Unterhaltung
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mythologie und Tiere

7 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Katze, Mythologie, Asien ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Mythologie und Tiere

24.03.2009 um 19:07
Gestern habe ich den Film "Ju On" gesehen, in dem die Katze eine sehr bedeutende Rolle zu spielen scheint.
Diese is mir im Ägyptischen bekannt, aber was ist die Bedeutung der Katze in der asiatischen Mythologie?
Mir ist z.B die "winke-Katze" bekannt, die Glück hereinwinken soll. Dem Film nach stand die Katze aber für Unglück oder Tod....
Hat jemand darüber mehr Informationen?


melden

Mythologie und Tiere

24.03.2009 um 19:10
http://www.univie.ac.at/rel_jap/mythen/tiere.htm
Hier kannst du was über asiatische Tiermythologie finden, leider nicht viel zu Thema Katzen.


melden

Mythologie und Tiere

24.03.2009 um 19:12
Gefunden *gg*
Wikipedia: Nekomata


melden

Mythologie und Tiere

26.03.2009 um 18:28
dyank dir spookykiki. der wiki-bericht war genau das was ich gesucht habe


1x zitiertmelden

Mythologie und Tiere

26.03.2009 um 20:46
Zitat von MadmannMadmann schrieb:der wiki-bericht war genau das was ich gesucht habe
http://www.giyf.de/ (Archiv-Version vom 12.04.2009)

-.-

*blubb*


melden

Mythologie und Tiere

26.03.2009 um 20:53
@Madmann
Gern geschehen!Falls du noch weiter suchen möchtest "neko" heißt Katze auf japanisch, so hab ichs gefunden!


melden

Mythologie und Tiere

26.03.2009 um 21:10
Mal etwas von der Schlangen Myhologie :)



Am Anfang war Eurynome, die Göttin aller Dinge.

Nackt erhob sie sich aus dem Chaos. Aber sie fand nichts festes,

worauf sie ihre Füße setzen konnte.

Sie trennte daher das Meer vom Himmel und tanzte

Einsam auf seinen Wellen. Sie tanzte gen Süden,

und hinter ihr erhob sich der Wind.

Sie wandte sich um und erfasste den Nordwind und rieb ihn

Zwischen ihren Händen. Da war es Ophion, die große

Schlange. Eurynome tanzte wild und immer wilder, bis

sich Ophion um ihre göttlichen Glieder schlang und sich

mit ihr paarte. So wurde sie vom Nordwind schwanger.

Dann nahm Eurynome die Gestalt einer Taube an, ließ sich auf

den Wellen nieder und legte zu ihrer Zeit das Weltei.

Auf ihr Geheiß wand sich Ophion siebenmal um das Ei, bis es ausgebrütet war

und aufsprang. Aus ihm fielen alle Dinge:

Sonne, Planeten, Sterne, die Erde mit ihren Bergen und Flüssen,

ihren Bäumen, Kräutern und lebenden Wesen.

mehr dazu hier im link:

http://www.paganmond.de/Schlangenews.htm

/dateien/uh49832,1238098212,guayana-schlange


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Unterhaltung: Der Gif Thread (animierte Bilder)
Unterhaltung, 13.329 Beiträge, am 24.07.2021 von borabora
rutz am 22.07.2010, Seite: 1 2 3 4 ... 682 683 684 685
13.329
am 24.07.2021 »
Unterhaltung: Filous feurige Finca
Unterhaltung, 4.849 Beiträge, am 01.12.2019 von PrivateEye
Saphira am 23.01.2018, Seite: 1 2 3 4 ... 239 240 241 242
4.849
am 01.12.2019 »
Unterhaltung: Suche einen alten und sehr komischen Werbespot (aber er ist lustig!)
Unterhaltung, 6 Beiträge, am 02.01.2017 von brausud
Frintus am 02.01.2017
6
am 02.01.2017 »
Unterhaltung: Katze fühlt sich nicht gestört von Musk
Unterhaltung, 11 Beiträge, am 25.04.2016 von dS
rutz am 24.04.2016
11
am 25.04.2016 »
von dS
Unterhaltung: An Alle die von Ihren geliebten Tiere Abschied nehmen
Unterhaltung, 36 Beiträge, am 29.09.2016 von fauchi
TB am 27.09.2016, Seite: 1 2
36
am 29.09.2016 »
von fauchi