weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Traum von einem Kino

6 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum, Angst, Kino
Seite 1 von 1

Traum von einem Kino

06.01.2013 um 01:22
Hallo liebe Community..
Ich hatte jetzt schon 2 Mal den Traum von einem Kino. Naja, was heißt Kino.. Jedenfalls ist das Kino bei uns im Markenfeld. Ich wohne in Letmathe/Iserlohn. Das Haus in dem das Kino sich befindet ist neu gebaut worden (es existiert dennoch nur in dem Traum...), aber von innen ist es total heruntergekommen. Wenn man reinkommt ist dort ein winziger Flur, ca. 1 - 1,5 m² groß. In dem Flur hängen zerfetzte Poster und nach rechts ist eine Tür. Die Tür führt in ein Zimmer, in dem die Kasse sich befindet. Der Raum sieht von Tapete und Boden so aus, wie man es sich bei einer Wahrsagerin auf dem Rummelplatz vorstelle würde. Alles in rot und lila und blau. Es ist ziemlich dreckig und die Tapeten lösen sich von der Wand und sind auch zerfetzt, wie die Poster im Flur. Die Frau an der Kasse sieht aus wie eine Hexe (Feuerrote Haare, lange, knochige Finger, Warzen.....) und erinnert mich ziemlich stark an die Mutter von einer Freundin. Die Frau raucht andauernd Joints und sagt: " Was fürn Film? Scheißegal, läuft eh der, den du dir wünscht... Film umsonst, Popcorn und Getränke kosten nen €.". Die Frau hat ne extreme Raucherstimme. Dann gibt es da noch so nen komischen "Kellner", der aussieht wie naja ich will jetzt nicht sagen Werwolf, aber er hat Ähnlichkeit, der Mund z.B., sieht aus wie der eines Hundes. Und er hat einen Buckel und "Krallen" und Hundebeine... Der Kellner trägt auch nichts außer einer weiß-schwarzen Weste, wie die von einem Anzug, ich weiß nicht wie die heißen, aber ich denke, ihr wisst, was gemeint ist. Jedenfalls fletscht dieser Kellner beim vorbeigehen die Zähne und die Nackenhaare stellen sich auf. Dazu möchte ich sagen, dass er von der Kopfbehaarung stark an einen Hund/Wolf erinnert. Der Traum hat aber an sich eigentlich nichts Übernatürliches. In dem Raum sind ansonsten nur eine Popcornmaschine und ein Getränkeautomat, sowie 2 Tisch mit jeweils 3 und 4 Stühlen dran, welche aber kaputt und nie geputzt sind. Also. In dem Traum laufe ich eine treppe runter, die vllt. 75 cm breit ist und auf der ein roter Teppich ist. Der "Kinosaal" hat weder Tapeten noch Boden. Nur Beton. Der Raum ist relativ klein und es gibt nur 2 Stühle, einen Schrank, einen Tisch und eine Leinwand. Die Stühle in dem Raum sind auch kaputt. Achja, oben sowie unten haben die Stühle keine Polsterung, sondern nur die nackte Lehne, die durchgebrochen ist. Ich setze mich auf den einzigen heilen Stuhl den ich in dem Traum sehe. In dem ganzen Kino gibt es kein Fenster und es ist relativ dunkel. Ab da endet der Traum, bzw. ab dort wird er immer anders. Das ganze Kino finde ich ja schon komisch, aber am ungewöhnlichsten finde ich, dass man, wenn man währen dem Film an einen Bekannten oder einen Freund oder jemanden aus der Familie etc. denkt, dass dieser dann sofort auf dem 2. Stuhl in dem Saal sitzt. Ich weiß nicht mehr, wer beim 1. Mal aufgetaucht ist, aber ich glaube es war mein Vater. Das 2. Mal, das ich diesen Traum geträumt habe, ist er irgendwie mitten im Film reingeplatzt und hat rendaliert. Er hat mich in die Ecke gedrängt an der der Schrank ca. 50 cm entfernt steht. Irgendwie hab ich dann mit dem kopf an der Decke gebklebt. Ich war in der Hocke und hatte auf einmal keine Hose mehr an. Dann ist die "Hexe" gekommenund hat gefragt, was los sei und ob ich die Polizei brauchte. Ich verneinte. Ab jetzt wird mir peinlich zu erzählen... Also mein Vater hat sich dann von mir entfernt und wollte die Hexe erschlagen oder erwürgen, ich kann mich nicht mehr erinnern. Jedenfalls war ich immernoch unten ohne und da tauchte mein Schwarm unter mir auf und ähm.. Versuchte mich oral zu befriedigen. Aber nach 1 Sekunde war er auch schon wieder weg. Dann waren dort überall Spinnen. Naja und dann bin ich auch schon wach geworden.
Kann mir vllt. jemand sagen, was das zu bedeuten hat? Mein Vater denkt nichtmal daran, irgendjemanden umzubringen, auch nicht wenn er sauer ist. Und mein Schwarm hasst mich eigentlich.. Und irgendwie ist der ganze Traum für mich definitiv unlogisch und macht mir irgendwie auch Angst..
Ich nehme kein Drogen oderso und das alles ist auch nicht ausgedacht! Ich bin bei einer Therapeutin, aber nur, weil ich mich öfters geritzt habe und meine Mutter zum Arzt gegangen ist undso....
Danke im Vorraus, Grüße
PaulineSmile


melden
Anzeige

Traum von einem Kino

06.01.2013 um 03:24
Kannst ja hier mal suchen.
http://traumdeuter.ch/


melden

Traum von einem Kino

06.01.2013 um 11:03
PaulineSmile schrieb: Ich bin bei einer Therapeutin, aber nur, weil ich mich öfters geritzt habe und meine Mutter zum Arzt gegangen ist undso....
Erzähl der Therapeutin davon ... die kann wahrscheinlich besser helfen und deuten als die Laien hier im Forum ...


melden

Traum von einem Kino

06.01.2013 um 13:03
Okay danke für die sschnellen Antworten ... :)


melden
ichbins79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von einem Kino

06.01.2013 um 15:09
ja , im Traum greift man oftmals Probleme auf. Das Unterbewusstsein mixt auch gern Sorgen miteinander. Der Traum ist mehr als schräg, wenn du ihn so geträumt hast als würdeste das alles so auch erleben. Auf jeden Fall willst wohl gern mit Deinem Schwarm intim werden was :)))))
hehe Diese Traumdeuter finde ich nicht als sehr hilfreich, denke auch das Psychologen helfen können.


melden

Traum von einem Kino

06.01.2013 um 19:03
@ichbins79
ichbins79 schrieb:Der Traum ist mehr als schräg, wenn du ihn so geträumt hast als würdeste das alles so auch erleben.
Tut mir Leid, ich versteh jetzt nicht, wie das gemeint ist? :D
ichbins79 schrieb:Auf jeden Fall willst wohl gern mit Deinem Schwarm intim werden was
Eigentlich nicht :´D Wenn ich verknallt bin dann guck ich ihn von gaaaanz weit weg an und bin ganz leise :3

Eigentlich habe ich im Moment überhaupt keine Probleme. Deswegen finde ich den Traum ja auch so "dumm"..

Die einzige "Sorge" die ich zur Zeit habe, ist mein Meerschweinchen, aber das war ja nicht im Traum


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Dunkle Wesen6 Beiträge
Anzeigen ausblenden