weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kuriose Artefakte

267 Beiträge, Schlüsselwörter: Artefakte

Kuriose Artefakte

24.06.2006 um 00:18
@ all

Hab mal gehört, dass anscheinend der Abstand der Cheops-Pyramidevom
Nordpol zum Erdmittelpunkt genau gleich gross sein soll!
Weiss dajemand
was...Stimmt das?


melden
Anzeige

Kuriose Artefakte

24.06.2006 um 00:23
@Tobiasw

das stimmt nur so ungefähr und das gilt für alle Bauwerke im altenÄgypten. Denn Ägypten liegt halt nun mal am entsprechenden Breitengrad.


melden

Kuriose Artefakte

24.06.2006 um 01:42
"das stimmt nur so ungefähr und das gilt für alle Bauwerke im alten Ägypten. Denn Ägyptenliegt halt nun mal am entsprechenden Breitengrad."

hab mir gedacht, dass indiese Richtung geht! Danke


melden

Kuriose Artefakte

24.06.2006 um 09:42
Denn Ägypten liegt halt nun mal am entsprechenden Breitengrad.

Undnatürlich ist das reiner Zufall, wie alles was auf der Erde passiert, oder passiert ist.

Oder haben sich die Ägypter in Ägypten niedergelassen, aus diesem Grund!?


melden

Kuriose Artefakte

24.06.2006 um 10:19
Oder haben sich die Ägypter in Ägypten niedergelassen, aus diesem Grund!?

LOL, die Ägypter haben sich in Ägypten niedergelassen, weil der Nil sie dort mitWasser versorgt hat.

Die ganze Rechnerei mit den Abständen ist einfach nurUnsinn, weil es nicht genau stimmt. Das ist reiner Zufall.


melden

Kuriose Artefakte

24.06.2006 um 10:55
Die Felder der Ägypter konnten nur 7jahre bewitschaftet werden, dann lagen die Felder6jahre im "trockenen".
Ausserdem kamen Krankheiten und weiteres dazu.
Das istrichtig , der Nil hat den Ägyptern trotz allem eine gute Wasserversogung geboten.


melden

Kuriose Artefakte

24.06.2006 um 11:04
Ausserdem kamen Krankheiten und weiteres dazu.

Ich denke, dassKrankheiten und weiteres auch in allen anderen Ländern dazu gekommen ist, und nichts mitÄgypten zu tun hat ;)


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kuriose Artefakte

24.06.2006 um 11:30
@critical
---"Sorry, für den späten Einstieg in den durchaus interessanten Thread!Aber ein vorhin ausgeschriebener Satz muss doch hier noch mal wiederholt werden:

Ich möchte von dir gar nicht ernst genommen werden. Mir reicht es schon, wenn du michernstnimmst.

????????????????????????????????????????????????"---

Daswar eigentlich nur ein Witz basierend auf einem Rechtschreibfehler von Rigor. Verstehstdu, ehm, wie soll ich es dir erklären *schwitz*, ehm, also, hast du schon mal gehört odergelesen, dass jemand zu jemandem "Nimm mich!" gesagt hat? Genau, und ich möchte NICHT vonRigor ERNST GENOMMEN, sondern lieber ernstgenommen werden. ;-)


melden

Kuriose Artefakte

24.06.2006 um 11:38
Homophobes Pack ! ;)


melden

Kuriose Artefakte

24.06.2006 um 11:39
@ Gerome

Ein Mann wie du würde gut zu uns passen Jeara

Sorry,aber eine Frau wie Du kann das doch garnicht beurteilen. :D :D


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kuriose Artefakte

24.06.2006 um 11:42
@Jeara:

Leg Dir doch um Himmels Willen endlich mal so'n Passfoto-Avatar wieGeraldo zu. Junge, echt jetzt! Alda, ey! :D


melden

Kuriose Artefakte

24.06.2006 um 11:44
Gangsta, alda, ich bin MACHTELITE, ich kann mich nicht zu erkennen geben, kapische, Alda,ey !?

(Naja, ich denk mal drüber nach...) *gg*


melden

Kuriose Artefakte

24.06.2006 um 12:11
"Die Felder der Ägypter konnten nur 7jahre bewitschaftet werden, dann lagen die Felder6jahre im "trockenen". "

Echt, und ich dachte immer das der Nil einmal im JahrHochwasser führte (heutzutage ja nicht mehr). Aber so kann man sich irren. Und natürlichsieben Jahre, was denn auch sonst ;-)


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kuriose Artefakte

24.06.2006 um 13:04
Ja, natürlich sieben (7!) Jahre, klar, nicht sechs oder acht Jahre. Das kommt nämlichdaher, dass das Eis aus dem Gebirge, in dem der Nil entspringt und welches durchSchmelzen die Überschwemmung verursachte, nur sieben Jahre schmolz und dann ein Pausemachte, um sich zu erholen.

Kein Thema für die Alten Ägypter, dann hungertendie halt 6 Jahre, kein Problem.

Die Ägypter waren ja nur eine der Hochkulturenihrer Zeit, da machen sechs Jahre Hunger doch nichts aus...

Au, man...


melden

Kuriose Artefakte

24.06.2006 um 14:00
@UffTaTa
schau mal unter google, da findest was zur 6-7jährigen trockenzeit ägyptens.


melden

Kuriose Artefakte

24.06.2006 um 15:17
Das war doch die Geschichte aus der Bibel von Josef dem Traumdeuter des Phararo

Re: Genesis 41, 1-8, die sieben fetten und magere Jahre


melden
critical
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kuriose Artefakte

26.06.2006 um 11:12
@pyroraptor:

Dann mal fettes Sorry...^^ Aber lustig wars trotzdem...^^


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kuriose Artefakte

26.06.2006 um 11:20
Kein Thema, Critical. ^^


melden

Kuriose Artefakte

27.06.2006 um 11:51
Überall auf der Welt fließen Flüsse....nicht nur der Nil....


melden
Anzeige
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kuriose Artefakte

27.06.2006 um 12:05
Das ist richtig, Rigor. Aber nicht jeder flutete jährlich immer zur selben Zeit dieGebiete rundherum und ließ äußerst fruchtbaren Schlamm zurück.


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden