es im Leben wohl nicht leicht hatte. Du schreibst, das Leben hat dich zum Pazifisten gemacht. Und das ist wohl ein entscheidender Punkt. Du kehrst deine Wut, deinen Schmerz nach innen und versuchst, deine unangenehmen Gefühle zu schlucken. Du meditierst sie lieber weg, als dass du dich mal damit beschäftigst. Ist ja sicher in gewisser Weise anzuerkennen, wenn du nach außen Frieden zeigen willst. Aber was nützt dir das, wenn du in deinem Inneren allen seelischen Müll ansammelst und daran langsam erstickst. Ich seh in diesem Totesengel oder Racheengel eigentlich nur deine personifizerten unguten Gefühle. Denn er strahlt doch das aus, was du denkst bzw. anderen wünschst, weil sie dich enttäuscht haben. Meiner Meinung nach wollen dir diese Träume sagen, dass du endlich mal in dir aufräumen sollst. Warum sollst du sämtliche negativen Erlebnisse/Gefühle in dir speichern, lass sie doch raus! Du hast anscheinend schon soviele dieser Gefühle angesammelt, dass du dir wünschst, du könntest mal Gott spielen und dich an allen rächen, die dir eins draufgegeben haben. Dass du diesen Menschen oder sogar der ganzen Welt den Tod wünschst, zeigt doch,was du wirklich denkst. Ein Pazifist bist du sicher nur im Außen, in deinem Inneren tobt es aber. Also ich würde dir raten,mal an dir zu arbeiten. Schreib mal sämtliche Enttäuschungen und Situationen auf, wo du Schmerz, Wut, Angst.... im Leben erfahren hast (Eltern, Lehrer, Freunde, Chefs, Kollegen...). Dann geh diese Punkte einzeln durch: stell dir die damalige Situation nochmal vor und versuch die Gefühle(das ist besonders wichtig), die du damals in dieser Situation hattest, wieder hochzuholen.Und dann leb diese Gefühle auch aus, versteck sie nicht in dir. Hau auf den Tisch oder schrei so laut du kannst (geht gut im Auto, wenn man allein unterwegs ist), trommel auf den Boden...deiner Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Ich denk, wenn du dich nach und nach von deinen unschönen Gefühlen freimachst, werden auch diese Todes-/Rache- Träume verschwinden.
Und noch eins: Lass vor allem auch dein Selbstmitleid los. Du brauchst dich nicht zu bemitleiden, weil du glaubst, dass dich soviele Menschen enttäuscht und hintergangen haben, denen du geholfen hast. In gewisser Weise hast du es ja so gewollt.
Liebe Grüße
Mirella


melden
aeryo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Versucht es mir zu erklären, was könnte das alles bedeuten?

02.12.2012 um 23:39
Die Deutung von @Mirella finde ich wirklich sehr gut. Sie drückt all das aus, was ich VERDAMMT NOCHMAL auch sagen wollte. *fängt an zu heulen* Du warst schneller, Mirella.

@darkangel1101
Du scheinst all deine "Rachegelüste" nach innen projezieren, weil du sie nicht nach außen tragen kannst. Ehrlich, ich habe auch richtige Gründe, die Menschen zu hassen. Mir wurde auch oft genug etwas schlimmes angetan, dennoch verdecke ich meinen Schmerz nicht. Zumindest nicht mehr. (Früher war das auch anders) Ich hasse die Menschen auch für das, was sie ihrem Umfeld und der Welt an sich antun. Dennoch solltest du keine Maske über all das legen um wie ein anderer Mensch zu wirken. Denn irgendwann fängt diese Maske an zu bröckeln und die gesamte Wut bricht aus dir aus. So das dazu. Mirella hat das schon ganz gut beschrieben.

Zu den Träumen:

In den meisten Träumen sind fremde Personen das eigene Ich. Das Unterbewusstsein projeziert Charaktereigenschaften seines Selbst auf fremde Menschen, die diese Eigenschaften ausmacht. In dem Fall gibt es ja einen Gott, einen Racheengel und die Menschheit. Wobei man die Menschheit hier als Entität, als ein Individuum betrachten kann. Eine höhere Macht weist den Racheengel an, die Menschheit zu vernichten. Gott scheint hier die Wut zu sein, die sich in dir anstaut. Denn ein solcher Gott, der die Menschheit zerstören will, muss ja recht aggressiv sein. Die Menschheit ist das unterlegene, aber sündigende Volk, ergo eine Schwäche von dir. Ich schätze, etwas was du an dir nicht magst, soll dringend vernichtet werden. Etwas von dem du denkst, dass es nicht in diese Welt gehört. Eine Schwäche oder einen Charakterzug, den du dringend loswerden möchtest. Vielleicht auch die Schwäche an sich. Der Racheengel scheint so etwas wie ein übermächtiges Wesen zu sein, das hofft, seine Taten würden durch eine noch höhere Macht legitimiert werden. Bzw. die höhere Macht gibt Anweisungen, der Racheengel führt es durch. Ich deute es so, dass du bereits ein Stück weit Kontrolle verloren hast und die Zerstörung an dir selbst schon durchführst. Dabei willst du nur Anerkennung (Gottes Anweisung -> Belohnung?) oder zumindest Aufmerksamkeit. Dein Hass richtet sich gegen dich selbst und du wünschst dir Selbstzerstörung. Man könnte jetzt noch mehr Dinge deuten, wie die Höhe oder dein Verhältnis zu "Gott". Ohnehin achte nicht auf das, was auf Traumdeuterseiten steht. Das Zeug ist sinnlos. Aber: Es ist nicht normal, dass man öfters davon träumt. Auch deine sonstige Einstellung ist recht unangenehm, denn warum schreibst du hier den Tod groß?
darkangel1101 schrieb:und dann Leute ich der RacheEngel immer den weltuntergang ein und schaue von hoch oben zu wie die Menschen das bekommen was sie verdienen DEN TOT
Auch dass du sagst, deine Träume würden wahr. Es erscheint unglaubwürdig, denn wieso sollte jemandem, der sich den Tod der ganzen Menschheit wünscht, dieser Wunsch erfüllt werden und die Person selbst überlebt!?
Meiner Meinung nach teilst du in deinem Machtdenken ungeheuer in stark und schwach ein. Du selbst fühlst dich jetzt schwach, willst aber stark sein. Du meinst, die Menschen um dich herum seien alle stärker als du und darum verletzt du dich selbst. Sei es nun psychisch oder physisch, vollkommen egal. Du verletzt dich, weil du denkst deine Schwächen ausmerzen zu müssen. (Das sind die Menschen in den Träumen, die du tötest)

Mein Rat: Geh zu einem Psychologen. Der steckt dich nicht in eine Klinik oder verabreicht dir Medikamente (darf er ja auch nicht). Ich spreche hier aus Erfahrung, denn ich selbst war mal voll in deiner Situation drin und manchmal hat die psychische Selbstverletzung nicht ausgereicht... Letzten Endes kannst du dir aber nur selbst helfen, indem du erkennst, dass du gar nicht so schwach bist, sondern nur eine Maske der Schwäche auflegst. Du musst die Maske ja nicht mit einem Hammer zertrümmern, wenn du sie trägst, nimm sie doch einfach ab.


melden

Versucht es mir zu erklären, was könnte das alles bedeuten?

03.12.2012 um 05:01
ich meine bereits Medikamente weil ich mein Leben lang durch einen Fehler in meinem Körper kein GlücksGefühl hatte (also glücklich sein ) und die träume die Hz Erfüllung gehen sind normale träume
also damit meine ich träume in denen normale Sachen passierten und je es gibt Sachen an mir die ich nicht mag und bei denen ich schon seit Jahren versuche zu ändern aber es geht nicht (mein fett und so ) und ja ich hab auch verdammt viel durch gemacht zu viel um es hier zu schreiben


melden
aeryo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Versucht es mir zu erklären, was könnte das alles bedeuten?

03.12.2012 um 09:37
Ich weiß nicht, ob du in der Schule gemobbt wirst. (Ich gehe mal davon aus, dass du noch zur Schule gehst) Ich weiß nicht was du durchgemacht hast. Ich kenne aber die Medikamente. Das IST kein Fehler in dir. Den Fehler schreibst du dir zur. Du kannst aber lernen mit dem, was du nicht magst, irgendwie umzugehen.
z.B. mein Beispiel: Ich dachte immer, ich sei zu schüchtern, zu introvertiert. Ich ordnete mich jedem unter, bis ich letztes Jahr im Februar meinen großen Zusammenbruch hatte. Ich werde nie wieder der alte sein, denn es hat vieles in mir kaputt gemacht. UND? Ich stehe immer noch. Ich lebe noch. Warum sollte ich mich für das hassen, was damals passiert ist? Es kam nunmal so. Ich handelte so, wie meine Psyche und mein Körper es für richtig hielten.
Diese Zusammenbrüche hatte ich früher in der Schule auch, aus diversen Gründen. Damals gab es aber keine Medikamente, keine Schulpsychologen, denn mir wurde gesagt, ich habe mir das alles nur eingebildet. Es tat weh, na klar. Aber jetzt tu ich das: *Schulternzuck*.

Du siehst viele Fehler an dir, hast also eine Selbstwahrnehmungsstörung. Vielleicht bist du gar nicht so "fett", wie du behauptest. All das ist nur ein Schrei nach außen, dass du auch mal wahrgenommen werden willst, als Person, die du nun einmal bist. Mit allen Schwächen und Stärken. Du denkst aber, du wirst nur auf deine Stärken beschränkt, wenn man dich mag. Darum willst du dich "ändern". Nur das stimmt absolut nicht! Niemand mag dich nur deiner Stärke wegen. Sondern dein ganzer Charakter wird dabei geschätzt. Wenn du dich veränderst, verdrehst du damit nur die Wahrheit um dich selbst. Du belügst dich, damit du ach mal Achtung erhältst. Tust du das weiterhin, landest du in 5-10 Jahren da, wo ich letzten Februar endete.

(Dass man anhand so kurzer Texte schon so viel herauslesen kann... Wahnsinn.)


melden

Versucht es mir zu erklären, was könnte das alles bedeuten?

03.12.2012 um 22:45
ich gehe nicht mehr zur Schule bin zwanzig ^^

und doch es ist ein Fehler
mein Körper sondernt zu viele Glückshormone aus bemerkt den Fehler sofort und zieht sie alle wieder zurück so konnte ich nie Glücklich sein weil keine Glückshormone in meinem Körper waren

und das ich fett und hässlich bin die Bestätigung dafür hab ich von jeder Frau die mir je Korb gegeben hat bekommen (so Ca 200 seit ich Interesse an Frauen habe )
jedenfalls haben sie das alles als Grund angegeben weswegen ich auch seit sieben Jahren Single und seit acht Jahren ohne Kuss bin


melden
norris30
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Versucht es mir zu erklären, was könnte das alles bedeuten?

04.12.2012 um 20:51
@darkangel1101
darkangel1101 schrieb:und entweder spricht Gott einfach zu mir oder ich fliege zu ihm und er sagt er hatte mich als Mensch auf die Erde gesandt um zu sehen wie die Menschen jetzt sind und das ich entscheide was mit ihnen passiert ob sie es wert sind das sie weiter existieren
und dann Leute ich der RacheEngel immer den weltuntergang ein und schaue von hoch oben zu wie die Menschen das bekommen was sie verdienen DEN TOT
Das braucht man nicht weiter zu kommentieren, du kapselst dich aus welchen Gründen auch immer von dem Rest der Gesellschaft gedanklich ab.
Entwickelst eine Abneigung gegen alle Menschen die glücklich sind weil du es nicht bist.
Du bist auf dem guten Weg ein Misanthrop allererster Güte zu werden, und hoffe für dich das dir bald geholfen werden kann. Denn..
darkangel1101 schrieb:so wütend das ich aus der haut fahre und mich in einen wunderschönen Engel mit schwarzen flügeln verwandele
und entweder spricht Gott einfach zu mir oder ich fliege zu ihm und er sagt er hatte mich als Mensch auf die Erde gesandt um zu sehen wie die Menschen jetzt sind und das ich entscheide was mit ihnen passiert ob sie es wert sind das sie weiter existieren
und dann Leute ich der RacheEngel immer den weltuntergang ein und schaue von hoch oben zu wie die Menschen das bekommen was sie verdienen DEN TOT
hat den Beigeschmack von Amoklauf.


melden
aeryo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Versucht es mir zu erklären, was könnte das alles bedeuten?

05.12.2012 um 11:52
norris30 schrieb:Du bist auf dem guten Weg ein Misanthrop
Nein, wir Misanthropen hassen zwar Menschen, aber wünschen ihnen nicht den Tod an den Hals. Ich töte ja auch nicht Maden und Würmer, weil ich mich vor denen ekele. Das, was @darkangel1101 da denkt scheint etwas komplett anderes zu sein.
norris30 schrieb:hat den Beigeschmack von Amoklauf.
Dachte ich auch die ganze Zeit.
darkangel1101 schrieb:und das ich fett und hässlich bin die Bestätigung dafür hab ich von jeder Frau die mir je Korb gegeben hat bekommen (so Ca 200 seit ich Interesse an Frauen habe )
jedenfalls haben sie das alles als Grund angegeben weswegen ich auch seit sieben Jahren Single und seit acht Jahren ohne Kuss bin
Und? Ich auch. Deswegen will ich sie aber nicht töten. Schließlich sind die das wenige, was ich einmal gemocht habe, selbst wenn sie mich selbst nicht mögen. Klar hasse ich sie, wie jeden anderen Menschen auch, besonders aber dafür, dass sie meine Zuneigung nie erwiderten. Aber was solls! Ich versuch es weiter. Und wenn eine Partnerschaft auseinander bricht, nehme ich mir einfach die nächste. Mag ziemlich eingebildet klingen, aber wie soll man es sonst schaffen? Besser als die Frauen und mich selbst dafür zu hassen.
darkangel1101 schrieb:und doch es ist ein Fehler
mein Körper sondernt zu viele Glückshormone aus bemerkt den Fehler sofort und zieht sie alle wieder zurück so konnte ich nie Glücklich sein weil keine Glückshormone in meinem Körper waren
Nein, niemand hat Fehler. Selbst Krankheiten sind keine. Alles was man wahrnimmt sind Entwicklungen. Mal nimmt man sie nur für sich recht negativ wahr... Und komm nicht mit Glückhormone. Jeder hat sie. Und sind sie einmal ausgeschüttet können die nicht mehr "zurückgezogen werden". Du kannst es sogar steuern. Dafür musst du es aber auch wollen.


melden
norris30
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Versucht es mir zu erklären, was könnte das alles bedeuten?

05.12.2012 um 20:42
@aeryo

Gut aber Ekel und Hass sind eigentlich zwei verschiedene paar schuhe, aber genug der Erbsenzählerei.

Ja mit dem Misanthrop war ein bisschen milde ausgedrückt, wobei Menschenhasser bei den Aussagen auch kein falscher Begriff ist.

Ich sage mal @darkangel1101 Problem wird dann erst richtig konkret wenn sich seine Träume in der Realität manifestieren und er fest davon überzeugt ist Richter über Tod und Leben zu sein.
was teilweise auch schon passiert ist wenn man diese nunja "ausgeschmückte" Passage liest
darkangel1101 schrieb:und doch es ist ein Fehler
mein Körper sondernt zu viele Glückshormone aus bemerkt den Fehler sofort und zieht sie alle wieder zurück so konnte ich nie Glücklich sein weil keine Glückshormone in meinem Körper waren
Der TE hält sich in keiner Lebensituation für glücklich evtl. manisch depressiv, da ist prof. Hilfe unbedingt notwendig.


melden
aeryo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Versucht es mir zu erklären, was könnte das alles bedeuten?

05.12.2012 um 21:54
norris30 schrieb:Der TE hält sich in keiner Lebensituation für glücklich evtl. manisch depressiv, da ist prof. Hilfe unbedingt notwendig.
Denke ich auch. Das meine ich (und @norris30 sicher auch) nicht im Sinne von, ich mag @darkangel1101 Einstellung oder seinen/ihren Thread nicht. Da ist wirklich was sehr gefährliches im Gange. :/


melden

Versucht es mir zu erklären, was könnte das alles bedeuten?

06.12.2012 um 19:46
darkangel1101 schrieb am 02.12.2012:die Hauptpunkte sind zum Engel werden und einer sein nimmt man laut der Seite die gemeinsamen Bedeutungen ist es aus religiöser Sicht ein Todesomen :o
Und genau wegen sowas ist diese Seite nicht zu empfehlen...die Bedeutung der Traumsymbole ergibt sich immer aus Wissensbeständen des Träumenden und der Bedeutung, die diese Symbole für ihn haben. Sio was wie "Omen" im Traum gibts nicht, aber eigene Vorahnungen fließen durchaus ein.


melden

Versucht es mir zu erklären, was könnte das alles bedeuten?

06.05.2013 um 20:22
@darkangel1101

das mit dem Helfersyndrom kenne ich, sogar mit dem Beisatz den du geschrieben hast, und das mit der unterdrückten Wut auch.

Wut immer unterdrücken ist nicht gut,

es gibt auch andere legitime Ausdrucksformen, die dürfen wir lernen.


Bis hierher erstmal.


mfg,


melden
Anzeige

Versucht es mir zu erklären, was könnte das alles bedeuten?

19.02.2014 um 11:56
Ich hab ich viel verpasst ^^ ich bin in Therapie daher weis ich das mit dem Fehler ja


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt