weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erfindung oder primitiver Diebstahl

97 Beiträge, Schlüsselwörter: Diebstahl, Erfindung
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfindung oder primitiver Diebstahl

12.06.2006 um 10:45
Nurflügler sind echt der älteste Hut überhaupt! Die ersten Pterosaurier hattennoch
Schwänze zum Steuern, "ein paar Jahre" später waren es Nurflügler. Mann, wenn damal
nicht einer geklaut hat... ;-)


melden
Anzeige

Erfindung oder primitiver Diebstahl

12.06.2006 um 11:03
Na du musst es ja wissen ;-)


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfindung oder primitiver Diebstahl

12.06.2006 um 11:07
alter Hut ist gut..
Doch einen vergleich mit Saurieren an zu führen halte ich fürnicht naja... ;)


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfindung oder primitiver Diebstahl

12.06.2006 um 12:47
Ganz im Gegenteil, xpq101.
Viele der neuen Erfindungen wurden aus der Tierweltabgeschaut. Dies ist auch wieder ein Grund dafür, weshalb so viel schnell erfunden wurde- man musste es sich einfach nur aus der Natur abschauen. Das ist auch etwas, dass imzwanzigsten Jahrhundert neu entdeckt wurde.


melden

Erfindung oder primitiver Diebstahl

12.06.2006 um 13:11
Na ja ich glaube das stimmt nur teilweise, denn ich habe noch keinen Vogel mitDüsenantrieb gesehen. Aber es stimmt schon die Grundvoraussetzung haben wir abgeschaut.


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfindung oder primitiver Diebstahl

12.06.2006 um 15:09
Es ging ja auch nur um das Nur-Flügel-Prinzip.


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfindung oder primitiver Diebstahl

13.06.2006 um 20:19
Es gibt aber keine Nur-Flügel Vögel in der Natur! ;)


melden
nicht_nett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfindung oder primitiver Diebstahl

13.06.2006 um 20:49
Aber Otto Lilienthal hat seine Erkenntnisse nahezu ausschliesslich durch das Studium desVogelfluges gewonnen und war der Vater des Fluges mit Geräten schwerer als Luft. Was ergeleistet hat, nur durch "abkupfern" aus der Natur, ist das was als technischerEvolutionsprung bezeichnet wird, denn meistens reicht eine geniale Idee um den Stein insRollen zu bringen.

n_n


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfindung oder primitiver Diebstahl

14.06.2006 um 13:16
Interessanter Einwand, Ashert, aber Dinosaurier sind keine Vögel. ;)


melden

Erfindung oder primitiver Diebstahl

18.06.2006 um 13:20
glaubst du wir wären weiter wenn wir zb mit einem taschenrechner ins jahr 1920zurückreisen?
Wir könnten es nicht nachbauen,es würden jahrzehnte vergehen ehe esnachbaubar wäre,weil erst die dazugehörigen technologien erfunden werden müssen..
damals kannte man auch erdöl,aber deren nutzen war begrenzt auf fackelnanzünden...erst nach und nach erkannte man den wahren wert..

in unserer erdeschlummern noch elemente,die heute ungenutzt rumliegen weil keine verwendung,aber in 100jahren eine technische revolution auslösen könnten..
wir sind in einer neuenzeitepoche,das industriezeitalter,das alles schneller geht,verdanken wir comptern die füruns das denken übernehmen und berechnungen anstellen wofür die menschen jahrzehntebrauchen würden.Deshalb ist únsere heutige entwicklung auf einmal so rasant..

stillstand bedeutet rückstand

wenn computer nicht noch schneller werden,wirdunsere ganze wirtschaft zusammenbrechen...


melden

Erfindung oder primitiver Diebstahl

19.06.2006 um 12:59
@pyroraptor


"Interessanter Einwand, Ashert, aber Dinosaurier sind keineVögel. "

Nicht jeder Dino ist ein Vogel, aber jeder Vogel ist ein Dinosaurier.Auf jedenfall die direkten! Nachfahren von Ihnen, schließlich war der erste Vogel ja einDino!


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfindung oder primitiver Diebstahl

21.06.2006 um 09:09
Der erste Vogel war kein Dino, sondern ein Vogel.
Natürlich stammen Vögel vonDinosauriern ab, aber Vögel mit Ptherosauriern zu vergleichen ist trotzdem das Gleiche,wie Äpfel mit Birnen zu vergleichen, da sich beide unabhängig voneinander entwickelthaben.


melden

Erfindung oder primitiver Diebstahl

23.06.2006 um 13:37
Anhang: uf26536,1151062674,Horton2.wmv

Also ich finde es auch seltsam, das 18 Jahrhunderte die Mensch nicht die fähigkeit gehabthaben sollen, dinge zu bauen, wie im 19 Jahrhundert.
Und die Epoche vor Jesus AUCHNICHT....
Ich bin auch der Meinung das dies nicht zusammen passt.

Wie@andreasko auch schreibt:
glaubst du wir wären weiter wenn wir zb mit einemtaschenrechner ins jahr 1920 zurückreisen?
Wir könnten es nicht nachbauen,es würdenjahrzehnte vergehen ehe es nachbaubar wäre,weil erst die dazugehörigen technologienerfunden werden müssen..

Deswegen hat es auch nach Rosswell etwas längergedauert, bis Computer
Cips zu verfügung standen.

Es hat in keiner Zeit, dieuns bekannt ist "Digital Technik" gegeben.
Der Kosmos ist Analog aufgebaut und dienatürliche Konsequenz ist Analog Technik. Tesla hat mit Analog Technik bahnbrechendeErfindungen realisiert, die Heute völlig verschwunden sind, da wir nur noch mit DigitalTechnik hantieren.

Die Kapazitäten bei "Analog Technik" sind ganz andere.

Der "Horton Nur-Flügeler" hatte keine "Computer-Steuertechnik" der wurde komplett vonHand gesteuert. Aber der "Stealth Bommber" wir komplett mit einen Computer gesteuert,weil er angeblich sonst abstürzen würde?

Wie man schön im "ANHANG - VIDEO" sehenkann, war es für die Horton Brüder anscheined KEIN Problem, das Teil zu fliegen!


melden

Erfindung oder primitiver Diebstahl

25.06.2006 um 12:24
Hier mal Information über den Testpilot der Horton und den Testflügen.




Wie man schön im "ANHANG - VIDEO" sehen kann, war es für die Horton Brüderanscheined KEIN Problem, das Teil zu fliegen!



Diese Aussage nacheinem 22 sekundenviedeo zu treffen ist arg übertrieben.

Das die Teile nicht wiesteine vom Himmel fallen ist auch klar.


hier noch mal ne seite die sichspeziell mit nurflüglern beschäftigt.


http://www.nurflugel.com/


melden

Erfindung oder primitiver Diebstahl

25.06.2006 um 12:25
http://www.pilotenbunker.de/Unbek_Helden/Ziller_Erwin/ziller_erwin.htm


melden

Erfindung oder primitiver Diebstahl

25.06.2006 um 15:36
Hallo ich wollte mal Fragen was ihr davon haldet, das die Ägypter angeblich schonGenforschung bedrieben haben sollten?

Steht in der letzen Ausgabe von Weltderwunder!


melden

Erfindung oder primitiver Diebstahl

25.06.2006 um 15:40
Und was mich noch viel mehr intessieren würde ist es zu erfahren. wer die Daschkas SteinLandkarte gefertig hat, die angeblich 1.Million Jahre alt ist.

Oder ist dieschon als Fake augefolgen genau so wie dieser 16 Millonen Jahre alter Hammer ?


melden

Erfindung oder primitiver Diebstahl

25.06.2006 um 15:42
Und Ich wollte auch nur einmal sagen, das ich es wircklich schwach von euch finde, dasihr denk es haben alles Alien für unsere Vorfahren gemacht und unsere Vorfahren waren zublöd sich den Rücken zu kratzen!


melden

Erfindung oder primitiver Diebstahl

25.06.2006 um 16:45
Ja wer denkt denn sowas?


Die Agypter haben wohl wenig Bewußte Genforschungbetrieben, dafür fehlten die Mittel, aber vielleicht hatten sie ein gutes Auge für Zucht?


melden
Anzeige
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfindung oder primitiver Diebstahl

25.06.2006 um 17:47
Die Alten Ägypter dürften kaum Genforschung betrieben haben. "Welt der Wunder" soll dasgeschrieben haben? Was hatten die denn für Belege dafür?

Zu dieser Landkartefindet man nicht gerade viel im Netz. Dazu kann ich nichts sagen. Aber ein Artefakt, das120 Mio. Jahre alt sein soll... na ja, was soll man dazu auch sagen?


melden
224 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden