Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kometenähnlich

38 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Alien, Sichtung, Raumschiff
cydonia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kometenähnlich

04.01.2009 um 20:54
huhu :)
Wollt mal was posten was ich am 4 Dezember gefilmt hatte.
Ich hab schonmal nen Thread aufgemacht aber konnt das video nicht hochladen weil der Picture Medienbrowser von Sony Rumgespackt hat.


Es war gegen 17:45 und ich saß im Büro am Computer und hatte die Gardienen vom Fenster aufgezogen.
Auf einmal sah ich dieses Helle Licht. Ich war sicher dass dort sonst nie so ein Stern war und ich das Licht zum ersten mal sah.
Neben mir lag meine Kamera und ich rannte in mein Zimmer un fing an das Leuchtobjekt zu Filmen.

Als ich mit dem Zoom und Nightshot raufhielt, merkte ich dass es sich bewegte was mir ein bischen Panik einhauchte.
Ich hatte Panik bekommen dass es auf die Erde stürtzt und mir wurde ziemlich bang.
Das Objekt ging noch ein bischen weiter und verschwand dann einfach.

Ich vermute dass es vllt. in der Erdatmosphäre verglüte, wo ich mir aber nicht sicher bin.


Hoffe ihr könnt mir sagen ob es noch mehr Leute sichteten


Aufnahmedatum war genau um 17:44 im Südenberlins

Hier wohne ich und habe es gefilmt in richtung Süden http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de&geocode=&q=Berlin&sll=52.523405,13.4114&sspn=0.6158,1.235962&g=Berlin&ie=UTF8&ll=52...


und das Video

http://www.youtube.com/watch?v=YgNqym1S6HQ


melden
Anzeige

Kometenähnlich

04.01.2009 um 21:37
Interessant! Hattest du Angstgefühle? Oder wir war dein Gefühl?


melden
cydonia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kometenähnlich

04.01.2009 um 21:44
Ich schreibs dir als PN...


melden
cydonia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kometenähnlich

04.01.2009 um 22:11
Das Licht in den Wolken erhellte diese auch im kleinen Radius.
Es kann also nichts im Weltall gewesen sein.


melden
WernerWalter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kometenähnlich

04.01.2009 um 22:49
Naja, zu dem Zeitpunkt und auch an diesem Ort sowie in der Richtung
sowie Winkelhöhe müssen dann aber noch ZWEI andere ins Auge
stechende Lichtobjekte gewesen sein, nur sind die auf dem Video nicht
drauf. Komisch, obwohl sie auf Video abbildbar sind. Und eines müsste
zumindest auf dem Video zu sehen sein, eigentlich auch genauso wie das
dort zu sehende Objekt. Und der Feldausschnitt der Aufnahme ist groß
genug um es mit erfassen zu können... Alles so komisch.

WW


melden

Kometenähnlich

04.01.2009 um 22:50
@cydonia

Was dachtest du als du es gesehen hast? und was denkst du wie lange es schon zusehen war bevor es dir aufgefallen ist?

Kam es dir mehr vor wie eine art Obejekt oder ein natürliches Pähnomen?


melden
cydonia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kometenähnlich

04.01.2009 um 22:52
ca. 10 min
Dann ist mir der "Stern" aufgefallen




@WernerWalter


Was redest du da? :D

da war nur ein Licht lol


melden

Kometenähnlich

05.01.2009 um 01:44
hmm. so ein Bullshit....

aber mein Happy-Laternensichtung-Thread wurde nach 27Sekunden gelöscht :(


melden
WernerWalter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kometenähnlich

05.01.2009 um 11:03
uf48403,1231149796,Venus

Eben genau - dies wollte ich so erfahren. Es war der Planet Venus
nämlich. Der hatte am 1.12. seine große Konjunktion mit dem Jupiter
sowie der Mondsichel und danach machte er den "All-einunterhalter"
genau dort und wer Gelegenheit in den Tagen danach und auch in letzten
Tagen hatte, konnte bei klarem Wetter dies auch sehen. Ich habe Dir mit
meinem Sternwarten-Astronomie-Programm mal die damals aktuelle
astronomische Situation als Grafik angefertigt und angehängt.

MfG

WW


melden

Kometenähnlich

05.01.2009 um 12:36
@WernerWalter
Am 1.12 bedeckte der Mond die Venus !

@cydonia
Hast du den Mond gesehen?
Wenn ja, war er in der Nähe von dem Licht ?


melden
cydonia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kometenähnlich

05.01.2009 um 15:46
-.-
seit wann ist die Venus in den Wolken? Das All zu gast bei Freunden oder was? :D

Lest bitte den Thread genauer. Thx


melden

Kometenähnlich

05.01.2009 um 17:15
Interessant, mir ist sofort aufgefallen dass hier eine starke Ähnlichkeit mit den Objekten vom STS-75 Vorfall der NASA besteht.

Ich hab hier mal beide Objekte im direkten Vergleich:




Das Objekt von casualfreeze weisst am Anfangszoom 0:04-0:05 sec. diese Ähnlichkeit auf. Das könnte aber natürlich nur ein Artefakt des Zoommoduses sein, welcher das Objekt in dieser Form erscheinen lässt.


melden

Kometenähnlich

05.01.2009 um 17:26
@cydonia
Wie lange konntest du das Objekt beobachten und wie lange konntest du es auf Video aufnehmen? Du sagtest das Objekt hätte sich bewegt, in welche Richtung und mit welcher Geschwindigkeit flog es?


melden
Kurti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kometenähnlich

05.01.2009 um 17:29
Endlich mal einer der diese Vergrößerung zeigt von den versorgungsschlauch der Columbia , meine meinung nach sind das keine Meteoriten.


melden
WernerWalter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kometenähnlich

05.01.2009 um 18:41
"Am 1.12 bedeckte der Mond die Venus !" - richtig, für 1 1/2 Stunden ca.

WW


melden
WernerWalter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kometenähnlich

05.01.2009 um 18:46
"Das könnte aber natürlich nur ein Artefakt des Zoommoduses sein,
welcher das Objekt in dieser Form erscheinen lässt."

Richtig, solche defokussierte Zoom-Aufnahmen durch Planeten am
anderen Ende gibt es reihenweise als UFO-Aufnahmen, aber darum geht
es ja bei der Sichtung nicht.

WW


melden
WernerWalter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kometenähnlich

05.01.2009 um 18:50
"Endlich mal einer der diese Vergrößerung zeigt von den
versorgungsschlauch der Columbia , meine meinung nach sind das keine
Meteoriten."

Reichlich sinnlos reingebuttert, einfach um irgendetwas zu 'sagen¿ um
irgendwas 'gesagt' zu haben. Das ist weder der Versorgungsschlau der
Columbia noch mein Gartenschlauch und dass das keine Meteoriten sind
ist genauso klar, wie dass das keine Fledermäuse sind. Zumal in beiden
Fällen dies hier auch niemand sagt, also brauch man nicht-gesagten auch
nicht verneinen. Oder? Mein Ratschlag: Erst denken, dann schreiben.

WW


melden
Dr_freezy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kometenähnlich

05.01.2009 um 18:51
@Y34RZ3RO
wäre aber ein lustiger zufall irgendwie.. ich kenne mich mit fotografie aus und ich weiss dass es zoomartefakte gibt aber wie hoch sind die chancen dass dieses artefakt exakt so aussieht wie bei den andere video aufnahmen?


melden
Kurti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kometenähnlich

05.01.2009 um 19:01
Reichlich sinnlos reingebuttert, einfach um irgendetwas zu 'sagen¿ um
irgendwas 'gesagt' zu haben.

Ich glaube nicht das ich mit dir in irgendeiner Form hier schon mal das vergnügen hatte , aber das reicht mir auch schon .


melden

Kometenähnlich

05.01.2009 um 19:20
@Dr_freezy
Genau aus diesem Grund habe ich den Vergleich gepostet. Es könnte ein Zusammenhang bestehen.

Und nur mal zur Richtigstellung:
Der Screenshot stammt aus der Live-Übertragung der STS-75 Mission von der NASA 1996. Im Mittelpunkt der Mission stand der Test von TSS (Tethered Satellite System), welcher zur Erforschung der oberen Erdäthmosphäre eingesetzt wurde. Dabei waren Shuttle und Satellit durch ein 20km langes Kabel verbunden, weches auf dem Video zu sehen ist.

https://www.youtube.com/watch?v=hF0W9qA52tU


melden
Anzeige

Kometenähnlich

05.01.2009 um 19:33
das ist kein zufall. ich kann nicht genau erklären wie das passiert, aber ich hab schomal einen bericht gelesen/gesehen wo das erklärt wurde.


melden
423 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
UFO*s über China ?28 Beiträge