weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mieterhöhung gerechtfertigt?

8 Beiträge, Schlüsselwörter: Miete, Vermieter, Mietzins, Mieterhöhung
Seite 1 von 1

Mieterhöhung gerechtfertigt?

17.11.2010 um 10:53
Guten Morgen :),

ich würde gerne mal eure Meinung zu folgender Sache hören:

Gestern flatterte mir ein Brief von meinem Vermieter ins Haus, worin er angab, daß für meinen Tiefgaragenstellplatz eine Mietanpassung notwendig wäre.

Ich lebe in der Großstadt (also nicht über die Miete wundern), habe in den vergangenen 6 Jahren eine Miete von 41 Euro monatlich für eine verschiebbare Parkplatte in einer Sammel- / Tiefgarage gezahlt. Diese soll mit einem mal ab Januar 2011 nun 50 Euro kosten.
Fadenscheinige Begründung: allgemeine Preisanpassung, sonst nichts weiter. -.-

Das geile daran ist, diese Parkplatten stammen wohl noch aus den Siebzigern und aufgrund der Schwere der heutigen Autos versagt mal der eine oder andere Motor den Dienst und lassen sich dann einfach nicht verschieben, was es einem schwer bis unmöglich macht, sein eigenes Fahrzeug von der Platte zu fahren, bzw. einzuparken. Dies passiert regelmässig alle 1-2 Monate. Von Modernisierung also keine Spur.

Beigefügt haben sie ein Rückschreiben, welches ich unterschrieben (da es sich ja um eine Änderung des Mietvertrages handelt) bis spätestens 1. Dezember zurücksenden soll.

Gab es da nicht ein Gesetz ("Kappungsgrenze"), welches eine Mieterhöhung innerhalb von 3 Jahren auf maximal 20 % begrenzt (bei Wohnungen gilt dies, meine ich).
Auch kommt mir die gesetzte Frist sehr kurz vor, fast so, wie mal eben ausgedacht und jetzt solls möglich schnell umgesetzt werden, ohne daß der Mieter noch großartig Zeit bekommt, sich über etwaige Ungereimtheiten informieren zu können.
Ich meine mal gelesen zu haben, daß in solchen Fällen eine Überlegungsfrist von 2 Monaten legitim ist, dies aber leider auch nur im Zusammenhang mit Wohnungen.

Irgendwie bin ich richtig sauer deswegen und sehe nicht ein, auf einmal 9 Euro monatlich mehr für eine schrottige Parkplatte zu bezahlen ohne das die mir überhaupt mal einen vernünftigen Grund für diese Erhöhung genannt haben. Sieht mir nach reiner Profitgier aus. Bin aber leider auf diesen Parkplatz angewiesen, da in meiner Wohngegend so gut wie immer alles vollgeparkt ist. -.-

Hat jemand vielleicht schon Ähnliches erlebt, bzw. kennt sich da jemand im Mietrecht etwas genauer aus? Würde mich über eure Meinungen freuen. :)


melden
Anzeige

Mieterhöhung gerechtfertigt?

17.11.2010 um 11:06
Hast Du denn einen Mietvertrag ? Wenn ja, liegt hier eine Befristung vor ? Wie alt ist der Mietvertrag ?


melden

Mieterhöhung gerechtfertigt?

17.11.2010 um 11:15
@nataS

Natürlich habe ich einen Mietvertrag. Den Stellplatz habe ich seit 6 Jahren und in dieser Zeit ist die Miete immer gleich geblieben. Was meinst du mit Befristung, die Zeit von der Ankündigung bis zur Zustimmung der Erhöhung? Davon ist mir nichts bekannt. Aber ich werde nachher noch einmal gründlich nachschauen. ;)


melden

Mieterhöhung gerechtfertigt?

17.11.2010 um 11:16
ich meine, wie kann der Mietvertrag aufgehoben werden ? Deinerseits mit 1 Monat Kündigungsfrist und seitens Vermieters mit 3 Monaten ? Welche Gründe führen zur Aufhebung des Mietvertrages ?

Bist Du im Mieterschutzbund ?


melden

Mieterhöhung gerechtfertigt?

17.11.2010 um 11:27
@nataS

Nicht das wir uns jetzt falsch verstehen: Der Mietvertrag besteht nach wie vor, nur ist die Miete ab Januar 9 Euro teurer und dieser Erhöhung soll ich zustimmen bis spätestens Anfang Dezember.

Wäre etwas Modernisiert worden, wäre dies ja kein Thema mich, aber einfach nur behaupten dies sei nötig wegen Kostenangleichung und dann auch noch um mehr als 20%. Da kann ich nicht mit einverstanden sein.

Nein, ich bin nicht im Mieterschutzbund, hab ich bisher nie gebraucht. Aber gedacht habe ich auch schon mal daran.


melden

Mieterhöhung gerechtfertigt?

17.11.2010 um 11:32
@Kenti

Ganz ehrlich: Von Mietverträgen hab ich jetzt nicht so die Ahnung.
Aber wie wäre es, wenn du einfach mal bei deinem Vermieter anrufst und fragst, wie sich diese Kostensteigerung zusammensetzt, da du es nicht nachvollziehen kannst.
Vielleicht nennen die dir einen halbwegs plausiblen Grund, über den du dann nachdenken kannst, ob er gerechtfertigt ist oder nicht


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mieterhöhung gerechtfertigt?

17.11.2010 um 11:35
Kenti schrieb:Nein, ich bin nicht im Mieterschutzbund, hab ich bisher nie gebraucht.
Ich vergleich die Mitgliedschaft im Mieterschutzbund immer mit einer Rechtsschutzversicherung. Man schliesst sie ab und braucht sie jahrelang nie und bezahlt und bezahlt und bezahlt. Aber irgendwann kommt der Tag, an dem es sich auszahlt und dann ist man froh, wenn man es gemacht hat.


melden

Mieterhöhung gerechtfertigt?

17.11.2010 um 11:57
@Soley

Ja, danke. Das werde ich in jedem Fall noch tun. :) Wollte nur vorab andere Meinungen dazu hören. Mieteverträge sind auch nicht so meins, wann beschäftigt man sich schon mal damit? Bisher hatte ich noch nie Ärger mit meinen Vermietern.

@datrueffel

Schon richtig, ist immer besser eine gute Versicherung zu haben. :) Aber ich glaube MSB kostet doch auch um die 10 Euro monatlich. Dann kann ich doch eigentlich gleich die 9 Euro mehr für den Stellplatz berappen und spar mir den Streit mit dem Vermieter.

Ich muss ja dazu sagen, hier in Hamburg sind leider 50 Euro für einen PKW Stellplatz nichts Ungewöhnliches und beinahe sogar noch als günstig einzustufen.

Mich stört ja nur die Tatsache, daß bisher nichts modernisiert wurde und es immer mal wieder zu Störungen kommt, da die Platten ja schon altersschwach sind. Meiner Meinung nach hätten sie vor ein paar Jahren eine kleine Erhöhung machen können, nun aber auf einen Schlag so einen Betrag und das für nix? Das finde ich halt etwas überzogen.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden