Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aliens und die Erschaffung der Menschheit

921 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschheit Aliens Gott ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Aliens und die Erschaffung der Menschheit

13.06.2013 um 14:38
@tumwer
Zitat von tumwertumwer schrieb:Freut mich das zu lesen. Dann ist die Mär von den Entlastungskammern ja wohl auch endlich vom Tisch.
Ne Pyramide aufstapeln ist kein Problem. Ne Pyramide mit Königskammer, Galerie usw. zu bauen, ist immerhin eine Herausforderung an die Statik, damit Kammer, Galerie & co. nicht einstürzen. Da brauchts dann Entlastung. Daher ---> Entlastungskammern. Für die Pyramide selbst oder "zum Schutz des Bodens, auf dem sie steht", brauchts natürlich keine Entlastungskammer.

Mitdenken, Vereinsbank!

Pertti


1x zitiertmelden

Aliens und die Erschaffung der Menschheit

13.06.2013 um 14:40
@PHK
Sie hatten die Mittel um rechte Winkel zu konstruieren, woran soll es denn gemangelt haben?


1x zitiertmelden

Aliens und die Erschaffung der Menschheit

13.06.2013 um 14:42
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Ach, ich bin schon auf @rmendler reingefallen, wieso nicht auch mal auf Dich.
Okay... kann ich verstehen, hier weiß man oft nicht mehr, woran man ist.

Jo.. und das stimmt, Notre Dame und ähnliche Prachtbauten bauen wir nicht mehr, weil niemand die Kohle dafür hat... oder ausgeben will.

Wenn, dann werden heutzutage andere Monumente errichtet... eben dem Zeitgeist folgend.

Außerdem... was viele bei der Pyramidendiskussion ja auch oft vergessen, ist, dass es auch ne Menge gescheiterte Erstversuche im "Pyramiden-Ägypten" gab... also bitte... der Pyramidenbau ist soetwas historisch natürliches wie die Errichtung des Kölner Doms.

Warum waren beim Bau des Kölner Doms eigentlich keine Aliens beteiligt?

Oder beim Taj Mahal?

Oder der chinesischen Mauer?

Oder, oder, oder...?

Ich denke, es gibt genügend Beispiele auch außerhalb der ägyptischen Pyramiden für architektonische Wunderleistungen der Menschheit.

Bei den Pyramiden macht das Rumrätseln und Mysterygedöns nur am meisten Laune.


melden

Aliens und die Erschaffung der Menschheit

13.06.2013 um 14:43
@tumwer
Zitat von tumwertumwer schrieb:Ich halte es für blöd die berechtigte Skepsis daran die Ägyptern als die Erbauer der Pyramiden zu sehen, es so auszulegen, dass sie blöd waren.
Du kannst es auch doof finden, daß 2 und 2 fünf ergeben, Dein Privatvergnügen. Nirgends hat hier wer gesagt: jemand, der die Pharaonengrabinterpretation ablehnt, würde die Ägypter für zu blöde halten. Dieser Vorwurf kam nur dort, wo wer behauptet, daß die Damaligen das nicht (allein) hinbekommen hätten. Mit diesem "Argument" soll ja so ne Art "Beweis" für die "Helfer" konstruiert werden - aber eben zu Lasten der Intelligenz von Ägypter & co.

Pertti


1x zitiertmelden

Aliens und die Erschaffung der Menschheit

13.06.2013 um 14:44
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Ne Pyramide mit Königskammer, Galerie usw. zu bauen, ist immerhin eine Herausforderung an die Statik, damit Kammer, Galerie & co. nicht einstürzen.
Glaub ich nicht. Immerhin konnte man unbehelligt weitere Gänge ins Gemäuer schlagen und auch die Natur demonstriert mit Höhlen, dass mit genug Stein drum herum nicht viel schief gehen kann. So schlau waren die Erbauer dann eben doch.

Und das bringt mich genau auf den folgenden Punkt: Es waren pure Pragmatiker, die das hingestellt haben. Das Ding (bzw. die drei) hatte irgend einen (mir unbekannten) Zweck zu erfüllen. Ästhetik und sonstige königliche Protzerei sind nicht zu erkennen.


1x zitiertmelden

Aliens und die Erschaffung der Menschheit

13.06.2013 um 14:46
@tumwer
Zitat von tumwertumwer schrieb:Was ist eigentlich blöder? Pyramiden zu bauen oder sie nicht zu bauen?
Gute Frage.
Ich glaube, die Entscheidung darüber richtet sich nach Standpunkt der Bauherren und dem Zweck der Pyramiden.

Geodätische Punkte zum Zwecke der "Widerlegung der Plattentektonik" ( :D ) bzw. ein globales Erdvermessungsgerät (mit diversen Zusatzaufgaben) zu bauen ist schon sinnvoll. Und konkretes Wissen für die Nachfahren dauerhaft zu speichern ist noch viel sinnvoller (kommt natürlich auf die Knalltüten von Nachfahren an).


PS: Die hektische Rumputzerei geht mir langsam echt auf den Keks (Man kommt ja nicht mal zum lesen.). Dir auch? Wirbeln die um ihr Leben oder worum gehts hier eigentlich?



@Zyklotrop
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Sie hatten die Mittelum rechte Winkel zu konstruieren, woran soll es denn gemangelt haben?
Du weißt schon, was gemeint ist? Oder?


melden

Aliens und die Erschaffung der Menschheit

13.06.2013 um 14:47
Zurück in der Zeit bedeutet nicht = minus Intelligenz.
Wie sonst sollte ich mir die Negation über das Wissen damals vorstellen. ... ?
Deshalb müssen auch andere Mächte herhalten.


melden

Aliens und die Erschaffung der Menschheit

13.06.2013 um 14:48
@PHK
Nein, vielleicht führst du es einfach ein wenig weiter aus.


1x zitiertmelden

Aliens und die Erschaffung der Menschheit

13.06.2013 um 14:54
@Zyklotrop
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Nein, vielleicht führst du es einfach ein wenig weiter aus.
Aber nur, weil Du es bist.
Die Erde ist ein Ellipsoid. Den kann man - zur Schaffung von globalen Koordinatensystemen - entweder längentreu oder winkeltreu vermessen. Zwischen beidem besteht ein kleiner, aber messbarer Unterschied.
Längentreu vermisst man vom Erdboden aus. Winkeltreu gehts am besten von ner Umlaufbahn aus.

Und die Pyries wurden nunmal winkeltreu eingemessen. Daran gibt es keinen Zweifel. Nicht nur die in Giseh, sondern auch die in Teotihuacan auf der anderen Seite. Und noch ein bisschen mehr, nicht nur Pyries ...

Das es tatsächlich so ist, erkennt man zum Beispiel an der LG. Siehe LG-Sammelthread.


1x zitiertmelden

Aliens und die Erschaffung der Menschheit

13.06.2013 um 14:56
@tumwer
Zitat von tumwertumwer schrieb:Glaub ich nicht. Immerhin konnte man unbehelligt weitere Gänge ins Gemäuer schlagen und auch die Natur demonstriert mit Höhlen, dass mit genug Stein drum herum nicht viel schief gehen kann. So schlau waren die Erbauer dann eben doch.
Also erstens: Nen Gang von der Seite in die Pyramide zu treiben, hat erst mal den Vorteil, daß hier noch nicht so viel Auflast vorliegt. Nähert man sich der Mitte, wird es schon mehr. Aber so ein schmaler Gang ist zum Glück ja auch: schmal, sodaß die Auflast nicht so schnell auf die Statik schlägt. Nicht ohne Grund hat aber die Galerie eine gegiebelte Decke ---> Entlastung.

Nen gewachsenen Fels mit nem gestapelten Steinhaufen zu vergleichen zeugt dann auch nicht sonderlich von Ahnung. Davon abgesehen stürzen auch Höhlen ein. Selbst in für Besucherverkehr offenen Höhlen gibt es gesperrte Bereiche und eingestürzte Passagen. Na und wenn ich dann an Ortschaften über Bergwerken denke, die gelegentlich einbrechen, wo es zuweilen sogar Verletzte und Tote gibt...
Zitat von tumwertumwer schrieb:Das Ding (bzw. die drei) hatte irgend einen (mir unbekannten) Zweck zu erfüllen. Ästhetik und sonstige königliche Protzerei sind nicht zu erkennen.
1) Es gibt um die 100 Pyramiden in Ägypten. 2) Nur weil wir etwas nicht erkennen, heißt das nicht, daß es das nicht gebe. 3) Also ich sehe sowohl Ästhetik (Böschungswinkel im "schönen Maß") als auch Protzerei (Gigantomanie).

Pertti


2x zitiertmelden

Aliens und die Erschaffung der Menschheit

13.06.2013 um 14:56
Zitat von PHKPHK schrieb:Das es tatsächlich so ist, erkennt man zum Beispiel an der LG. Siehe LG-Sammelthread.
Ja,in Deiner kleinen Traumwelt,mag das so sein..........


1x zitiertmelden

Aliens und die Erschaffung der Menschheit

13.06.2013 um 15:00
@perttivalkonen
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Dieser Vorwurf kam nur dort, wo wer behauptet, daß die Damaligen das nicht (allein) hinbekommen hätten.
Naja, zu irgendwas müssen die "Götter" ja nutze gewesen sein. Astronautengötter.

(PS: Vergiss bitte nicht, dass ich eine "persona non communicata bin)


@Desmocorse
Zitat von DesmocorseDesmocorse schrieb:Ja,in Deiner kleinen Traumwelt,mag das so sein..........
Nein, aber außerhalb Deines Tellerchens. Oder wars ein Näpfchen?


melden

Aliens und die Erschaffung der Menschheit

13.06.2013 um 15:06
@perttivalkonen
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:3) Also ich sehe sowohl Ästhetik (Böschungswinkel im "schönen Maß") als auch Protzerei (Gigantomanie).
Ganz schön viel Aufwand für einen hübschen Winkel und einen durchgeknallten Egozentriker.
Gabs damals den Tarhir-Platz schon? (RS ???)

Erdvermessung und Wissensübertragung scheint mir da wesentlich sinnvoller.
Kannst oder willst Du das nicht erkennen?

(Bitte keine Antwort, ist nicht notwendig. Danke.)


melden

Aliens und die Erschaffung der Menschheit

13.06.2013 um 15:07
Manche beinhalten in ihrem denken jene Zeit in der sie sich selbst befinden. Sie denken nicht darüber nach, dass die Technik dazu erarbeitet, entwickelt werden musste, und denken auch nicht darüber nach wer dabei der eigentliche Depp ist. Die Pyramiden stehen, sie wussten wie, wir nicht.


2x zitiertmelden

Aliens und die Erschaffung der Menschheit

13.06.2013 um 15:09
Zitat von DonFungiDonFungi schrieb:Die Pyramiden stehen, sie wussten wie, wir nicht.
Es ist allerdings auch ein Trugschluß, zu glauben, wir könnten in der heutigen Zeit Pyramiden nicht nachbauen.


1x zitiertmelden

Aliens und die Erschaffung der Menschheit

13.06.2013 um 15:09
Zitat von DonFungiDonFungi schrieb:Sie denken nicht darüber nach, dass die Technik dazu erarbeitet, entwickelt werden musste,
Stimmt auffallend. Wir haben sie ja heute zur Verfügung. Lasst uns Pyramiden bauen ... :D


PS @all: Putzt von mir aus weiter, bin weg.


melden

Aliens und die Erschaffung der Menschheit

13.06.2013 um 15:17
@moric
Eh ja, wenn wir es können, fragt es sich woher wir das Wissen dazu haben.

@PHK
Das einzige Hindernis, sagen wir 2, besteht im Geld und im Nutzen.
Geld will dafür niemand ausgeben und im Garten stehen haben wahrscheinlich auch nicht. :)


melden

Aliens und die Erschaffung der Menschheit

13.06.2013 um 15:26
@moric schrieb:
Ich bin ja schon froh, was die Pyramiden betrifft, dass sie in den Dokus mittlerweile korrekt erklären, dass keine Sklaven am Bau beteiligt waren.
Echt?
Na endlich! Jetzt muss das nur noch bei den Leuten ankommen...
@tumwer schrieb:
Ich kann sie anders formulieren. Warum wurden später keine mehr (in dieser Größe) gebaut. warum versucht es heutzutage niemand mehr?
@Zyklotrop schrieb:
Ich denke das Verhältnis von bebauter Grundfläche zu nutzbarem Inneraum ist einfach zu schlecht.
@tumwer schrieb:
Also waren sie doch ein bisschen blöd, sowas unnützes hinzustellen?
Für die Ägypter hat es seinen Zweck erfüllt.
Für uns heutzutage wäre eine Pyramide nutzlos.
@PHK schrieb:
Die ist winkeltreu, quer über die Ozeane hinweg und hochpräzise ausgeführt.
Kann ich mir das irgendwo ansehen?
Ich meine, dass mit "über die Ozeane hinweg".
Wenn ich das mit eigenen Augen sehen könnte, würde ich meinen bisherigen Standpunkt überdenken.
Die Frage ist nur: Wie kann ich das überprüfen?


1x zitiertmelden

Aliens und die Erschaffung der Menschheit

13.06.2013 um 15:40
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Also ich sehe sowohl Ästhetik (Böschungswinkel im "schönen Maß") als auch Protzerei (Gigantomanie).
Die Ästhetik kann man im Zweifel hineininterpretieren, sei's drum. Ich sehe sie nicht unbedingt. Der Gigantomanie fehlt der gigantische Hinweis auf den Erbauer. Es ist unmenschlich zu protzen ohne der Nachkommenschaft zu hinterlassen wer der Angeber war.

Betonung auf "unmenschlich".


2x zitiertmelden

Aliens und die Erschaffung der Menschheit

13.06.2013 um 15:43
Zitat von moricmoric schrieb:Es ist allerdings auch ein Trugschluß, zu glauben, wir könnten in der heutigen Zeit Pyramiden nicht nachbauen.
Diese Aussage (wir können es nicht) ist genau so lange richtig bis es getan wurde.

Nachtrag: Angeblich können wir auch Hauptstadtflughäfen bauen.


1x zitiertmelden