Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ufo entscheidet Baseballspiel

45 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Kanada, Baseballspiel

Ufo entscheidet Baseballspiel

11.09.2013 um 09:04
Wenn ich Bahn fahre lese ich mir doch ab und zu mal einige Schlagzeilen durch, die bei anderen in der Zeitung stehen und heute bin ich auf einen interessanten Bericht gestoßen:
http://www.bz-berlin.de/aktuell/panorama/kanada-ufo-entscheidet-baseball-spiel-http://www.bz-berlin.de/aktuell/panorama/...

Darin wird aber schon beschrieben, dass es sich um ein Hobbyflugobjekt handeln könnte, doch sicher sind die sich ja nicht.
Ich finde es immer nur merkwürdig, das die meisten Sichtungen immer im Norden Amerikas passieren und ich glaube (jetzt vileicht nicht unbedingt bei diesem Fall), dass das Militär nicht ganz unschuldig daran ist.

Wie sehen denn eure Meinungen dazu aus, wisst ihr vielleicht genaueres?
Passiert ja auch nicht häufig, das es ein Ufo in die Presse schafft.


melden
Anzeige

Ufo entscheidet Baseballspiel

11.09.2013 um 09:20
Lunaras schrieb:ich glaube (jetzt vileicht nicht unbedingt bei diesem Fall), dass das Militär nicht ganz unschuldig daran ist.
Begründung?


melden

Ufo entscheidet Baseballspiel

11.09.2013 um 09:55
@Lunaras
Lunaras schrieb:...wisst ihr vielleicht genaueres?
Frag doch mal die NSA, die können dir bestimmt besser zu dem Thema ne auskunft geben :D


melden

Ufo entscheidet Baseballspiel

11.09.2013 um 09:59
Das schaut seh nach einem RC-Quadkopter aus,.... oder sowas ähnliches,

Mehr Meldungen vom Norden? Vielleicht haben die im Norden mehr Kameras oder haben mehr Leute einen Internet-anschluss als die im Süden?


melden
DrieFry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo entscheidet Baseballspiel

11.09.2013 um 11:57
Lunaras schrieb:Ich finde es immer nur merkwürdig, das die meisten Sichtungen immer im Norden Amerikas passieren und ich glaube (jetzt vileicht nicht unbedingt bei diesem Fall), dass das Militär nicht ganz unschuldig daran ist.
Das denke ich auch. In den Flugobjekten sitzen sicher Menschen die es Steuern. Oder die werden ferngesteuert.

In dem Video ist sicher ein Ferngesteuertes umgebautes Spielzeug oder sowas zu sehen. Es steht nicht still am Himmel, es sieht so aus als wäre es kuz hinter den Bäumen. Dann wäre es sehr klein für ein bemanntes Objekt.


melden

Ufo entscheidet Baseballspiel

11.09.2013 um 12:48
StUffz schrieb:Begründung?
Naja sind die nicht ständig am Bauen für irgendwelche Geheimdrohnen? Warum sollte es dann nicht man ein Testflug sein oder so?!
littledarky schrieb:Frag doch mal die NSA, die können dir bestimmt besser zu dem Thema ne auskunft geben :D
Ich glaube da kann mir Snowden ne bessere Auskunft geben XD


und nun zuletzt@DrieFry

Da wird jetzt wohl kein Mensch drin sitzen, aber ich denke auch das es irgendein Spielzeug oder Modell schon sein wird.


melden

Ufo entscheidet Baseballspiel

11.09.2013 um 12:50
Lunaras schrieb:Naja sind die nicht ständig am Bauen für irgendwelche Geheimdrohnen? Warum sollte es dann nicht man ein Testflug sein oder so?!
Ich will jetzt nicht klugscheißen, aber wäre es für eine "Geheimdrohne" nicht sinnvoll, wenn sie nicht mit 20 bunten Lämpchen behängt wird?
Kann ja sein, dass es ne blöde Frage von mir ist, aber die Drohnen, die ich bis jetzt gesehen habe, sahen von außen nicht aus, wie eine fliegende Lichtorgel.


melden
DrieFry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo entscheidet Baseballspiel

11.09.2013 um 13:23
@Lunaras
Lunaras schrieb:Da wird jetzt wohl kein Mensch drin sitzen, aber ich denke auch das es irgendein Spielzeug oder Modell schon sein wird.
Ich meine Allgemein, nicht in diesem Fall.

@StUffz
StUffz schrieb:Ich will jetzt nicht klugscheißen, aber wäre es für eine "Geheimdrohne" nicht sinnvoll, wenn sie nicht mit 20 bunten Lämpchen behängt wird?
Kann ja sein, dass es ne blöde Frage von mir ist, aber die Drohnen, die ich bis jetzt gesehen habe, sahen von außen nicht aus, wie eine fliegende Lichtorgel.
In diesem fall ist es ein Spielzeug oder ähnliches. Ich weiß nicht wozu die nen Team benötigen das solche Fälle entlarvt. Meiner Meinung nach sieht man schon auf dem Video ohne weiteres das es kein Flugobjekt mit Insassen sein kann.
Man achte auf das "Dach" des Gerätes. Es wird von den Strahlern des Stadions beleuchtet, wie die Bäume auch. Das sagt mir das es nicht weit von den Bäumen entfernt ist und das wiedrum sagt mir das es ganz schön klein ist...
ABER:
Ich kann mir gut Vorstellen das es Militärische Flugkörper gibt die beabsichtigt über bewohnte Gebiete geschickt werden mit ner Beleuchtung um zu Testen ob sie wahrgenommen werden, wie die Menschen darauf reagieren, vielleicht sogar nach Absprache in andern Ländern getestet werden um zu sehen wie das jeweilige Militär reagiert.
Auffällig ist doch das viele "UFO-Sichtungen" die über eine sehr große Strecke erfolgen, also über mehrere hundert km von verschiedenen Menschen gesehen werden, deren Sichtungszeit auf eine Geschwindigkeit irgendwas zwischen Mach 1 und Mach 5 schließt, über Militärische Einrichtungen führt. Bevorzugt USA und England.
Die USA sind ja nicht gerade bekannt für zurückgebliebene Technologien und erst recht nicht für uneingeschränkte ehrlichkeit bei Waffensystemen. Und die Engländer, nun, die Verbündeten eben.


melden

Ufo entscheidet Baseballspiel

11.09.2013 um 13:35
Ja da hat sich einer ne Spaß erlaubt.... irre lustig...

Selbst das Militär kann man dabei ausschließen. Würde mir als angehöriger des Militärs langsam auf die nerven gehen, wenn alle scheiß lang jemand ankommt und vermutet man testet irgendwelche "geheimen" Drohnen über Massen von Zuschauern.
Allerdings hat auch Dantonio keine Erklärung für die große Zunahme von Ufo-Sichtungen in Kanada. Allein 2012 wurden knapp 2000 Mal die angeblichen Alien-Raumschiffe beobachtet. 2008 waren es noch die Hälfte.
schade das sie da aufgehört haben zu Berichten. Der enorme anstieg an Sichtungen wäre interessant gewesen.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo entscheidet Baseballspiel

11.09.2013 um 13:36
DrieFry schrieb:Ich kann mir gut Vorstellen das es Militärische Flugkörper gibt die beabsichtigt über bewohnte Gebiete geschickt werden mit ner Beleuchtung um zu Testen ob sie wahrgenommen werden, wie die Menschen darauf reagieren, vielleicht sogar nach Absprache in andern Ländern getestet werden um zu sehen wie das jeweilige Militär reagiert.
Sorry,aber das ist ja absolut zusammengesponnener Quatsch.
DrieFry schrieb:Auffällig ist doch das viele "UFO-Sichtungen" die über eine sehr große Strecke erfolgen, also über mehrere hundert km von verschiedenen Menschen gesehen werden, deren Sichtungszeit auf eine Geschwindigkeit irgendwas zwischen Mach 1 und Mach 5 schließt, über Militärische Einrichtungen führt. Bevorzugt USA und England.
Nenne doch mal bitte ein paar Fälle,wo das der Fall ist !


melden

Ufo entscheidet Baseballspiel

11.09.2013 um 13:40
DrieFry schrieb:Ich kann mir gut Vorstellen das es Militärische Flugkörper gibt die beabsichtigt über bewohnte Gebiete geschickt werden mit ner Beleuchtung um zu Testen ob sie wahrgenommen werden, wie die Menschen darauf reagieren, vielleicht sogar nach Absprache in andern Ländern getestet werden um zu sehen wie das jeweilige Militär reagiert.
Ich kann mir auch so einiges Vorstellen. Das macht es aber nicht wahr.

1. Wenn ich ne Überwachsungsdrohne konzipiere, dann lege ich sie von vornherein darauf aus, so unsichtbar wie möglich zu sein.
Ein Test mit Beleuchtung ist ja nunmal totaler Blödsinn. Vor allem, was hat die Bevölkerung damit zu tun?
Geheimprojekte sind deswegen Geheim, weil sie nicht in der Öffentlichkeit veranstaltet werden.

2. Muss man nicht ins Ausland eiern um zu sehen, wie das Militär reagiert. In der Regel weiß man, was der Gegner wenn man ihn so nennen will, für Kapazitäten hat. Stichwort Radar. Dann kann man das ganz gut auf dem eigenen Sektor testen, ohne eigenes Gerät im Falle eines Ausfalls auf fremden Gebiet zu verlieren.
Man weiß, wie Einheiten auf gewisse Szenarien zu reagieren haben. Was will man erreichen? Den V-Fall?
DrieFry schrieb:Auffällig ist doch das viele "UFO-Sichtungen" die über eine sehr große Strecke erfolgen, also über mehrere hundert km von verschiedenen Menschen gesehen werden, deren Sichtungszeit auf eine Geschwindigkeit irgendwas zwischen Mach 1 und Mach 5 schließt, über Militärische Einrichtungen führt. Bevorzugt USA und England.
Um eine derartige Geschwindigkeit festzustellen, muss das Objekt schonmal in großer Höhe fliegen.
Dort nun zu sagen "das fliegt genau über mir" ist ziemlich utopisch. An klaren Tagen kann man Flugzeuge wenn sie einen Kondensstreifen haben, über 80km weit sehen.
Nun gehen wir mal von einer Sichtweite von gut 60km aus.
Wir haben nun sagen wir mal einen Streifen, der 60km breit und sagen wir 1000km lang ist und in einer recht geraden Linie verläuft.
Leg diesen Streifen mastabsgerecht auf eine Deutschlandkarte und du wirst feststellen, er wird immer wieder über militärisches Gebiet / militärische Anlagen verlaufen.
Oder über verdächtig viele Tankstellen, Aldimärkte, Sexshops und so weiter.
Das ist ne subjektive Wahrnehmung, mehr nicht.


melden
DrieFry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo entscheidet Baseballspiel

11.09.2013 um 13:55
@Desmocorse
DrieFry schrieb:
Ich kann mir gut Vorstellen das es Militärische Flugkörper gibt die beabsichtigt über bewohnte Gebiete geschickt werden mit ner Beleuchtung um zu Testen ob sie wahrgenommen werden, wie die Menschen darauf reagieren, vielleicht sogar nach Absprache in andern Ländern getestet werden um zu sehen wie das jeweilige Militär reagiert.
Sorry,aber das ist ja absolut zusammengesponnener Quatsch.
Sehe ich anders. Erstens steht da nicht das es FAKT ist, sondern das es ne möglichkeit wäre.
Und ich sehe das so:
evtl soll ja ab und an getestet werden ob die Gerätschaften identifiziert werden, entlarvt, evtl um anschließend weiter zu entwickeln. Eben zu testen ob es für verwirrung sorgt. Oder zu testen ob es geortet werden könnte im ernstfall.
DrieFry schrieb:
Auffällig ist doch das viele "UFO-Sichtungen" die über eine sehr große Strecke erfolgen, also über mehrere hundert km von verschiedenen Menschen gesehen werden, deren Sichtungszeit auf eine Geschwindigkeit irgendwas zwischen Mach 1 und Mach 5 schließt, über Militärische Einrichtungen führt. Bevorzugt USA und England.
Nenne doch mal bitte ein paar Fälle,wo das der Fall ist !
Mache ich bei gelengenheit, habe aber nun auch nicht alles im Kopf. Es gibt aber mehrere davon.


@StUffz
StUffz schrieb:Um eine derartige Geschwindigkeit festzustellen, muss das Objekt schonmal in großer Höhe fliegen.
Dort nun zu sagen "das fliegt genau über mir" ist ziemlich utopisch. An klaren Tagen kann man Flugzeuge wenn sie einen Kondensstreifen haben, über 80km weit sehen.
Nun gehen wir mal von einer Sichtweite von gut 60km aus.
Wir haben nun sagen wir mal einen Streifen, der 60km breit und sagen wir 1000km lang ist und in einer recht geraden Linie verläuft.
Leg diesen Streifen mastabsgerecht auf eine Deutschlandkarte und du wirst feststellen, er wird immer wieder über militärisches Gebiet / militärische Anlagen verlaufen.
Oder über verdächtig viele Tankstellen, Aldimärkte, Sexshops und so weiter.
Das ist ne subjektive Wahrnehmung, mehr nicht.
Ich meine keine kondensstreifen, sondern einfach Lichter die beobachtet wurden von verschiedenen Augenzeugen hunderte km von einander entfernt. Da kann man dann sehr wohl eine ungefähre geschwindigkeit feststellen.
StUffz schrieb:Ich kann mir auch so einiges Vorstellen. Das macht es aber nicht wahr.
Habe ich nie behauptet


melden

Ufo entscheidet Baseballspiel

11.09.2013 um 13:58
DrieFry schrieb:Ich meine keine kondensstreifen, sondern einfach Lichter die beobachtet wurden von verschiedenen Augenzeugen hunderte km von einander entfernt. Da kann man dann sehr wohl eine ungefähre geschwindigkeit feststellen.
Ah, ich wusste nicht, dass ich das so genau aufdröseln muss.
Ja. Kondensstreifen bei Tag, Lichter bei Nacht.
Sehe ich diese Lichter aus zwei verschiedenen Richtungen, dann hab ich bei guter Sicht eine Differenz von 120km zwischen den Sichtungspunkten.

Nein, kann man nicht feststellen.
Denn es ist nicht gesagt, dass es die gleichen lichter sind. Von daher ist deine Theorie mehr als nur wacklig.
Auf den anderen Blödsinn gehe ich lieber gar nicht erst ein.


melden

Ufo entscheidet Baseballspiel

11.09.2013 um 14:00
StUffz schrieb:Kann ja sein, dass es ne blöde Frage von mir ist, aber die Drohnen, die ich bis jetzt gesehen habe, sahen von außen nicht aus, wie eine fliegende Lichtorgel.
Die Tarnrichtlinie wurde geändert. Nun lautet die Devise: Tarnen durch Auffallen. Es werden noch Freiwillige für den Kampfeinsatz gesucht, sie erhalten einige Blinkleuchten, sowie akkustische Accessoires. Interesse?


melden

Ufo entscheidet Baseballspiel

11.09.2013 um 14:01
@kleinundgrün
Meine Gefechtserfahrung reicht mir für den Rest des Lebens... Danke.


melden

Ufo entscheidet Baseballspiel

11.09.2013 um 14:06
@StUffz
Hm verstehe ich.
DrieFry schrieb:Da kann man dann sehr wohl eine ungefähre geschwindigkeit feststellen.
Kann man nicht. Geschwindigkeitsschätzungen, ohne dass Du die Entfernung zum Objekt kennst, funktionieren nicht besonders. Mal davon abgesehen, dass nicht allzu viele Menschen darin Übung haben, die Geschwindigkeit von Flugobjekten zu schätzen.

Bei Fahrzeugen hast Du Vergleichspunkte (Bäume, andere Fahrzeuge etc.), die Dir bei Flugobjekten fehlen.


melden
DrieFry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo entscheidet Baseballspiel

11.09.2013 um 14:10
kleinundgrün schrieb:Kann man nicht. Geschwindigkeitsschätzungen, ohne dass Du die Entfernung zum Objekt kennst, funktionieren nicht besonders. Mal davon abgesehen, dass nicht allzu viele Menschen darin Übung haben, die Geschwindigkeit von Flugobjekten zu schätzen.

Bei Fahrzeugen hast Du Vergleichspunkte (Bäume, andere Fahrzeuge etc.), die Dir bei Flugobjekten fehlen.
Komische Wahrnehmung. Aber auf so einer Grundlage diskutiere ich auch nicht.
->
kleinundgrün schrieb:Die Tarnrichtlinie wurde geändert. Nun lautet die Devise: Tarnen durch Auffallen. Es werden noch Freiwillige für den Kampfeinsatz gesucht, sie erhalten einige Blinkleuchten, sowie akkustische Accessoires. Interesse?


melden

Ufo entscheidet Baseballspiel

11.09.2013 um 14:11
DrieFry schrieb:Komische Wahrnehmung. Aber auf so einer Grundlage diskutiere ich auch nicht.
Dir fehlen einfach nur Argumente. Das scheint schon alles zu sein.


melden
DrieFry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo entscheidet Baseballspiel

11.09.2013 um 14:12
StUffz schrieb:Auf den anderen Blödsinn gehe ich lieber gar nicht erst ein.
Gut so


melden
DrieFry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo entscheidet Baseballspiel

11.09.2013 um 14:13
kleinundgrün schrieb:Dir fehlen einfach nur Argumente. Das scheint schon alles zu sein.
Nein, Argumente habe ich, aber wer mich so anfährt will nicht diskutieren, sondern hat seine Meinung und will keine andere hören oder diskutieren sondern seine verteidigen.


melden

Ufo entscheidet Baseballspiel

11.09.2013 um 14:16
DrieFry schrieb:aber wer mich so anfährt
Wo bin ich Dich denn angefahren?


melden

Ufo entscheidet Baseballspiel

11.09.2013 um 14:16
DrieFry schrieb: Da kann man dann sehr wohl eine ungefähre geschwindigkeit feststellen.
Nein, kann man nicht.
Du kannst bei einem Verkehrsflugzeug in Reiseflughöhe nicht sagen, zu welchem Zeitpunkt es genau über dir ist. Ferner kannst du nicht sagen, auf welcher Höhe es sich befindet. Nicht mal auf 2000m genau.
Wenn man davon nun schon zwei Personen hat und dann auch noch berücksichtigt, das zu einer nur ungefähren Geschwindigkeitsermittlung sehr genaue Werte notwendig sind, dann weiß man eigentlich sehr schnell, dass man keine ungefähre Geschwindigkeit schätzen kann.


melden
DrieFry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo entscheidet Baseballspiel

11.09.2013 um 14:20
StUffz schrieb:
Kann ja sein, dass es ne blöde Frage von mir ist, aber die Drohnen, die ich bis jetzt gesehen habe, sahen von außen nicht aus, wie eine fliegende Lichtorgel.
Die Tarnrichtlinie wurde geändert. Nun lautet die Devise: Tarnen durch Auffallen. Es werden noch Freiwillige für den Kampfeinsatz gesucht, sie erhalten einige Blinkleuchten, sowie akkustische Accessoires. Interesse?
Jawohl ganz klar ein blöder Kommentar zu
DrieFry schrieb:Ich kann mir gut Vorstellen das es Militärische Flugkörper gibt die beabsichtigt über bewohnte Gebiete geschickt werden mit ner Beleuchtung um zu Testen ob sie wahrgenommen werden, wie die Menschen darauf reagieren, vielleicht sogar nach Absprache in andern Ländern getestet werden um zu sehen wie das jeweilige Militär reagiert.


melden

Ufo entscheidet Baseballspiel

11.09.2013 um 14:22
DrieFry schrieb:Jawohl ganz klar ein blöder Kommentar zu
Das bezog sich auf @StUffz Kommentar und nicht auf Dich - wie leicht an der Anrede zu erkennen war. Du musst nicht alles auf Dich beziehen.

An Dich richtete sich folgendes:
kleinundgrün schrieb:Kann man nicht. Geschwindigkeitsschätzungen, ohne dass Du die Entfernung zum Objekt kennst, funktionieren nicht besonders. Mal davon abgesehen, dass nicht allzu viele Menschen darin Übung haben, die Geschwindigkeit von Flugobjekten zu schätzen.

Bei Fahrzeugen hast Du Vergleichspunkte (Bäume, andere Fahrzeuge etc.), die Dir bei Flugobjekten fehlen.
Kommt dazu noch was Konstruktives?

Das ist übrigens der Sinn, der "@-Funktion". Man zeigt, wen man anprechen möchte. ;)


melden
Anzeige
DrieFry
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ufo entscheidet Baseballspiel

11.09.2013 um 14:39
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:Kommt dazu noch was Konstruktives?
Bin schon gespannt wie es unmöglich geredet wird, aber folgendes ist meine meinung dazu:
Wenn man oft den Himmel bei Nacht beobachtet denke ich bekommt man ein gefühl dafür.

Ich kenne sehr wohl Satelliten, Flugzeuge, Hubschrauber.
Alle in verschiedenen höhen.
Sehe ich nun aber ein licht, das von einem horizont zum andern fliegt, dabei ist es eindeutig ein fluggerät mit einer ungefähren größe eines mir bekannten Flugzeugs. Oder ein Satelit, aber die erkennt man jawohl.
Wenn das ding über den himmel fliegt kann ich anhand der größe wohl auch in etwa einschätzen wie hoch es fliegt. ich rede nicht von exakt 3748m sondern eher ungefähre werte wie 1km - 2km- 5km. Sowas eben.
Den Überflug eines Flugzeugs in ca 12000m höhe kenne ich und dessen dauer. So kann ich mir wohl eine ungefähre geschwindigkeit ermitteln. Ich habe nirgends von einer exakten geschwindigkeit geredet.
Und ich wollte damit auch nur sagen das man einschätzen kann das es nichts im All ist und eindeutig auf der Erde fliegt.
Wenn ich nun abschätzen kann das das Objekt zwischen 4-6km hoch fliegt und nacheinandern an jeweils 200km entfernten orten zu sehen ist und die Uhrzeiten weiß dann habe ich genug anhaltspunkte um eine ungefähre geschwindigkeit auszumachen.


melden
227 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden