Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

158 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Sex, Frauen, Bibel, Glauben, Mädchen, Name, Vorname, EVA
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 10:51
Kennt jemand den Grund, warum Frauenvornamen sehr häufig in vielen Sprachen
auf «a» enden - ist der Buchstabe ein Zeichen für Weiblichkeit und wenn ja, warum?

Liegt es an der ersten Frau, die EvA hieß? Aber warum enden dann Männervornamen in der Regel
nicht auf «am»?
Oder liegt der Grund vielleicht darin begraben, dass Eva aus den Rippen von Adam geschnitten wurde (aus dem Inneren genommen) und das auf den Buchstaben «a» aus Ad-a-m übertagen wurde? Liegt hier der Grund? Oder liegt es am ... Sex?

Diese Diskussion soll Klarheit in die Sache bringen und Alternativen aufzeigen,
wird es bis in alle Ewigkeit so sein, oder nur solange wie wir an die Bibel glauben?


melden

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 10:51
@endgame
Könnte es mit der lateinischen Sprache zusammenhängen?


melden

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 10:54
"Oder liegt es am ... Sex?"

Am A...-Sex? Und das am frühen Vormittag? fragen sich besorgt Jennifer, Christine und Mandy - alle ohne A am A...


melden

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 10:55
Mein Name beginnt nicht mit A und endet auch nicht mit A, aber ich hab festgestellt, dass viele ausländische Menschen meinen Namen mit einem A am ende sprechen...


melden

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 11:00
Meiner auch nicht, obwohl es meinen Namen auch mit A am Ende gibt :)


melden

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 11:03
Luma30

zum Beispiel^^ :-))


melden

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 11:04
@Laremi
Schackelina?^^
Duck und weg...


melden

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 11:05
@Zyklotrop

Um Gottes Willen, NEIN! :D


melden

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 11:05
Vielleicht klingt es ja für viele einfach "weiblich". :D


melden

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 11:05
Wieso am Sex, oder Adam und Eva gesulz?
Heutzutage hat man doch ganz andere prioritäten, wie man sein/e Kind/er nennen möchte.
Weiss jetzt aber auch nicht, ob die Namen, die mit A beginnen der Mehrheit aller Namen entsprechen...


melden

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 11:07
In Italien sind Namen die bei uns weiblich sind männlich:

Andrea: bei uns weiblich in Italien männl. Vorname
Andreina wäre in Italien weiblich

Simone: bei uns weiblich in Italien männl. Vorname
Simona wäre in Italien weiblich


melden

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 11:41
Ich hab einen Doppelnamen... der eine endet auf a und der zweite endet auf e , ist aber dennoch typisch weiblich.


melden

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 12:23
Ich habe einen Voramen der nicht auf a endet - ist trotzdem typisch weiblich


melden

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 12:26
Also mein Name endet nicht auf A obwohl es diese Variante auch gibt. Und es gibt ja auch Männername die mit A enden, z.B Sascha.


melden

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 12:29
Ich denke das hängt mit der lateinischen Grammatik zusammen:

a-Deklination (1.Denklination, feminina) endet im Singular auf -a und
o-Deklination (2.Deklination, neutrum und maskulinum) auf -us.

Wikipedia: Grammatik_des_Lateinischen


melden

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 12:30
@Pallas

Aber Sascha ist eigentlich kein eigenständiger Name - früher jedenfalls nicht - sondern die Koseform von Alexander.


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 12:31
gute frage ;) mein name endet auch mit a


melden

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 12:38
ICh halte nicht viel davon. Wir haben ein Mädhen in der Klasse, sie heisst Cansu... Endet also nicht mit a!


melden

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 12:56
Zyklotrop schrieb:Schackelina?^^
Duck und weg...
Ich hatte auf Karla getippt :D


melden

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 13:01
@philomela
Ich glaube du hast Recht..(Schreibt man jetzt Recht haben oder recht haben, baaah ich war mal so gut in Deutsch --- und jetzt !!


melden
420 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt