Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Raumstation Atlantis

4 Beiträge, Schlüsselwörter: Mond, Dinosaurier, Atlantis, Raumstation, Dieter, Bremer
Diese Diskussion wurde von Bukowski geschlossen.
Begründung: Bitte die Suchfunktion nutzen.
Seite 1 von 1
Muroc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raumstation Atlantis

05.03.2010 um 10:53
Hallo!

Wollte mal hier wieder die Diskussion um die Raumstation Atlantis aufgreifen die von Dieter Bremer vertreten wird, siehe Link:

http://www.atlantisbremer.de/

Soweit ich das bis jetzt verstanden und Begriffen habe geht es also darum das Atlantis eine Raumstation gewesen sein soll, die durch Ihren Absturz auf die Erde, nicht nur den Mond aus der Erde heraus "sprengte" sondern auch die Dinsaurier vernichtete durch die Katastrophe. Kurios ist Das ganze soll wohl, soweit ich das verstanden habe so ca. vor 12.000 Jahren stattgefunden haben. Soweit ich das verstanden habe sollen vor der Mondentstehung, nach Dieters These, die Menschen wesentlich größer gewesen sein, also quasi Riesen...wobei ich allerdings anmerken muss das ich nicht weiß wie groß die gewesen sein sollen, weil damals auch die Masse der Erde wohl größer war weil der Mond ja noch nicht herausgeprengt wurde.
Ich weiß, ich weiß...die These wurde hier sehr kontrovers diskutiert und leider auch geschlossen nach wohl einigen Streitereien darüber. Deshalb hoffe ich wir können hier vernünftig darüber diskutieren und zwar ohne Streit und Beleidigungen! Selbst ich habe ja als ich Anfangs davon gehört habe gedacht: "Oh man, ich glaube der spinnt!" Allerdings sind mir einige Dinge aufgefallen die doch Dieter Bremers These zu stützen scheinen und umso faszinierender finde ich diese Theorie.

Da wäre einmal diese neue Studie das die Dinosaurier durch einen von außen kommenden Impakt ausgelöscht wurden.

Quelle: http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2010/03/studie-zum-dinosterben-der-tod-kam-aus.html


Auch die neue Mondentstehungstheorie legt nahe das das Material des Mondes aus der Erde selbst stammt:

Quelle: http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2010/01/neue-theorie-zur-entstehung-des-mondes.html


Ich weiß, das das ganze vor ca. 12.000 Jahren stattgefunden habe soll macht es "sehr fantastisch" weil das natürlich keine lange Zeit ist, evolutionstechnisch gesehen, aber für Menschen ist es doch eine sehr lange Zeit in der sehr viel passieren kann. Und vor allen Dingen, meiner Meinung nach, gibt es einige Hinweise die darauf hindeuten das die Dinosaurier doch sehr viel länger gelebt haben als angenommen...also bis hinein in die Zeit der Menschen usw.

Nun denn, lasst uns mal darüber diskutieren. ;)


melden
Anzeige

Raumstation Atlantis

05.03.2010 um 10:58
Thread gab´s schon mal

Diskussion: Raumstation Atlantis vor 12.000 Jahren


melden

Raumstation Atlantis

05.03.2010 um 10:58
@Muroc
Muroc schrieb:wobei ich allerdings anmerken muss das ich nicht weiß wie groß die gewesen sein sollen, weil damals auch die Masse der Erde wohl größer war weil der Mond ja noch nicht herausgeprengt wurde.
Eine Frage kurz zu dem zitierten Text: Müssten sie dann nicht kleiner gewesen sein? Denn grössere Erdmasse bedeutet ja auch mehr Anziehung, somit wäre klein und kräftig wohl eher Wahrscheinlich.


melden

Raumstation Atlantis

05.03.2010 um 10:59
Nach Atlantis suchen, aber nicht in der Lage sein, einen der zig vorhandenen Threads zum Thema zu finden....

Unglaublich.


melden

Diese Diskussion wurde von Bukowski geschlossen.
Begründung: Bitte die Suchfunktion nutzen.
181 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt