AllmysteryNavigation
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rätselhafte Bilder abgedruckt in Zeitungen.

91 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Botschaften in der Zeitung, Mysteriöse Zeitungsbilder ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Rätselhafte Bilder abgedruckt in Zeitungen.

22.02.2021 um 19:03
Die Theorie dieser Verschwörung besagt :

Es werden Bilder in Zeitungen abgedruckt, die auf die "wünschenswerte" Gestalltung, sowie poltisches, vergangenen oder zukünftig ereignen. Überhaupt die Bedeutung dieser Bilder spielt sich oft auf verschiedenen Ebenen gleichzeitig ab. Man findet dieses Phänomen in mehreren Ländern.

Hier ein aktuelles Beispiel:

erschienen in der Kronenzeitung in Österreich am 14.2. 21


IMG-20210222-WA0001Original anzeigen (0,3 MB)


Der Würfel ist der Körper, der die Unterste Ebene der Platonischen Körper darstellt. Er hat 8 Ecken und 6 Flächen. Sein Gegenstück ist der Körper der 4. Ebene, der Oktaeder. Dieser ist genau gespiegelt und hat somit 6 Ecken und 8 Flächen. Man nennt ihn den Kristall für den die Farben Grün steht. Die Farbe des Würfels ist Rot.
Der Würfel in dem Bild ist an der Ecke offen, symbolisch wird hier die Öffnung des Würfels und dieser Würfel ist die Bundeslade. Es geht hier um die Freisetzung der Lebenskraft.
Die Leiter besteht aus 14 Sprossen was einen 2x7 Zyklus symbolisiert der an der Öffnung vollendet ist. Der Banker befindet sich in der Mitte der Leiter und verdeckt mit der Linken hand die Sprosse. Hiermit wird die Zahl 13 angedeutet, die für die Freimaurerei steht. Das Ö auf seinem Rücken ist Rot und steht einerseits für die riesege Finazblase aus wertlosem Papiergeld / Fiat Money, andererseits für Österreich und die Partei SPÖ. Außerdem erinnert das Ö auch stark an einen Marien- oder Maikäfer.

Eben dieser Maikäfer ist dann am 21.2, 7 Tage später auf der Titelseite der Kronenzeitung erschienen und zwar auf einem 4 Blättrigen Kleeblatt. Das Kleeblat steht in dem Zusammenhang für das Christuskreuz und die 4 Evangelien, Markus Lukas usw. Es besteht auch ein Zusammenhang zwischen der Geometrie des Klees und des Oktaeders.



IMG-20210221-WA0000Original anzeigen (0,2 MB)



Ich lasse die andere Symbolik der Bilder jetzt mal aus, weil dies zu lange dauern und zuweit füren würde.


Ist jemandem schonmal so ein Bild aufgefallen. Hat jemand schonmal mysteriöse Bilder in der Tageszeitung oder Zeitschriften gefunden, die ihm was prophezeit haben?

Warum glaubt ihr werden diese Bilder abgedruckt, wenn ja von wem?

Oder ist das alles nur Humbug und Einbildung.


5x zitiertmelden

Rätselhafte Bilder abgedruckt in Zeitungen.

22.02.2021 um 19:08
Zitat von IndaflaIndafla schrieb:Der Würfel ist der Körper, der die Unterste Ebene der Platonischen Körper darstellt. Er hat 8 Ecken und 6 Flächen. Sein Gegenstück ist der Körper der 4. Ebene, der Oktaeder. Dieser ist genau gespiegelt und hat somit 6 Ecken und 8 Flächen. Man nennt ihn den Kristall für den die Farben Grün steht. Die Farbe des Würfels ist Rot.
Der Würfel in dem Bild ist an der Ecke offen, symbolisch wird hier die Öffnung des Würfels und dieser Würfel ist die Bundeslade. Es geht hier um die Freisetzung der Lebenskraft.
Die Leiter besteht aus 14 Sprossen was einen 2x7 Zyklus symbolisiert der an der Öffnung vollendet ist. Der Banker befindet sich in der Mitte der Leiter und verdeckt mit der Linken hand die Sprosse. Hiermit wird die Zahl 13 angedeutet, die für die Freimaurerei steht. Das Ö auf seinem Rücken ist Rot und steht einerseits für die riesege Finazblase aus wertlosem Papiergeld / Fiat Money, andererseits für Österreich und die Partei SPÖ. Außerdem erinnert das Ö auch stark an einen Marien- oder Maikäfer.
Woher kennst du denn die ganzen Bedeutungen der Symbole?


1x zitiertmelden

Rätselhafte Bilder abgedruckt in Zeitungen.

22.02.2021 um 19:13
Zitat von Capuet31Capuet31 schrieb:Woher kennst du denn die ganzen Bedeutungen der Symbole?
Man nennt das eine Metaphysische Betrachtungsweise.
Dies deckt sich mit dem Konzept der Platonischen Körper in Verbindung mit dem Chakrensystem der Vedischen Literatur


1x zitiertmelden

Rätselhafte Bilder abgedruckt in Zeitungen.

22.02.2021 um 19:36
Zitat von IndaflaIndafla schrieb:Man nennt das eine Metaphysische Betrachtungsweise.
Dies deckt sich mit dem Konzept der Platonischen Körper in Verbindung mit dem Chakrensystem der Vedischen Literatur
Für mich klingt das als hätte sich da nur irgendwer irgendwelche Bedeutungen und Wirkungen einfach aus den Fingern gesogen.


melden

Rätselhafte Bilder abgedruckt in Zeitungen.

22.02.2021 um 19:48
Zitat von IndaflaIndafla schrieb:Der Würfel ist der Körper, der die Unterste Ebene der Platonischen Körper darstellt. Er hat 8 Ecken und 6 Flächen. Sein Gegenstück ist der Körper der 4. Ebene, der Oktaeder. Dieser ist genau gespiegelt und hat somit 6 Ecken und 8 Flächen. Man nennt ihn den Kristall für den die Farben Grün steht. Die Farbe des Würfels ist Rot.
Der Würfel in dem Bild ist an der Ecke offen, symbolisch wird hier die Öffnung des Würfels und dieser Würfel ist die Bundeslade. Es geht hier um die Freisetzung der Lebenskraft.
Die Leiter besteht aus 14 Sprossen was einen 2x7 Zyklus symbolisiert der an der Öffnung vollendet ist. Der Banker befindet sich in der Mitte der Leiter und verdeckt mit der Linken hand die Sprosse. Hiermit wird die Zahl 13 angedeutet, die für die Freimaurerei steht. Das Ö auf seinem Rücken ist Rot und steht einerseits für die riesege Finazblase aus wertlosem Papiergeld / Fiat Money, andererseits für Österreich und die Partei SPÖ. Außerdem erinnert das Ö auch stark an einen Marien- oder Maikäfer.

Eben dieser Maikäfer ist dann am 21.2, 7 Tage später auf der Titelseite der Kronenzeitung erschienen und zwar auf einem 4 Blättrigen Kleeblatt. Das Kleeblat steht in dem Zusammenhang für das Christuskreuz und die 4 Evangelien, Markus Lukas usw. Es besteht auch ein Zusammenhang zwischen der Geometrie des Klees und des Oktaeders.
Ich zitiere da mal Umberto Eco (Der eine der Koryphäen in der Symbolforschung bzw. Semiotik war).
"Der Okkultist [ Esoteriker, Verschwörungtheoretiker] gibt den Spuren sofort eine falsche Deutung und macht damit endlos weiter, eine Art Neubildung von Zellen in falscher Richtung, ein geistiger Krebs, ein Krebs der unkontrollierten Interpretation."
Quelle: https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13530146.html

Also pass auf dass Du Dich da nicht in einem Meer von falschen Kausalitäten und Korrelationen verlierst.


melden

Rätselhafte Bilder abgedruckt in Zeitungen.

22.02.2021 um 22:01
Zitat von IndaflaIndafla schrieb:Hiermit wird die Zahl 13 angedeutet, die für die Freimaurerei steht.
Kannst du das ausführen? Also warum soll die 13 für die Maurerei stehen?


1x zitiertmelden

Rätselhafte Bilder abgedruckt in Zeitungen.

23.02.2021 um 12:27
Zitat von IndaflaIndafla schrieb:Der Banker befindet sich in der Mitte der Leiter und verdeckt mit der Linken hand die Sprosse. Hiermit wird die Zahl 13 angedeutet, die für die Freimaurerei steht.
Warum die Zahl 13? Wie kommst du darauf? Der Mann umfasst die 7. Sprosse und nicht die 13. Und nur, weil er eine Sprosse anfässt, spricht man von der Zahl 13?
Und wie steht die Zahl 13 in Verbindung mit den Freimaurern? Falls es sie gibt.
Zitat von IndaflaIndafla schrieb:Das Kleeblat steht in dem Zusammenhang für das Christuskreuz und die 4 Evangelien, Markus Lukas usw. Es besteht auch ein Zusammenhang zwischen der Geometrie des Klees und des Oktaeders.
Mir erschliesst es sich noch nicht, wie man von dem Ö auf einen Marienkäfer kommt. Und was ein Kleeblatt mit dem Christuskreuz, den 4 Evangelisten und eines Oktaeders zu tun hat.

Wenn man in jeder Fliege was sieht, verrennt man sich dann nicht schnell in irgendwelche Sachen?


1x zitiertmelden

Rätselhafte Bilder abgedruckt in Zeitungen.

23.02.2021 um 12:49
Zitat von IndaflaIndafla schrieb:Die Leiter besteht aus 14 Sprossen
@Indafla
Wiviele Sprossen die Leiter hat kann man leider nicht sehen, da sie ja oben aus der Luke ragt.


melden

Rätselhafte Bilder abgedruckt in Zeitungen.

23.02.2021 um 14:40
Zitat von uhurauhura schrieb:Warum die Zahl 13? Wie kommst du darauf? Der Mann umfasst die 7. Sprosse und nicht die 13. Und nur, weil er eine Sprosse anfässt, spricht man von der Zahl 13?
Und wie steht die Zahl 13 in Verbindung mit den Freimaurern? Falls es sie gibt.
Es sind insgesamt 14 sprossen die leiter ist nicht unendlich. 1 wird durch die hand verdeckt. Man muss einmal den gesamten Kontext betrachten 14 und einmal die Sprossen die sichtbar sind 13.
Zitat von MasterofarchMasterofarch schrieb:Kannst du das ausführen? Also warum soll die 13 für die Maurerei stehen?
Es geht hier um die 12 Apostel die sich um den13ten versammeln. Hier ist sie ja die Geschichte um Jesus und seiner Apostel, oder anders dargestellt, Arthus und seine Tafel Runde.
Hier ist sie dann die Petrusline und die Frage wer der "wahre" Vertreter Gottes auf Erden ist. Unter Ausschluss der Weiblichen Sexuellen Kraft ( verdeckung des Geschlechts mit dem Logenschurtz), wird das Wissen von Mann zu Mann Bruder zu Bruder, weitergegeben in einem Patriachalen System. Die Frage wer war Jesus und wer sind seine Nachkommen wird auch die Weibliche Energie ins System zurück gebracht. Bei Arthus wird das Schwert aus dem Stein gezogen. Das bedeutet, dass auf einer gesallschaftlichen Ebene, im Bereich des Fluss der Energie,dafür das Steht das Schwert, eine Veränderung auftritt. Dies betrifft in einem sehr starken Ausmass die Mobil Industrie. Es geht hier um die Art der Energiegewinnung. Sind diese Gesellschaftlichen Fragen gelöst, findet auch die Bruderkette ihr Ende.

Neben bei:
Die Pyramide auf der Dollarnote hat 12 Stufen +1 Cap stone. Hier haben wir die 13. 1 wird anders dargestellt als der Rest.
Der Adler 13 Feigenblätter links, 13 Pfeile der Dana rechts.


1x zitiertmelden

Rätselhafte Bilder abgedruckt in Zeitungen.

23.02.2021 um 14:46
Dass man sich dabei nicht doof vorkommt, wenn man jedem Element eines Bildes eine quasi frei gewählte Bedeutung gibt. Zumindest wenn man nicht einmal ausführt WIESO es denn besagte Dinge sind, die dort gemeint sind.
Esoterik at it’s finest...oder nicht ganz so böse gesagt - ein ganz dicker Zielscheibenfehler.


1x zitiertmelden

Rätselhafte Bilder abgedruckt in Zeitungen.

23.02.2021 um 14:58
Zitat von IndaflaIndafla schrieb:Es geht hier um die 12 Apostel die sich um den13ten versammeln. Hier ist sie ja die Geschichte um Jesus und seiner Apostel, oder anders dargestellt, Arthus und seine Tafel Runde.
Hier ist sie dann die Petrusline und die Frage wer der "wahre" Vertreter Gottes auf Erden ist. Unter Ausschluss der Weiblichen Sexuellen Kraft ( verdeckung des Geschlechts mit dem Logenschurtz), wird das Wissen von Mann zu Mann Bruder zu Bruder, weitergegeben in einem Patriachalen System. Die Frage wer war Jesus und wer sind seine Nachkommen wird auch die Weibliche Energie ins System zurück gebracht. Bei Arthus wird das Schwert aus dem Stein gezogen. Das bedeutet, dass auf einer gesallschaftlichen Ebene, im Bereich des Fluss der Energie,dafür das Steht das Schwert, eine Veränderung auftritt. Dies betrifft in einem sehr starken Ausmass die Mobil Industrie. Es geht hier um die Art der Energiegewinnung. Sind diese Gesellschaftlichen Fragen gelöst, findet auch die Bruderkette ihr Ende.
Ganz kurz: Bullshit


melden

Rätselhafte Bilder abgedruckt in Zeitungen.

23.02.2021 um 14:59
Zitat von DieGarneleDieGarnele schrieb:ein ganz dicker Zielscheibenfehler.
Ich hoffe, dass es so ist. Das Erste Bild würde bedeuten, dass in Österreich große politische Veränderungen auf uns zukommen.
Bis Mai tritt die Övp- Grünen -Regierung zurück oder wird entlassen. Es geht mit Spö oder Fpö oder beiden in einer Kolaition weiter. Es werden politisch auch dunklere Sachen angedeutet in Richtung FPÖ. Was ist Ronald Ragean zum heutigen Zeitpunk bereits? in Welcher Farbe ist er dargestellt? Außerdem ist der größere Ramen auch dargestellt, Russland kalter Krieg und das Luziferanische Symbol rechts, in Form des Anarchy Symbols. Ebenfalls Blau was dann wieder, farblich den Bezug zum Bild Rechts herstellt.

Man wird ja sehn wie sich alles entwickelt in Österreich. Jedenfalls ist die FPÖ hier im Aufmarsch und die Regierung ist quasi schon am Ende. Der Finanzminister ÖVP ist Beschuldigter in einem Strafverfahren mit Hausdurchsuchung, Bestechung, Amtsmisbrauch und was weis ich noch.
Wirtschaftsministerin 1 ÖVP Abschlussarbeit Doktorarbeit Plagiatsaffäre und innerhalb von 1 Woche zurückgetreten.
Der Innenminister ÖVP hat 4 Tote bei einem Terroranschlag zu verantworten und hat erstmalig nach dem Krieg die Kundgebung einer demokratischen Partei verboten.


melden

Rätselhafte Bilder abgedruckt in Zeitungen.

23.02.2021 um 15:20
Wenn die Marienkäfer auf dem zweiten Bild jeweils 6 Punkte haben...

666


1x zitiertmelden

Rätselhafte Bilder abgedruckt in Zeitungen.

23.02.2021 um 15:57
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:Wenn die Marienkäfer auf dem zweiten Bild jeweils 6 Punkte haben...
...handelt es sich wohl um Alienkäfer:
Das Charakteristische an den Marienkäfern sind die symmetrisch angeordneten Punkte auf ihren Deckflügeln. Sie sind meist schwarz, es gibt aber auch Käfer, die helle, rote oder braune Punkte tragen, wobei Arten mit 2, 4, 5, 7, 10, 11, 13, 14, 16, 17, 18, 19, 22 und 24 Punkten vorkommen.
Quelle: Wikipedia: Marienkäfer#Punkte


melden

Rätselhafte Bilder abgedruckt in Zeitungen.

23.02.2021 um 16:09
Mir gibt das Spinnennetz Rätsel auf.
Man könnte in ihm das Zifferblatt einer Uhr erkennen.
Doch warum fehlt der Faden, der an der Stelle zu finden sein müsste, wo die 9 sitzt?


1x zitiertmelden

Rätselhafte Bilder abgedruckt in Zeitungen.

23.02.2021 um 16:28
Zitat von emzemz schrieb:Mir gibt das Spinnennetz Rätsel auf.
Das Spinnennetz symbolisiert hier Das World Wide Web einerseits steht es im Zusammenhang mit dem Ö das die Finanzblase, Papiergeldblase darstellt und bedeutet der Bargeldzahlungsverkehr soll in einen Digitalen Zahlungsverkehr umbemünzt werden um im jargon zu bleiben. Außerdem steht er für den gläsernen Menschen, denn wie im Spinnennetz wenn wo ein Insekt hineinfliegt enstreht eine Vibration und die Spinne kommt und frisst. Genau so soll wünschenserter weise die Gesellschaft gestalltet sein, was mit einem bargeldlosen Zahlungsverkehr einher gehen wird, da somit jede Transaktion von Dritten eingesehen werden kann.

In einem größeren Kontext steht die Bedeutung des Spinnennetz diametral zu der Öffnung des Würfels, während das Eine eine Öffnung in die Freiheit symbolisiert steht das andere für das Gefangen sein in einem Netz.


melden

Rätselhafte Bilder abgedruckt in Zeitungen.

23.02.2021 um 16:31
@Indafla

Wo kann man denn die ganzen Definitionen dieser Symbole nachlesen? Oder kann man sich da einfach selbst was überlegen und verkünden?


1x zitiertmelden

Rätselhafte Bilder abgedruckt in Zeitungen.

23.02.2021 um 17:52
Zitat von CptTripsCptTrips schrieb:Wo kann man denn die ganzen Definitionen dieser Symbole nachlesen? Oder kann man sich da einfach selbst was überlegen und verkünden?
Das funktioniert nach einem Prinzip man muss es nur wissen was gemeint ist. Die Symbole haben schon Ihren festen Eigenschaften und haben immer einen Partner der mit ihnen einen Prozess beendet und wieder an den Anfang zurück spiegelt. Die Gesetzmäßigkeiten all dieser Verschidenen Körper sind aus der Natur abgeleitet aus den Planeten bewegungen Sternenbilder und Relationen zur Erden in gewissen Zeitphasen. Dabei werden Zyklisch einzelne Parameter durchlaufen, die in Wechselwirkung zueinander stehen. Einmal ist diese Verbindung näher weil sie näher am Ausgangspunkt ist einmal ist sie weiter Auseinander. Die charakteristik der Bewegung ist immer die Spirale, nie eine Gerade. Und Eben diese Spiralbewegung in der Natur stellt das Sirpinski 3 eck dar, oder zum beispiel phy und pi. Bewegung ist Emotion, 2te Ebene. Physis 1te Ebene. Emotionen fließen immer der Ikosaeder wäre die Platonische Darstellung für die 2te Ebene, ein Körper aus lauter 3 ecken. Er hat 12 Eckpunkte 20 Flächen. Für diese Ebenen stehen wieder auch die verschiedenen Tiersymboliken oder Pflanzen oder Waffen usw.

Das System hat 7 Punkte aber nur 5 werden durch die platonischen körper physisch dargestellt, die obersten 2 sind physisch nichtmehr vorhanden. Das Oktaeder stellt die Mitte des systems auf der 4ten ebene dar. Über die Waffen sind dann die Emotionalen zustände zum Beispiel definiert mit dem Taro über die Grals energie da.
So ist das schon klar definiert es gibt wenig quellen für sowas.


melden

Rätselhafte Bilder abgedruckt in Zeitungen.

23.02.2021 um 17:56
@Indafla

Mit anderen Worten, dass die Leiter für die Apostel steht und das Spinnenetz für das WWW und so hast Du Dir also selbst so überlegt? Danke, keine weiteren Fragen.


melden

Rätselhafte Bilder abgedruckt in Zeitungen.

23.02.2021 um 20:09
Bis Mai tritt die Övp- Grünen -Regierung zurück oder wird entlassen.
Quelle: @Indafla

Ende Mai schau ich wieder da rein.


1x zitiertmelden