Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Area 51

644 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Area 51 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Area 51

07.11.2009 um 14:14
Hier soll der Eingang sein...

/dateien/uf2740,1257599654,s4shot1

/dateien/uf2740,1257599654,s4shot5

Das sind keine Fotos, das sieht gerendert aus.


melden

Area 51

07.11.2009 um 14:33
@voidol
Zitat von voidolvoidol schrieb:Auch von einem Eingang zu einem Hangar ist nichts zu sehen, und ich kann nicht mal ein Indiz erkennen, dass das Bild manipuliert ist.
Klar, wenn das Profis vom Militär machen dann soll man auch nicht erkennen das manipuliert wurde.


1x zitiertmelden

Area 51

07.11.2009 um 14:36
Zitat von Jedi-RitterJedi-Ritter schrieb:Klar, wenn das Profis vom Militär machen dann soll man auch nicht erkennen das manipuliert wurde.
... oder es ist einfach nix da !!!!


melden

Area 51

07.11.2009 um 14:38
Lazar described the facility to Timothy Good as being built into the base of the Papoose Range, with 9 hangar doors sloped at about a 60 degree angle. He said the doors had a sand-like texture coating to them, and Gene Huff later said the doors were rollup type doors. There were 9 of the hangar bays in all.
Also alles gut getarnt, mit sand Textur.
Strassen, Kontrollpunkt, Gebäude:

/dateien/uf2740,1257601095,deadenddm1

Einiges ist Oberirdisch, das meisste Unterirdisch:

/dateien/uf2740,1257601095,deadend3qe8

/dateien/uf2740,1257601095,deadend2pu1

Projekt Aquarius, Papoose site
http://www.projectcamelot.org/Q94.pdf


melden

Area 51

07.11.2009 um 14:39
Wo ist da ein Eingang?

/dateien/uf2740,1257601145,154871Original anzeigen (0,3 MB)

@maxtron
Hast du Google-Earth aus dem Antiquariat?

@Jedi-Ritter
Da hilft nur noch eins:
http://flug.idealo.de/flugroute/Frankfurt-Main-FRA/Las-Vegas-LAS/

Wir müssen selber hin :D


melden

Area 51

07.11.2009 um 14:43
selbst wenn die Hangartore gut getarnt sein sollten, Zufahrtswege müssen sichtbar sein und sollten dann einfach irgendwo apruppt enden.

Es sei denn die tragen ihre Trucks die letzten 10 km


1x zitiertmelden

Area 51

07.11.2009 um 14:51
@Dorian14

Also wenn Lazar recht hat und dort wirklich was ist z.b. UFO Hangars, dann wird das Bild sowieso bearbeitet worden sein so das man die Strassen, den Hubschrauberlandeplatz und die Hangartore nicht sieht. Allerdings ist mir aufgefallen das an dem einen Berghang, genau dort wo die Hangartore sein sollen, merkwürdige quadratische Strukturen sind...als wäre da mal was gewesen und ist jetzt wegretuschiert worden. Leider funzt mein Google Earth gerade nicht und hängt sich beim Start immer auf aber wenns wieder geht mache ich mal nen Screenie davon.


melden

Area 51

07.11.2009 um 15:06
jemand ne ahnung was das ist?

37°12'4.09"N
115°55'40.56"W

sieht irgendwie wie ein rieseneingang aus...


1x zitiertmelden

Area 51

07.11.2009 um 15:10
Zitat von Dorian14Dorian14 schrieb:einfach irgendwo apruppt enden
Ja, klar werden die uns zeigen wo es in den Berg geht...
...am besten noch mit Pfeilen und Beschriftung (Hier ist der Eingang).
Und Sonntags ist dann immer Tag der offenen Tür,
damit sich auch wirklich jeder die Geheimen Alagen
anschauen kann, die Führung übernehmen dann
die Aliens, die kennen sich da ja am besten aus. (Ironie) Ein bischen spass muß sein...

Wen es interessiert, was die da machen. Das Transcript eines Interviews
mit Dr. Dan Burisch ( Auch hier wieder vorsicht, teilweise Desinfo
vermisch mit der Wahrheit).
Transcript of videotaped interview Dr. Dan Burisch by UFO Researcher, Bill Hamilton and BJ Wolf/Marci McDowell at the Library at University of Las Vegas.

This interview is the best place to start to get a basic understanding of the subjects at the heart of the saga of Dr. Dan Burisch. During the course of the 2-hour interview, Dr. Burisch recounts his experiences at S-4 (part of the legendary complex known collectively as Area 51) and also of the time he was taken to a facility code-named "Sweetness" at Dulce, New Mexico. While there, Dan is "asked" but refuses to work on a project that involved the use of an alien retrovirus recombined with a terrestrial genome. Dr. Burisch explains in detail his experience at the facility at Dulce and states that there are "processes underway where they are in fact producing hybrids."
http://www.angelfire.com/pe/peter7/Links/BurischBillH.TranscriptSept02.html


melden

Area 51

07.11.2009 um 15:21
@maxtron
Was sollen die Bilder von den Aufnahmen der Berge südwestlich des Groom Lakes? Lazar behauptet Papoose Lake!

1. Dein "Kontrollpunkt" hat einen perfekten Ausblick auf die Flugschneise und null auf den Papoose Lake.


/dateien/uf2740,1257603698,252672Original anzeigen (0,6 MB)

Genauso bei diesen Bergstraßen, die ein Raketentestgelände überblicken:

/dateien/uf2740,1257603698,845655Original anzeigen (0,3 MB)


Zum Papoose Lake? Ein müder Feldweg.

/dateien/uf2740,1257603698,151927


1x zitiertmelden

Area 51

07.11.2009 um 15:25
@maxtron
Da habe ich einen Editierungsfehler gemacht Die Bilder oben beziehen sich auf die Bergstraßen, jetzt aber nochmal, was als erster Teil war.


Dein "Kontrollpunkt" hat einen perfekten Ausblick auf die Flugschneise und null auf den Papoose Lake.


/dateien/uf2740,1257603919,454298Original anzeigen (0,3 MB)



/dateien/uf2740,1257603919,367961Original anzeigen (0,3 MB)


melden

Area 51

07.11.2009 um 15:27
37°12'4.09"N 115°55'40.56"W

Nur damit man eine c/p-Version hat, damit es nicht so mühsam ist.


melden

Area 51

07.11.2009 um 15:30
Noch ein Interview mit Dr. Dan Burisch:

Youtube: Dan Burisch - OUT FROM UNDER MAJESTIC  -  Part 1
Dan Burisch - OUT FROM UNDER MAJESTIC - Part 1


Youtube: Dan Burisch - OUT FROM UNDER MAJESTIC  -  Part 2
Dan Burisch - OUT FROM UNDER MAJESTIC - Part 2


Youtube: Dan Burisch - OUT FROM UNDER MAJESTIC  -   Part 3
Dan Burisch - OUT FROM UNDER MAJESTIC - Part 3


Youtube: Dan Burisch - Part 1:   STARGATE SECRETS
Dan Burisch - Part 1: STARGATE SECRETS


Youtube: Dan Burisch - Part 2:  STARGATE SECRETS
Dan Burisch - Part 2: STARGATE SECRETS


Das ist eine Aufnahme von einer Security Cam, Dan Burisch
klärt hier das Er die Wahrheit sagt und dafür eine Menge
auf sich nimmt. Die Bilder, was passiert wenn man zuviel
redet, werden im Vid gezeigt.

Youtube: Dan Burisch security cam outtake
Dan Burisch security cam outtake


;)


melden

Area 51

07.11.2009 um 15:32
Zitat von whatsgoinonwhatsgoinon schrieb:jemand ne ahnung was das ist?

37°12'4.09"N 115°55'40.56"W
Interessanter Fund. Schaut mir so aus, als ob da Schuttmaterial für die A-Bombentests abgebaut worden ist.

/dateien/uf2740,1257604373,852461Original anzeigen (0,4 MB)
Zitat von whatsgoinonwhatsgoinon schrieb:sieht irgendwie wie ein rieseneingang aus...
Wie alt ist deine Grafikkarte?

@whatsgoinon


melden

Area 51

07.11.2009 um 15:47
@voidol

haha, so alt ist die nicht. mein laptop ist 5 monate alt... :-) schau mal mehr nördlich am rand dieser "bau- oder sandgrube". da sind zwei löcher in der erde, die wie eingänge ausschauen...

bin ein bisschen limitiert... wie kann ich pics uploaden? dann poste ich das pic...


melden

Area 51

07.11.2009 um 15:53
Zitat von voidolvoidol schrieb:Was sollen die Bilder von den Aufnahmen der Berge südwestlich des Groom Lakes?
Papoose Lake is a dry lake bed located in Lincoln County, Nevada, USA. It is located in the Groom Lake facility known as Area 51 and is a restricted area. The base is located south west from the Groom lake facility.
Wikipedia: Papoose Lake
Wikipedia: Area 51
Vielleicht ist der Eingang von A51 aus durch die Berge...


melden

Area 51

07.11.2009 um 15:58
/dateien/uf2740,1257605902,eingaenge

so, wow ich improve auch technisch hier... hoffe, es klappt!

@voidol


melden

Area 51

07.11.2009 um 16:08
@whatsgoinon

Möglich, dass das Eingänge sind. Aber derjenige, der weiter von der Straße weg ist, ist definitv verschüttet, falls es je ein Eingang war.

/dateien/uf2740,1257606515,145634Original anzeigen (0,4 MB)

Die Wahrscheinlichkeit jedoch, dass es mit den Atombombentests zusammenhängt, ist für mich höher als die Möglichkeit, dass es zu unterirdischen Alien-Lagern führt.

Wobei unterirdische Anlagen absolut nicht auszuschließen sind, immerhin wurden in der Gegend Atombombentests, Raketentests, Bombardierungsübungen und Flugzeugtests durchgeführt. Sie mussten davon ausgehen, dass bei einem Atomschlag eine der ersten sowjetischen Wasserstoffbomben auf dieses Gebiet runtergehen wird (oder mehrere).


melden

Area 51

07.11.2009 um 16:12
@voidol

danke für deine ausführungen. sehe das ähnlich. es ist durchaus möglich, dass es sich hierbei um artefakte aus den atomwaffentests handelt.


melden