Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

158 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Sex, Frauen, Bibel, Glauben, Mädchen, Name, Vorname, EVA
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 14:02
@Zyklotrop
Eher das hier:
Wikipedia: Proto-Welt-Sprache

man muss halt annehmen, dass alle Menschen bei der grammatischen Laut-Ausbildung sich an einem Fleck befanden - und das muss ja nicht sein.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 14:06
Babylon hat das ganze dann verwirrt, ist ja eigenltich alles klar.


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 14:07
@Puschelhasi
Ich glaube ja nicht an eine "biblische" Ursprache:
Mit Adamitische Sprache wird nach Walter Benjamin die von Adam und Eva gesprochene hypothetische Sprache des Paradieses bezeichnet.
Die Darstellung einer biblischen Ursprache geht auf die Genesis 2,19f. EU zurück. In der Sprachphilosophie steht diese für eine grundlegende Namenssprache, für viele frühere Sprachphilosophen (Paracelsus, Johann Georg Hamann, Jakob Böhme, Benjamin) war sie die Basis der sprachlichen Entwicklung[1].
Oft wurde sie mit hebräisch gleichgesetzt. Friedrich II. soll Experimente mit Kindern durchgeführt haben, die durch eine stumme Amme aufgezogen wurden, um zu sehen, welche Sprache sie sprechen würden - die Kinder seien aber gestorben.


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 14:12
Und wie schaut es mit Dracula aus? Endet mit A und wird immer als Mann dargestellt.


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 14:15
@marco23
Vllt war Dracula ja in Wahrheit eine Frau :D


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 14:16
@libertarian
Nee war er net....war ein Mann und hies Dracul ;)


melden

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 14:16
@libertarian
Was ist mit Casanova? Pseudonym falsch gewählt oder war es gar kein Mann.


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 14:19
@Zyklotrop
Casanova...bedeutet übersetzt Neues Haus also ein männlicher name

*grübel*


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 14:23
@marco23
Das A hat man einfach drangehängt, um ihn noch böser erscheinen zu lassen :D

Das ist garnicht mal so abwegig - in vielen Kulturen wird das weibliche als Synonym dem Bösen dargestellt.

Ich habe mir sagen lassen, dass Apfel auf lateinisch Synonym mit dem Bösen ist - Malum.
Deswegen auf französisch "mal" für böse^^
Man denke an die Apfel essende Eva^^

@Zyklotrop
Das ist ein Nachname - ansonsten hat er die typisch maskuline Endung:
Giacomo Girolamo Casanova


melden

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 14:24
@libertarian
Ja, war gepfuscht, aber Dracul(a) hiess ja auch eigentlich Vlad mit Vornamen.
Da dachte ich, probiers einfach mal. ;)


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 14:26
@Zyklotrop
Was gabs den wirklich^^?


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 14:26
@libertarian
und im Italienischen heißt Apfel...Mela und Mela ist wiederum ein Frauenname kommt glaub ich von Melania.

Bedeutet das dann wortwörtlich die Böse nia ?


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 14:28
marco23 schrieb:und im Italienischen heißt Apfel...Mela und Mela ist wiederum ein Frauenname kommt glaub ich von Melania.
Jap, schon frappant diese Gleichnisse.

Wieso wird denn Frau-Sein dem Bösen gleichgesetzt?


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 14:30
@libertarian
libertarian schrieb:Wieso wird denn Frau-Sein dem Bösen gleichgesetzt?
Da tritt das Religionsunterricht wieder im kraft

Frau = Eva

Eva = Böse


melden

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 14:36
@marco23
Heisst mela nicht auf griechisch schwarz?
Melanesien sind doch die schwarzen und nicht die bösen Inseln.
Wir nähern uns unaufhaltsam der (babylonischen) Sprachverwirrung.


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 14:36
@marco23
Ja, da sie sich verführen hat lassen und vom Baum der Erkenntnis den Apfel der Schlange aß.
Und Apfel heißt ja gleichsam böse auf Latein.

Aber ich glaube, das ist nicht nur in dieser Kultur der Fall - ich glaube da irgendwo noch andere Beispiele für das Gleichsetzen der Frau mit dem Bösen gesehen zu haben.

Vllt. ja schlicht, da Frauen Stammesfehden ausgelößt haben, da sie die Männer um ihren Verstand brachten und bringen^^
Man denke nur an Troja.

Und da schiebt Mann halt einfach alles auf die "bösen" Kräfte der Frau :D


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 14:38
Zyklotrop schrieb:Heisst mela nicht auf griechisch schwarz?
Melanesien sind doch die schwarzen und nicht die bösen Inseln.
Wir nähern uns unaufhaltsam der (babylonischen) Sprachverwirrung.
Ne, der nähern wir uns nicht^^
Denn was assozieren die meisten Menschen mit Schwarz - richtig das Böse.
Da ist doch eine Gemeinsamkeit also auch im Griechischen zu finden.


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 14:40
@Zyklotrop
Und wird Schwarz auch nicht meistens ,mit das Böse in verbindung gebracht?

@libertarian

wenn man bedenkt das böse aus italienisch Male heißt....wird einfach das A durch E ersetzt und schon haben wir Mela = Apfel.


melden

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 14:42
@marco23
Böser Schornsteinfeger. ;)

@libertarian
Ich fand dort nur liebenswerte Menschen, aber vielleicht hab ich nur Glück gehabt.


melden

Warum enden Frauenvornamen häufig auf «a» (in vielen Sprachen)?

03.03.2011 um 17:31
war es nich so das im russischen wörter die auf a enden feminin sind? trägt jetzt vllcht nicht viel zur sache bei.. aber.. naja

substantive, nomen.. ihr wisst schon


melden
133 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allmy Partei!97 Beiträge