weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der DJ und Plattenliebhaber-Thread

75 Beiträge, Schlüsselwörter: Sammeln, DJ, Vinyl, Schallplatte, Platten, Auflegen
nope
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der DJ und Plattenliebhaber-Thread

13.10.2010 um 19:49
Nein, das soll kein weiterer Musikthread werden. Mir ist aufgefallen, dass es hier doch einige Leute gibt, die auflegen und/oder Vinyl sammeln.

Hier geht es in erster Linie um das Phänomen Vinyl. Wieso gibt es immer noch Leute, die trotz der fortschreitenden Digitalisierung mit MP3's & Konsorten, immer noch am guten alten Vinyl festhalten? Fakt ist, dass es heute immer noch sehr viele DJ's gibt, die "oldschool" mit Platten mixen und Leute, die bereit sind, Unsummen für die alten Klassiker hinzublättern.

Natürlich ist auch im DJ-Bereich ein unaufhaltsamer Trend zu digitalen Systemen wie Native Instruments' "Traktor", Rane's "Serato" und wie sie alle heissen, nicht von der Hand zu weisen. Wieso?

Ich denke einer der Hauptgründe ist dass man einiges mobiler ist, da das mühselige Plattenkoffer-Schleppen schon mal wegfällt, sowie den Luxus, dass man bequem auf eine quasi nur durch die Festplatte des Laptops begrenzte Anzahl an Tracks zur Verfügung hat, so dass man eigentlich auch Live immer sein gesamtes Archiv dabei hat. Zudem hat man mit der Software einige nette Funktionen wie Auto-Beatmatch, Sync, Looping, diverse EFX-Banks etc, bis zu 4 Decks & whatever auf einem Blick parat, was das arbeiten einiges doch einiges erleichtern kann.

Was also spricht denn noch für Vinyl? Wie legt ihr auf?

Sammelt ihr Platten eher aus nostalgischen Gründen, oder ist es doch eher der sagenumwobene "analoge" Klang? Hört man das überhaupt noch? Ist das ganze doch nicht nur irgendwie "Klang-Esoterik"?

Ich könnte jetzt noch weiter ausholen, und dann noch den Vergleich mit analogen Synthesizern und den moderneren digitalen Kollegen einbeziehen, aber das würd wohl den Rahmen sprengen...

Mich würd jedenfalls eure Meinung dazu interessieren, wie ihr zum Vinyl steht.

Hier noch etwas über die Geschichte der Schallplatte: Wikipedia: Schallplatte


melden
Anzeige
XPete
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der DJ und Plattenliebhaber-Thread

13.10.2010 um 19:58
Wenn es ,,knistert" ist es doch immer noch am geilsten^^



melden

Der DJ und Plattenliebhaber-Thread

13.10.2010 um 20:01
ooooohhhhh, jaaa, hier fühl ich mich wohl in diesem thread... :)


melden
nope
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der DJ und Plattenliebhaber-Thread

13.10.2010 um 20:06
nice, der "spezialist" ist leider noch nicht on @Hop_Rocker77 :D

@XPete
ja ich mag diesen, rohen verrauschten klang lieber als diesen "sterilen" sound des digitalen. du bist also auch der meinung dass es da einen unterschied gibt?

@lady.penelope
:D
spielst du denn auch digital (CD's, Files) oder nur vinyl? und was für ein genre würd mich noch intressieren. :)


melden
XPete
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der DJ und Plattenliebhaber-Thread

13.10.2010 um 20:17
Ich habe mir als Kind schon immer gerne die Plattensammlung von meinem Vater angehört, irgendwann aus irgendwelchen Gründen hat sich das Interesse verloren. Naja dann hab ich mal vor ein paar Jahren ein Lied was eines meiner Lieblingslieder als Kind war( es ist mir peinlich und ich möchte es nicht nennen^^) gesucht und es bei den Platten gefunden naja jetzt hab ich sie zur "Verwahrung" bei mir^^

@nope
Auf jeden Fall, es ist doch heutzutage so das sich alles so sauber anhört, nicht mehr selbst gemacht. Das fängt doch beim Gesang an, also sag mir mal einer der live noch so geil wie Angus Young oder Bruce Springsteen, Billy Idol etc, singt?!?

Auch die neuen Methoden mit dem Vocoder ist doch voll der mist!!


melden

Der DJ und Plattenliebhaber-Thread

13.10.2010 um 20:27
@nope
NUR vinyl. hab nicht mal mehr viele CDs, einen kleinen koffer voll von mal insgesamt 800 stück. kauf mir gerade alles auf vinyl nach soweit das möglich ist. soul, beat & R'N'B der 60er jahre plus 80er punk und new wave plus britpop der 90er....


melden
nope
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der DJ und Plattenliebhaber-Thread

13.10.2010 um 20:33
@XPete

naja, die studiotechnik hat sich in den letzen jahrzehnten auch extrem verbessert, auch dort ist ja praktisch alles digital, oder wenigstens hybrid. ich denke man hört schon einen unterschied, ob das mastersignal ein outboard-rack mit analogen equalizern, kompressoren, whatever durchläuft oder ob es am rechner mit ein paar plug-ins bearbeitet wird und gut is. genau so finde ich, hört man das einer platte oder eben einem mp3 auch an.

live ist dann halt wieder ne andere angelegenheit, den "live-effekt" einzufangen ist halt sehr schwierig. aber ich versteh schon auf was du hinaus willst. ^^

vocoder sind jetzt halt wieder sehr populär geworden durch die RnB musik, kraftwerk waren ja so ziemlich die ersten die den eingesetzt haben. hab auch noch einen studio, aber eigentlich noch ne nette spielerei :)


melden
nope
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der DJ und Plattenliebhaber-Thread

13.10.2010 um 20:37
@lady.penelope
ok, cool. interessanter kontrast auch, so was du spielst. kaufts du denn die platten klassisch in den plattenläden (die ja leider immer wie mehr aussterben) oder stöberst du eher online auf z.bsp. discogs.com?


melden

Der DJ und Plattenliebhaber-Thread

13.10.2010 um 20:44
sowohl als auch. hier in duisburg gibts leider keinen besonders guten plattenladen. der, den es hier gibt, ist für 2nd hand platten viel zu überteuert. im moment also eher ebay...


melden
nope
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der DJ und Plattenliebhaber-Thread

13.10.2010 um 20:54
ich war früher auch gerne oft in den plattenläden unterwegs, war einfach geil mit nem stapel an den turntable zu hocken oder in der "restposten"-kiste zu wühlen. da hab ich so manche perle ergattert. bei mir in der stadt gibts vtllt noch einen vernünftigen laden. heute bestelle ich oft online, aber das "feeling" geht so schon etwas verloren, denk ich.


melden
XPete
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der DJ und Plattenliebhaber-Thread

13.10.2010 um 20:58
@nope
Jaja als Spielerei was schönes, aber ich vermisse einfach oft die selbst gemacht Musik heutzutage, bei uns aufm Platten land gibt es leider keine Plattenläden müsste dafür schon weit raus, aber wo du drauf hinaus willst ist glaub ich einfach das nostalgische^^


melden
XPete
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der DJ und Plattenliebhaber-Thread

13.10.2010 um 21:00
XPete schrieb:bei uns aufm Platten land gibt es leider keine Plattenläden
wahnsinn,ist mir jetzt erst aufgefallen^^


melden

Der DJ und Plattenliebhaber-Thread

13.10.2010 um 21:02
was hört ihr denn?


melden
nope
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der DJ und Plattenliebhaber-Thread

13.10.2010 um 21:04
@XPete
yeah, du wohnst auf'm plattenland? :D

ja aber das ist denk ich ein generelles problem, dass die läden aussterben. ja bei dir denk ich mal dass es auch eher nostalgie ist, aber ich find das cool dass noch gewisse leute so denken und dass auch noch schätzen können.


melden
XPete
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der DJ und Plattenliebhaber-Thread

13.10.2010 um 21:08
@lady.penelope
schau mal in mein profil, das ihr eigentlich nur ne auswahl^^das kommt noch viel mehr^^


@nope
trifft man nicht häufig^^


melden
nope
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der DJ und Plattenliebhaber-Thread

13.10.2010 um 21:11
@lady.penelope
hören tu ich praktisch alles. ich kann irgendwie jedem genre und style was abgewinnen, ich glaube dass es in dieser hinsicht auch hilfreich ist dass man für vieles offen ist. sei es jetzt funk, rock, indie, detroit oder dubstep.

auflegen tu ich aber vor allem deep- und techhouse. also was komplett anderes als du spielst.


melden
nope
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der DJ und Plattenliebhaber-Thread

13.10.2010 um 21:11
@XPete
ja eben, entweder es sind dj's oder halt sammler, gibt nicht mehr viele dieser "freaks" :)


melden
XPete
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der DJ und Plattenliebhaber-Thread

13.10.2010 um 21:17
Als DJ hab ich mich auch mal probiert, aber mehr so im Freundes und Bekanntenkreis, hab mich da mehr auf Partys spezialisiert. aber wenn ich mir mal die heutigen sogenannten Ballerman hits anhöre, höre ich nur noch Coversongs, Niveaulose Songs, lieder bei denen ich mich frag ob es eigentlich nur noch dumme Leute auf dem Ballermann gibt, die darauf abfahren.
Naja die Nachfrage nach diesen Liedern wurde halt immer mehr und ich hab mir gesagt das ich sowas nicht spiele.


melden
nope
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der DJ und Plattenliebhaber-Thread

13.10.2010 um 21:22
ich würd jetzt nicht grad behaupten dass gute musik ausstirbt, das ist letzlich geschmackssache, aber die ganzen covers sind für mich schon ein anzeichen mangelnder kreativität, sprich alte klassiker "aufmotzen" und ggf. dancefloor-tauglich zu machen. dieses phänomen ist eigentlich stilübergreifend, aber schon vor allem im elektronischen sektor leider gang und gäbe.


melden
Anzeige
XPete
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der DJ und Plattenliebhaber-Thread

13.10.2010 um 21:29
Nene, Musik wird nie aussterben, ich würd das so sagen: leider sterben die Künstler, aber die Musik ist unsterblich^^

Ich hasse es wirklich, wenn Lieder "aufgemotzt" werden und sie eigentlich "verhunzt" werden.


melden
82 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden