Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Area 51

644 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Area 51 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Area 51

07.11.2009 um 16:14
@voidol
Es spricht für die USA und gegen seine Story, dass der noch frei herumläuft.
Es spricht aber gegen Dich das Du jeden Desinfo-versuch und jeden
versuch der Diskredition durch das Militär (Naval) glaubst.

Wie war das, Lazar ist ja auch ein Zuhälter... ;)


2x zitiertmelden

Area 51

07.11.2009 um 16:23
So schaut das drüben auf dem Test-Gelände aus (zeitgenössische Aufnahme):

/dateien/uf2740,1257607395,NTS5 1024Original anzeigen (0,3 MB)

Vielleicht finde ich noch ein Foto von der "Schottergrube", bezweifle es aber.

@whatsgoinon


melden

Area 51

07.11.2009 um 16:25
Zitat von maxtronmaxtron schrieb:Lazar ist ja auch ein Zuhälter
Das liegt an Burisch und Google-Earth! Seitdem ihm seine Geschichte keiner mehr glaubt, muss er halt die Mäderls laufen lassen. Er will halt auch essen.

:D :D :D

@maxtron


3x zitiertmelden

Area 51

07.11.2009 um 16:40
Zitat von voidolvoidol schrieb: Er will halt auch essen.
Soso, Voidol meint also auch das jemand der ein Sicherheitssystem oder
Kameras installiert gleichzeitig Zuhälter ist, interessante These.
Dann ist also ein Busfahrer der einen Bus voller Ausländer fährt
ein Schleuser, oder wie? (Oder man kann Dir alles erzählen) ;)


1x zitiertmelden

Area 51

07.11.2009 um 16:45
Zitat von maxtronmaxtron schrieb:Voidol meint also auch das jemand der ein Sicherheitssystem oder
Kameras installiert gleichzeitig Zuhälter ist
Das wäre mir neu, dass du ich bist:
Area 51 (Seite 8)

@maxtron


1x zitiertmelden

Area 51

07.11.2009 um 16:47
@whatsgoinon

Das von dir Entdeckte könnte eine Lagerstätte für den Atommüll der Tests sein. Hier eine Grube, die noch offen ist:

/dateien/uf2740,1257608856,doe nts wb010Original anzeigen (0,4 MB)

http://www.globalsecurity.org/wmd/facility/doe_nts_wb010.htm


melden

Area 51

07.11.2009 um 16:53
@whatsgoinon

Hier noch eine:

/dateien/uf2740,1257609183,area5Original anzeigen (0,3 MB)

http://ndep.nv.gov/BOFF/area5.htm (Archiv-Version vom 30.05.2010)

Jetzt bin ich mir sicher, dass es sowas ist.


melden

Area 51

07.11.2009 um 17:14
großer zirkus lol


melden

Area 51

07.11.2009 um 17:15
@voidol
Zitat von voidolvoidol schrieb: Seitdem ihm seine Geschichte keiner mehr glaubt, muss er halt die Mäderls laufen lassen. Er will halt auch essen.
Deine Aussage, meine war auf Diskredition bezogen... ;)
Zitat von voidolvoidol schrieb: dass du ich bist
Sagt wer?


melden

Area 51

07.11.2009 um 17:20
@maxtron

Meine Ironietags :D :D :D waren aber nicht zu übersehen.


melden

Area 51

07.11.2009 um 17:28
@whatsgoinon

Hier noch eine, fast selber Bauplan (auch mit den zwei "Eingängen"):

/dateien/uf2740,1257611290,doe nts wb212Original anzeigen (0,3 MB)

http://www.fas.org/irp/imint/doe_nts_wb212.htm

Gegessen, würde ich sagen.


melden

Area 51

07.11.2009 um 17:54
@voidol

vielen dank für alles. ja, definitiv gegessen! :)


melden

Area 51

07.11.2009 um 17:54
Zitat von voidolvoidol schrieb:Seitdem ihm seine Geschichte keiner mehr glaubt, muss er halt die Mäderls laufen lassen.
mal ganz abgesehen von der rechtskräftigen verurteilung wegen zuhälterei

haben lazar und seine frau ja offenbar sogar selber ein bordell besessen,

das "honeysuckle rose" :D :

"In 1984 Lazar borrows $4,000 from his mother and according to the OMNI-Magazine (April issue 1994) in 1985 he buys a a Brothel called "the Reno Brothel" while "on vacation in Nevada" This brothel, which he owned with his wife and renamed "Honeymoon Suckle", was so profitable that he didn't have to return to full time employment for a while. In his bankruptcy papers filed in 1986 there's no mention of any aincome of this brothel, but the file says that he hadn't payed back the money he owned his mother. Instead he had bought a Chevrolet Corvette for $19,000...The year before (1985) he also borrowed a number of other sums like $15,000...$60,000...$12,000...$5,000...""

http://www.ufo.se/ufofiles/english/issue_2/uklazr-2.html (Archiv-Version vom 29.01.2009)

um das bordell kaufen zu können, hat er sich demnach 4000 dollar von seiner mami geliehen

die hat die kohle aber offenbar nie wieder gesehen weil er sich von den bordell einnahmen lieber "standesgemäss" eine corvette gekauft hat; so steht es zumindest in seiner bankrotterklärung von 1986

ist aber natürlich alles nur eine verschwörung gegen ihn



und auch stanton friedman ist sicher nur neidisch weil er selber kein element115 betriebenes sport ufo haben darf:

"Lazar is NOT a scientist. He couldn't even answer scientific questions put to him. THIS IS PURE BUNK. BUNK. BUNK."

http://www.v-j-enterprises.com/sflazar.html (Archiv-Version vom 30.04.2009)


und derjenige der seinen artikel über bob lazar mit

"The Pimp Daddy of Ufology"

betitelt hat ist vermutlich nur sauer weil er womöglich selber nicht in bobs bordell reindurfte :(


melden

Area 51

07.11.2009 um 17:59
quelle nachreich:

"The Pimp Daddy of Ufology"

http://swallowingthecamel.blogspot.com/2009/08/hoaxes-from-space-part-i-bob-lazar.html (Archiv-Version vom 30.10.2013)


melden

Area 51

07.11.2009 um 20:03
scheint ein neues licht auf lazar zu werfen... ;)


melden

Area 51

07.11.2009 um 21:32
Oh man...zum X-ten mal: Bob Lazar ist KEIN Zuhälter. Er hat in einem "Club" in Las Vegas eine Videoanlage, ein Sicherheitssystem instaliert und wurde dafür der Zuhälterei angeklagt. Hier mal das Zitat von Michael Hesemann aus dem alien.de Forum dazu:
Was die Verurteilung wegen "Zuhälterei" betrifft: Er war damals privat mit einer Dame befreundet, die einen "Club" unterhielt - in Las Vegas keine Besonderheit, da ist jedes zweite hübsche Mädel "im Gewerbe" tätig.
Für die hat er ein Sicherheitssystem aufgebaut. Nun bieten US-Gerichte oft "deals" an: Man bekennt sich schuldig und kann mit einem extrem milden Urteil (im Fall Lazars: Community work - am Ende ein paar Stunden Physikunterricht für Street Kids) rechnen, vermeidet damit aber einen oft EXTREM kostspieligen Prozess (nimmt man sich einen guten Anwalt, kann der ein paar zigtausend Dollar kosten). Mit dem "deal" ist aber das Ziel erreicht: Der Ruf ist ruiniert.
Ich denke doch das wir uns alle einige sind das Bob Lazar kein eigenes Bordell hatte und auch nicht auf dem Strassenstrich einkassiert hat. Es ist genau als würde man eine Putzfrau in einem "Puff" der Zuhälterei anklagen.
Das es in den USA überhaupt erst zu der Anklage kam und das bloß wegen der Installierung eines Videosystems spricht für die kranke Doppelmoral dieses US Pack da drüben. Ja, weißte...im Vietnam haben Sie Frauen vergewaltigt und Kinder ermordet, und wer weiß was im Iraq alles so abläuft, und im eigenem Land halten sie die Moralflagge hoch. Echt verkehrte Welt... :-(


1x zitiertmelden

Area 51

07.11.2009 um 21:33
Und ich weise nochmal drauf hin das Bob Lazar den Lügendetektor Test BESTANDEN hat.


melden

Area 51

07.11.2009 um 21:50
ja, das mit der doppelmoral stimmt schon. insofern ist auch die begründung mit dem deal schlüssig...


melden

Area 51

07.11.2009 um 22:08
Lazar mag ja die Wahrheit sagen, aber das hier ist vom Feinsten:
http://swallowingthecamel.blogspot.com/2009/08/hoaxes-from-space-part-i-bob-lazar.html (Archiv-Version vom 30.10.2013)


melden

Area 51

07.11.2009 um 22:09
Ups, da habe ich zwergnases Post überhüpft. Sorry for Doppelpost.


melden