Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

229 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufoabsturz 1897

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

08.03.2008 um 21:52
@ clubber und warum bitteschön wurde früher mehr müll erzählt als heute ? das bezweifel ich aber stark..hmm und glaub auch nich jedem buch ;)


melden
Anzeige

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

08.03.2008 um 21:53
@1984 joa mal sehn bin ja erst seit paar tagen hier angemeldet und setze mich seit einiger zeit viel mit dem thema auseinander.


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

08.03.2008 um 21:53
Sorry Rahlfighter, aber auch ohne Farbfotos wäre die schöne story zerpflückt worden.

aber du musst damit rechnen dass dir einer solche Seiten um die Ohren haut wenn du nen Fall auf den Tisch packst.

Aber du bist jetzt sicher der meinung dass die schöne Aurora Legende jetzt inne hose ging weil ich die Farbfoto seite gefunden hatte, stimmts?

Kannst aber beruhigt sein. Es wäre auch anders aufgeflogen.

Wie sagte Fox Moulder so schön
"The truth is somewhere out there"

Und das gilt eben leider nun mal für beide Seiten!!!


Kleiner Tip: Vorab recherchieren bringt viel!!


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

08.03.2008 um 21:57
Nee man kann auch net alles glauben was in büchern steht is schon klar,aber das ganze thema rund um ufos usw wird ja leider nicht öffentlich gebracht und es sind daher eh alles nur vermutungen.


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

08.03.2008 um 22:01
@ dorian sitzt du auf der leitung ? ich habe niemals farbfotos erwähnt. du hast hier gefälschte farbfotos eingebracht die zu nix geführt haben, außer zu der erkenntnis, dass es damals noch keine farbfotos gab. und das habe ich dir ja wohl gesagt, dass es das nich geben kann.

und das ändert nichts daran, dass ich glaube das an dem absturz von 1897 was dran is !!


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

08.03.2008 um 22:22
@ clubber ja das is wie ich finde sehr schade. das thema ufologie wird hier in deutschland immer nur belächelt. da hättest du in amerika mehr chancen gute gesprächspartner zu finden und auch sichtungen eventuell zu machen !!


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

08.03.2008 um 22:23
Rahlfighte
es ist sehr sehr mühselig dir fakten nahe zu bringen weil du dich ständig weigerst mitzudenken.

1984 hatte dir bereits gesagt dass wir durchaus bereit sind uns gedanken zu machen wenn fakten vorliegen die überlegenswert sind.

dein Aurora Fall wäre auch ohne Farbfotos (die du übrigens bei etwas eigeninitiative durchaus selbst hättest finden können) als Legende erkannt worden.
Die Fotos waren nur eine Vorlage die jeder Skeptiker als perfekten Steilpass annehmen muss. verstehst du doch als Fussballfan.

also jetzt nicht wegen den Fotos heulen, sondern in die Hände gespuckt und weitergesucht. Vielleicht findest du ja nen Fall der uns überzeugt.

Nur nicht unterkriegen lassen ..... und bissel mitdenken.


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

08.03.2008 um 22:26
ich wollte keine farbfotos finden, die es noch garnich geben konnte damals. jetzt vergiss doch mal die fotos und komm zurück auf die quellen, DENN DU HAST DIE EINGEBRACHT.

also wenn man genug sucht, gibt es noch einige quellen bezüglich der vorkommnisse damals..


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

08.03.2008 um 22:29
merkst du es wenns vorbei ist?

gute nacht Rahlfighter


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

08.03.2008 um 22:48
in einem artikel is von einem mann namens wilson die rede, der immer in der nähe der "luftschiffe" auftrat. und immer verlangte er einen eimer wasser. einmal bei einem sheriff.einmal bei zivilisten. und einmal sagte er, dass er aus idaho stamme und nen ausflug macht und einmal sagte er bei dem sheriff das er aus new york stamme. und immer nachdem er den eimer mit wasser bekommen hatte, flog er davon. nur bei nachfrage wurde nix genaueres in erfahrung gebracht über jemanden namens wilson aus new york. und zu der damaligen zeit gab es höchstens experimente mit den uns bekannten irdischen luftschiffen. und das nur in europa. und noch genauer ausschließlich in deutschland und frankreich. in deutschland tat sich ein hindenburg damit besonders hervor. aber was ich von wem bericht halten soll ? ich weiß es nich. sicher is nur aus einigen anderen berichten in erfahrung zu bringen, dass es die alienleiche gegeben haben soll bzw muss !! hmm durch diesen bericht schwanke ich zwischen irdischen luftschiffen und außerirdischen "ufos" und da wäre auch noch die belecutung an den luftschiffen. häufig eine art lichtblitz. womit sollte ein mensch das erzeugen auf nem luftschiff ? und außerdem muss man bedenken, was damals die erkenntnis zu einem schon funktionierenden luftschiff bedeutet hätte !! das hätte die luftfahrt schon gegen 1897 erstaunlich weit gebracht. aber is wie gesagt sehr, sehr unwahrscheinlich das es diesen wilson und sein " blitzendendes luftschiff" gab..!!


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

08.03.2008 um 23:11
1897 war ungefähr die Zeit als Luftschiffe als die damals als neue Errungenschaft gefeiert wurden.
ES GAB 1897 BEREITS FUNKTIONIERENDE LUFTSCHIFFE!!!

Darum ist die Aussage
---------------------------------
und außerdem muss man bedenken, was damals die erkenntnis zu einem schon funktionierenden luftschiff bedeutet hätte !! das hätte die luftfahrt schon gegen 1897 erstaunlich weit gebracht. aber is wie gesagt sehr, sehr unwahrscheinlich das es diesen wilson und sein " blitzendendes luftschiff" gab..!!
------------------------------------

Nochmals: Es gab bereits Luftschifffe die natürlich die Phantasie damals ungemein beflügelten. Überall im Lande wurde von Luftschifffen berichtet.

ich halte es für durchaus denkbar dass man im Überschwang dieser neuen technik eine Legende kreierte.

Um aber etwas Schwachsinn aus dem vorherigen beitrag von Rahlfighter zu nehmen:
--------------------------
und zu der damaligen zeit gab es höchstens experimente mit den uns bekannten irdischen luftschiffen. und das nur in europa. und noch genauer ausschließlich in deutschland und frankreich. in deutschland tat sich ein hindenburg damit besonders hervor.
--------------------------

HINDENBURG tat sich nicht besonders mit Luftschiffen hervor!!!!

Hindenburg war der Name eines Luftschiffes zu Ehren des Politikers Hindenburg und das war erst 1936!!!

Versuche doch mal bitte wenigstens ein bischen vorher deine beiträge auf wahrheitsgehalt und vor allem inhalt zu prüfen.

Ansonsten musst du dich nicht wundern wenn alles als schwachsinn abgetan wird.


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

09.03.2008 um 11:52
na von dir als oberskeptiker hätte ich erwartet, dass du einen entlastenden text wie den meinen hier reinstellst. aber gut. du tust so als müsste man hier allwissend sein. muss man mit 20 jahren all diese sachen wissen ? ich denke nich. wenn du die ganze zeit nix anderes machst, denn is das deine sache. aber ich geh ins netz und denn guck ich und find was und vergleich das mit anderen texten. was nun wahr is oder nich das weißt du nich genausowenig wie ich. aber in diesem fall denke ich mittlerweile auch mehr an irdische luftschiffe !! also immer schön flauschig bleiben !!


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

09.03.2008 um 12:16
Naja, der Unterschied ist halt dass du es nicht zugibst wenn du falsch liegst.

So wie bei Hindenburg, dem großen Pionier auf dem Gebiet der Luftschiffe.


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

09.03.2008 um 12:16
Niemand verlangt Allwissenheit.
Aber deine Neigung jedweden Mist ungeprüft als Wahrheit in deinen Threads zu posten, kannst du nicht aufs Alter schieben.

Selbst von 12 Jährigen wird in der schule verlangt ihre texte inhaltlich zu prüfen.

Wenn du dich selber als "in der mitte stehend" zwischen Gläubigen und Skeptikern siehst, solltest du zumindest in der Lage sein, Behauptungen nachzuprüfen bevor du damit ins Forum gehst.
Inwieweit du in der Lage bist vorliegende Texte zu überprüfen zeigten deine letzten Beiträge.
Solche Dinge wie die "Farbfotos" bei deinen Recherchen schlicht zu ignorieren, wie du es geschrieben hast, zeugt von einer vorgefassten meinung die du mit aller kraft bestätigt wissen willst. DAS IST KEINE OBJEKTIVE RECHERCHE!!
Dein FauxPas mit Hindenburg übrigens, stellt sich für mich als Hinweis auf eine nicht gerade umfassende Allgemeinbildung dar.

Da hilft auch chillen und flauschig bleiben nichts.


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

09.03.2008 um 12:29
@ dorian das is ja typisch allmystery. das durfte ich in der kurzen zeit, seid ich hier angemeldet bin schon festestellen. jeder fehler wird auf die goldwaage gelegt. egal ob er noch so groß oder klein is. hier geht es nich um neutrale meinungen und diskussionen, sondern um sypathie und antisymphatie !!

@comguard wie deutest du meinen satz denn ? "aber in diesem fall denke ich mittlerweile auch mehr an irdische luftschiffe !!" habe ich damit nich zugegeben. dass ich mehr an eine irdische ursache und diesen wilson glaube ?! ich denke damit habe ich mir schon eingestanden, dass hier vllt doch nich mehr soviel dran is. aber wenn man danach geht, was wahr is und was nich, würde dieses forum garnich lange überleben. denn was is schon von den ganzen ufo threads wahr oder bewiesen...bis auf das belgien ufo.. das steht außer diskussion. aber ich möchte damit sagen., dass man hier sachen reinstellt und mithilfe der anderen user erst rausfindet, ob da was wahres dran is oder halt auch nich !!


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

09.03.2008 um 12:33
@rahlfighter das haste so ziehmlich in jedem Forum!
Mfg ČĻựﻆﻆęя


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

09.03.2008 um 12:39
@ clubber nur mit dem unterschied, dass es hier besonders schlimm is, finde ich. hmm jetzt wird bestimmt wieder der spruch kommen, warum ich nich das forum wechsel. ganz einfach. weil es mir, abgesehen von dem groben umgangston, hier sehr gut gefällt !! und verweichlicht oder ähnliches bin ich auch nich. ich arbeite im hafen und da is das klima sowieso um einiges rauher bzw der umgangston !!


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

09.03.2008 um 12:46
@rahlfighter

neee, es geht wirklich nicht um sympathie oder antisympathie, ganz im gegenteil, ich mag deine infantile art recht gerne.
es geht nur darum dass hier bei allmy die Gläubigen so ein bischen an Lemminge erinnern. Einer plappert Müll und alle plappern nach.


melden

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

09.03.2008 um 12:49
@ dorain das mit den lemmingen stimmt ja wohl nich. außer eventuell clubber hat mir hier noch KEINER recht gegeben oder sonstiges. ich stehe immer allein auf weiter flur und muss mich mit vielen aufeinmal abgeben !! was nich weiter schlimm is. aber du kannst echt nich behaupten, dass mir soviele den rücken stärken und mir nachplappern..


melden
Anzeige

Ufoabsturz in Aurora, Texas im Jahre 1897?!

09.03.2008 um 12:56
DU plapperst nach!

manchmal isses sehr sehr mühsam mit dir Rahlfighter.


melden
154 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden