Unterhaltung
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Denksprüche und Zitate

20.599 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Zitate, Zitat ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Denksprüche und Zitate

19.04.2021 um 15:47
Hundert kleine Nadelstiche machen tausendmal mehr Spaß als ein großer.

- Shirley MacLaine -


melden

Denksprüche und Zitate

19.04.2021 um 17:42
Wenn du denkst, es geht nicht noch schlimmer, dann komme ich!

- gez. das Leben -


melden

Denksprüche und Zitate

19.04.2021 um 18:29
Ein Buch ist ein Spiegel, wenn ein Affe hineinsieht, so kann kein Apostel heraus gucken.

G.C. Lichtenberg


melden

Denksprüche und Zitate

19.04.2021 um 21:49
Wer Tag für Tag sin arbeit deit, un jömmers op sin Posten steit, der deit dat gout der deit dat gern, der darf sich ok mol amüsern!☝🏻


melden

Denksprüche und Zitate

20.04.2021 um 03:14
Entwickle für Dein Ziel eine klare Vision - wie ein Schiff
und behalte diese im Fokus,
indem Du Ablenkungen davon loslässt.

Antoine de Saint-Exupery:
"Wenn Du ein Schiff bauen willst,
dann trommle nicht Männer zusammen,
um Holz zu beschaffen,
Aufgaben zu vergeben
und die Arbeit einzuteilen,
sondern lehre die Männer die Sehnsucht
nach dem weiten, endlosen Meer."
Der Stoiker Epiktet:
“Wenn auf einer Seefahrt das Schiff am Lande hält
und du steigst aus, um Wasser zu holen,
so magst du wohl nebenher eine Muschelschale auflesen
oder einen Tintenfisch;
dein Augenmerk aber muss aufs Schiff gerichtet sein,
und du musst dich immer wieder umsehen,
ob nicht vielleicht der Steuermann ruft.
Ruft er dich, so musst du alles liegen lassen,
damit du nicht gebunden in das Schiff geworfen wirst,
wie es mit den Schafen geschieht.”
Marcus Aurelius Antonius, Selbstbetrachtungen. VIII 36, VII 29:
“Lass dich nicht durch die Vorstellung deines Lebens
*in seiner Gesamtheit* entmutigen!
Fasse nicht *alle* Leiden, welche vielleicht noch an dich kommen können,
nach Beschaffenheit und Menge *auf einmal* in Gedanken zusammen,

sondern frage dich vielmehr bei jedem gegenwärtigen Vorfalle:
Was ist denn daran eigentlich so gar nicht zu ertragen und auszuhalten?

Erinnere dich ferner, dass weder das Zukünftige noch das Vergangene,
sondern immer nur das Gegenwärtige dich drücken könne,
letzteres aber vermindert werde, wenn du *es allein* ins Auge fasst
und deine denkende Seele davon überführst,
dass sie nicht einmal diese *kleine Bürde* aushalten könne.

Mach den Einbildungen ein Ende!
Hemme den Zug der Leidenschaften!
Behalte die Gegenwart in deiner Gewalt!
Mache dich mit dem, was dir oder einem anderen begegnet, vertraut.
Trenne und zerlege jeden Gegenstand in seine Ursache und seinen Stoff!”
Quelle: https://www.projekt-gutenberg.org/autoren/namen/antonius.html

mehr dazu: Stoizismus als lebenspraktische Philosophie? (Beitrag von Laura_Maelle)


melden

Denksprüche und Zitate

20.04.2021 um 17:22
Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist.

Dalai Lama


melden

Denksprüche und Zitate

20.04.2021 um 17:59
Schadenfreude ist eine nie versiegende Quelle der Kraft und Gelassenheit.

- Frank B. Kellogg -


melden

Denksprüche und Zitate

20.04.2021 um 18:05
Ich habe zuviel Hass gesehen, als dass ich selber hassen möchte.

Martin Luther King


melden

Denksprüche und Zitate

20.04.2021 um 18:57
Mit hundert Franken kam man in der Bar des Grand Hotel des Alpes zwar nicht sehr weit, aber man wurde hier wie ein Mensch behandelt, und das brauchte Konrad Lang im Moment.
Quelle: Martin Suter „Small World“


melden

Denksprüche und Zitate

20.04.2021 um 19:50
In der Wut verliert der Mensch seine Intelligenz.

Dalai Lama


melden

Denksprüche und Zitate

20.04.2021 um 19:52
Oh der ist auch so so wahr...




Hass ist ein Eingeständnis für Unterlegenheit.

Fred Ammon


melden

Denksprüche und Zitate

20.04.2021 um 19:54
Dumm ist nur, wer dummes tut

-Forrest seine Mutter-


melden

Denksprüche und Zitate

20.04.2021 um 21:18
You never know how low can you go. :p


melden

Denksprüche und Zitate

20.04.2021 um 23:44
Und morgen ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.

Imagine that, babieh! :)


melden

Denksprüche und Zitate

21.04.2021 um 18:46
Zur "Berg-Perspektive" auf Leben & Arbeitsweise:

Marcus Aurelius Antonius, Selbstbetrachtungen. X 15, VIII 32, VI 16+35, III 4.
"Lebe wie auf einem Berg! Bringe in dein ganzes Leben
und in jede einzelne Handlung Ordnung!

Es kann sich ein Widerstand erheben,
vielleicht tritt etwas deiner Tätigkeit in den Weg.
Doch lässt du dir auch jenes Hindernis gefallen
und schreitest mit Überlegung fort zu dem,
was dir noch freisteht,
so tritt sogleich ein neuer Gegenstand der Tätigkeit an die Stelle
und wird sich in die Lebensordnung fügen, von der wir reden.

Denn jede Arbeit will nichts Anderes,
als die Dinge ihrem Zweck entsprechend gestalten,
Steht es damit gut bei dir,
so brauchst du dir um andere Dinge keine Sorgen zu machen.

Hörst du jedoch nicht auf damit,
auf eine Menge anderer Dinge Wert zu legen,
so bist du noch kein freier, selbständiger Mensch.

Sieh doch, wie der gewöhnliche Künstler
sich zwar nach dem Geschmack des Publikums richtet,
aber trotzdem an den Vorschriften seiner Kunst festhält
und ihren Regeln zu genügen strebt!

Indem er sich selten und nur in Hinblick auf das allgemeine Beste
mit dem beschäftigt, was ein anderer sagt, tut oder denkt,
wendet er seine ganze Tätigkeit seinen eigenen Angelegenheiten zu.

Und die Bestimmung,
die ihm die ewigen geistigen Naturgesetze auferlegen,
ist der beständige Gegenstand seines poetischen Nachdenkens."
Quelle: https://www.projekt-gutenberg.org/autoren/namen/antonius.html

mehr dazu: Stoizismus als lebenspraktische Philosophie? (Beitrag von Laura_Maelle)


melden

Denksprüche und Zitate

21.04.2021 um 23:49
Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge und nimmst nicht wahr den Balken in deinem Auge?

(Jesus von Nazareth, Bergpredigt)


melden

Denksprüche und Zitate

22.04.2021 um 00:44
Jesus könnte auch mal an seinen Splittern und Balken arbeiten.

- Allmotley -


melden

Denksprüche und Zitate

22.04.2021 um 04:45
Auch mit einer kleinen Axt kann man große Späne hauen.

-?-


melden

Denksprüche und Zitate

22.04.2021 um 18:54
Nichts macht das Leben so kompliziert wie der Versuch, es zu vereinfachen.

- Woody Allen -


melden

Denksprüche und Zitate

22.04.2021 um 23:37
"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen!"
- JEANNE D'ARC -


melden