Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Roswell geklärt?

72 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Ufos, Ufologie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Roswell geklärt?

26.02.2004 um 21:48
@tommy:
So meinte ich das nicht. Nicht dass sie Einwohner von Roswell irgendwann die Idee hatten: "Hey, lasst uns ne Ufo-Story" für Touristen entwicklen, sondern dass es sich durch den "Roswell"-Vorfall damals alleine so entwickelt hat, und heutzutage so ist.
Das was ich meinte bezog sich auf heute, bzw seitdem Roswell ein Ufo-Mekka ist.

@N.O.I.T:
Ich habe doch auch nur meine Meinung zu dem ganzen gesagt. Jemand damit beleidigen will ich nicht, habe ich auch nicht hoffe ich.
Das war halt nur der Kernpunkt der mir hier in der Diskussion aufgefallen ist: Das viele (nicht alle!) schon sehr voreingenommen wirken und gar nicht mehr objektiv an die Sache rangehen können, was ich sehr schade finde.




melden

Roswell geklärt?

27.02.2004 um 10:00
An G-Man .
Ach so !?

Dann bin ich deiner Meinung ,das man solange man nicht die Wahrheit sagt garnichts genaures darüber wissen kann .


melden

Roswell geklärt?

01.03.2004 um 12:43
also ich denke das es in Roswell nie ein UFO abgestürzt ist, glaube eher das es wirklich ein spionageschiff gewesen ist


melden

Roswell geklärt?

02.03.2004 um 12:35
Hast Recht ,wenn da was Abgestürzt ist dann war es bestimmt kein Ufo ,ehe ein SpionageSatelit oder so .


melden

Roswell geklärt?

02.03.2004 um 15:51
Allen UFO Gläubigen kann ich nur sagen, dass sie wieder mal anfangen sollten ihr Gehirn einzuschalten.

Man muss davon ausgehen, dass wenn es eine Ausserirdische Intelligenz gäbe, der es möglich ist mehrere Millionen Lichtjahre zu unserem Planeten zu fliegen über eine Technologie verfügt die jenseits unserer Vorstellung ist. Das ist so als ob man einem Uhrmenschen eine Playstation zeigt und er deren Funktionsweise erklären soll. Wenn eine intelligente Person über solche Technologie verfügen sollte ist es schier undenkbar, dass deren Raumschiff abstürzen kann. Es ist uns mit unserer heutigen Technik ja bereits möglich, dass auf der ganzen Welt weiniger Flugzeuge abstürzen als Raumschiffe (wenn man den ganzen UFO-Fanatikern glauben schenken will, bei denen fast täglich ein UFO irgendwo abstürzt oder sonst was veranstaltet). Außerdem wollen die Außerirdischen anscheinend nicht entdeckt werden (sonst hätten sie sich uns ja schon längst vorgestellt). Glaubt ihr nicht, dass jemand der über solches Wissen verfügt, es auch schaffen würde nicht gesehen zu werden, wenn er das nicht will. Ich glaube schon ...

Ist euch ebenfalls schon mal der Gedanke gekommen, dass diese ganze UFO-Hysterie als Mittel im Kalten Krieg gezielt vom US-Militär in Umlauf gebracht wurde (passt sogar mit 1947, als Beginn dieses Zeitalters zusammen).
Wenn man es schließlich schafft dem Russen als feindliche Macht zu vermitteln, dass man über Außerirdische Technologie verfügt, wird der sich einen Angriff zwei mal überlegen. Anscheinend ist die Strategie der USA aufgegangen wenn man sieht wie viele dieser Ansicht Blind hinterher laufen.

Im Übrigen lassen sich alle UFO-Sichtungen und deren Häufung zu Gewissen Zeitpunkten psychologisch Lückenlos erklären, worauf ich aber nicht näher eingehen will.

Auf der Area51 werden lediglich neuste militärische Entwicklungen erprobt. Nicht mehr und nicht weiniger.


melden

Roswell geklärt?

03.03.2004 um 20:10
Ich habe die Folge auf ZDF auch geshehen und hab mich weggeschmissen vor dem Fernseher das war alles so lächerlich wie versucht haben zu leugnen, was damals passiert


melden

Roswell geklärt?

05.03.2004 um 11:28
Ja, absolut.... die hätten dich fragen sollen was damals passiert ist. Du hättest das bestimmt besser gewusst, und vor allem fundierter.

Aber bestimmt gehört das alles nur zu einer Verschwörung. Bei mir haben die bestimmt auch direkt nach meiner Geburt erkannt: "Verdammt, der wird mal Astrophysiker, holen wir den mit in die Verschwörung, so wie Millionen von anderen auch".

Ja, das macht Sinn, absolut. Schliesslich muss man in Area51 das absolute Alien-Gehemnis bewahren! Diese Ufo-Leute ahnen das immerhin schon die ganze Zeit. Die posten das sogar in Foren! Irgendwann kommen die sonst hinter die Wahrheit! Die haben da immer so tolle Beiträge mit ausserirdischen, basierend auf den Infos die wir ihnen geben. Wir sind die perfekte Verschwörung.... wir lassen nur ab und zu die Beweise für die Existenz für Ufos durchrutschen. Kümmert uns ja nicht, die leben ja in anderen "Dimensionen" und können nicht wahrgenommen werden hähähähä blabla

Wann wachst du auf?


Wenn Glaube zur Realität wird, dann ist das Wahn.


melden

Roswell geklärt?

05.03.2004 um 11:31
Hej KassandraMiri !!!!
Sag blos das du auch auf diesen Ami Schei** Reingefallen bist ?!?!?!?! :(
Glaub nicht was die Amis sagen ,denn aus deren Mund kommt nur blödsinn raus !!!!

.\ /.
---


melden

Roswell geklärt?

16.06.2004 um 16:38
Ich hab letztens was interessantes dazu im TV gesehn.
Die Leute die das damals gesehn haben sollten (damals waren sie kinder) haben erzählt, dass welche von der US-Regierung zu ihnen gekommen sind und den Kindern verboten haben jemals darüber zu reden, weil sonst ihren Familien irgendwas passiert oder so.

Grundsätzlich halte ich mich da eigentlich raus.
Roswell ist so eine Sache. Einerseits glaube ich schon daran.

Im Übrigen: Die Serie darüber ist wohl der größte komerz-mist überhaupt !

Viele Grüße

Arakiel


melden

Roswell geklärt?

21.06.2004 um 16:48
In roswell ist was abgestuerzt, es ist fakt!
Leute sind mysteriös gestorben, es ist fakt!
Es wurde erstmal von der regierung gesagt da waere ein raumschiff, es ist fakt!

Etwas gibts da zu vertuschen....
Ich selber weiss nicht ob es nun echt ufos waren.

Das einzige was ich behaupten will/kann, dass es IN RUSSLAND welche abgesturz werden sollen. und das hat keiner mitbekommen, nichtmal die leute hier in forum *gg*, dank dem sowjets, den kgb !!!!
Siehe die fläche von russland, wenn irgendwas abstuerzen koennte, dann da!

Aber naja CCCP hat schon immer die ganzen erfindeungen gemacht und die amis haben es uns geklaut :( (siehe shutle) und nun wird es schlimmer, nun kaufen sie alles :(

Aber dennoch unterschaetzt ihr alle russland, das ist eine weltmacht und wenn gesagt wird russland ist arm und haette nichts, der irrt sich ganz gewaltig!


Wir sehen das was wir sehen sollen, nur das i.net ist ausser kontrolle


melden

Roswell geklärt?

21.06.2004 um 21:17
Von Thea:
"... eines sollte doch zu denken geben, solche geschichten haben meistens eine wahre wurzel und ehrlichgesagt hat sich die regierung auch ein bisschen zu viel da rein gehängt, wenn es doch nur eine kleine Finte gewesen wäre hätten die ja nicht so ein theater veranstalten müssen."

Von lex41
"Also ich habe die Sendung gesehen und irgendwie stellen sich mir noch mehr Fragen (Ungereimtheiten) als zuvor." und "Wieso veröffentlichten die US-Regierung das angeblich "wahre" Ereignis von 1947 erst 1995?"

Von Tommy13
Pressemeldung - Luftwaffe nunmehr endlich gelungen, in den >>Besitz einer jenen fliegenden Scheiben zu gelangen<<. Doch schon am nächsten Tag sah die Sache wieder anders aus. Denn nunmehr hieß es, alles sei ein Irrtum."
Pressemeldung - Dementi
Pressemeldung - Dementi
-"-

Von Spooky
"... Ex-Mitarbeiter von Area51 habens der Oeffentlichkeit gesagt, "Wir haben ein Ufo und ja wir haben die 3 Leichen noch" Lex41: "Seltsam, dass das nicht in der Reportage erwähnt wurde."
--------------------------------------------------------

Ich konnte nicht alles lesen. Diese obenstehenden Kopien erscheinen mir als Zusammenfassung wichtig. Ich habe viel über Roswell und Co. gelesen. Meine Meinung zu dem Thema Roswell und Aliens ist:

Die aktuellen Sendungen halten das Feuerchen weiterhin schön am glimmen, auf daß es ja nicht ausgehe. Zwischendurch ein Scheit nachlegen und es brennt wieder hell und warm. Niemand weiß durch diese Sendungen weiterhin nix Genaues, Klarheit gibt es wie eh und je keine weil zu viele Ungereimtheiten, siehe auch "Pressemeldung - Dementi". Dafür ist das gesteuerte, suggerierte Ablenkungsmanöver "Alien" ist wieder in aller Munde und Köpfen, obwohl niemand nirgends einen gesehen hat. Wie praktisch für jahrzehntelang vorbereitete geheime Experimente und unbehelligtes Forschen. (Auch unter dem Thread "Hausgemachter Alien")

Stichwort HAARP
und Stichwort TESLA.






VIVA LA BAUM http://www.r-j.de/pflanze.htm
------------------------------
Wake up! - http://www.gigaherz.ch/384/ (Archiv-Version vom 21.06.2004)



melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Roswell
Ufologie, 36 Beiträge, am 02.06.2003 von Gast
dieter am 10.08.2002
36
am 02.06.2003 »
von Gast
Ufologie: Erich von Däniken
Ufologie, 24.217 Beiträge, am 24.08.2021 von off-peak
convoy am 13.07.2002, Seite: 1 2 3 4 ... 1214 1215 1216 1217
24.217
am 24.08.2021 »
Ufologie: Was passiert, wenn sie die Erde entdecken?
Ufologie, 223 Beiträge, am 20.03.2018 von Fedaykin
sanne am 27.09.2005, Seite: 1 2 3 4 ... 9 10 11 12
223
am 20.03.2018 »
Ufologie: Area 52?
Ufologie, 122 Beiträge, am 24.06.2018 von zaara
streetskater am 20.10.2005, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
122
am 24.06.2018 »
von zaara
Ufologie: Echte Ufo-Sichtungen
Ufologie, 67 Beiträge, am 06.06.2016 von ElUltimoX
kafu am 28.06.2003, Seite: 1 2 3 4
67
am 06.06.2016 »