weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Orangenes Licht am 31.8.2013 um 22:00 Uhr

52 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Licht, Himmel, Orange

Orangenes Licht am 31.8.2013 um 22:00 Uhr

03.09.2013 um 08:36
Besoffen an ner Kreuzung umgefallen und dann die blinkende Ampel gesehen?

Ich mein, alles andere schließt der TE ja kategorisch aus.


melden
Anzeige

Orangenes Licht am 31.8.2013 um 22:00 Uhr

03.09.2013 um 10:06
@StUffz

Was ich interessant finde:

Die TEs sagen immer :"Hö, was war das??"

Aber können grundsätzlich alle irdischen Flugkörper ausschliessen und sogar alle bekannten und unbekannten Himmelskörper.
Selbst unser Flugzeug-Spezi @A38O kann das nicht.

Aber unsere 13jährigen Himmelsgucker haben es voll drauf...

Egal, ich bin erstmal weg.
Tschüssi...


melden

Orangenes Licht am 31.8.2013 um 22:00 Uhr

03.09.2013 um 10:44
amsivarier schrieb:Selbst unser Flugzeug-Spezi @A38O kann das nicht.
Dazu gibt es ja auch zu viele Möglichkeiten.

@arachno1d

In dem Fall habe ich aber einen ganz anderen Verdacht, auch wenn es natürlich ein Himmelskörper gewesen sein könnte. Der Flughafen Münster/Osnabrück hat ILS und ist etwa 40 - 50 km entfernt. Die Piste geht etwas in Ost-West-Richtung. Wenn da ein Flugzeug im Anflug war und dann in Richtung Piste abgebogen ist, sieht das auch so aus. Theoretisch kann das auch eine gestartete Maschine gewesen sein, denn wenn man eine Boeing 737 von hinten sieht, sieht man auch nur den weißen Punkt der Tragflächenbeleuchtung. Und nein, ein Blinken muss man da nicht sehen.

Und so würde ich halt in diesem Fall darauf tippen:

ufo osnabrueck


melden
DrieFry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Orangenes Licht am 31.8.2013 um 22:00 Uhr

03.09.2013 um 10:50
@A380

wäre es nach deiner einschätzung möglich etwas das in der amosphäre verglüht aus beiden positionen (walkenried und aus südwestlich ausserhalb berlins) zu sehen?

Ob wir nun das gleiche gesehen haben oder nicht ist dabei erstmal egal, es interessiert mich einfach auch so.


melden

Orangenes Licht am 31.8.2013 um 22:00 Uhr

03.09.2013 um 10:54
DrieFry schrieb:wäre es nach deiner einschätzung möglich etwas das in der amosphäre verglüht aus beiden positionen (walkenried und aus südwestlich ausserhalb berlins) zu sehen?
Das sollten mal die beantworten, die sich in den oberen Himmelsetagen besser auskennen. ;)

Meine Sache sind eher die Flugzeuge und von denen gibt es ja nicht gerade wenig. Vor allem bei Berlin ist in dieser Zeit gerade Rush Hour, wo man sehr viele Flugzeuge sieht. Ich denke, das werden verschiedene Sichtungen gewesen sein.

Von hier aus sehe ich in dieser Zeit fast minütlich Flugzeuge in Berlin starten und landen.


melden
DrieFry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Orangenes Licht am 31.8.2013 um 22:00 Uhr

03.09.2013 um 10:57
@A380

Okay, schade. Es hätte ja sein können das du das etwas einschätzen kannst.
Aber das was ich sah war definitiv kein Flugzeug. Allerdings sicher auch kein UFO - und wenn dann ist es gerade abgestürzt ;)


melden

Orangenes Licht am 31.8.2013 um 22:00 Uhr

03.09.2013 um 11:05
@DrieFry

Bei Flugzeugen muss man auch bedenken, dass das durch atmosphärische Einflüsse in Verbindung mit unterschiedlichen Flugzeugtypen und -bewegungen sowie optischen Täuschungen immer mal etwas ungewohnt aussehen kann. Das war zum Beispiel eins, das in Tegel gestartet ist:

view.php

Wenn ein Flugzeug zum Beispiel eine Kurve in Richtung des Beobachters fliegt, kann es sehr schnell immer heller werden. Genauso kann das Gegenteil der Fall sein, dass ein grelles Licht auf einmal weg ist. Und je nach Entfernung kann es sein, dass man es als "stehenden Punkt" wahrnimmt oder auch mal als steigenden oder sinkenden Punkt, weil man ja die Frontalbewegung nicht sieht. Das ist schon manchmal etwas ungewohnt für unser Gehirn. Ich kenne die Dinger vom Aussehen her ja gezwungenermaßen in- und auswendig, aber manchmal muss man schon sehr genau beobachten, um festzustellen, welche der Möglichkeiten das ist. Und wenn dann noch ein Heli mit seinen Bewegungen im Spiel ist, wird es ganz schwer.

Die Körper in den oberen Etagen kenne ich leider nicht so, weil es hier schlicht zu hell ist und ich die kaum sehe. Bei der ISS geht es gerade noch, aber dann ist schon bald Feierabend.


melden
DrieFry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Orangenes Licht am 31.8.2013 um 22:00 Uhr

03.09.2013 um 11:12
@A38O
Okay, das auf dem Bild sieht echt komisch aus. Ist für mich aber eine langzeitbelichtung eines startenden flugzeugs. Liege ich da richtig?

Aber bei meiner Sichtung rede ich eher von einem meteoriten oder sowas, im prinzip eine große sternschnuppe. Das sieht dann schon ganz anders aus als auch das merkwürdigste flugzeug.

Aber für @arachno1d ist das ja vielleicht die passende antwort.


melden

Orangenes Licht am 31.8.2013 um 22:00 Uhr

03.09.2013 um 11:16
@DrieFry
DrieFry schrieb:Ist für mich aber eine langzeitbelichtung eines startenden flugzeugs. Liege ich da richtig?
Ja, mit dem bloßen Auge hat man nur einen Punkt gesehen, der schnell steil nach oben gestiegen ist.
DrieFry schrieb:Aber bei meiner Sichtung rede ich eher von einem meteoriten oder sowas, im prinzip eine große sternschnuppe. Das sieht dann schon ganz anders aus als auch das merkwürdigste flugzeug.
Da müsste sich wirklich mal jemand äußern, der von den oberen Etagen mehr Ahnung hat. Ich adde einfach mal jemanden: @klausbaerbel … ;)
Oder Du kannst natürlich auch einen separaten Thread dafür anfangen.


melden
DrieFry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Orangenes Licht am 31.8.2013 um 22:00 Uhr

03.09.2013 um 11:21
@A380
danke, ich warte mal die antwort ab.
ich beobachte oft den himmel, einfach so, daher denk ich das ich ganz gut dinge unterscheiden kann. Aber ich muss dir recht geben das man manchmal doch 3-4 mal hinschauen muss und ein wenig beobachten muss um etwas als flugzeug zu identifizieren.
Auch wenn ich dann oftmals enttäuscht bin ;)


melden

Orangenes Licht am 31.8.2013 um 22:00 Uhr

03.09.2013 um 11:26
@DrieFry

Wir haben hier zu den Flugbewegungen von/nach Tegel und Schönefeld noch die Bundespolizei mit ihren Helis in der Nähe. Da ist es manchmal noch verwirrender. ;)


melden
DrieFry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Orangenes Licht am 31.8.2013 um 22:00 Uhr

03.09.2013 um 11:36
@A380

ich habe bei mir keine flughäfen in der nähe, ich meinte vorallem die normalen überflüge.
Aber in der nähe eines flughafens würde ich grundsätzlich immer von irgendwas ausgehen das mit nem flughafen zu tun hat, wenn ich was merkwürdiges am himmel sehen würde.


melden

Orangenes Licht am 31.8.2013 um 22:00 Uhr

03.09.2013 um 11:38
@A38O

Die Geister die ich rief..... :D
DrieFry schrieb:wäre es nach deiner einschätzung möglich etwas das in der amosphäre verglüht aus beiden positionen (walkenried und aus südwestlich ausserhalb berlins) zu sehen?
Ganz bestimmt sogar.

Zumal Walkenried und Berlin nur ca 250km Luftlinie von einander entfernt sind.

Weltraumschrott verglüht in ca 80-100km Höhe und ist deswegen je nach Ort von ganz Deutschland aus zu sehen.


melden

Orangenes Licht am 31.8.2013 um 22:00 Uhr

03.09.2013 um 11:42
@klausbaerbel
bennamucki schrieb:Die Geister die ich rief
Sowas kommt von sowas. ;)


melden
DrieFry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Orangenes Licht am 31.8.2013 um 22:00 Uhr

03.09.2013 um 11:53
@klausbaerbel

danke für die antwort.
ich habe es mir gedacht, jedoch wollte ich es nicht einfach behaupten.
damit könnte mein lösungsvorschlag zur sichtung ja dann doch ganz gut passen.
bennamucki schrieb:Zumal Walkenried und Berlin nur ca 250km Luftlinie von einander entfernt sind.

Weltraumschrott verglüht in ca 80-100km Höhe und ist deswegen je nach Ort von ganz Deutschland aus zu sehen.
Man sollte dazu sagen das es aber nicht so aussieht. Oftmals (je nach standpunkt, winkel und tatsächlicher entfernung) sieht es so aus als wäre es nur ein paar hundert meter bis wenige kimlometer entfernt und würde fast auf den boden aufschlagen, obwohl es noch zig kilometer hoch ist wenn es zu dunkel wird um es noch zu sehen.


melden

Orangenes Licht am 31.8.2013 um 22:00 Uhr

03.09.2013 um 11:58
DrieFry schrieb:Man sollte dazu sagen das es aber nicht so aussieht. Oftmals (je nach standpunkt, winkel und tatsächlicher entfernung) sieht es so aus als wäre es nur ein paar hundert meter bis wenige kimlometer entfernt und würde fast auf den boden aufschlagen, obwohl es noch zig kilometer hoch ist wenn es zu dunkel wird um es noch zu sehen.
Das liegt daran, daß Dir sämtliche Anhaltspunkte und Referenzen fehlen.


melden
DrieFry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Orangenes Licht am 31.8.2013 um 22:00 Uhr

03.09.2013 um 12:03
bennamucki schrieb:Das liegt daran, daß Dir sämtliche Anhaltspunkte und Referenzen fehlen.
Jap, wollte es nur nochmal erwähnen für den TE.
Der sucht ja noch nach einer Lösung


melden

Orangenes Licht am 31.8.2013 um 22:00 Uhr

03.09.2013 um 12:05
@DrieFry

Im Falle der Sichtung des TE vermute ich eher ein Flugzeug daß auf den Beobachtungsort zuflog.


melden

Orangenes Licht am 31.8.2013 um 22:00 Uhr

03.09.2013 um 12:16
bennamucki schrieb:Im Falle der Sichtung des TE vermute ich eher ein Flugzeug daß auf den Beobachtungsort zuflog.
Das sagt die DFS:

5dc59e ufo osnabrueck


melden
DrieFry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Orangenes Licht am 31.8.2013 um 22:00 Uhr

03.09.2013 um 12:21
@A38O
@klausbaerbel

Ich wollte auch nicht sagen das das was ich gesehen habe auch das sein muss was @arachno1d
gesehen hat.
Es ist nur eine weitere möglichkeit.
Mir ging es nur darum alles "normale" als Lösung anzubieten bevor von einem UFO in dem Sinn gesprochen wird.

Ich halte ein Flugzeug auch für wahrscheinlicher.


melden

Orangenes Licht am 31.8.2013 um 22:00 Uhr

03.09.2013 um 13:07
DrieFry schrieb:Mir ging es nur darum alles "normale" als Lösung anzubieten bevor von einem UFO in dem Sinn gesprochen wird.
Letzten Endes kann man von außen eh nicht zu 100 % sagen, was es war. Wenn man etwas erfahrener ist, nutzt man die Möglichkeiten, die zur Verfügung stehen. Aber dann erübrigt sich auch schnell die eigentliche Frage.

Selbst wenn da genau zur richtigen Zeit in der richtigen Richtung der Flieger kam - er kann ja dennoch auch Atair, einen Ballon, einen Heli oder sonstwas gesehen haben, was zufällig auch gerade dort war. Aber es vedeutlicht, dass die Wahrscheinlichkeit eines UFOs doch sehr gering ist, wenn es in dem Moment für ihn natürlich auch erst mal ein UFO im Sinne des Namens war.


melden

Orangenes Licht am 31.8.2013 um 22:00 Uhr

04.09.2013 um 20:47
@A38O

Nein kann nicht sein,
das Licht war ziemlich hoch am Himmel, nicht dicht am Horizont.
Ich schrieb ja ca. 45 Grand Winkel, bei 100km Entfernung (Flughafen Münster) wäre das
Licht 100km hoch gewesen...


melden

Orangenes Licht am 31.8.2013 um 22:00 Uhr

04.09.2013 um 20:51
Interessant, anscheinend gibt es in den letzten Tagen
häufiger Sichtungen von orangenen Lichtern... hm

http://www.ufo-datenbank.de/gastmeldung/show_sichtung.php

(Ein Eintrag ist von mir.)


melden

Orangenes Licht am 31.8.2013 um 22:00 Uhr

04.09.2013 um 21:11
@arachno1d
arachno1d schrieb:Nein kann nicht sein,
Diese Antwort habe ich erwartet. Dann wird es sicher eine der anderen Möglichkeiten gewesen sein. Das Flugzeug hättest du aber trotzdem sehen müssen, denn es kam ja auch zu der Zeit da entlang.
arachno1d schrieb:Ich schrieb ja ca. 45 Grand Winkel, bei 100km Entfernung (Flughafen Münster) wäre das
Licht 100km hoch gewesen
Hm, bei mir zeigt Google-Maps 55 km an. In dieser Entfernung kann man die Landelichter von Flugzeugen sehr deutlich sehen. Aber α ist da schon etwas kleiner.


melden
Anzeige

Orangenes Licht am 31.8.2013 um 22:00 Uhr

04.09.2013 um 21:43
Wenn die ISS über die Polnische Grenze fliegt kann ich sie noch von Aachen aus sehen.


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden