Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Former USAF Pilot Saw UFO Crash

27 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Crash, Texas ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
UFO-Crash1955 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Former USAF Pilot Saw UFO Crash

21.09.2011 um 14:12
Huhu!

Hier berichtet ein US Ex Luftwaffenpilot wie er einen UFO Absturz miterlebte. Was haltet ihr von dieser Sache? Der Absturz soll sich 1955 in der Nähe Del Rio, Texas in der Nähe der Grenze zu Mexico ereignet haben.

Youtube: Retired Pilot Saw ETs at UFO Crash Site
Retired Pilot Saw ETs at UFO Crash Site



Ich habe das Gebiet mal anhand der Zeichnung im Video bei Google Earth gesucht, da ist ja diese markante Schlucht neben dem Fluss Del Rio, und nen Screenshot gemacht von 2 - 3 Schluchten am Fluss die als möglicher Absturz Ort in Frage kommen könnten. Hier das Bild aus Google Earth:

2a6qsrn


Viele Grüsse und spannende Diskussion, Crashy!


1x zitiertmelden

Former USAF Pilot Saw UFO Crash

21.09.2011 um 14:27
Hallo,leider gleichen sich diese Aussagen.
Der Pilot sieht etwas und berichtet im Ruhestand später darüber.
Null Beweise,nichts was die Aussage unterstützt.
Für mich ist das nur Geltungsbedürfnis eines gelangweilten Ex-Piloten.
So ähnlich wie die alten Rentner,die aus Langeweile jeden Falschparker melden.


melden

Former USAF Pilot Saw UFO Crash

21.09.2011 um 15:20
Man möchte sich halt die Rente aufbessern.


melden
UFO-Crash1955 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Former USAF Pilot Saw UFO Crash

21.09.2011 um 15:27
Das glaube ich nicht! Wären sie vom psychologischen Profil her so drauf das sie Angeber und Lügner hätte man sie wahrscheinlich gar nicht erst in die US Air Force gelassen und schon gar nicht hinter den Steuerknüppel eines Kampfjets. Da braucht man ruhig und besonnene Leute die in Krisen "stahlharte" Nerven haben.

Ich denke das ist von euch beiden nur ne Ausrede weil ihr es nicht wahrhaben und akzeptieren möchtet...aber solls: Wer auf Ausreden zurückgreifen muss um zu argumentieren der ist eh nicht zugänglich für die Thematik. In diesem Sinne: Glaubt was ihr wollt! Ich glaube dem Mann!


3x zitiertmelden

Former USAF Pilot Saw UFO Crash

21.09.2011 um 15:33
Was mich zweifeln lässt, ist die Tatsache, wieso das Teil abstürzen sollte? Machen da heftige Flugmanöver etc, fliegen lichtjahre weit durchs Universum und stürzen dann einfach ab^^

Naja sein kann es trotzdem


1x zitiertmelden

Former USAF Pilot Saw UFO Crash

21.09.2011 um 15:35
Zitat von UFO-Crash1955UFO-Crash1955 schrieb:Wären sie vom psychologischen Profil her so drauf das sie Angeber und Lügner hätte man sie wahrscheinlich gar nicht erst in die US Air Force gelassen und schon gar nicht hinter den Steuerknüppel eines Kampfjets. Da braucht man ruhig und besonnene Leute die in Krisen "stahlharte" Nerven haben.
Also lügen Piloten grundsätzlich nicht?
Nee,gerade Menschen in hochrangigen Positionen versauern im Ruhestand.Vorher waren sie große Nummern und nun schlurfen sie in Filzpantoffeln und Rollator durch den Wallmart.
Da kommt es gut an,wenn 200 UFO-Gläubige an deinen Lippen hängen und frenetisch applaudieren.


1x zitiertmelden

Former USAF Pilot Saw UFO Crash

21.09.2011 um 15:36
@UFO-Crash1955

kann ich mir gut vorstellen. viele ehemalige militärs trauen sich nach vielen jahren erst darüber öffentlich zu sprechen.


melden

Former USAF Pilot Saw UFO Crash

21.09.2011 um 15:37
@UFO-Crash1955
Zitat von UFO-Crash1955UFO-Crash1955 schrieb:Ich denke das ist von euch beiden nur ne Ausrede weil ihr es nicht wahrhaben und akzeptieren möchtet...aber solls: Wer auf Ausreden zurückgreifen muss um zu argumentieren der ist eh nicht zugänglich für die Thematik.
Allerdings kommt man auch mit Argumenten nicht gegen die Leute an, die um jeden Preis so ein Märchen wahr haben WOLLEN und jedem glauben der irgendwann mal auch nur ´ne Postuniform getragen hat!

Es ist nun mal wie bereits erwähnt für gelangweilte und mittelpunkt-bezogene Persönlichkeiten der einfachste Weg Mal in ´ne Kamera zu gucken oder ein Interview zu geben und sich sich so die dringend gebrauchte Aufmerksamkeit zu verschaffen!


melden

Former USAF Pilot Saw UFO Crash

21.09.2011 um 15:41
Ich kann mir vorstellen, dass Piloten, Militärs, Geheimdienstmitarbeiter, die
Kenntnis und Zugang zu geheimsten Akten hatten oder persönliche Erfahrungen
gemacht haben, dazu vergattert werden, auch im Ruhestand die Klappe zu
halten und sollten sie dement werden und das Plaudern anfangen, wird man
Mittel und Wege wissen, das zu unterbinden.

Auch mir ist aufgefallen, dass alle "Berichterstatter" schon längst ihre aktive
Zeit hinter sich gebracht haben und kann mir ihr spätes Mitteilungsbedürfnis
nur als Geltungssucht erklären.


1x zitiertmelden

Former USAF Pilot Saw UFO Crash

21.09.2011 um 15:41
@corpuls
Und was auch komisch ist:
Die Aliens können durch Wände gehen um Frauen zu entführen,können offenbar Raum und Zeit biegen um gigantische Entfernungen zu überwinden,können Flugzeuge durch irgendwelche Strahlen ausser Gefecht setzen,aber stürzen regelmässig ab.
Siehst du da auch einen Widerspruch?


2x zitiertmelden

Former USAF Pilot Saw UFO Crash

21.09.2011 um 15:44
@Amsivarier

Tja - die Aliens haben´s halt drauf!

:)
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:aber stürzen regelmässig ab.
... und dann auch fast ausschließlich nur in den USA - und die ganzen Opis waren immer alle dabei,
is klar!

:D


melden

Former USAF Pilot Saw UFO Crash

21.09.2011 um 15:49
beschäftigt euch doch erst mal mit dem thema selbst, bevor ihr vermutungen äußert ....


melden

Former USAF Pilot Saw UFO Crash

21.09.2011 um 15:54
@webnerd

Oh, tolle Idee!
Glaub mir, hab ich schon getan - darf ich jetzt weiter vermuten?!


melden

Former USAF Pilot Saw UFO Crash

21.09.2011 um 15:59
9.629.091 (UN 2007)[2] km² ist die Größe der USA.
Nehmen wir mal an das die unglaubliche Zahl von 10.000 UFOs durch die USA fliegen.
Unsere normalen Flugzeuge haben folgende Statistik:
Flugzeug: 3 Verkehrstote pro 10 Milliarden Passgierkilometer

Demnach ist es äusserst unwahrscheinlich das a) ein UFO mit der Technologie abstürzt und b) es entdeckt wird.


melden
UFO-Crash1955 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Former USAF Pilot Saw UFO Crash

21.09.2011 um 16:48
@Amsivarier
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Also lügen Piloten grundsätzlich nicht?
Nee,gerade Menschen in hochrangigen Positionen versauern im Ruhestand.Vorher waren sie große Nummern und nun schlurfen sie in Filzpantoffeln und Rollator durch den Wallmart.
Da kommt es gut an,wenn 200 UFO-Gläubige an deinen Lippen hängen und frenetisch applaudieren.
Psychos werden nicht hinter den Steuerknüppel gelassen, am besten Du vergißt was Du in Top Gun gesehen hast, das ist nur ein Film. Die Wirklichkeit sieht anders aus und das müssen Piloten starke Nerven haben und besonnen sein. Jeder Fehler kann bzw. hätte den dritten Weltkrieg auslösen können. Basierend darauf glaube ich nicht das Piloten lügen sondern nüchtern denkende Menschen sind.
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Und was auch komisch ist:
Die Aliens können durch Wände gehen um Frauen zu entführen,können offenbar Raum und Zeit biegen um gigantische Entfernungen zu überwinden,können Flugzeuge durch irgendwelche Strahlen ausser Gefecht setzen,aber stürzen regelmässig ab.
Siehst du da auch einen Widerspruch?
Es wurde da im zusammenhang mit den beiden Roswellabstürzen was von einem geheimen, neuen Radar gesagt das eigentlich kein Radar war sondern eher eine elektromagnetische Waffe um elektronischen Felder von Feindflugzeugen zu stören. Das hat möglicherweise einige UFOs runtergeholt denn irgendeine Art von Eletronik müssten die ja auch haben...ich weiß zwar nicht wie es wäre wenn ihre Geräte positronisch funktionieren würden und ob das auch von einer elektromagnetischen Waffe gestört werden würde aber das ist dann wohl eher Spekulation.
Aus zahlreichen UFO Berichten weiß man inzwischen das UFOs elektronagnetische Felder erzeugen mit denen sie einen Antigravitionseffekt erzeugen und so halt fliegen. Greift man sie mit einer eletromagnetischen Waffe an, bringt also so das eletromagnetische Feld durcheinander so treten Störungen auf und das UFO stürzt ab.


2x zitiertmelden

Former USAF Pilot Saw UFO Crash

21.09.2011 um 16:54
Man scherze: Ein Raumschiff das Lichtjahre hinterlegt und dann kollidiert und abstürzt. So ein Raumschiff würde keinen Kilometer weit kommen im Weltall.


melden

Former USAF Pilot Saw UFO Crash

21.09.2011 um 17:08
@elliot26

ja Du hast sehr Recht damit!

Wer weiß, was diese Phänomene wirklich sind und woher sie kommen?

LG Frank


melden
UFO-Crash1955 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Former USAF Pilot Saw UFO Crash

21.09.2011 um 17:14
@FrankG.

Sie sind doch schon längst geklärt und man weiß was dahinter steckt. Wurde schon alles hinreichend Bewiesen, siehe hier:

Youtube: "Disclosure Project" komplette Pressekonferenz auf deutsch
"Disclosure Project" komplette Pressekonferenz auf deutsch


Wem das zuviel zum anschauen ist, der kann sich auch fix die Abschrift durchlesen:

http://expliki.org/w/images/0/03/Disclosure_Project_Abschrift_Pressekonferenz_9_Mai_2001.pdf


Also alles schon Bewiesen und braucht man überhaupt nicht mehr groß und breit UFO Forschung betreiben und nach der angeblich ungeklärten Herkunft zu suchen.

Auch für alle die am Disclosure interessiert sind ist dieses Video hier bestimmt interessant:

https://www.youtube.com/watch?v=f0oLJNfs_rM (Video: Dr. Steven Greer presents "Contact & Disclosure: The Final Sequence")


melden

Former USAF Pilot Saw UFO Crash

21.09.2011 um 17:22
Zitat von UFO-Crash1955UFO-Crash1955 schrieb:Viele Grüsse und spannende Diskussion, Crashy!
Zitat von UFO-Crash1955UFO-Crash1955 schrieb:Glaubt was ihr wollt! Ich glaube dem Mann!
Ja, so stelle ich mir eine spannende Diskussion vor.
Zitat von AchillAchill schrieb:Was mich zweifeln lässt, ist die Tatsache, wieso das Teil abstürzen sollte? Machen da heftige Flugmanöver etc, fliegen lichtjahre weit durchs Universum und stürzen dann einfach ab
Das zum Einen und Greer zum Anderen. Wirklich sehr glaubhafte Geschichte.
Zitat von ramisharamisha schrieb:Auch mir ist aufgefallen, dass alle "Berichterstatter" schon längst ihre aktive
Zeit hinter sich gebracht haben und kann mir ihr spätes Mitteilungsbedürfnis
nur als Geltungssucht erklären.
Finde ich da wesentlich glaubhafter.


melden

Former USAF Pilot Saw UFO Crash

21.09.2011 um 17:25
Zitat von UFO-Crash1955UFO-Crash1955 schrieb:Psychos werden nicht hinter den Steuerknüppel gelassen, am besten Du vergißt was Du in Top Gun gesehen hast, das ist nur ein Film. Die Wirklichkeit sieht anders aus und das müssen Piloten starke Nerven haben und besonnen sein. Jeder Fehler kann bzw. hätte den dritten Weltkrieg auslösen können. Basierend darauf glaube ich nicht das Piloten lügen sondern nüchtern denkende Menschen sind.
... und vor Allem sind Piloten keine Rentner. Also hinkt Deine Argumentation.

Die waren vielleicht mal in ihrer Jugend ganz ehrliche Typen, die sich nie in den Vordergrund gedrängt haben, aber seitdem sind 50 Jahre vergangen.

Wenn ich daran denke, wie sehr ich mich selbst in den letzten 30 Jahren verändert habe, dann will ich garnicht wissen, was sich nach 50 Jahren alles tut.


1x zitiertmelden