weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aufklärung der UFO Drohnen ----Mithilfe gesucht-----

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Hartwig, Ufo Drohnen

Aufklärung der UFO Drohnen ----Mithilfe gesucht-----

06.02.2015 um 23:28
Hallo liebe Allmystery Gemeinde

Bei mir geht es diese Woche um einen Besonderen Aufreger.

Und zwar um diesen Artikel

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2015/01/buchneuerscheinung-die-ufo-drohne-ein.html


Mit liegt sie Seite sehr am Herzen weil sie eig. immer um Aufklärung bedacht ist, darum
bitte keinen Flame. Es geht mir nur um den Inhalt dieses Buches.

Kurze Zusammenfassung ohne Link zu beachten:

Eines der mysteriösesten und ebenso kontrovers umstrittenen Flugobjekte des vergangenen Jahrzehnts ist bzw. war die sogenannte "UFO-Drohne". Ihre Natur und Herkunft wurde nie eindeutig geklärt – die Zeugen blieben im Dunkeln (...wir berichteten, s. "GreWi-Dossier" unten). Sie tauchte meistens in den Wäldern Kaliforniens auf und verschwand, ohne Spuren zu hinterlassen. Nach heftigen Diskussionen darüber, ob es sich um ein fortgeschrittenes Militärprojekt oder sogar um außerirdische Flugkörper gehandelt haben könnte, verschwanden die Objekte wieder von der Bildfläche. Nicht jedoch ohne, dass ein anonymer Zeuge im Internet behauptete, an der Erforschung derartiger Objekte durch das amerikanische Militär beteiligt gewesen zu sein. Seine Aussagen stützte er mit Dokumenten, die angeblich Hinweise auf die Funktionsweise und den außerirdischen Ursprung der UFO-Drohnen bestätigten. Die Aussagen dieses "Kronzeugen" waren für die beiden UFO-Forscher Dr. Peter Hattwig und Dr. Jens Waldeck derart faszinierend, dass sie sich entschlossen, die UFO-Drohnen-Saga zusammenzufassen und ihre Schlussfolgerungen und persönlichen Erkenntnisse in einem Buch zu veröffentlichen.

---------------------------------------------------------


Jetzt war ich um dieses Buch so empört und Aufgeregt das ich Grenzwissenschaften anschrieb mit der Bergründung das dies doch ein schlechter Witz sei und es doch ein Aufgeklärtes Thema ist.


Dann schrieb ich an den Herrn Dr selbst:


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: XXXXXXX
Gesendet: Samstag, 31. Januar 2015 10:51
An: peterXXXXXXX
Betreff: Buch über Drohnen

Ihnen ist bewusst das es sich hier damals um Werbung einer Computerfirma handelt und das Phänomen geklärt ist ?

Mit freundlichen Grüßen

XXXXXXXXX



Antwort:

Guten Tag Herr XXXXXXXX
auf den Film, den Sie ansprechen, gehen wir in dem Buch ausführlich ein. Trittbrettfahrer hat es schon immer gegeben.
Viele Grüße von Peter Hattwig


-------------------------------------------------



WTF dachte ich mir...gibt's denn so etwas . Mit dem scheiß Geld verdienen.
Tja jetzt kommen wir zum eigendlichen Problem. Ich wollte etwas in meinem Gedanken Sumpf rumgockeln und paar Handfeste Fakten finden. Aber siehe da ? Das Internet hat so ziemlich alles verschluckt und gelöscht was es gab. Deshalb hoffe ich hier um etwas Auffrischung und Aufklärung um dieses Thema als Hoax zu verabschieden.


Liebe Grüße Rabe


melden
Anzeige

Aufklärung der UFO Drohnen ----Mithilfe gesucht-----

07.02.2015 um 03:16
Rabe1982 schrieb: Das Internet hat so ziemlich alles verschluckt und gelöscht was es gab.
neh..google mal damit -> california ufo drone hoax ;)


melden

Aufklärung der UFO Drohnen ----Mithilfe gesucht-----

07.02.2015 um 07:58
Ein Lehrgang in außerirdischer Technologie
ROFL! Lesen würd ichs trotzdem gerne mal, der "alten Zeiten wegen" Das war ein herrlicher Quark damals ^^


melden

Aufklärung der UFO Drohnen ----Mithilfe gesucht-----

07.02.2015 um 14:12
der degufo Typ ist wirklich eine Witzfigur naja das ist im prinzip der ganze Verein ,habe grad mal kurz geschaut was der sonst so verfasst hat .

hui.. der bezeichnet sogar "Geisterorbs " als UfOs -> giga epic fail

Buch Rezension von der GEP:

http://www.jufof.de/2013/04/peter-hattwig-orbs-analyse-eines-raetsels/

ich zitiere :

"Während sachkundige UFO-Ermittler längst deren Ursprung kennen, gibt es wenige Menschen, die den Orbs Eigenschaften zuschreiben, die eine exotische Erklärung nahelegen. Dazu gehört auch Peter Hattwig.......

Nach der Lektüre des Buches fällt es mir wirklich schwer, diesen offensichtlichen unsinnigen Inhalt ernsthaft und sachlich zu beurteilen. Mir ist unbegreiflich, wie manche Menschen in den Orbs etwas anderes sehen als angeblitze Staubpartikel, Eiskristalle, Wassertröpfchen usw. Ich begreife es ganz einfach nicht."


lol


melden
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufklärung der UFO Drohnen ----Mithilfe gesucht-----

07.02.2015 um 15:07
ich versteh nur Bahnhof...


melden

Aufklärung der UFO Drohnen ----Mithilfe gesucht-----

07.02.2015 um 20:12
@smokingun


Das Video kenn ich leider und der Herr Dr. spricht auch von diesem ! Es gab mal eine richtige Aufklärungsseite mit Erklärung vom Hersteller.


melden

Aufklärung der UFO Drohnen ----Mithilfe gesucht-----

07.02.2015 um 22:26
Das waren noch Zeiten... Und der Fall war eindeutig geklärt... Aber scheinbar lässt sich damit noch Geld machen...oder wieder ;-)


melden

Aufklärung der UFO Drohnen ----Mithilfe gesucht-----

07.02.2015 um 23:19
Fakt ist ...er war geklärt und möchte hier etwas sammeln an Daten die noch zu finden sind ! Wäre super


melden

Aufklärung der UFO Drohnen ----Mithilfe gesucht-----

07.02.2015 um 23:30
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2009/01/bizarre-ufo-drohnen-bei-terminator-scc.html


Hier schon mal paar gute Hinweise....


melden

Aufklärung der UFO Drohnen ----Mithilfe gesucht-----

08.02.2015 um 12:09
Rabe1982 schrieb:Es gab mal eine richtige Aufklärungsseite mit Erklärung vom Hersteller.
ja genau .. ich erinnere mich es handelte sich dabei um eine Dell bzw. Alienware virale marketing kampagne und einem wettbewerbskampgne von 2006 was für ihre damalige neue notebook palette gemacht wurde hier siehst du die vorstellung mit der selben grafik &schrift :


Alienwares 2007 Präsentation der "Area51 MX15/17" Laptops:

36 alienwareArea51MX15LaptopAlienAlphabe

auch hier zu sehen der selbe schriftzug beim lüfter ablass wie auf der Kalifornia drohne und eben diesen 'Isaac' Caret UfO Papers:

39 AlienwareArea51MX15LaptopAlienAlphabe

Alienware hat das halt nicht mehr online weil es einfach uralt ist ..

das war der erklärungslink der Firma *http://www.alienware.com/contest_pages/contest_declassified.aspx* führt aber jetzt nur noch auf die aktuelle hauptseite..

apropo werbung ... ich empfehle eher ein gaming notebook von Schenker :D

lg


melden

Aufklärung der UFO Drohnen ----Mithilfe gesucht-----

08.02.2015 um 12:22
Über Archive.org sieht man zumindest noch das Seitengerüst. Musst mal alle Snapshots durchprobieren, vielleicht ist einer vollständig

https://web.archive.org/web/20070812190102/http://www.alienware.com/contest_pages/contest_declassified.aspx


melden

Aufklärung der UFO Drohnen ----Mithilfe gesucht-----

08.02.2015 um 12:32
@MuldersMudda

MuldersMudda schrieb: Musst mal alle Snapshots durchprobieren, vielleicht ist einer vollständig
hier mal vom wettbewerb 2006 (man beachte auch die grafik im hintergrund):

37 Alphabet AlienwareComp LingusiticCont

als vergleich aus dem Isaac Caret ufodrone dokument:

16 Alphabet IsaacCaretDroneDocument1

echte alien ware ^^


melden

Aufklärung der UFO Drohnen ----Mithilfe gesucht-----

08.02.2015 um 13:12
hier noch ein paar Bilder:

m15x


alienware desktop-top-left

alienware desktop-400px


picture zoom der "ufo drohne "

Bigbasinhighres1


melden

Aufklärung der UFO Drohnen ----Mithilfe gesucht-----

08.02.2015 um 13:45
@smokingun
Erfunden hatte die Schrift damals aber ja angeblich irgend jemand anderes:

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2007/11/offizielles-statement-von-alienware.html

Wer der Urheber war, steht da aber nicht. Ob´s auch die Schweizer waren? Ricola-Alien-Kräuter-Bonbons oder so :)


melden

Aufklärung der UFO Drohnen ----Mithilfe gesucht-----

08.02.2015 um 16:03
@Besucher0815

ich glaube da eher der Autor bei grewi hat das stinkfrech erfunden und gar nicht mit Miami telefoniert.das bezieht sich doch nur auf den anonymen post im openmind forum .jemand aus deutschland würde logischerweise zuerst bei der nächsten deutschen DELL zweigstelle mal nachfragen.GREWI konnte ja nichtmal sagen was da besprochen wurde sondern lediglich eine bestätigung abholen um dem nichtsagenden forumpost denn sie vorher eine plattform gaben einen wert zu verleihen ..

zur dieser unbelegten & angeblichen erklärung seitens Alienware

" Es handelt sich dabei NICHT um das intellektuelle Eigentum von Alienware. Die Informationen wurden seit einiger Zeit anonym im Internet verbreitet. Wir haben die CARAT-Sprache und Schrift als Marketing-Tool verwendet um unserer Kampagne Aufmerksamkeit zu verschaffen."

ist völliger käse weil:

1. im gewinnspiel war diese grafik&schrift bereits genauso vorhanden bevor das zeugs mit der ufo drohne im netz auftauchte .

2. es geht nicht nur um eine kampagne oder ein tool sondern um genau das selbe design der produktpalette die ja bereits gezeigt auch bei der software als themes verwendet wurde und auch bei hardware eingraviert wird sowie sogar auf der Verpackung zu finden ist:

ScreenHunter 04Dec080110

natürlich ist dass deren geistiges Eigentum und logischerweise haben die es patentiert .das glaubt doch kein mensch dass so eine grosse firma sich so unprofesionell verhält was aus dem internet raus kopiert wo der ersteller noch unbekannter herkunft ist aber jederzeit sich melden kann und alienware mit erfolg veklagen wird,was in den USA vieeeeeeeeeeel geld einbringt ..


Es sei den DELL weiss bescheid dass es von Aliens kommt und die haben keine rechte :D


melden

Aufklärung der UFO Drohnen ----Mithilfe gesucht-----

08.02.2015 um 19:41
Naja Danke schon mal für die Mühe ! Ich hoffe es kommen noch paar Fakten mehr auf den Tisch.


melden

Aufklärung der UFO Drohnen ----Mithilfe gesucht-----

09.02.2015 um 08:14
Im Zweifelsfall sollten die von Alienware das doch bestätigen können. Schonmal probiert einfach dort nachzufragen?


melden

Aufklärung der UFO Drohnen ----Mithilfe gesucht-----

09.02.2015 um 15:10
MuldersMudda schrieb:Im Zweifelsfall sollten die von Alienware das doch bestätigen können
ja und hier die Antwort:

"Thank you for your interest and your inquiry. Our version of the alien
language is proprietary to Alienware and is protected by intellectual
property rights
, including trademark application nos. 77/557,495;
77/557,500; and 77/557,502.
At this time we are not granting permission to others to use the
language commercially.


Regards,
Winnie Wong
Alienware Corporation


wie man sieht sind diese patente sogar dabei genau angegeben und besagt genau das gegenteil von dem was GREWI in dem verlinkten Artikel von @Besucher0815 drin behauptet hat..


zitat grewi:

In Rücksprache mit dem Chefdesigner bestätigte die PR- und Marketingabteilung von „Alienware“ in Miami uns gegenüber die bereits veröffentlichte Erklärung: Es handelt sich dabei NICHT um das intellektuelle Eigentum von „Alienware“.

hier als gegenbeweis die Alienware Patente :

http://tsdr.uspto.gov/#caseNumber=77/557,495&caseType=SERIAL_NO&searchType=statusSearch
http://tsdr.uspto.gov/#caseNumber=77/557,500&caseType=SERIAL_NO&searchType=statusSearch
http://tsdr.uspto.gov/#caseNumber=77/557,502&caseType=SERIAL_NO&searchType=statusSearch


melden

Aufklärung der UFO Drohnen ----Mithilfe gesucht-----

09.02.2015 um 21:37
smokingun schrieb:wie man sieht sind diese patente sogar dabei genau angegeben und besagt genau das gegenteil von dem was GREWI in dem verlinkten Artikel von @Besucher0815 drin behauptet hat
Was verdeutlicht, dass man bei der Nennung dieser Quelle das Wort
Rabe1982 schrieb:angeblich
(wie geschehen) nicht vergessen und ganz bewusst mit einsetzen sollte :)

Wobei man allerdings auch bedenken muss, dass die verlinkten Patente trotzdem nur bestätigen, dass Alienware (bzw. DELL) sich nach nicht erfolgtem Widerspruch nur die entsprechenden Rechte auf deren Version der Sprache sicherte. Es sagt somit noch nichts über den Urheber und Erfinder aus. Zumal es lt. deren Aussage ja auch nur deren
smokingun schrieb:version of the alien language
ist.

Aber sollte es einen anderen Urheber geben, so wäre der natürlich schön doof, wenn er das still und und heimlich mit sich machen lassen würde. ;)


melden
Anzeige

Aufklärung der UFO Drohnen ----Mithilfe gesucht-----

09.02.2015 um 23:13
Die spannende Frage wäre ja ob Alienware auch den Dronenhoax fabriziert hat oder nur diese "Aliensprache"


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden