weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist es Unmöglich die Philosophie zu verstehen oder zu erkennen?

3 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Bewusstsein, Philosophie
Seite 1 von 1
Jason24
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es Unmöglich die Philosophie zu verstehen oder zu erkennen?

20.05.2014 um 20:07
Philosophie muss doch Unmöglich zu lösen sein da Descartes sogar selbst an seine eigene Existenz gezweifelt hat. "Ich denke, also bin ich" Damit meinte er ja das er existiert weil er zweifelt
Doch die Philosophie beschäftigt sich mit der Wahrnehmung und Descartes hat gemeint das es Unmöglich ist etwas in der Philosophie zu beweisen da unsere Wahrnehmung uns täuscht und täuschen kann.
Ist Philosophie reine Zeitverschwendung? Wenn ich das mal so sagen darf.
Doch es gibt doch auch Bewusstseins Kontrolle das sagt das man zu mehr "fähig" ist wenn man daran glaubt oder sein Leben durch seine Gedanken bewusst kontrollieren kann usw. damit man auch in die 12. Dimension kommen kann
Aber auch das ist doch Unmöglich? Man sagt das es von hier (Erde, 3. Dimension) Unmöglich ist in höhere Dimensionen zu blicken


melden
Anzeige

Ist es Unmöglich die Philosophie zu verstehen oder zu erkennen?

20.05.2014 um 20:16
@Jason24
Du hast eine Überdosis Denken bekommen. Eindeutig. :D
Und Philosophie ist ganz sicher keine Zeitverschwendung. Denken als Zeitverschendung zu sehen tun nur Nutztiere. Und das sind wir nicht. Du jedenfalls. Du hast mit deinem Eingangspost bestens bewiesen, dass du der Philosophie, der Kunst des Denkens, verfallen bist. :D


melden
Jason24
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es Unmöglich die Philosophie zu verstehen oder zu erkennen?

20.05.2014 um 20:38
@Pika
Wir können höhere Dimensionen gar nicht wahrnehmen und selbst in der 3. Dimension kann uns unsere Wahrnehmung täuschen. Ich warte einfach auf die 8. Dimension und Ja ich möchte nicht Gott- eins werden auch wenn das bescheiden klingt. Ich möchte im Jenseits lediglich meine Pflicht erfüllen und das Jenseits interessiert mich auch nicht mehr weil ich Diesseits etwas gefunden habe was mich brennend interessiert und sogar der Schlüssel zum Jenseits zu Lebzeiten sein könnte.
Naja das ist übertrieben formuliert aber ich habe etwas gefunden was mein Interesse brennend geweckt hat.
Natürlich ist Philosophie interessant aber ich kann einfach keine höheren Dimensionen wahrnehmen^^ Und selbst die 3. Dimension in der wir leben kann falsch sein da meine Wahrnehmung mich täuschen kann^^
Aber das mit dem Hier und Jetzt finde ich interessant und das wir Schöpfer sind bzw. sein könnten einfach aus dem Grund das unsere Gedanken alles erschaffen.
Das heißt das wir lernen sollten unsere Gedanken zu kontrollieren und nicht das unsere Gedanken uns kontrollieren.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

180 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden