weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gespräch mit Credo Mutwa

40 Beiträge, Schlüsselwörter: Interview, 1999, Mutwa, Credo

Gespräch mit Credo Mutwa

16.12.2010 um 20:27
@SallySpectra

Ein Zulu-Schamane und Stammesältester.
Geboren am 21. Juli 1921 in KwaZulu-Natal, Südafrika.

Wikipedia: Vusamazulu_Credo_Mutwa


melden
Anzeige
suspect1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gespräch mit Credo Mutwa

16.12.2010 um 21:07
@corpuls
Ist das Lied zehn kleine Negerlein auch schon verboten, wenn Neger rassistisch ist? Negerküsse gibts auch nicht mehr? Ist Kraut auch rassistisch, oder Tommy? Oder Schwuler?


melden

Gespräch mit Credo Mutwa

16.12.2010 um 21:50
@suspect1
Das Lied wird im Kindergarten meines kleinen echt "Zensiert", da heißts "10 kleine Zappelmänner". Und Negerküsse gibts echt nicht mehr, achte im Supermarkt mal auf die Auszeichnungen. ^^


melden
suspect1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gespräch mit Credo Mutwa

16.12.2010 um 21:55
@xxstyxx
Ich weiß schon. Bei meiner wurde es auch nicht mehr gesungen. Die Negerküsse sind auch verschwunden. Rassistisch oder nur wieder eine Beschränkung für uns? Einfach nur noch lächerlich. Die Mohren sind noch erlaubt hab ich gesehen, Mohrenköpfe, Mohrenapotheke,....ein Mohr. Damals wurde es noch geschmettert wie der Westerwald...


melden
suspect1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gespräch mit Credo Mutwa

16.12.2010 um 21:56
@xxstyxx
Zappelmänner? Ist das wegen ihrer Bewegungen beim Reden, Singen und Tanzen so gemacht worden, ist auch nicht viel vorteilhafter...


melden

Gespräch mit Credo Mutwa

16.12.2010 um 22:00
@suspect1
Hab ehrlich gesagt keinen Schimmer warum "Zappelmänner" aber irgendwie bekomm ich gerade spontan lust auf ne schokoüberzogene Eierschaumspeise. ^^


melden
suspect1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gespräch mit Credo Mutwa

16.12.2010 um 22:04
@xxstyxx
Das ist ja Umwandlung und Zensur wie in der DDR, wie war das damals mit den Weihnachtsengeln? Wurde das aus dem Ostsystem übernommen, die Zensur und Änderung?


melden

Gespräch mit Credo Mutwa

16.12.2010 um 22:07
zu Credo Mutwa:

Ein David Icke "Schützling"
ich denke mehr muss dazu nicht gesagt werden.


melden

Gespräch mit Credo Mutwa

16.12.2010 um 22:13
@suspect1
Du meinst die "Jahresflügelendfigur"? XD

Im Prinzip geb ich dir recht was so Sachen wie "Negerkuss" usw betrifft, dass is absoluter Blödsinn. Was den Begriff "Neger" als einzelnes betrifft find ichs ganz ok dass mans nicht mehr benutzen sollte, es is nunmal abwertend gemeint.


melden
suspect1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gespräch mit Credo Mutwa

16.12.2010 um 22:17
@xxstyxx
Ja, genug davon, denn ein Neger mit Gazelle zagt im Regen nie.


melden

Gespräch mit Credo Mutwa

17.12.2010 um 06:00
Durch die Vermittlungen und Mithilfe von David Icke, konnte ich mit Dr. Johan Joubert in Verbindung treten, der seinerseits auf großzügige Art und Weise den Kontakt mit Credo Mutwa herstellte
mehr muss man zu dem Schwachsinn ja nicht lesen


melden

Gespräch mit Credo Mutwa

17.12.2010 um 06:39
@outandabout_

Abgesehen von dem Scharlatanen Icke&Mutwa sind Tiere in Mythen nix besonders. Die Zulus sprechen ja auch mit Schlangen.Die beiden haben ja ein Buch geschrieben "Die Reptilian Agenda"..da werden die Märchen noch mehr verwurstelt und zur VT gemacht..übrigens könnte man auch zu Wölfen,Fischen Vögel ect auch eine Agenda schreiben ;).. Der Aberglauben und die ersten Götter wurden mit dem Wunder der Natur und auf ihren Erscheinungen die man nicht verstand projeziert.Gerade die Schlange die ein besonderes Tier ist wird in vielen Naturvölkern symbolisiert. Bei den Zulus gabs ja das Märchen mit der Eidechse. . Mutwa besuchte erst mit 14 die Schule und war auch Christlich geprägt. Ein Stammesweiser war der nie , deswegen ein guter Kandidat für Icke hier frei loszudichten..


credo2


melden

Gespräch mit Credo Mutwa

17.12.2010 um 07:00
Nur als Bsp. woher Icke &co die "Inspirationen" auch nimmt

Marvel Comic die "Skrulls" (The Skrulls first appeared in Fantastic Four (Jan. 1962) and were created by Stan Lee and Jack Kirby.):
The first alien shapeshifters introduced in the Ultimate Marvel Universe are known on Earth as the Chitauri, who financed the Nazi regime in an attempt to conquer the Earth..
uf68718,1292565617,cdn.alt1040.com.files.2010.05.Skrull-Clasico


Wikipedia: Skrull


melden

Gespräch mit Credo Mutwa

17.12.2010 um 08:15
hehe, das war mir jetzt neu mit den Marvel Chitauri, aber passt ganz gut zu Icke *g*


melden
Konnat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gespräch mit Credo Mutwa

17.12.2010 um 10:50
Die Reptilienaliens.da gabs doch mal diesen b Movie Die Außerirdischen Besucher kommen.

Seitdem Geistern die in den Hirnen rum.


melden
Konnat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gespräch mit Credo Mutwa

17.12.2010 um 11:03
Das hat die Sache so richtig salonfähig gemacht.

Wikipedia: V_–_Die_außerirdischen_Besucher_kommen?wasRedirected=true


melden

Gespräch mit Credo Mutwa

17.12.2010 um 11:42
Zitat aus dem Interview:
Martin: Im letzten Video von David Icke wurde berichtet, daß diese formverändernden Reptilien menschliches Blut trinken müssen, damit sie ihre Fassade, ihre Hülle, ihre menschenähnliche Erscheinung beibehalten können. Und irgendwas gibt es da scheinbar mit den blonden Genen. Nun, ich weiß nicht ...
Braucht man da noch mehr zu sagen...?


melden

Gespräch mit Credo Mutwa

17.12.2010 um 13:22
...eigentlich ohne Worte für normal Denkende!


melden

Gespräch mit Credo Mutwa

17.12.2010 um 13:38
@Katori

Ich habe mir gerade mal ein paar Teile des Videos "Das Kollektiv" angeschaut. Anfangs ja noch irgendwie interessant, aber als es dann mit den Nazis anfing, hats mir gereicht.

In dem Video werden quasi viele verschiedene VT´s in einen Topf geworfen, mehrmals umgerührt, und am ende kommt "Das Kollektiv" dabei raus.

Am besten finde ich noch die Aussage von dem alten Stammestypen, das es die meisten Alienrassen aus Star Wars auch wirklich gibt :D.


melden
Anzeige

Gespräch mit Credo Mutwa

17.12.2010 um 13:40
@duFFs jo ging mir auch damals so ist schon einige Zeit her das ich das sah, mit den Nazis weiß ich schon nicht mehr.
jedenfalls fand ich das mit den Rassen der Star Wars Saga sehr amüsant.


melden
243 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was ist das?28 Beiträge
Anzeigen ausblenden