Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Area 51

644 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Area 51 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
mr.nobody Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Area 51

10.08.2005 um 21:35
wow
erstaunliche gute qualität, woher hast du das bild?

Save the planet
Kill yourself



melden

Area 51

12.08.2005 um 16:30
@ Morpheus

Was ist denn gegen Lazar zu sagen....?


melden

Area 51

14.08.2005 um 15:11
@mr.nobody

Hab ich bei google gefunden.


melden

Area 51

17.08.2005 um 01:35
Hey an alle, ihr macht nur scheiße und redet einfach dummes zeug rauß?? Ihr habt keine ahnung worum es geht, es ist mit hohem sicherheitsstufe eingestuft worden. Die Area 51 gild als streng geheim. Die Area 51 machen kommische oder komplizierte Tests durch,wer weiß was die grade vor haben es ist aber sehr riskant, und die werden fast ihren Plan durchführe PS>>> Ich Wünsche euch viel erfolg für eure Zukunft, und Viel Glück!!!!


melden

Area 51

17.08.2005 um 01:36
Der da oben über mir hat Recht.....denn ihr redet nur über eure Vermutungen und wisst ja eigentlich rein gar nichts.
Am besten ihr macht das so indem ihr euch einfach an ihn wendet wenn ihr fragen habt oder so , denn er informiert sich über diese Area 51 schon länger und weiss so ziemlich alles ....so n kleiner professor...lool ne jetzt mal im ernst fragt ihn einfach.

ich grüße chris und meinen ex ;)


melden

Area 51

06.07.2009 um 21:03
hol dir n sturmgewehr geh in die äusserste zone, warte bis ein schwarzer pick-up kommt.

dieser wird dich bitten umzudrehn...

den rest muss ich dir wohl nicht erklären, loool

oder fotografier nur die numemr kauf dir sone SUV und mach dienumem rnach udn fahr einfach rein...nur werden die dinger elektronisch gekennzeichnet sien...also lieber version 1 mit dem AK:.-)


melden

Area 51

01.11.2009 um 22:21
Mit genügend vorbereitung und einer Hand von engsten bekannten und perfekter Ausrüstung kommst du bis auf den Hanger, hast du dazu noch eine Militärische schulung hast du eine möglich keit AREA 51 zu übernehmen.

Ist aber nur ne Tese!


melden

Area 51

06.11.2009 um 01:05
Zu Bob Lazar habe ich ein interessantes Statement im alien.de Forum gelesen und wollte mal fragen wem es ähnlich ergangen ist, denn mir ist es auch so ähnlich ergangen. Ein User schrieb im alien.de:
Hallo

https://www.youtube.com/watch?v=au3wosUvE70

Diese Doku von Michael Hesemann ist wirklich der Hammer. Bisher habe ich mich
mit Lazar ja nicht wirklich viel beschäftigt vor allem weil Stanton T. Friedman sich mal kritisch über Ihn geäussert hat, aber nach dieser Doku sehe ich denKnaben anders, vor allem wenn es um seine detailierten Darstellungen des Feldantriebs spricht! Diese Funktionsweise deckt sich so ziemlich mit meiner Vermutung wie
so ein Antriebssystem gestrickt sein müsste (siehe andere Beitrag vonmir) und gibt auch noch die Erklärung woher die Energie kommt, nämlich durch eine
Materie/Antimaterie Reaktion. Alle Parameter seiner Geschichte stimmen und Michael Hesemann zeigt in seinem Interview das es den Geheimdiesten nicht
gänzlich gelungen ist die Biographie von Robert Lazar zu terminieren. Sie haben dummerweise die Ecken nicht ganz vollständig gecleart und so konnte man nachweisen das er in Los Alamos in den Laboratorien gearbeitet hat, fand seine Nr. im Internen Telefonverzeichnis und seine alte LaborNr und Bezeichung u.s.w.
Sogar vor Gericht unter Eid mit der Androhung von 60 Jahren Haft hat er seine Geschichte nie auch nur Ansatzweise verändert und hat sich nie wiedersprochen.
Kritische Bereichterstatter und Luftfahrtlegenden wie John Lear stehen als Leumund hinter ihm und stärken Ihm den Rücken - Leute die viel zu verlieren hätten wenn er ein Schwindler wäre und trotzdem halten sie ihm die treue.

Ich für meinen Teil sehe Robert Lazar nun anders, weil er meiner Meinung nach der erste (wenn auch nicht ganz aus altruistischen Beweggründen) den
Mum hatte trotz Drohkullise und Strafandrohung den Mund aufzumachen und ausgepackt hat wie kein anderer.
Quelle: http://www.ufo-und-alienforum.de/thread.php?threadid=24540


Was meint Ihr dazu? Mich hat jene Dokumentation von Michael Hesemann auch sehr beeindruckt.


1x zitiertmelden

Area 51

06.11.2009 um 10:40
Hallo!

Mal eine Frage an die UFO Community - das ist der Papoose Lake in der Nähe von Area 1. Hier soll sich angeblich das Gelände S-4 mit den UFO-Hangars und einer unterirdischen Einrichtung inklusive der "Lebenshabitate" von Aliens.

/dateien/uf2740,1257500443,1810xw


Bevor der Papoose Lake auf Google Earth so klar und sichtbar war wie jetzt, war er unscharf dargestellt. Meine Frage an die UFO Community wäre jetzt:

War der Papoose Lake schon seit der Einführungen von Google Earth unscharf dargestellt oder gab es ganz am Anfang als Google Earth noch neu war eine Zeit in der das Gebiet schonmal scharf und sichbar war. Wenn ja...könnte man vielleicht nachprüfen ob es einen unterschied zum heutigen Bild gibt. Eventuell kann man ja da die Strukturen der Hangars besser erkennen wenn es diese wirklich gibt.


melden

Area 51

07.11.2009 um 02:08
Ich habe einige alte maps gespeichert leider keine vom Papoose Lake du kannst mit Google Earth zurück schauen auf die alten Bilder, aber obs wirklich die alten sind ist die frage.

2006 waren die aufnahmen schärfer als in 2009.
Papoose Lake war meiner meinung nach seit der Einführung unscharf dargestellt.


1x zitiertmelden

Area 51

07.11.2009 um 02:27
was nun gemerkt habe Google Earth ersetzt gute aufnahme durch schlechte wieder, man kann es sehen wenn die Uhr Aktiviert hast.

Aber die aufnahmen die ich gespeichert habe gibts nicht mehr wenn dann siehts schon anders nun aus hier dies hier wirst nicht mehr bei google earth finden, nun habe die es das ganze teil grün gemacht.

/dateien/uf2740,1257557276,bergo


melden

Area 51

07.11.2009 um 02:32
Wenns um Nevada geht tut Google Earth jede menge zensieren.

/dateien/uf2740,1257557530,23221050Original anzeigen (0,8 MB)


melden

Area 51

07.11.2009 um 02:47
Anhang: Felder.kmz.zip (1,44 KB)

@51pegasi
Kannst du nicht den Link oder das .kmz hier rein setzen? Handsuche ist echt was von mühsam. Also:

http://maps.google.de/maps?t=h&hl=de&ie=UTF8&ll=37.915952,-116.77928&spn=0.068796,0.117073&z=13

Das sind Felder. Drum sind sie grün. Das machen sie in Libyen schon seit Jahrzehnten:

http://maps.google.de/maps?t=h&hl=de&ie=UTF8&ll=31.019363,15.669183&spn=0.037367,0.058537&z=14

Das sind keine schlechten Aufnahmen, sondern ganz fantastisch gute!

Die .kmz sind im Anhang als ZIP-Datei.


melden

Area 51

07.11.2009 um 08:48
@51pegasi
@voidol
Zitat von 51pegasi51pegasi schrieb:Papoose Lake war meiner meinung nach seit der Einführung unscharf dargestellt.
Welche Gründe kann es denn geben das Papoose Lake schon immer unscharf war und ausgerechnet die Area 51 auf der anderen Seite des Papoose Mountain eben nicht.

Also jetzt mal von der Zensur abgesehen, kann auch sein das vielleicht der Satellit keine vernüftigen aufnahmen vorher von Papoose Lake hatte oder vielleicht irgendwelche anderen Gründen.

Ich denke mal wenns vorher zensiert war dann müsste da wohl auch irgendwas von interesse sein...dann müsste man zwangläufig von ausgehen das die aktuellen Fotos wohl bearbeitet sind...wenn das überhaupt geht. Ich weiß ja nicht was für Satelliten diese Fotos über militärischem Sperrgebiet machen und ob diese Fotos auch in die Hände der "Öffentlichkeit" kommen. Kann ja auch sein das für militärische Sperrgebiete ausschließlich Militärsatelliten zuständig sind und die Fotos dann vom Militär an die Öffentlichkeit und damit den Servern oder Betreibern von Google Earth gegeben werden.


melden

Area 51

07.11.2009 um 09:35
die Bilder für Google Earth werden von DigitalGlobe zur Verfügung gestellt.

Die Auflösungen für Google Earth sind reduziert um die Privatspähre von Privatpersonen schützen zu können.
Der, übrigens vom US Verteidigungsmisnisterium mitfinanzierte, Satellit World View I kann Bilder von bis zu 50 cm als kleinste unterscheidbare Fläche machen.
(wird aber wie gesagt für Google Earth nicht verwendet, da die Gefahr eines Missbrauchs zu hoch ist)


melden

Area 51

07.11.2009 um 12:49
@Jedi-Ritter

Bitte immer Koordinaten mitschicken, ist ja eine Stecknadelsucherei:
37°07'30N 115°51'30"W

Und was soll dort sein? Ist ein ausgetrockneter See. Menschliche Aktivitäten wie Lazar sie beschreibt und zeichnet (ist die Zeichnung von ihm?) sind da nicht zu erkennen.

/dateien/uf2740,1257594558,23489465

http://www.panoramio.com/photo/23489465 (Archiv-Version vom 29.11.2009)

Zu Google Earth: das Nordufer war immer scharf, und das scharfe Foto ist vom 14. November 2006. Das Unscharfe stammt vom 7. Juni 2002.

Dass zurück gewechselt wurde, ist nach der Google-Zeitlinie nicht zu erkennen.


melden

Area 51

07.11.2009 um 12:54
@voidol

Ja, mag sein das das Nordufer immer scharf war aber gerade die interessante Gegend...da wo die Hangar oder der Hubschrauberlandeplatz sein sollen waren immer unscharf. Jetzt fragt man sich natürlich zurecht warum die Area 51 scharf, wo die ganzen Gebäude usw. stehen, und ausgerechnet S-4 unscharf war...denn angeblich ist da ja nichts. ^^

Aber deshalb habe ich ja auch gefragt um keine Voreiligen Schlüsse zu ziehen ob das noch andere Gründe als Zensur haben kann.


melden

Area 51

07.11.2009 um 13:16
@Jedi-Ritter

Kannst du genau zeigen, was du als unscharf empfindest?

Wie gut man menschliche Aktivitäten erkennen kann, da braucht man nur 15 km nach Westen zu schauen, das ist die "Nevada Test Site". Dort wurden bis 1992 über Jahrzehnte hinweg Atombombentests durchgeführt (bis 1962 oberirdisch).

http://maps.google.de/maps?t=k&hl=de&ie=UTF8&ll=37.050793,-115.993309&spn=0.069598,0.117073&z=13


melden

Area 51

07.11.2009 um 13:20
@voidol

Nein, kann ich nicht weil das "S-4" Gelände bis vor ein paar Jahre nur unscharf war...mittlerweile ist es ja scharf aber die Frage ist halt warum es vorher unscharf war.
Aus Zensurgründen, weil da doch Aktivitäten welcher Art auch immer waren oder hatte es andere technische Gründe...wegen Satellit usw. Ich weiß nicht genau ab wann es scharf dargestellt wurde...mag sein das es seit ca. zwei Jahren so ist. 2006 war es jedenfalls noch unscharf.


1x zitiertmelden

Area 51

07.11.2009 um 13:56
Zitat von Jedi-RitterJedi-Ritter schrieb:die Frage ist halt warum es vorher unscharf war
Weil es uninteressante Wüstenlandschaft war? Groom Lake weiter nördlich (U2-Flüge) und das Testgelände sind seit langem schon scharf.

Zu dem Papoose Trockensee führt außerdem nur ein Feldweg. Nichts von den Straßen für Schwerfahrzeuge, die Lazar beschreibt und zeichnet. Auch von einem Eingang zu einem Hangar ist nichts zu sehen, und ich kann nicht mal ein Indiz erkennen, dass das Bild manipuliert ist.

/dateien/uf2740,1257598599,136267Original anzeigen (0,4 MB)

Gut, man muss Lazar zugute halten: er konnte 1989 nicht ahnen, dass zwanzig Jahre danach hochaufgelöste Satellitenbilder von einem hochkritischen militärischen Sperrgebiet veröffentlicht werden, auf dem damals noch Atombombentests durchgeführt wurden (letzter Test 23. September 1992):
http://www.ga.gov.au/oracle/nuclear-explosion.jsp (Archiv-Version vom 14.12.2009)

Geschichtenerzähler oder Augenzeuge?


1x zitiertmelden