Unterhaltung
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Blöde Frage über Luft in einem luftdichten Raum

24 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Physik, Luft, Druck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Blöde Frage über Luft in einem luftdichten Raum

04.04.2020 um 11:55
Zitat von itfcitfc schrieb:Mal auf die schnelle ein Link falls dich das Thema interessiert
Danke dafür. Hab’s schnell mal überflogen.
Was ich daraus schließen kann bezüglich meiner Frage, weiß ich aber noch nicht so richtig. Schaue ich mir aber später noch mal genauer an, bin grad busy ✌️


melden

Blöde Frage über Luft in einem luftdichten Raum

24.05.2020 um 12:49
Hier frage ich mich natürlich, was länger Bestand hat. Der für alles und jedes dichte Raum oder das Gas darin.
Je nachdem, was dicht oder versiegelt wirklich bedeutet, dürfte es unterschiedliche Effekte geben.

Bei diesen Zeitspannen sollten wir uns das Gas genauer ansehen. Nicht alle Moleküle und Atome leben Jahrmillionen lang. Radon wurde schon erwähnt. In viele Wohnräume diffundiert es von außen hinein. Wenn wir einen Raum versiegeln, ist davon bereits etwas drin.
Radon ist radioaktiv und zerfällt in mehrere Zerfallsprodukte, die dann auch im Laufe langer Zeit verschwinden.
Wir haben auch Staub darin, dessen größere Teilchen irgenwann zu Boden sinken. Die kleinen werden vielleicht auch an den Wänden kleben.
Der versiegelte Raum ist von außen geheizt? Dann werden die Moleküle darin wahrscheinlich gemischt bleiben. Anderenfalls entmischen sie sich.
Und dann gibt es noch radioaktive Strahlung von außen, die auch einen Teil der Gasmoleküle ionisieren und verändert.


1x zitiertmelden

Blöde Frage über Luft in einem luftdichten Raum

24.05.2020 um 13:00
@skagerak
Wäre die Frage bei ernsthaftigkeit nicht eher was für Wissenschaft?


1x zitiertmelden

Blöde Frage über Luft in einem luftdichten Raum

24.05.2020 um 13:42
Zitat von blattschussblattschuss schrieb:Hier frage ich mich natürlich, was länger Bestand hat. Der für alles und jedes dichte Raum oder das Gas darin
Gehen wir einfach mal davon aus dass der Raum auf jeden Fall länger Bestand hat für das Gedankenexperiment.
Zitat von blattschussblattschuss schrieb:Bei diesen Zeitspannen sollten wir uns das Gas genauer ansehen. Nicht alle Moleküle und Atome leben Jahrmillionen lang. Radon wurde schon erwähnt. In viele Wohnräume diffundiert es von außen hinein. Wenn wir einen Raum versiegeln, ist davon bereits etwas drin.
Radon ist radioaktiv und zerfällt in mehrere Zerfallsprodukte, die dann auch im Laufe langer Zeit verschwinden.
Wir haben auch Staub darin, dessen größere Teilchen irgenwann zu Boden sinken. Die kleinen werden vielleicht auch an den Wänden kleben.
Der versiegelte Raum ist von außen geheizt? Dann werden die Moleküle darin wahrscheinlich gemischt bleiben. Anderenfalls entmischen sie sich.
Und dann gibt es noch radioaktive Strahlung von außen, die auch einen Teil der Gasmoleküle ionisieren und verändert.
Danke, das ist doch schon mal was. Allerdings möchte ich sogar radioaktive Strahlung von außen ausschließen.
Zitat von BruderchorgeBruderchorge schrieb:Wäre die Frage bei ernsthaftigkeit nicht eher was für Wissenschaft?
Die Frage ist zwar enst gemeint von mir, weiß aber nicht ob die zu blöd ist für den Wissenschaftsbereich ;)


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Unterhaltung: Keine Luftzufuhr im Hyundai i40
Unterhaltung, 7 Beiträge, am 04.08.2019 von extrano
Celli164 am 30.07.2019
7
am 04.08.2019 »
Unterhaltung: Die sogenannte "Physik" ist nur ein Märchen!
Unterhaltung, 42 Beiträge, am 07.09.2019 von Sascha81
Asznee am 01.06.2014, Seite: 1 2 3
42
am 07.09.2019 »
Unterhaltung: Doppeherzexperiment unter der Lupe
Unterhaltung, 75 Beiträge, am 26.09.2016 von Trompie
Trompie am 18.09.2016, Seite: 1 2 3 4
75
am 26.09.2016 »
Unterhaltung: Das Mysterium des Universums (Urknall) ist nun gelöst!
Unterhaltung, 22 Beiträge, am 23.09.2016 von brausud
AxelStark am 23.09.2016, Seite: 1 2
22
am 23.09.2016 »
Unterhaltung: Bitte aufhören.
Unterhaltung, 161 Beiträge, am 12.05.2015 von Pfeifenphysik
Pfeifenphysik am 24.04.2015, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
161
am 12.05.2015 »