weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erfindung oder primitiver Diebstahl

97 Beiträge, Schlüsselwörter: Diebstahl, Erfindung

Erfindung oder primitiver Diebstahl

29.06.2006 um 18:55
"Dagegen ist jede Technik primitiv und langeweilig ;"

Da hast du recht!


Das seltsamste was ich jemals hörte war, dass die Walfische von Wölfenabstammen
sollen!
Diese Wolfsart lebte am Strand und nährte sich von Fischen! Dasich ihre
Jagd immer ins tiefere Wasser verschoben, verwandelten sich die Wölfe mitder Zeit zu
diesen Walen!
Ich weiss echt nicht, wie überholt diese Theorie ist,klingt für mich
aber plausiebel!

"Zwei Risse auf einer Steinplatte und schonfindet man
irgendwelche Flüsse irgendwo auf dem Planeten"

Ich denke auch,dass man bei
jeder Steinplatte Risse finden könnte und diese dann einem Fluss zuordnenkann!

also..lol

@exxohannes

Ich hab ein Buch von Leonardo daVinci! Es
steht nicht viel geschrieben, aber es hat viele Bilder und Skizzen von ihm!
Er
wusste schon damals, wie man ein Segelflugzeug bauen kann!
Ich glaube esgeht auch
mehr in die Richtung, dass die Wissenschaft vielleicht lange als "teuflisch"bezeichnet
worden war!


melden
Anzeige

Erfindung oder primitiver Diebstahl

29.06.2006 um 21:23
Das seltsamste was ich jemals hörte war, dass die Walfische von Wölfen abstammensollen!

Na dann ist das Ungeheuer von Loch Ness wahrscheinlich, analog zueinem Werwolf, einfach ein Werwal. Das würde einiges erklären...


melden

Erfindung oder primitiver Diebstahl

29.06.2006 um 21:32
Also nee. Wölfe und Wale (pipp,pipp,pipp).
Die nächsten Verwandten der Wale sind dieElefanten. Das ist ja auch irgendwie erheblich logischer, oder?


melden

Erfindung oder primitiver Diebstahl

29.06.2006 um 21:33
Shit, sollte natürlich piep,piep,piep heißen ;-)


melden

Erfindung oder primitiver Diebstahl

29.06.2006 um 21:36
Die nächsten Verwandten der Wale sind die Elefanten.

Das ist allerdingsum einiges logischer :)

Aber ich glaube, die nächsten Verwandten der Wale sinddie Flusspferde und Konsorten.


melden

Erfindung oder primitiver Diebstahl

29.06.2006 um 21:37
@Outsider

"Wie kann man denn wissen das oben der Süden ist wenn keine Markierungdrauf ist???"

Na weil da noch mehr drauf wahr, Schriftzeichen zum Bleistift odersonstwas. Ich erinnere mich düster darüber im SpielOnline gelesen zu haben, aber wiegesagt, keine Ahnung mehr um was es ging.


melden

Erfindung oder primitiver Diebstahl

29.06.2006 um 21:40
@ilechu

ne, die gehören zur Gattung der Paarhufer, also Schweine z.B. .


melden

Erfindung oder primitiver Diebstahl

29.06.2006 um 21:43
also Wiki sagt dazu:

Erdgeschichtlich haben sich die Wale vor etwa 50Millionen Jahren zur Zeit des mittleren Eozäns aus Verwandten der Huftiere entwickelt,die vor allem aus Pakistan fossil erhalten sind. Heute gelten Flusspferde als nächstelebende Verwandte der Wale, eine Auffassung, die sowohl durch molekularbiologische undimmunologische Merkmale als auch durch das bei den frühen Walen vorhandene Rollbein(Astralagus) im Fußskelett bestätigt wird.


melden

Erfindung oder primitiver Diebstahl

29.06.2006 um 22:41
Zum Thema Süden oben auf der Karte...
Bis vor ein paar hundert Jahren war es normaldas Süden auf europäischen Karten oben war. Hatte irgendwas mit dem fehlenden Kompass undder generellen (politischen ?) Sichtweise in Richtung Mittelmeer zu tun.


melden

Erfindung oder primitiver Diebstahl

29.06.2006 um 23:15
@ilechu

also entweder häng ich dann einem weit verbreiteten Irrtum anh oder dieWiKi ist falsch. Das mit den Elefanten kam erst vor kurzem wieder in so einerMeeresbiologiesendung??

Jetzt sollte man mal in einem gedruckten Biologiewerknachschauen. Da ich grads im Grünen im Garten hocke (UMTS sei Dank ;-) musst du daserledigen.


melden

Erfindung oder primitiver Diebstahl

29.06.2006 um 23:20
Zur Zeitangabe von 120 Millionen Jahren mal eine generelle Frage. Was für einenMenschenvorfahr lebte denn da? Der war doch bestimmt noch am Jagen. Per Pfote in denBäumen?


melden

Erfindung oder primitiver Diebstahl

29.06.2006 um 23:23
UffTaTa... das waren wir selbst um zu zeigen wo genau die Zeitmaschine versteckt ist(oder war oder wird...mmmh verwirrend)


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfindung oder primitiver Diebstahl

30.06.2006 um 09:22
Hier mal etwas zur Evolution der Wale:
http://www.spiegel.de/sptv/themenabend/0,1518,244530,00.html

---"ZurZeitangabe von 120 Millionen Jahren mal eine generelle Frage. Was für einenMenschenvorfahr lebte denn da? Der war doch bestimmt noch am Jagen. Per Pfote in denBäumen?---"

Vor 120 Mio. Jahren gab es nicht mal richtige Säugetiere.


melden

Erfindung oder primitiver Diebstahl

30.06.2006 um 09:35
@pyroraptor

Na dann ist die Karte also nicht von Menschen sondern vonintelligenten Kopffüsslern gemacht. Hatte H.P.Lovecraft also doch recht ;-)


melden
nicht_nett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erfindung oder primitiver Diebstahl

30.06.2006 um 09:40
Bei Lovecraft könnten es aber auch die Steinwesen gewesen sein und vielleicht lebt die"Karte" ja.^^

n_n


melden
Anzeige

Erfindung oder primitiver Diebstahl

30.06.2006 um 11:03
@UffTaTa

‭Zitat: "Na weil da noch mehr drauf wahr,Schriftzeichen zum Bleistift oder sonstwas."

‭Dann ist diese kupferneKarte von Afrika als Beispiel vollkommen wertlos.
‭Leider konnte ich zu ihrauch nichts in Erfahrung bringen.

‭Somit ist die Steinplatte nicht einmalals grobe Geländeskizze zu bezeichnen und ich verweise auf meinen letzten Beitrag auf dervorhergehenden Seite.
‭--------------------------
‭Meine Vermutungengehen eher dahin, das diese Steinplatte noch viel älter und auf natürlichem Wegentstanden ist. Das die Natur hin und wieder Kuriositäten entstehen läßt ist schließlichnichts ungewöhnliches.
‭Desweiteren kann und will ich bei der Betrachtungdieser "Landkarte", die Phantasie nicht mehr, als die Wissenschaft einfließen lassen.


Mit freundlichen Grüßen Nidhögg!


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
143am 12.10.2010 »
400 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden