Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

27 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Ufos, Patente, Tr3-b

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

15.01.2018 um 19:32
Guten Abend allerseits,

ich bin bei meiner neuerlichen Recherche im Internet zufällig auf einen Golem Thread gestoßen. Der hat damit jetzt wenig zutun, jedoch in den Kommentaren darunter wurde unter anderem folgende Verlinkungen eingefügt, die Patente zeigen sollen für eine, na sagen wir mal, etwas ''abgehobene'' Technik im wahrsten Sinne.
Spezifisch geht es da um einen sog. ''TR3-B''. Habe ich so auch noch nie gehört, daher hab ich mir das erstmal gegooglet. Angeblich sind diese TR3-B schon zu verschiedenen Gelegenheiten gesichtet worden. Ua während der sog. ''Phoenix lights''. Hier soll es jetzt aber weniger um diese angeblichen Sichtungen gehen, sondern viel mehr um die Patente und deren Inhalt.

Wer mit TR3-B so gar nichts anfangen kann, willkommen im Club. Wer mag, hier ein Wiki Link in Englisch dazu, nur damit jeder weiß von was ich da rede, wenn ich TR3-B nenne. Wikipedia: Black_triangle_%28UFO%29


So aber nun zu dem eigentlichen Punkt, den Patenten. Die da wären:

https://www.google.com/patents/US20030209637 - Rotating electrostatic propulsion system

US20030209637A1-20031113-D00000 Dort gibt es noch mehr Bilder, wer dem Link folgt, mit Formeln und Co.


https://www.google.com/patents/US20060145019 - Triangular spacecraft oder auch der og. TR3-B

US20060145019A1-20060706-D00000 Auch hier, mehr Bilder bei klick auf den Link. Inkl. Formeln und Co.

https://www.google.com/patents/US3675879 - Method and means for creating artificial gravity in spacecraft - Wohl irgendwas mit künstlicher Gravitation oder was in der Art ?

https://www.google.com/patents/US20060038081 - Electric dipole spacecraft - Auch ein ''Raumschiff'' aber anders, wie der die das TR3B. Sieht für mich aus wie eine Spielzeugdrohne ehrlich gesagt, aber schaut selbst.

US20060038081A1-20060223-D00005



Das waren jetzt mal 4 Links, es gibt, wenn man ganz runter scrollt auf der Seite, noch ein paar mehr mit anderen Systemen.


So, nun sieht das auf den ersten Blick ja irgendwie zu schön aus um Wahr zu sein oder ? Ich meine wie doof müsste die USA sein solche Patente öffentlich zu stellen, so sie denn überhaupt vergleichbare Technik ihr eigen nennen ?!
Desweiteren, ich bin da jetzt nicht der mega Mathe/Formel Experte, aber sollte sich hier irgendjemand mit der Materie auskennen ansatzweise, kann er oder sie mal was dazu sagen, inwiefern diese Formeln dort überhaupt mit den Abbildungen oder dem Patent selbst zutun haben ?

Ist das nur Nonsens an Zahlen und Buchstaben ? Oder kann man daraus ggf was ableiten, was der Sache zumindest einen Hauch Glaubwürdigkeit verleiht ?


Ja ich nehmen es vorweg, ich halte es für einen Hoax. Allesamt. Aber wie schon gesagt, kenne ich mich weder mit diesen Formeln aus, noch weiß ich, was mit manche Bilder dort sagen wollen, die technische Geräte oder Aufbauten zeigen. Manche Stellen wirken schon professionell beschrieben in den Texten darunter, aber hier wird es sicher Menschen geben die sich besser mit Patenten auskennen. Also möchte ich _NICHT_ dran glauben zwangsläufig, das da viel Echtes drin steckt, aber möchte mich auch nicht 1000 % festlegen, bevor ich mal die eine oder andere Meinung dazu gehört habe.


Im Grunde geht es mir also darum: Was ist davon zu halten ? Ist es, wie ich erstmal vermute, ein Hoax ? Und was sollen diese ganzen Formeln und Technischen Zeichnungen/Abbildungen ? Zu viel Langeweile gehabt ? Man beachte auch die Zeiträume die zwischen den Patenten liegen.



Mich würden da mal eure Meinungen interessieren, speziell die von jenen, die mit den Formeln und Zeichnungen was anfangen können, wie auch immer geartet.


melden
Anzeige

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

15.01.2018 um 19:34
@TomTom13081990

Patente sind in den USA immer öffentlich.
Patente bedeuten nur das man sich die "Idee" sichert...ob es durchführbar ist steht auf einem anderen Blatt.


melden

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

15.01.2018 um 19:36
Nerok schrieb:Patente sind in den USA immer öffentlich.
Patente bedeuten nur das man sich die "Idee" sichert...ob es durchführbar ist steht auf einem anderen Blatt.
Jep, so weit so gut. Danke für die Info. Klar ist ein Patent nicht gleichzusetzen mit einer real existierenden Erfindung, was auch immer. Aber allein die Anwesenheit der Patente fand ich schon seltsam. Vor allem für SO Technik. Aber hast es ja schon gesagt mit den Veröffentlichungen in den USA.


melden

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

16.01.2018 um 07:42
die guten alten Kamellen.

und wenn man das US Patenrecht kennt, dann weiß man ja auch das man alles anmelden kann.


Btw ist das Physikalischer Unsinn worauf diese Angeblichen Flugobjekte beruhen. Aber hey wenn man die Wahrheit findet dann im Internet..


melden

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

16.01.2018 um 10:13
''die guten alten Kamellen.'' Wolltest du damit implizieren das es hier schon einen Thread dazu gibt ? Falls ja habe ich den nicht entdeckt beim suchen & wäre natürlich bereit den Thread wieder zu entfernen dann bzw es dorthin zu verschieben. Doppelpostings will ich keine machen.
Fedaykin schrieb:Btw ist das Physikalischer Unsinn worauf diese Angeblichen Flugobjekte beruhen.
Davon gehe ich einfach auch mal aus, ja.
Fedaykin schrieb:Aber hey wenn man die Wahrheit findet dann im Internet..
Sarkasmus ? Falls ja, hast du nicht unrecht. Es war einfach nur eine Frage, nicht mehr und nicht weniger. Kein Glaubensbekenntnis, keine Annahme das da mehr als Hoax dahinter steckt.


melden

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

16.01.2018 um 10:29
TomTom13081990 schrieb:''die guten alten Kamellen.'' Wolltest du damit implizieren das es hier schon einen Thread dazu gibt ? Falls ja habe ich den nicht entdeckt beim suchen & wäre natürlich bereit den Thread wieder zu entfernen dann bzw es dorthin zu verschieben. Doppelpostings will ich keine machen.
Fedaykin schrieb:
Es geht darum das dieses Fliegende Dreieck Patent immer wieder auftauchte, natürlich nicht Explizit und ich gebe dir ja recht, das es schwer ist das in Dreiecksufo, Belgien UFO Welle, Area XY zu finden.
TomTom13081990 schrieb:arkasmus ? Falls ja, hast du nicht unrecht. Es war einfach nur eine Frage, nicht mehr und nicht weniger. Kein Glaubensbekenntnis, keine Annahme das da mehr als Hoax dahinter steckt.
Ja, es war Sarkasmus, weil im gegensatz zu Dir viele Leute wesentlich unreflektierte an das Thema rangehen.


Diskussion: Die UFO Welle über Belgien (Beitrag von rsamsa)

hier kam das schon mal zur Sprache, aber wenn es einen eingenen Thread hat, dann braucht man später nur drauf verlinken bzgl allen Daten zu der Story.


melden

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

16.01.2018 um 14:07
Fedaykin schrieb:hier kam das schon mal zur Sprache, aber wenn es einen eingenen Thread hat, dann braucht man später nur drauf verlinken bzgl allen Daten zu der Story.
Okay, das habe ich tatsächlich nicht aufs erste Entdeckt. Aber ja, man kann es immer wieder verlinken später nach Bedarf.

Ist halt echt ein heikles Thema, mangels an echten (nachprüfbaren) Beweisen. Nerok hat es ja geschrieben, wie das mit US Patenten abläuft, da hätte ich mich sicher vorher schlauer machen können noch mal. Aber zur Thematik; Das wird wohl auch noch so lange so bleiben, bis es wirklich offiziell gemacht wird oder es ''wasserdichte'' Beweise gibt.

Und das nicht nur in Form von Patenten, Kartoffelvideos und Bildern oder irgendwelchen ''Artefakten'' die sich ohnehin zumeist als Hoax herausstellen. Man denke mal an diese Alien Mumien, als Beispiel. Kann mich nicht entsinnen das da auch nur 1 x was Handfestes bei rum gekommen ist, außer der bloße Wunschgedanke das es echt ist.


melden

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

16.01.2018 um 15:35
TomTom13081990 schrieb: Das wird wohl auch noch so lange so bleiben, bis es wirklich offiziell gemacht wird oder es ''wasserdichte'' Beweise gibt.
Wofür? Das es Offiziell sowas nicht gibt? Beweise für die Nichtexistenz solccher Sachen?

Genau das funktioniert eher nicht, ich meine ich erlebe im UFO Bereich einen ewigen Kreislauf seit 14 Jahren. Irgendwann kommen immer wieder die gleichen Geschichten um die Ecke oder irgendwer findet halt mal sowaws in der google Suche.

Natürlich beschäftigen die Leute sich nicht voher damit ob da was dran sein könnte..
TomTom13081990 schrieb:. Man denke mal an diese Alien Mumien, als Beispiel. Kann mich nicht entsinnen das da auch nur 1 x was Handfestes bei rum gekommen ist, außer der bloße Wunschgedanke das es echt ist.
Eben, es wird ja teiweise auch Geld verdient mit den Humbug, ganze Autoren und sogar Verlage leben quasie von esotherik, UFOs, Mondnazis, usw.


melden

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

16.01.2018 um 16:00
Fedaykin schrieb:Genau das funktioniert eher nicht, ich meine ich erlebe im UFO Bereich einen ewigen Kreislauf seit 14 Jahren. Irgendwann kommen immer wieder die gleichen Geschichten um die Ecke oder irgendwer findet halt mal sowaws in der google Suche.
Und genau aus dem Grund bin ich eher der Skeptiker was das betrifft. Zumindest würde ich mich dahingehend einordnen.

Sicher, ich kann keine 14 Jahre private Recherche vorweisen wie du, aber auch mir ist aufgefallen, das es irgendwie immer dieselben Gesichten oder ''Beweise'' sind, die auftauchen.
Teilweise werden die ausgebuddelt aus ehemals schon als Fake enttarnten Dingen.
Manchmal wird auch nur die Geschichte leicht verändert und wenn mal wirklich Totenstille herrscht, meldet sich plötzlich und praktischerweise ein Alien auf 4Chan und diskutiert einfach mal so drauf los über sein Wissen. Vllt kennst du diese alberne Geschichte ja, ich gehe mal davon aus, falls nicht, hast du auch nicht viel verpasst.
Fedaykin schrieb:Eben, es wird ja teiweise auch Geld verdient mit den Humbug, ganze Autoren und sogar Verlage leben quasie von esotherik, UFOs, Mondnazis, usw.
Das würgt mich am meisten an, das sich da Leute von profilieren noch. Sicher, selbst Schuld wenn man auf so Dinge herein fällt und dafür noch seine Kohle hin legt, da hab ich eher kein Mitleid. Jedoch gibt es da ein paar Kandidaten, mal Youtube als Beispiel, die treiben es wirklich auf die Spitze des guten Willens. Ja, Mondnazis ist so ein Beispiel.

Aber egal, ich kann es nicht ändern das es Leute gibt, die sich daraus profilieren. Und wie gesagt sind die Leute ja selbst Schuld, wenn sie dafür Geld zahlen. Gut finden muss ich es deswegen trotzdem nicht :D


melden
Mullich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

16.01.2018 um 17:02
Fedaykin schrieb:Diskussion: Die UFO Welle über Belgien (Beitrag von rsamsa)
Coll von dir einen beliver zu verlinken aber schade zu sehen dass rsamsa gelöscht wurde.


melden
Mullich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

16.01.2018 um 17:04
TomTom13081990 schrieb:Fedaykin schrieb:
Eben, es wird ja teiweise auch Geld verdient mit den Humbug, ganze Autoren und sogar Verlage leben quasie von esotherik, UFOs, Mondnazis, usw.
Ganze Staaten und sogar Waffenbündnisse leben quasi von Terror, Krieg, Sanktionen, usw.

Gönnen wir ihnen doch die paar Krumen....


melden

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

16.01.2018 um 17:10
Mullich schrieb:Coll von dir einen beliver zu verlinken aber schade zu sehen dass rsamsa gelöscht wurde.
Du ich habe nicht bewusst einen Believer verlinkt, sondern nur ungefähr den Bereich den die Suchfunktion anzeigte.

und naja wer sich nicht benehmen kann wird schon mal gelöscht


melden

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

16.01.2018 um 18:59
TomTom13081990 schrieb:Spezifisch geht es da um einen sog. ''TR3-B''. Habe ich so auch noch nie gehört, daher hab ich mir das erstmal gegooglet. Angeblich sind diese TR3-B schon zu verschiedenen Gelegenheiten gesichtet worden. Ua während der sog. ''Phoenix lights''. Hier soll es jetzt aber weniger um diese angeblichen Sichtungen gehen, sondern viel mehr um die Patente und deren Inhalt.
Im Diskussionsforum bei alien.de hatten wir das Thema vor ein paar Monaten auch, im Zusammenhang mit Frank Schwedes neuem Machwerk "Das Geheimnis der schwarzen Dreiecke".

Es lohnt sich, einmal genauer hinzuschauen, welcher "Erfinder" eigentlich hinter diesen Patenten steckt. Drei der vier Patente, die Du oben verlinkt hast, stammen von einem gewissen John Quincy St. Clair. Und Fliegende Dreiecke & Co. sind bei weitem nicht alles, was dieser St. Clair so erfunden haben will...
Hier mal ein paar weitere Highlights seines genialen Schaffens:

Ein Teleportationssystem (in Form eines Wurmlochgenerators):
https://www.google.com/patents/US20060071122

Ein Chi-Energie-Verstärker:
https://www.google.com/patents/US20070285325

Ein "Remote Viewing"-Verstärker (mit dem der Erfinder selbst sogar Kontakt zu außerirdischen Zivilisationen aufgenommen haben will):
https://www.google.com/patents/US20060072226

Selbst durch Wände soll man mit mithilfe von St. Clairs bahnbrechendem Trainingssystem gehen können:
https://www.google.com/patents/US20060014125

Unweigerlich stellt sich die Frage: Ist dieser St.Clair nun ein unfassbares Genie oder ein unfassbarer Spinner? Oder hat sich da vielleicht irgendjemand einen Jux gemacht? ;)


melden
Mullich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

16.01.2018 um 19:03
Radarengel schrieb:Oder hat sich da vielleicht irgendjemand einen Jux gemacht? ;)
Was kostet eigentlich so eine Patentanmeldung in den USA. In D sind die ja nicht günstig - klingt nach einem sehr teurem Jux :D


melden

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

16.01.2018 um 19:08
Radarengel schrieb:Unweigerlich stellt sich die Frage: Ist dieser St.Clair nun ein unfassbares Genie oder ein unfassbarer Spinner? Oder hat sich da vielleicht irgendjemand einen Jux gemacht? ;)
Jep, ist mir auch aufgefallen das der Kerl da häufig genannt wird. Irgendwie kommen mir da Assoziationen zur Keshe-Foundation :-D

Daher halte ich es auch eher für einen mega Hoax.

@Mullich

Zu den Patentkosten, laut US Patent Wiki:

Bei Einreichung $310/ $75 Grundgebühr
Bei Einreichung $510/ $255 Recherchegebühr
Bei Einreichung $210/ $105 Prüfungsgebühr
Bei Erteilung $1440/ $720 Erteilungsgebühr
Bei Erteilung $300/ $300 Veröffentlichungsgebühr
Nach 3,5 Jahren $930/ $465 Erhaltungsgebühr
Nach 7,5 Jahren $2.360/ $1.180 Erhaltungsgebühr
Nach 11,5 Jahren $3.910/ $1.955 Erhaltungsgebühr

http://www.usa-patent.de/index.php?title=Kosten_einer_US_Patentanmeldung


melden

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

16.01.2018 um 19:09
Vielleicht hat sich da auch nur einer gedacht "Wenn sowas mal erfunden wird ist da bestimmt ein Haufen Asche drin. Und ich hab ja dann Patente mit denen ich da irgendwas vom Kuchen einklagen könnte wenns so weit ist" ;)


melden

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

16.01.2018 um 19:10
Vielleicht war ja den Mitarbeitern des Patentamts selbst ein wenig langweilig, und da haben sie sich auf kreative Weise die Zeit vertrieben... ;)


melden

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

16.01.2018 um 19:11
@NeonMouse

Klingt auch nicht schlecht... :D


melden

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

16.01.2018 um 19:12
NeonMouse schrieb:Vielleicht hat sich da auch nur einer gedacht "Wenn sowas mal erfunden wird ist da bestimmt ein Haufen Asche drin. Und ich hab ja dann Patente mit denen ich da irgendwas vom Kuchen einklagen könnte wenns so weit ist" ;)
Warum bin ich nicht auf die Idee gekommen :D


melden
Anzeige

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

16.01.2018 um 19:18
Radarengel schrieb:Unweigerlich stellt sich die Frage: Ist dieser St.Clair nun ein unfassbares Genie oder ein unfassbarer Spinner?
Hattet ihr bei eurer Diskussion in dem anderen Forum irgendwelche Handfesten Dinge über den Kerl in Erfahrung gebracht ?


melden
173 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ernährung der Aliens?107 Beiträge