weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

UFO Themen-Woche auf CNN.

68 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Massenmedien, CNN, Themen-woch

UFO Themen-Woche auf CNN.

23.11.2008 um 01:12
Was kann schon dabei herauskommen ? Das in der nächsten Woche das Ufo-
Phänomen enschlüsselt wird, daran glaubt doch wohl niemand. Man wird einige
interessante Berichte von mehr oder weniger glaubwürdigen Quellen mit aller
Frische amerikanischer Sendungen auf die Mattscheibe bringen und sich die
Meinungen mehr oder weniger in der Materie verafteter Personen anhören und
zu keinem schlüssigen Ergebnis kommen. Unterhaltungswert wird das Ganze
allemal haben. Und nach ein oder zwei Jahren Pause kann man noch einmal
eine ähnliche Sendung machen. Wenigstens regt es zum Nachdenken an und
man erfährt vielleicht etwas, was man noch nicht wußte...


melden
Anzeige
WernerWalter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO Themen-Woche auf CNN.

23.11.2008 um 11:45
uf47751,1227437152,Austr.Vogel.JPG

"Das Bild finde ich auf alle Fälle, klasse."

Na dann will ich in diesen grauen Tagen auch etwas beifügen, was die
Stimmung in der Richtung verbessert.

WW


melden

UFO Themen-Woche auf CNN.

23.11.2008 um 13:42
Die ganzen bewohner der usa werden glauben verarscht zu werden!


melden

UFO Themen-Woche auf CNN.

23.11.2008 um 14:57
Vielleicht... 1938 haben sie die Geschichte von der Landung der Marsianer mehrheitlich geglaubt. Das waren zwar die Eltern und Großeltern der heutigen US-Amerikaner, aber wer sagt denn, dass die heutigen wirklich anders sind. ;-)

CU m.o.m.n.


melden

UFO Themen-Woche auf CNN.

23.11.2008 um 20:00
Wenigstens, sorgt Phoenix noch in Deutschland, für Aufklärung.
Phoenix und auch N 24 behandeln das UFO-Thema immer wieder mal,
und das nicht so splinig wie manche anderen Sender.


Jetzt gleich auf Phoenix:

20:15 Uhr > Ungelöste Phänomene - Das Ufo Rätsel

und um

21:00 Uhr > Fremdes Leben im All

Beide Sendungen werden morgen am Montag ab 18:00 Uhr wiederholt.

Die nächsten Tage kommen auf Phoenix noch einige Sendungen zum Thema.


melden
WernerWalter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO Themen-Woche auf CNN.

23.11.2008 um 20:54
Zu "Das UFO-Rätsel" gibt es einige Anmerkungen zu machen, hier hatte
ich sie damals zusammengefasst:

http://cenap.alien.de/cenapnews/zeigen.php?satzid=7922

WW


melden
A.Fletcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO Themen-Woche auf CNN.

23.11.2008 um 23:09
Hab mir das auf PHOENIX mal angesehen...
Die Stelle mit dem Signal von 1977 war es glaube ich, war sehr interessant. Als sie ein Signal aufgefangen haben... es aber leider zu spät orteten und es verloren ging... das war sehr interessant...


melden

UFO Themen-Woche auf CNN.

24.11.2008 um 08:40
Ach Mist, ich hab das auf Phönix leider verpasst. Wär sicher interessant gewesen.

Die haben halt doch immer noch bessere Berichte als Pro7 oder so. :D

Zur Zeit scheint das Ufo-Phänomen für die Medien ja wieder ganz interessant zu sein. In den letzten zwei Wochen ist mir immer wieder mal ein Bericht über den Weg gelaufen. Die sind zwar meistens nicht sooo super gemacht, aber sowas schau ich mir noch lieber an als den ganzen anderen Mist, den man grade auf den Privaten TV-Sendern so vorfindet.


melden

UFO Themen-Woche auf CNN.

24.11.2008 um 10:01
wird heut wohl um 18 Uhr wiederholt


melden

UFO Themen-Woche auf CNN.

24.11.2008 um 10:03
Danke für den Tipp. Dann schau ich da mal rein.^^


melden

UFO Themen-Woche auf CNN.

24.11.2008 um 10:20
Mir macht das insofern Kopfzerbrechen , was es damit wohl Agenda-mässig auf sich hat .
Ich mein es ist kein Geheimniss , dass in den USA die Fernsehsender und vorallem die Nachrichtensender unter der fuchtel der CIA stehen .
Und wenn man dann sieht , wie da in letzter Zeit immer mehr an das Thema rangegangen wird - gut zu sehen an Larry King - und man eigentlich eine Agenda Richtung "Es gibt sie" anstrebt - dann frag ich mich doch , was die geheimdienste im Schilde führen .
Die verschleiern doch alles so wie es ihnen passt - und gehen sehr oft ziemlich dreist vor - manipulieren wo es nur geht - und dann eine postive Haltung zu Aliens .

Also entweder - die wissen gar nichts - und es ist ihnen einfach schon egal .
oder sie wissen etwas - und versuchen nun die wahre Wahrheit über Ufos mit Aliens zu verschleiern .
Oder aber sie sind auch mal ehrlich und auf unserer Seite .
Vieleicht wird das aber auch die totale Defarmierungsshow im Sinne von "Ihr seid doch alle Spinner" - sieht aber nicht danach aus .

Schwer zu sagen - jedefalls ist dieser erkennbare Umschwung in den letzten Jahren merkwürdig - und mich würde interessieren , warum das jetzt geschieht .


melden

UFO Themen-Woche auf CNN.

24.11.2008 um 10:27
hubs sorry geht um 18:30 ist die Wiederholung auf Phoenix


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO Themen-Woche auf CNN.

24.11.2008 um 12:08
test


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO Themen-Woche auf CNN.

24.11.2008 um 12:13
bezüglich CNN hier noch mal die gesamte Mitteilung:


Disclosure: UFO-Themenwoche bei CNN
Atlanta/ USA - In der kommenden Woche widmet sich amerikanische Nachrichtensender CNN in der allmorgendlichen Sendung "American Morning" jeden Tag mit UFOs und Außerirdischen. Schon lange steht der Sender für eine ausführliche und seriöse Berichterstattung zum Thema, wenn hochrangige Experten und Sichtungszeugen aber auch Skeptiker zu Wort kommen, um zu berichten und kontrovers zu diskutieren.

Unter dem Wochenmotto "In Search of Aliens" (Auf der Suche nach den Außerirdischen) will sie Morgensendung die Möglichkeit, dass es auch jenseits unserer Erde intelligentes Leben, gibt ergründen und "Fakten von Fiktion trennen."

Unter dem Titel "Nicht einfach Verrückte", kommen am Montag der ehemalige Apollo-Mondastronaut Edgar Mitchell, Schauspieler Dan Aykroyd, der ehemalige Stabschef im Weißen Haus John Podesta (der auch im Wahlkampf von Barack Obama eine wichtige beratende Rolle spielte) und CNN-Korrespondent Miles O’Brien zu Wort und erzählen, wie sie entweder selbst schon UFOs gesehen haben oder warum sie fest an deren Existenz glauben.


Der Dienstagmorgen widmet sich den Ereignissen von Rosswell, wo 1947 angeblich ein außerirdisches Raumschiff abgestürzt, vom US-Militär geborgen und bislang geheim gehalten worden sein soll.

Am Mittwoch geht es dann in Interviewgesprächen um "Nahebegegnungen" so genannter Abductees - also Menschen die behaupten, von Außerirdischen entführt worden zu sein. Der Donnerstag ist dann der wissenschaftlichen Suche nach intelligenten Radiosignalen aus dem All (SETI). "Was kann man hören und könnten wir in Kontakt treten?"



Den Abschluss der UFO- und Alien-Woche bildet die Diskussion über mögliches Leben auf dem Mars. Im Fokus steht dann auch eine umstrittene Aufnahme des Mars-Rover Opportunity, der auf dem Roten Planeten möglicherweise eine Art fossilisierten Wurm fotografiert hat (s. Abb.). Wenn ja, so die weiterführende Frage, die in der Sendung diskutiert werden soll, welche Auswirkungen hätte dies für die Theorie, dass wir nicht alleine im Universum sind?
Die CNN-Morgensendung beginnt täglich um 6:00 Morgens (Eastern Time), also um 12 Uhr mitteleuropäischer Zeit.





Quellen: grenzwissenschaft-aktuell.de / cnn.com


melden

UFO Themen-Woche auf CNN.

25.11.2008 um 00:22


Gruß
:)
cohiba


melden

UFO Themen-Woche auf CNN.

25.11.2008 um 01:06
@cohiba
Das war aber nur ein vorbericht vor der ufo-themen woche.Der erste teil vom montag lief schon.Wenn einer von euch die videos von allen tagen einfügen könnte,dann wäre es nicht schlecht.


melden

UFO Themen-Woche auf CNN.

25.11.2008 um 13:36
@xXClubberXx

Stimmt, sobald die auf you tube zu finden sind sollten die hier rein gestellt werden.


melden

UFO Themen-Woche auf CNN.

25.11.2008 um 14:00
Hier der 1. Teil vom 24.11.2008 mit deutschen Untertiteln ...
cohiba schrieb:Montag: Nicht einfach Verrückte
Was haben der Apollo-Astronaut Edgar Mitchell, der Schauspieler Dan Aykroyd, der ehemalige Stabschef im Weißen Haus John Podesta und der CNN-Korrespondent Miles O'Brien gemeinsam? Sie haben alle UFOs gesehen, glauben an sie oder beides zusammen.


Quelle siehe Link ...

http://exonews.blogspot.com/2008/11/interesse-der-massenmedien-ufos-steigt_21.html

Vielen Dank an Carsten von Exonews. :)

Liebe Grüße
:)
cohiba


melden

UFO Themen-Woche auf CNN.

25.11.2008 um 15:53
Schade das nicht noch mehr gebracht wird,aber das ist ja keine doku sendung sondern es sind live nachrichten.Finde ich aber trotzdem sehr gut gemacht.


melden
Anzeige

UFO Themen-Woche auf CNN.

25.11.2008 um 16:08
ich hab kein CNN :(


melden
321 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden