Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Roswell geklärt?

72 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Ufos, Ufologie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Roswell geklärt?

05.02.2004 um 04:55
Ja, die Erde ist rund.

Und man kann mit Sicherheit sagen dass die Saturn Raketen gestartet sind.

Man glaubt es kaum, aber in den USA gibt es Luftfahrt, zu dem bauen die Autos.

Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Nichts.

Die tatsache, dass es diese ganzen Probeaktionen und Ballons gab, beweist ja nicht , dass es keine UFO`s ausserirdischer herkunft gab.

Nicht, dass iiich, an UFO`s glauben würde, aber, warum zeigen die nicht was UFO Jäger in den Gehimverstecken vermuten?

Und wo versteckt man etwas abgestürztes am besten? An einem Platz wo es anderes abgestürztes gibt.

Und wie verschleiert man was abgestürztes? in dem man was anderes abstürzen lässt was eine gewisse Ähnlichkeit besitzt.

Aber ich warte noch auf den Bericht, zu dem Bericht, den ich hier mal aus dem englischen Übersetzt habe. In dem wäre an den Orten des Absurzes, von denen es zwei geben soll, der erste Aufschlag dann der Ort des liegenbleibens, also am ersten eine archäologische Ausgrabung gemacht worden.

Dies fehlte in dem genannten Bericht.




melden

Roswell geklärt?

13.02.2004 um 23:49
Ah ich glaub, hier war noch nie ein Ufo. Die Amis sagen das bloß, um uns abzulenken, damit wir nicht mitkriegen was sie tun... glaube kaum, dass sich Aliens um uns interessieren, so dumm wie wir sind...


melden

Roswell geklärt?

14.02.2004 um 04:26
Die Aliens!!!!
Wenn sie uns noch nicht besucht haben, dann weiss ich auch nicht mehr. Denn wenn es eine intelligente Spezies uns versucht hat zu besuchen, wuerde bestimmt auch diese Reise nicht ohne Komplikationen fuer sie enden. Denn fuer uns ist es ein Problem ein Robotor auf dem Mars zuschicken, deshalb wird auch fuer die Aliens der erste Versuch die Erde zubesuchen fehlgeschlageben sein.

I am believe in Roswell

tomekk


melden

Roswell geklärt?

14.02.2004 um 22:39
das heißt " i believe in roswell" ;-) vielleicht hat noch keiner versucht, uns zu besuchen...


melden

Roswell geklärt?

15.02.2004 um 17:05
Man kann nicht sagen dass das Geheimniss um Roswell geklärt ist, denn das Gheimniss liegt in der Area 51. Man kann auch der USA nicht glauben, denn warum tut man denn so geheimnissvoll auch wenn es nur ein Übungsobjekt war, doch man wird wohl noch lange Zeit brauchen. Doch ich hoffe jemand findet heraus was es mit dieser Sache auf sich hat.

www.sphinx-suche.ch- was du noch nicht weisst findest du hier!


melden

Roswell geklärt?

15.02.2004 um 20:44
zitat von tea:"nö ich hab noch nie ein alien gesehen, ist doch egal. Als würden die zig Zeugenberichte nicht reichen sich ein bild von der Situation zu machen."
loooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo ooooooooooooooooooool
wie man bloss soooooooooooooooooooo behämmert sein kann ;)
ach genau die wissenschaft und die religionen sind alles humbug das einzig wahre sind die zeugen berichte von leuten mit minderwertigskeitskomplexen :)
lol.......


melden

Roswell geklärt?

23.02.2004 um 11:31
Area 51 ist das zweite Hollywood !!!!
Ihr habt doch den Oskarverdächtigen Film über die Mondlandung gesehen ?!
Oder ?
Das mit den Aliens ihm Hangar ist auch totaller blödsinn .
Es gab weder eine Mondlandung noch irgendwelche Aliens .
Die Amis wollen nur die Aufmerksammkeit der anderen Länder auf sich ziehen .
Damit die anderen Glauben ,das Amerika besser ist als die anderen .


melden

Roswell geklärt?

23.02.2004 um 21:40
Fakt ist auch das die Regierung zugegeben hat, das die Sache mit dem Wetterballon nicht stimmte und haben als Erklärung dafür das Projekt "Mogul" genannt... das soll dieser andere Ballon gewesen sein, doch man hat herausgefunden, das an dem besagten Tag keine Ballons fliegen gelassen wurden....Und berichtet wurde auch, dass das Pentagon alle Unterlagen über die Roswell Sache vernichtet hat... Warum sollte eine Regierung eine ganze Sache verschwinden lassen, wenn es sich nur um ein paar Ballons handelte und Warum dieses ganze komische Verhalten....???


melden

Roswell geklärt?

23.02.2004 um 21:44
noch komischer ist, dass ganz am anfang sogar ne offizielle presemeldung rausgegeben wurde, dass es endlich gelungen ist, in den << Besitz einer jener fliegenden Scheiben zu gelangen>>....

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Roswell geklärt?

24.02.2004 um 11:22
Sagen wir mal ,wenn es mal ein Ufo Absturz gegeben hat .
Dann müssten die Aliens ihr Ufo doch Vermissen und es zurück holen .Oder nicht ?
Da die Aliens bestimmt Vortgesritener sind dann würden die es auch schafen das Ufo abzuhohlen und würden alle Unterlagen Vernichten .
Die Aliens würden wahrscheinlich ein Erdbeben auslösen ,so das es ganzes Area 51 Zerstören würde .

Die Amis wollen nur die Aufmerksammkeit der anderen auf sich ziehen ,als ob die was bessonderes währen .
Vieleicht gab es noch nicht einmal ein abestürzten Ballon ,sondern garnichts .
Die Amis wolten wahrscheinlicht sich den Russen an der Raumfahrt Überlegener füllen und Erfanden deshalb den ganzen blödsinn .


melden

Roswell geklärt?

24.02.2004 um 11:25
Denn kommt fühlt man sich denn nicht den anderen Überlegener wenn sowas passiert in seinem Land passiert ?

Deshalb Erfanden die Amis das .
Seht ihr die Amis haben mit ihren Lügen euch doch auch in die irre geführt .
Sonst würdet ihr auch nicht den Scheiss Amis glauben und endlich die Wahrheit sehen .


melden

Roswell geklärt?

24.02.2004 um 13:57
warum würden die aliens ein erdbeben ausrichten? warum sollten sie verscuhen, es zurückzuholen? es könnte ja ne erkundungsmission oder sonst was gewesen sein.... oder ne fehlgesclagene mission und man denkt, sie sind längst tot.....

woher willst du das alles wissen?

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Roswell geklärt?

24.02.2004 um 14:29
W E I L I C H D E R G O T T B I N ! ! ! !


melden

Roswell geklärt?

25.02.2004 um 09:34
Whow, richtig objektiv hier.....

Wenn ich mir so ansehe was die meissten hier schreiben, dann ist es doch vollkommen egal was da damals in Roswell abgestürzt ist.
Egal was die US-Behörden sagen, solange die nicht sagen es wäre ein UFO gewesen, glaubt ihr doch sowieso nix!
So kommt ihr bestimmt nicht hinter die "Wahrheit".

Die in Roswell freuen sich wieviel sie an dummern Touristen verdienen. Die werden alles erzählen was die hören wollen :)
Und die, die in Area51 arbeiten, die machen sich nen Spass aus solchen Leuten wie euch :)

Merkt ihr nicht, dass ihr total voreingenommen seid? Und genau das sorgt dafür, dass ihr in der Richtung niemals einen Schritt weiterkommen werdet.


melden

Roswell geklärt?

25.02.2004 um 09:57
Genau G-Man !!!!
Sag denen deine Meinung .
Den ich weis nicht mehr was ich sagen soll .
Ich meine :Ich alleine gegen mehrere das ist doch Unfär !

Die wollen einfach nicht Kappieren das die Amis die Menschen nur Bescheissen .

!!!! Sollte keine Beleidigung für die anderen sein !!!!

Das mit den Aliens und der Mondlandung wahr doch nur Betrug auch wenn ein teurer Betrug .


melden

Roswell geklärt?

25.02.2004 um 11:53
warum sollten sie da so viel geld ausgeben? bei der mondlandung könnte mans noch verstehen, aber warum sollten die sagen, dass es aliens gelandet sind? was bringt es ihnen? nix...nur in roswell wird ein bisschen geld gemacht und sonst nix....

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Roswell geklärt?

25.02.2004 um 13:48
Jep !!!!


melden

Roswell geklärt?

26.02.2004 um 07:09
Tommy137: Das meinte ich ja. Die Einwohner von Roswell leben zum Grösstenteil heute von den Touristen. Die bieten Dir da nette Führungen zu allen möglichen Ufo-Schauplätzen an, haben Museen extra dafür, entsprechende Souvenierläden, Imbissbuden mit Ufoburgern etc etc. Die wären schön doof wenn sie sich diese Einnahmequellen entgehen lassen würden.

Ich glaube Area51 ist der meisstbeobachteste Punkt der Welt. Wahrscheinlich liegen da gerade in diesem Moment auch wieder 30 "Ufo-Jäger" mit ihren Kameras hinter einem Kaktus versteckt und warten darauf was vor die Linse zu bekommen :)
Und das schon seit Jahrzehnten. Nur leider scheint sich das bis dato noch nicht gelohnt zu haben. Ausser ein paar Lichtern am Himmel oder ein paar (irdischen) Fluggeräten wurde da meines Wissens nach noch nie was geknipst/gefilmt.

Was die Leute über Area51 denken, kann dem US-Millitär doch auch egal sein. Die effizienteste Strategie für was Geheimes ist halt gar nix dazu zu sagen, selbst wenn gar keine Zusammenhänge da sind. Wenn man die fragen würde ob die da auch neue Toaster oder Fischernetze entwickeln, würden die das weder beja-en noch verneinen :)
Und je mehr die Öffentlichkeit an was anderes glaubt als dort tatsächlich vorgeht, umso besser für die.

Davon abgesehen: wie oben schon gesagt.... selbst wenn die THEORETISCH mal irgendwann die Wahrheit sagen würden, dann würden viele aus dem Forum hier das vermutlich sowieso nicht glauben wenn die Antwort dabei nix mit Ufos zu tun hätte.

Selbst wenn die mal einen Tag der offenen Türe veranstalten würden, und dadrin wäre nicht die geringtste Spur von Alienzeugs, dann würde für einige hier eine Welt zusammenbrechen, und andere würden das für eine Verschwörung halten :)

Das wäre z.B. was, dass ich im vorherigen Post mit totaler Voreingenommenheit meinte.


melden

Roswell geklärt?

26.02.2004 um 12:15
Genau G-Man .<
Du musst einen Faden durch unsere Sprüche ziehen ,Richtig so :) .

In einem Punkt hast du Recht wenn wir die Wahrheit nicht wissen ,
dann brauchen wir nichts dazu zu sagen ,ABER in allmystery geht es darum ,wenn ich mich nicht geirt habe ,um Theorien seine Meinung zu sagen und die Meinungen und Theorien der anderen anzuhöhren (oder zu lesen ) .


melden

Roswell geklärt?

26.02.2004 um 13:06
@ G-Man

so wie du das am anfang sagst, könnte man denken, dass sich das alles die Stadt Roswell ausgedacht hat, um ihre einnahmen anzukurbeln.... und wer gibt schonb so viel geld aus, um so was zu erstellen und weiß nicht mal, ob das so viel bringen wird? es konnte doch damals niemand wissen, wie sich das alles entwickelt....

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden