weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der (Taschen)messer Thread

1.193 Beiträge, Schlüsselwörter: Messer, Taschenmesser, Klinge

Der (Taschen)messer Thread

03.12.2013 um 08:44
@Katori

Da würde ich medizinische Pflaster vorziehen...


melden
Anzeige

Der (Taschen)messer Thread

03.12.2013 um 16:10
Ich mach mal n foto meiner kleinen sammlung
hier ne kurze auflistung

N opinel größe 9 für ejden tag
N Laguiole Arbalête für gut weg

Dann n Kleines Jagdmesser mit Hirschhorngriff zum abziehen
N mittleres Allzweckmesser für alles mögliche(dosen öffnen, äste abschneiden...)
N mittleres Bajonette
N großes Bajonette
N Großen Dolch für auf der Treibjagd
2 kleine wurfmesser (sind mir zu leicht eigendlich)
n gebogenes messer mit geweihgriff fürn mittelaltermärkte


melden

Der (Taschen)messer Thread

03.12.2013 um 17:01
Hat eigentlich jemand ein Gerber oder Leatherman?

Kann da jemand 'nen Vergleich ziehen?

Mein Bruder hat das Gerber Suspension(glaube ich). Von der Optik her, machts ja schon was her finde ich.


melden

Der (Taschen)messer Thread

03.12.2013 um 17:09
@rutz
ich hatte mal eins
habs aber gegen irgendwas damals getauscht

es einzige was ich an nem messer als zurätzliche werkzeuge toleriere sind korkenzieher
besonders bei laguiole's
so hier
laguiole-messer
aber vorsicht, diese sind beim zuklappen echt böse, meine schwester hat sich dabei mal geschnitten


melden

Der (Taschen)messer Thread

03.12.2013 um 17:49
@rutz wieso? Wenn Leatherman ;) Gerber kannst du eig. in die Tonne treten, wobei du nimmst ja auch nen Schweizer als von demher ist es egal, ist ja eh nur "schnitthaltiger" Stahl, da legt mancher wert drauf mancher eher nicht.


@Blutfeder wenn man nicht aufpasst. Ich hatte auch mal eines, hab ich aber verkloppt weils mir im nachhinein nicht mehr gefiel.


melden

Der (Taschen)messer Thread

03.12.2013 um 18:39
- opniel
-diverse schweizer taschenmesse
- smith and wesson search and rescue
-walter outdoormesser
-glock81 kampfmesser


melden

Der (Taschen)messer Thread

03.12.2013 um 19:42
@Katori
oder das messer nicht kennt

@dutschbuch
schöne sammlung

ich leg mir nochn ein Fairbairn Skyes messer zu
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/a7/Fairbairn-Sykes_knife.jpg


melden

Der (Taschen)messer Thread

03.12.2013 um 19:45
@Blutfeder vorsicht ist bei jeder Klinge walten zu lassen, egal ob Klapmesser oder Küchenmesser.


melden

Der (Taschen)messer Thread

03.12.2013 um 19:47
das weis ich
hab mich schon oft genug geschnitten, einmal sogar übel
nie wieder stumpfe messer


melden

Der (Taschen)messer Thread

03.12.2013 um 19:48
@Blutfeder ich hab mich auch mit ner scharfen Schneide noch nie geschnitten, wohl aber mit einer Stumpfen, da hatt ich Glück das ich mir die Daumenstrecksehne nicht zerschnitt. bzw. zerriss.


melden

Der (Taschen)messer Thread

03.12.2013 um 19:49
@Katori
bei mir wars der zeigefinger
als es schnitt schnitt es richtig


melden

Der (Taschen)messer Thread

03.12.2013 um 19:50
@Blutfeder so ist das :D


melden

Der (Taschen)messer Thread

03.12.2013 um 19:52
@Katori
desshalb halte ich meine messer immer ausreichend scharf


melden

Der (Taschen)messer Thread

03.12.2013 um 19:54
@Blutfeder ich auch, bis auf mein Taschenmesser ist alles scharf, aber da hab ich auch keinen Schleifstein für.


melden

Der (Taschen)messer Thread

03.12.2013 um 19:55
besorg dir nen arkansas stein
da kannste sogar rasiermesser mit schleifen @Katori


melden

Der (Taschen)messer Thread

03.12.2013 um 19:55
@Blutfeder das ist der Ölstein oder?


melden

Der (Taschen)messer Thread

03.12.2013 um 19:56
jop
die besten kommen aus arkansas
@Katori


melden

Der (Taschen)messer Thread

03.12.2013 um 19:57
@Blutfeder hm das beste gibt es nicht, höchstens subjektiv. Ich hab bisher lediglich nen 1200er King, zwar nicht zur Hand derzeit, aber bald wieder, dann werd ich auch erstmal wieder meine japanischen Klingen schärfen.


melden

Der (Taschen)messer Thread

03.12.2013 um 19:58
@Katori
also die aus arkansas haben die feinste struktir, die sind ideal für den feinschliff


melden
Anzeige

Der (Taschen)messer Thread

03.12.2013 um 20:00
@Blutfeder das möchte ich verifiziert haben :D Honyama Steine oder Ähnliche, haben auch eine sehr feine Struktur, wo man je nach Stein auch spiegelpolieren kann, mit dem Arkansas wird das wohl nicht gehen. Und auch seh ich keinen Vorteil bei Natursteinen, bei pulvermetallurgischen Stählen bei 65hrc oder darüber :D.


melden
96 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden