Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

27 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Ufos, Patente ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

16.01.2018 um 19:29
Zitat von TomTom13081990TomTom13081990 schrieb:Hattet ihr bei eurer Diskussion in dem anderen Forum irgendwelche Handfesten Dinge über den Kerl in Erfahrung gebracht ?
Nicht wirklich. Ich hatte dazu noch diesen Artikel gefunden:
https://professorelliot.wordpress.com/2009/08/16/who-is-john-quincy-st-clair/ (Archiv-Version vom 29.09.2016)

Interessant sind auch die Kommentare unter dem eigentlichen Artikel. Versuche, mit St. Clair in Kontakt zu kommen, waren offenbar nicht erfolgreich. Aber es hat sich am 8. Mai 2017 noch St. Clairs angeblicher Cousin David einmal zu Wort gemeldet, seitdem leider nichts mehr.


melden

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

16.01.2018 um 19:37
@Radarengel

Super danke dir für den Link, das schaue ich mir mal durch samt Kommis.


melden

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

16.01.2018 um 20:34
@TomTom13081990

Im amerikanischen Patentamt gibt es umengen an Schrott, um ein weiteres Beispiel für "komische Antriebe" zu nennen:

https://www.google.com/patents/US5149407

Stanley Meyer, behauptete ein Auto gebaut zu haben das mit Wasser läuft, Patente sind öffentlich, viele habens nachgebaut, keiner war erfolgreich. Weshalb? Weil das ganze Unsinn ist und nicht funktioniert dennoch gibts Patente dazu.

Der Haken an Stanley Meyers "Wasser Auto": Er behauptete effizient Wasser spalten zu können indem er eine Spule zur Strombegrenzung in einen DC Kreislauf setzt, dumm nur das dabei auch die Leistung flöten ging und eine Wasserspaltung durch ein statisches E-Feld nicht möglich ist. Konnte jeder selbst ausprobieren und man ist erfolgreich durch fehlendes Fachwissen gescheitert.

Offensichtlich kann man in den USA schon bei "heisser Luft" ein Patent anmelden...


2x zitiertmelden

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

16.01.2018 um 23:30
Zitat von NashimaNashima schrieb:Offensichtlich kann man in den USA schon bei "heisser Luft" ein Patent anmelden...
Es ist auch echt scharf, was man in diese Patente offenbar so alles reinschreiben darf. Bestes Beispiel ist da die Patentschrift des"Remote Viewing"-Verstärkers, mit dessen Hilfe St. Clair sich angeblich sogar mit außerirdischen Zivilisationen austauschen konnte.
https://www.google.com/patents/US20060072226

Unter Abschnitt [0006] "enthüllt" er darin übrigens auch das Geheimnis der Dreiecks-UFOs bzw. der Belgischen UFO-Welle:
Moving to a larger picture of things that are happening in the galaxy, I was able to make contact with the Pleiadian Federation which is located about 400 light years from earth. The Federation is a group of over one hundred intelligent beings that were brought to the Pleiades from around the galaxy. One member of the Federation calls itself the Intelligent Insect Beings. They are the ones who fly the black triangles over Belgium and France for the purpose of evacuating human beings back to the Pleiades for relocation on a planet called Earth II. The reason for this evacuation was that it was not known if it would be possible to win the battle of Revelations, which would take place about two years later here on earth.
@Fedaykin
Da hätten wir uns die Diskussion im Belgien-Thread ja sparen können... ;)


1x zitiertmelden

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

17.01.2018 um 10:47
Zitat von NashimaNashima schrieb:Offensichtlich kann man in den USA schon bei "heisser Luft" ein Patent anmelden...
Das Gefühl habe ich allmählich aber auch. Ich muss zugeben das ich mich bisher mit dem Amerikanischen Patentsystem nicht auseinandergesetzt habe, allerdings stellen sich mir da alle Nackenhaare was man da so findet. Das ist fast wie im Zirkus nur sind die Preise teurer.

Danke dir für die Info mit dem Wasser Auto. Tja da ist wohl der Wunsch der Vater des Gedankens gewesen, wie so oft...



@Radarengel

So habe mir das mal durch geschaut, wie schon befürchtet kam da leider auch nicht all zu viel mit Substanz rum, abgesehen der von dir schon genannte Beitrag mit dem Verwandten, sofern er als ''echt'' einzustufen ist. Ist nämlich auch immer interessant die Hintergründe der Personen in Erfahrung zu bringen, das Hilft ungemein bei der Einordnung ob etwas seriös ist oder nicht. Aber es war immerhin mal ein Versuch.
Zitat von RadarengelRadarengel schrieb:Es ist auch echt scharf, was man in diese Patente offenbar so alles reinschreiben darf
Gelinde gesagt, ja :D

''...One member of the Federation calls itself the Intelligent Insect Beings. They are the ones who fly the black triangles over Belgium and France for the purpose of evacuating human beings back to the Pleiades for relocation on a planet called Earth II. ..'' Oh weia :D


melden

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

17.01.2018 um 12:33
Ich stehe dem ganzen Patentgedöns eh´kritisch gegenüber - vor allem den US-Patenten.

Dass es überhaupt möglich ist, sowas zum Patent anmelden zu können, geht extrem weit über mein Verständnis hinaus.....
Aber andererseits wunderts mich auch nicht, dass das in den USA möglich ist......


melden

Patente der USA für fliegende Dreiecke und komische Antriebe?

17.01.2018 um 12:57
@thorfynn

Ich mittlerweile auch ja. Ich werde mich zukünftig hüten in der Richtung extra Threads zu machen. Aber ein gutes hat es ja, falls zukünftig wieder ähnliche Diskussionen aufflammen, kann man hierauf verweisen nach Bedarf, damit dürfte sich soweit dann alles erledigt haben in der Richtung. Ich denke anhand der Infos von euch allen hier ergibt das doch ein recht klares Bild der Sache.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: USA / USAF Akten Freigabe - "Project 1794"
Ufologie, 40 Beiträge, am 15.10.2012 von Luminarah
xpq101 am 09.10.2012, Seite: 1 2
40
am 15.10.2012 »
Ufologie: UFOs, Aliens und die USA
Ufologie, 99 Beiträge, am 30.06.2009 von Fedaykin
Turrican2k am 26.01.2009, Seite: 1 2 3 4 5
99
am 30.06.2009 »
Ufologie: UFO über Washongton!
Ufologie, 70 Beiträge, am 23.06.2005 von johnholmes
domi am 15.02.2005, Seite: 1 2 3 4
70
am 23.06.2005 »
Ufologie: Der Ufo-Absturz bei Roswell
Ufologie, 4.981 Beiträge, am 16.01.2021 von nachthauch
Allmystery am 20.05.2006, Seite: 1 2 3 4 ... 246 247 248 249
4.981
am 16.01.2021 »
Ufologie: Erich von Däniken
Ufologie, 23.943 Beiträge, am 18.02.2021 von Thorsteen
convoy am 13.07.2002, Seite: 1 2 3 4 ... 1200 1201 1202 1203
23.943
am 18.02.2021 »