Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Spreewaldsichtung

98 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Alien, Kontakt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Spreewaldsichtung

12.08.2008 um 12:38
ja hallo liebe allmygemeinde

habe in letzter zeit etwas merkwürdiges gesehen ....
es ist jetzt ungefhär 9 tage her es war abends und warm ein kumpel war bei mir gewesen und wir haben bissl geredet und den abend genossen wir haben hier bei uns zuhause eine sitz ecke draussen die ein bisschen überdacht ist aber man kann den sternenhimmel noch sehen ungefähr gegen 00:30 uhr erzählte er gerade über seine arbeit und ich schaute hinter ihm und sah am himmel ein grünes licht was verdammt schnell schräg nach unten flog es war ein grelles grünes rund geformt ich sah es 1 - 2 sek. und es war ungefähr 2-3 km entfernt und ich hatte an diesem abend auch nichts getrunken das ich mir es hätte ein bilden können dieses licht habe ich zum erstenmal gesehen und das licht war aufeinmal da folg schräg nach unten und war urplötzlich wieder weg

und jetz wollt ich euch fragen was ihr dazu sagt ^^

thx


melden

Spreewaldsichtung

12.08.2008 um 12:45
Grünes licht das interresant kenne im ersten augenblick nichts was grün leuchtet und so schnell fallen würde.


melden

Spreewaldsichtung

12.08.2008 um 12:46
ich schon kryptonit ;) ....


melden

Spreewaldsichtung

12.08.2008 um 12:49
dann soll dieses kryptonit schnel wieder herkommen vll werd ich ja zu superman oder sowas ^^ .....jedenfalls wollte jetz mein kumpel und ich dahinten ncohmal gucken fahren weil es war nicht das erste mal das ich in der richtung etwas merkwürdiges gesehen habe O.o
und dahinten is ein grosser wald ein sehr grosser wald


melden

Spreewaldsichtung

12.08.2008 um 12:50
Link: www.project1947.com (extern)

ich hab mir mal auf englisch was drüber gefunden
ich hoffe du bist des englischen mächtig.


melden

Spreewaldsichtung

12.08.2008 um 12:57
also mein schulenglisch is nich das beste O.o wenn ich jetz richtig gelesen habe wissen entweder selbst nich was es ist oder ein komet oder sowas ähnliches ?? aber mir kommt es so vor als wenn es etwas anderes war .....weil das licht kam mitten in der "flugbahn" also es kam nicht hinter einem haus hervor das licht kam einfach und dann wurde es extrem schnell schwächer und war weg O.o ...ich will jetzt nicht mich soweit aus dem fenster lehnen aber mir kommt es so vor als wäre dan eine tarnung von dem objekt aufgeflogen


melden

Spreewaldsichtung

12.08.2008 um 14:36
Bei der Untersuchung solcher Dinge sollte man allerdings immer vorsichtig sein.

Erstens natürlich, weil man sich keine falschen Hoffnungen bezüglich des Ergebnisses machen sollte (und eventuell sogar dort etwas sieht, wo nichts ist).

Ausserdem habe ich mal von einem ähnlichen Fall in den U.S.A. gelesen. Als die Augenzeugen die Stelle, an der sie das "Objekt" (was auch immer es war) vermuteten fanden und untersuchten, stiessen sie auf einen Ring aus weißem Pulver. Als sie den Ring betraten und mit dem Pulver in Berührung kamen traten Lähmungserscheinungen auf, die nach und nach auf den ganzen Körper der drei Leute übergriffen, bis sie vollständig gelähmt waren. Die Lähmung ist nie wieder abgeklungen.

Der Unterschied zu deinem Fall war aber, dass das Licht, das sie gesehen hatten weiß war.


melden

Spreewaldsichtung

12.08.2008 um 14:41
Gibts es dazu Quellen ? Was war das für ein Ring ? Ich habe davon nie etwas gehört oder wurde das nicht in den Nachrichten gezeigt ?


melden

Spreewaldsichtung

12.08.2008 um 14:44
Aus 'nem Buch, steht in meinem Schrank, ich schau malkurz nach.


melden

Spreewaldsichtung

12.08.2008 um 14:46
Errinert mich irgendwie an die Sache mit Cottbus, wo die Leute auch Lichter sahen die sich im Himmel bewegten.
Heraus kam das es sich höchstwarscheinlich um irgendwleche Laternen handelte...


melden

Spreewaldsichtung

12.08.2008 um 14:47
@matzebratze2

So wie du es beschreibst, Flugrichtung und Dauer, höhrt es sich nach einen Eintritt eines kleinen Meteoriten an. Die grüne Farbe deutet auf einen Kupferanteil im Meteoriten hin.

Schau dir mal diesen Film an. Der Meteorit ist zwar schon etwas größer aber vielleicht erkennst du eine Ähnlichkeit.

https://www.youtube.com/watch?v=B17TmSSb5aI


Gruss Krümel


melden

Spreewaldsichtung

12.08.2008 um 14:48
"es ist jetzt ungefhär 9 tage her es war abends"

War das am vorletzten Samstag gegen 22:30 h ?

WW


melden

Spreewaldsichtung

12.08.2008 um 14:51
Bei dem von mir beschriebenen Fall handelt es sich um den sogenannten "Delpho Ring" vom 2. November 1971 in Delphos, Kansas.

Das Buch heisst "Geheimnisvolle Welt der Ufos" und stammt von John Spencer. (Der Buchtitel ist total bescheuert) Lol, das Vorwort wurde von Erich von Däniken geschrieben.


melden

Spreewaldsichtung

12.08.2008 um 14:51
"...und es war ungefähr 2-3 km entfernt..."

Das du in der Dunkelheit so gut schätzen kannst... gratulation. ;)

Ich habe gerade etwas Zweifel an deiner Darstellung des Abends... ne, liegt jetzt nicht an der umwerfenden Rechtschreibung und Zeichensetzung ;)

Deswegen hab ich mal einige Fragen:

a) Wie ist denn die genaue Örtlichkeit?
b) Was ist denn deine Meinung zu dem, was du gesehen hast?


melden

Spreewaldsichtung

12.08.2008 um 14:56
@werner Walter

Er schreibt doch es war "00:30 uhr".

Übrigens, bei deinen Berichten auf Cenap solltest du, anstatt ewig viel rumzuschwafeln, mal auf den Punkt kommen. Du trägst zwar viele Fakten und Sachverhalte zusammen aber deine Texte sind schwer zu lesen. Vielleicht mutest du den Menschen da etwas zuviel zu. Und du selbst überliest hier im kurzen Anfangsthred schon die Uhrzeit. Kopfschüttel.

Gruss Krümel


melden

Spreewaldsichtung

12.08.2008 um 15:09
jo also erstmal von rechtschreibung war ich noch nie ein freund und zeichensetzung auch nich ^^ ich muss ja hier keine gute schulnote bekommen ^^

und zu dem video von krümelmonsta also es hat ungefähr die gleiche farbe aber es war kein bisschen ein rauchschweif oder lichtschweif oder etwas anderes ähnliches hinter diesem objekt gewesen

@Lilie meinst du örtlichkeit damit wo ich wohne ? also ich komm aus vetschau das is ungefähr 20 km von cottbus entfernt^

und ich habe nur geschätzt es kan auch 1-2 km sein ich kann ja mal ein foto machen auf dem platz wo ich sah und eine linie in das bild einzeichnen wo ich das objekt sah

und meine meinung is das es etwas war was ich noch nie sah ^^

das bild folgt dann


melden

Spreewaldsichtung

12.08.2008 um 15:22
"@Lilie meinst du örtlichkeit damit wo ich wohne ? also ich komm aus vetschau das is ungefähr 20 km von cottbus entfernt^

und ich habe nur geschätzt es kan auch 1-2 km sein ich kann ja mal ein foto machen auf dem platz wo ich sah und eine linie in das bild einzeichnen wo ich das objekt sah"

Ich kenne Vetschau.
Wie kannst Du schätzen wollen wie weit es entfernt war, wenn du nicht die Größe dessen kennst, was du gesehen hast.

Und ich möchte gerne wissen, was du meinst, was es war.


melden

Spreewaldsichtung

12.08.2008 um 15:28
weil ich das haus sah und dannhalt einach nur geschätzt habe ^^
naja um ehrlich zu sein denke ich es war ein ufo O.o


1x zitiertmelden

Spreewaldsichtung

12.08.2008 um 15:33
Zitat von matzebratze2matzebratze2 schrieb:aja um ehrlich zu sein denke ich es war ein ufo O.o
Scheisse, das meinst du doch jetzt nicht ernst oder?

Gruss Krümel


melden

Spreewaldsichtung

12.08.2008 um 15:34
Ein Ufo, weil du es gesehen hast wie es: Zitat "dieses licht habe ich zum erstenmal gesehen und das licht war aufeinmal da folg schräg nach unten und war urplötzlich wieder weg"

Was spricht dagegen, dass jemand im Rahmen einer privaten Feier etwas steigen hat lassen (z. Bsp. eine Rakete oder diese Papierlämpchen), was dann eben "abstürzte"?


melden

Spreewaldsichtung

12.08.2008 um 15:37
weil ich mir sicher war das es keine rakete sein konnte weil dahinten so gut wie keiner wohnt in der richtung und wie schon gesagt die erscheinung kam einfach so auf einmal und war dann wieder weg ohne dabei von irgendetwas verdockt worden zu sein oder sowas es war einfach weg wie schon gesagt als wenn irgendwie eine tarnung oder so ausversehen einen ausfall hatte O.o ich weis es nicht aber ich denke es war ein ufo


melden