Unterhaltung
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eisbären am Südpol?

87 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Südpol, Eisbäre, Verbindung Im Inneren Der Erde ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Eisbären am Südpol?

06.10.2017 um 22:48
Ein recht eigenwilliger Dokumentarfilm lief in der ersten Januarwoche des Jahres 1997 im NDR3. In dieser Dokumentation aus den späten 60er Jahren wurde von einer italienischen Expedition zum Südpol berichtet. Während dieser Expedition fanden die Forscher einen Eisbären und, als ob das noch nicht genügen würde, eine Reihe von Eskimos, die diesen Eisbären jagden. Eisbär und Eskimos sind gefilmt. Auf diesen Filmaufnahmen sind im Hintergund Berge zu sehen. Der letzte Augenzeuge, der in dieser Dokumentation befragt wurde, meinte, seit damals gebe es nur eine Erklärung, wie Eskimos und Eisbär an den Südpol gekommen wären: Durch eine Verbindung im Inneren der Erde?

(http://www.scribd.com/doc/17108601/InnereErdeEinfuehrung)


3x zitiertmelden

Eisbären am Südpol?

06.10.2017 um 23:29
Vom Nord bis zum Südpol beträgt der Durchmesser knapp 13.000 Km.
Wie wollen Eisbären diese Strecke ohne Nahrungsmittel schaffen? Die wären ja Monatelang unterwegs.


1x zitiertmelden

Eisbären am Südpol?

06.10.2017 um 23:40
Zitat von TourbillonTourbillon schrieb: Die wären ja Monatelang unterwegs.
Die Strecke legt man nicht zu Fuß zurück, sondern durchfliegt sie. Die Erdanziehung wirkt wie Trägheitsdämpfer und gewährleistet eine sanfte Landung.
In der Mitte ist eine schnelle Geschwindigkeit sogar notwendig, um von der ernomen Hitze nicht gekocht zu werden.
Der Forscher Lewis Carroll hat diese Art der Reise bereis 1865 dokumentiert und als "sogar für kleine Mädchen geeignet" beschrieben.


1x zitiertmelden

Eisbären am Südpol?

07.10.2017 um 00:56
das würde auch erklären wie die Mayas nach Ägypten gekommen sind. Warum noch über den Atlantik fliegen? Oo


2x zitiertmelden

Eisbären am Südpol?

07.10.2017 um 00:57
@Kybela

Müsste sich die Erdanziehung in die beiden Richtungen vom Erdmittelpunkt aus, nicht ausgleichen, sodass man einfach in den Mittelpunkt fällt?


melden

Eisbären am Südpol?

07.10.2017 um 00:59
@Atrox

ach was, ab der Mitte wird man abgestoßen. Du weißt schon, wie bei Magneten


melden

Eisbären am Südpol?

07.10.2017 um 01:22
Zitat von AyashiAyashi schrieb:das würde auch erklären wie die Mayas nach Ägypten gekommen sind. Warum noch über den Atlantik fliegen? Oo
Auch wenn es nicht ganz so weit ist, aber wie sind wohl die Pinguine nach Australien gekommen? Auch über eine Verbindung im Erdinneren.

Was bei diesen Reisen ein Problem ist, die Körper verkleinern sich etwas.

http://de.visitmelbourne.com/Regions/Phillip-Island/Wildlife


1x zitiertmelden

Eisbären am Südpol?

07.10.2017 um 01:30
Meint ihr das alle wirklich ernst?
Wie tief ist es im erdinnern drin?
Hätte man sowas nicht schon entdecken müssen großartig, und kennt jemand portale im Magnetfeld die zur Sonne führen?
Kann ich mir dies so vorstellen?
Ja, und vor 100-200 Jahren war auch was diesbezüglich
Zitat von AyashiAyashi schrieb:das würde auch erklären wie die Mayas nach Ägypten gekommen sind
Und die Ägypter nach Australien! :D


2x zitiertmelden

Eisbären am Südpol?

07.10.2017 um 01:35
Das erklärt warum der Mopsitta tanta ausgestorben ist die Verbindungen nach Europa müssen im Unteres Eozän zerstört worden sein was so auch die Verbreitungung der Papageien nach Europa verhinderte.
Zitat von Zeitmaschine78Zeitmaschine78 schrieb:In dieser Dokumentation aus den späten 60er Jahren
Glaub' ich nicht:

Kampf ums ewige Eis (VPS 10.29)
   Abenteuer Antarktis
   Film von Patricia Schlesinger, NDR/1996


melden

Eisbären am Südpol?

07.10.2017 um 08:50
Zitat von A.I.A.I. schrieb:Meint ihr das alle wirklich ernst?
Klar. Google mal:
Zitat von KybelaKybela schrieb:Lewis Carroll hat diese Art der Reise bereis 1865 dokumentiert



melden

Eisbären am Südpol?

07.10.2017 um 09:12
@Zeitmaschine78
Haha sorry aber, als ob. Warum sollte das jemand tun? :D mega unsinnig


melden

Eisbären am Südpol?

07.10.2017 um 10:19
Zitat von A.I.A.I. schrieb:Meint ihr das alle wirklich ernst?
die Fakten sprechen für sich ;)


melden

Eisbären am Südpol?

07.10.2017 um 10:26
@A.I.
Glaubst du etwa hier koennte dich einer anluegen?


melden

Eisbären am Südpol?

07.10.2017 um 11:52
Zitat von emzemz schrieb:die Körper verkleinern sich etwas
das wäre eine gute Erklärung für all die Schrumpfköpfe die man fand. Moment mal, sind Zwerghamster etwa auch Teil der Verschwörung?


melden

Eisbären am Südpol?

07.10.2017 um 23:05
Es gibt ja noch so ein ähnliches Rätsel: Wie kamen die blonden sommersprossigen Nebelkrieger nach Peru?
https://www.welt.de/geschichte/article115996581/Wie-kamen-blonde-Weisse-vor-Kolumbus-nach-Peru.html


1x zitiert2x verlinktmelden

Eisbären am Südpol?

07.10.2017 um 23:11
@Zeitmaschine78 

Es handelt sich um Nachfahren der Kelten, das ergaben genetische Untersuchungen.
Die Kelten haben aber auch heute noch Nachfahren, somit ist nicht bewiesen
das sie Amerika entdeckten. Erdogan behauptet das die Türken zuerst dort waren :troll:
Wer weiß das schon so genau, aber kolumbus war es mit Sicherheit nicht.


melden

Eisbären am Südpol?

08.10.2017 um 00:06
@Kybela

Haha, das war hoffentlich nicht ernst gemeint oder hast du irgendwelche Quellen zu den "Forschungsergebnissen"?
Lewis Carroll war kein Forscher, sondern der Autor von Alice im Wunderland...


2x zitiertmelden

Eisbären am Südpol?

08.10.2017 um 01:57
Herrlich dieser Thread :D


1x zitiertmelden

Eisbären am Südpol?

08.10.2017 um 02:24
och hab auch mal ndokumenta film geswhn aus sechzigerin JAHREN mit fohrenjuserdie hatten nixzutun weil die keinN fohrim hatten


melden