Unterhaltung
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Könnt ihr für etwas sein und gleichzeitig dagegen?

6 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Spiel, Argumente ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Könnt ihr für etwas sein und gleichzeitig dagegen?

25.05.2017 um 17:04
Das machen Anwälte nämlich... wollt ihr Anwalt spielen? ^^


Nennt mir bitte;

3 Argumente für Gott

UND

3 Argumente gegen Gott

Bitte verteidigt Gott oder ihr lasst ihn auflaufen :-//


melden
dedux ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Könnt ihr für etwas sein und gleichzeitig dagegen?

25.05.2017 um 17:06
Man kann Gott nicht argumentieren.

-Case closed-


1x zitiertmelden

Könnt ihr für etwas sein und gleichzeitig dagegen?

25.05.2017 um 17:07
hmmm


melden

Könnt ihr für etwas sein und gleichzeitig dagegen?

25.05.2017 um 18:29
Selbst manchmal Bluetooth nutzen, um mit der Freisprech Einrichtung telefonieren zu können ohne das Handy in der Hand zu haben, weil es praktisch ist.

Wenn jemand fragt, mach mal Dein Bluetooth an zum suchen. Ausreden: "nein da bekomme ich ja ein Virus" oder "Da geht der akku so schnell leer, weil Bluetooth so viel strom zieht".


melden

Könnt ihr für etwas sein und gleichzeitig dagegen?

25.05.2017 um 20:19
Pro
  • Es gibt einige Phänomene, die wir noch nicht erklären können, außer mit Gott
  • Wenn alles einen Grund hat und nur Gott keinen braucht, muss er am Anfang von allem stehen
  • Man kann hin nicht widerlegen



Kontra
  • Die unerklärbarkeit von Phänomenen kann genau so gut an unserem Unwissen liegen
  • Eine zwingende Kausalität entspricht zwar unserer Logik, doch diese ist nicht immer richtig und kann hier ebenfalls falsch liegen
  • Man kann ihn nicht beweisen



@DasMietz

Am Ende sind die letzten beiden:
Man kann hin nicht widerlegen.
Man kann ihn nicht beweisen.
Totschlagargumente auf beiden Seiten, die halt dafür Sorgen:
Zitat von deduxdedux schrieb:Man kann Gott nicht argumentieren.



melden
Chu ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Könnt ihr für etwas sein und gleichzeitig dagegen?

25.05.2017 um 23:13
Welcher Gott? Der Christliche? Einer von den Hindus? Allah? Naturgott?
Selbst wenn man einen festlegt ist der für jedes Individuum immer auf eine gewisse Art und Weise anders. Je nach Auslegung, Sozialisierung, Erklärung und Wahrnehmung.

Bild dir deinen Gott und so :D


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Unterhaltung: König Fußball
Unterhaltung, 98.933 Beiträge, am 16.07.2024 von Dini1909
Dawson09 am 02.08.2008, Seite: 1 2 3 4 ... 4930 4931 4932 4933
98.933
am 16.07.2024 »
Unterhaltung: Was seht ihr, wenn ihr aus dem Fenster schaut?
Unterhaltung, 565 Beiträge, am 19.01.2024 von lapis_lazuli
3.14 am 10.02.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 26 27 28 29
565
am 19.01.2024 »
Unterhaltung: Drückt mit einem oder mehreren Smileys aus, wie es euch geht!
Unterhaltung, 630 Beiträge, am 17.04.2024 von Soulfire
aceofspades am 29.07.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 29 30 31 32
630
am 17.04.2024 »
Unterhaltung: Der Gif Thread (animierte Bilder)
Unterhaltung, 13.625 Beiträge, am 12.07.2024 von M11
rutz am 22.07.2010, Seite: 1 2 3 4 ... 697 698 699 700
13.625
am 12.07.2024 »
von M11
Unterhaltung: Düstere Legenden
Unterhaltung, 3.241 Beiträge, am 10.12.2023 von Interesse_01
_unicorn_ am 14.11.2004, Seite: 1 2 3 4 ... 160 161 162 163
3.241
am 10.12.2023 »