weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kuriose Artefakte

267 Beiträge, Schlüsselwörter: Artefakte
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kuriose Artefakte

14.06.2006 um 16:01
Wow, welche Weisheit... *hust*


melden
Anzeige

Kuriose Artefakte

14.06.2006 um 16:08
Auf so etwas habe ich eigentlich gewartet frage mich nur wieso?


melden

Kuriose Artefakte

14.06.2006 um 16:10
Wieso sollten in den Pyramiden Hyroglyphen sein? Bei mir Zuhause steht auch keineAnleitung an der Wand, wer das Haus wie gebaut hat. An einer Grabstätte ist ein solcherText wohl auch fehl am Platz.

Und warum sind dann Hyroglyphen von allenanderen Ritualen dort zu finden?
Ich weiß, dafür habt ihr eine ganz simple erklärung.

Wisst ihr, wenn die Welt so einfach wäre wir ihr sie zu beschreiben versucht,
dann wären sich die Menschen nicht so "Un-eins!" -
Aber selbst so einPhilosophischer Aspekt kümmert euch nicht.

....und wo sollen die Sklaven/FreieArbeiter sonst geschlaffen haben, etwa auf
den zu bewegenden Stein-Quader...?
Ist ja wohl Logo, das die auch Hütten hatten wo sie hausten. Da braucht auch
keinhalbwegs Intelligenter Mensch länger drüber nachdenken.^|^

@Pyroraptor...

"Was für ne frage?"

@C12...
Und alleine diese unsinnige Behauptungmacht es gerade schon wieder total überflüssig, sich überhaupt näher mit Deinem Getippselzu befassen.

Ach du willst also behaupten, die Wissenschaft hat von Anfangan immer fest
daran geglaubt, der "Homosapiens" wäre kein Primitiver Menschen Affegewesen!?
Sondern ein höher entwickeltes Wesen...?
Im bezug auf die restlicheTierwelt vielleicht....aber ich meine als eigene Art.
Und total überflüssig sindsolche Kommentare von dir, weil du dich nicht mit
auseinander setzen willst.....tustes aber trotzdem, in dem du sowas Postest,
aber dennoch "NICHTS" sagst!

Dasmacht dich total Überflüssig!


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kuriose Artefakte

14.06.2006 um 16:18
Also, zunächst einmal, der Bau der Pyramide war ja auch kein Ritual, sondern harteArbeit. In Pyramiden finden sich nur entweder schöne Landschaftsbilder, oder Bilder zugewonnenen Schlachten. Selten mal Bauern, die das Feld bestellen, und selbst das siehtnoch schön aus. Die Darstellung dieser Arbeit preist allerdings mehr die Überflutung desNils als Quelle des Reichtums.

Wundert mich, dass du die medizinischen Gerätenicht als Folterwerkzeuge deklarierst...
Wieso sollte man für Sklaven Hütten bauen?Dann noch in der Anzahl? Wäre doch leichter gewesen, die irgendwo zusammen irgendwoeinzuferchen, so wäre es auch für die Wachen besser überschaubar.
Was ist denn mitden Gräbern, Rigor?


melden

Kuriose Artefakte

14.06.2006 um 16:22
"Das ist doch völlig Hirnlos sowas zu glauben, wer das glaubt, der zieht sich
seineHosen auch mit der Kneifzange an! "


Klar Rigor, Ufos sind völlig Plausibelwenn man daran Glaubt, außerdem hab ich das bei Stargete ja auch so gesehen.

Nur weil du einen Feuerball um 4:30 Morgens gesehen hast heißt das wohl kaum dasAliens den Pharaonen ihre Gräber gabaut haben.

Im Überigen findest du in derBibel was zum Pyramidenbau.
Oha, ja ja, ich weiß ist kaum eine Quelle es sei dennman redet über die Ananuki, weil die Story ist ja wieder echt, weil interessante.




"Und warum sind dann Hyroglyphen von allen anderen Ritualen dort zufinden?
Ich weiß, dafür habt ihr eine ganz simple erklärung. "

AllenAnderen Ritualen, Eigentlich nur die Rituale die sich mit dem Tod und dem Jenseitsbeschäftigen, oder?

"Aber selbst so ein Philosophischer Aspekt kümmert euchnicht"

Was für ein Philosophischer Aspekt?


"und wo sollen dieSklaven/Freie Arbeiter sonst geschlaffen "


Na in Massenunterkünften, schonmal die Festung Theresienstadt in der Nähe von Prag gesehen, da weißt du wie man Sklavenhält.

Im Überigen wofür den die Sklaven und /Oder Arbeiter wenn doch die doch ehdie Pyramieden nicht gebaut haben.?



daran geglaubt, der "Homosapiens"wäre kein Primitiver Menschen Affe gewesen!?
Sondern ein höher entwickeltesWesen...?


Das glaubten die Religionen und auch die Wissenschaftler, unddann gab es ja noch mal den Mann namens Charles Darwin .


PS.

Warum haben die Agypter denn nirgendwo hyroglyphen von den Aliens oder den FliegendenStädten, warum mussten sie sich konventionell mit ihren Feinden rumschlagen.


melden

Kuriose Artefakte

14.06.2006 um 16:24
Der moderne Mensch (Homo sapiens) ist ein Säugetier aus der Ordnung der Primaten(Primates). Er gehört zur Unterordnung der Trockennasenaffen (Haplorhini) und dort zurFamilie der Menschenaffen (Hominidae). Früher wurden Mensch (Hominidae) und Menschenaffen(Pongidae) insbesondere aufgrund der besonderen geistigen Entwicklung des Menschen alszwei getrennte Familien betrachtet, jüngere Untersuchungen sehen zwischen beiden Gruppenein engeres Verwandtschaftsverhältnis und stellen sie daher in eine gemeinsame Familie.Der moderne Mensch ist die einzige bis heute überlebende Art der Gattung Homo.

Manchmal wird für den modernen Menschen auch die wissenschaftliche Bezeichnung Homosapiens sapiens gebraucht, die zum Ausdruck bringen soll, dass der Neandert(h)aler (dannHomo sapiens neanderthalensis) zu derselben Art gehörte wie der moderne Mensch. DieseAnsicht gilt heute aber als sehr zweifelhaft, weswegen die moderne Bezeichnung schlichtHomo sapiens ist. Sie leitet sich aus dem Lateinischen von homo „Mensch“ und sapiens„weise“ ab.

So Rigor lies das mal, und dann verstehst du vielleicht auch, was andeiner Aussage falsch war.


melden

Kuriose Artefakte

14.06.2006 um 16:29
Hier mal zur Elektrizität


http://www.ieap.uni-kiel.de/plasma/ag-piel/vorl/kap30/kap30.html

einfach malso bei Google eingeben , funktioniert besser als ein Link


melden

Kuriose Artefakte

14.06.2006 um 16:41
jüngere Untersuchungen sehen zwischen beiden Gruppen ein engeresVerwandtschaftsverhältnis und stellen sie daher in eine gemeinsame Familie. Der moderneMensch ist die einzige bis heute überlebende Art der Gattung Homo.

Jo, hastegut erklärt...
ABER..
...und stellen sie daher...

Was heißt dasauf Deutsch? = Sie vermuten und Schlußfolgern!
...und stellen sie daher (Einfach so,weil sie es nicht besser wissen) in eine Familie!

Und der moderne Mensch ist dereinzig überlebende dieser Gattung...

Mag ja sein das dies Schlüssigist....trotzdem bleibt es eine Vermutung!
Wissen tut die Wissenschaft das nicht.


melden

Kuriose Artefakte

14.06.2006 um 16:49
Aber verstanden, warum deine zuvor gemachte Aussage unsinnig ist, hast du immer nochnicht. Egal, weiter im Kampf gegen den gesunden Menschenverstand :)


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kuriose Artefakte

14.06.2006 um 16:52
WAS????? "und stellen sie daher", daher, das heißt, die Begründung dafür geht dem voraus,"darum" wäre ein anderes Wort dafür. Kauf dich mal ein Wörterbuch, hat mir auch gehilft.

Ich komme aus dem Staunen nicht heraus! "Mag ja sein, dass das schlüssig ist,trotzdem bleibt es eine Vermutung!"? Wenn es schlüssig ist, ist es keine Vermutung.Außerdem, wo wohnen denn sonst noch Menschen, die keinen Homo sapiens sapiens sind?Wahrscheinlich nur noch auf dem oft zitierten Planeten Hirnriss?!


melden

Kuriose Artefakte

14.06.2006 um 17:10
Mensch Leute, wer soll euch denn ernst nehmen?
Ihr könnt doch nicht ernsthaftbehaupten, das die Evolution eine klipp und klare
Sache wäre, die bis ins letzte 100%bewiesen ist!

Das ist es nicht, es ist genau so eine "Story" wie die "Annunaki"-

Aber bei den Annunaki haben wir immerhin schriftliche Überlieferungen!
Wodie anderen Wissenschaftler natürlich sagen; "Alles Quatsch" ...

Aber bei einem"Darvin" haben wir NICHTS außer seine Hirngespinnste.
Diese hat die Wissenschaft sichzu eigen gemacht und buddelt ja auch nur und
einzig unter "Darvin's Theorien" und nurauf Grund dieser Theorien, werden
die Artefakte und funde, erklärt!
FreieMeinungen sind nicht gestattet, es wird "IMMER" auf Grund
der "DarvinistischenEvolutions Theorie" = Geschlußfolgert!

Mein Gott, was haben wir eine WeltoffeneWissenschaft....tztztz...???


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kuriose Artefakte

14.06.2006 um 17:24
Wer soll eigentlich noch jemanden ernst nehmen, der es nach diversen Threads zum Themaimmer noch nicht schafft, den Namen "Darwin" korrekt zu schreiben?

Wüsste ichnicht schon die rigorsche Antwort auf die Frage, in wie weit er sich überhaupt schoneinmal ernsthaft mit der Evolutionsbiologie beschäftigt hat, dann würde ich die Frage jamal stellen....


melden

Kuriose Artefakte

14.06.2006 um 17:24
Wir haben die DNA, die Evolution lebendig auf unseren Planeten

Bei dir scheintes eher eine angst vor der Realität wahrnehmen, wenn du schlüssige Sachen nicht warnehmenkannst , dann möchte ich nicht wissen was bei dir denn dann Wissen ist. Was ist deineDefinition von Wissen.



Bei den Ananuki haben wir nur ihren Namen , derfür ein Volk oder sonstwas steht. Die Aliens und das erschaffen des Menschen alsSklaventier haben andere Dazugedichtet.


melden
comguard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kuriose Artefakte

14.06.2006 um 17:34
uf26729,1150299242,alienscavemen
Oh mann, da ist man mal ein paar Tage weg und verpasst so viele lustige Sachen.

Zuerst mal zu Rigor:

Die ganzen Sachen, die du hier bringst, wurden dochschon in der URMATRIX besprochen. Wieso fängst du jetzt hier von neuem an wenn du nichtmal die Fragen aus dem Thread beantworten konntest wie:

1 was ist ein Artentier?
2 wo/wann hat Darwin etwas von einem Artentier geschrieben?
3 was ist deineErklärung für rudimentäre Organe?
4 Was ist ein Atavismus?
5 Warst du schon malin einem Museum und hast dir die Skelette verschiedener Tiere angesehen?

Unddann habe ich noch eine neu Frage:

6 Hast du wirklich geglaubt dass die Userhier auf ein thailändische(oder war es indonesisch?) Souvenier, also die mumifizierteMeerjungfrau, hineinfallen?


"Wie schon oft gesagt glaube ich nicht jedenUFO-Schrott. Ich glaube aber das uns vielleicht ein wenig auf die Sprünge geholfen wurdesei es durch eine Zivilisation von der wir nichts mehr wissen oder durch die Hilfe vonAußerirdischen"

Zu diesem Beitrag habe ich noch ein ganz tolles Bild gefunden.Ich bedanke mich bei Rigor, der dieses Bild aus den unendlichen Tiefen des WWW für unsherausgekramt hat. Danke Rigor!


melden
johnholmes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kuriose Artefakte

14.06.2006 um 17:40
Bist du sicher dass das Bild authentisch ist Com ?
*grins*


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kuriose Artefakte

14.06.2006 um 17:54
"Mensch Leute, wer soll euch denn ernst nehmen?"
Ich möchte von dir gar nicht ernstgenommen werden. Mir reicht es schon, wenn du mich ernstnimmst.

Ich denke, eineDiskussion zum Thema Evolution erübrigt sich hier. Am Anfang ging es doch um Artefakte.

Welche Artefakte haben wir denn von den Annunki? Mal von Bildern, mit lustigenMännchen abgesehen? Artefakte oder wenigstens vielversprechende Indizien dafür, dass wirgenetisch gezüchtet sind? Null.

Artefakte bzw. Beweisse für die Evolution?Massig!


melden

Kuriose Artefakte

14.06.2006 um 18:52
Die ganzen Sachen, die du hier bringst, wurden doch schon in der URMATRIXbesprochen.

Ganz genau, aber ihr fragt ja immer wieder nach, unerträglich!
Sollte doch ein "Artefakt Thread" werden...und ihr spammt ihn zu!


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kuriose Artefakte

14.06.2006 um 19:08
Bezüglich der Page von FrankD und dem Thema die Batterie von Bagdad, fand ich es schonrecht dürftig, dass er nicht einmal den Namen Dr. Arne Eggebrecht erwähnt hat. Immerhinwar er sein Experiment im Jahre 1987, welches die wissenschaftlich Welt wie auch dieMedien in erstaunten versetzte. Mit Hilfe von fünfprozentigen Weinessig 0,5 Volterzeugen könnte und es wurde eine Stromstärke von 150 Mikroampere gemessen.
Leiderwird das kein Stück erwähnt aber nun denn…
Nur versucht man sich besser selber zuFeiern wie das in der allgemeinen Wissenschaft oft üblich ist.


melden

Kuriose Artefakte

14.06.2006 um 23:41
@Rigor

Mensch, du bist doch eigentlich kein Dummer, du haust nur ab und zuSachen durcheinander. Und das mein ich net ironisch...

Pyramiden:
Wohersollen wir auch wissen wie sie es gemacht haben. Es gibt nun mal keine genauenAufzeichnungen darüber. Daher lassen sich nur Theorien und Experimente diesbezüglicherstellen und durchführen. Was wenn sie mehrere Theorien gleichzeitig durchgeführt haben,was wenn sie 10 Jahre mehr benötigt haben, was wenn es nicht 3 Millionen sondern nur 2,8Millionen Steine sind. Das sind alles Faktoren die eine große Rolle dabei spielen. Schonso kleine Abweichungen können das Ergebnis enorm beeinflußen. Und gescheiterte Versucherechtfertigen noch lange nicht die UFO-Theorie die hier so eisern vertereten wird. Sounvorstellbar die UFO-Theorie für uns , so unvorstellbar klingt die "gänige" Theorie fürdich. Ihr vergesst immer das diese Leute ihr ganzes Leben wirklich nix anderes gemachthaben. So wie einige von uns eine Lehre, und danach 40 Jahre einen einizgen Berufnachgehen, haben damals die Leute ebendso nur das eine gemacht. Jaja... Ich weiß das esheutzutage einen Haufen Umschüler und der gleichen gibt. Das war nur zurVeranschaulichung...


melden
Anzeige

Kuriose Artefakte

15.06.2006 um 00:23
@Morphy...
Schau, selbst mit der gesammten heutzutage zur verfügung stehendenTechnik,
wäre es nicht möglich, die Pyramide von oben abzutragen, jeden Stein zu
Nummerieren und woanders die Pyramiede dann wieder NEU Aufzubauen, nicht möglich!

Die Pyramiden sind mit einer Exaktheit gebaut, so genau schaffen wir es bisHEUTE nicht.

Die Quader in der Pyramiede, sind so genau geschliffen, das nichtmal eine
Rasierklinge dazwischen passt.
Überall sind kleine Gänge in demPyramieden Bau und man entdeckt immer
wieder neue...Der 1993 entdeckte Kanal, wurdeerst 2002 vor laufender
Kamara, mit dem Roboter geöffnet!
Der Entdecker von demKanal, wurde rausgeschmissen!

Mit den 2,8 oder 3 Millionen Steine ist Unsinn!
Weil; "Dann hätten sie 4 min oder von mir aus 5min oder 10min gebraucht,
überlegmal...alle Steine sind genau GLEICH behauen, das setzt eine enorme
Technik vorraus,bei 2,8 oder 3 Millo. Steine... ;) ...
Da gehörte schon mehr dazu.

Die dingesind nicht so einfach zu erklären, es gibt bestimmt noch viel bessere
Argumente alsmeine, mir fallen grade keine anderen dazu ein...

Also bitte, das ist nun malnicht normal so.


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden