Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kleine Alltagsärgernisse

138 Beiträge, Schlüsselwörter: Alltag, Ärgernisse
Lufton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleine Alltagsärgernisse

19.06.2011 um 20:32
@LuciaFackel
Das verstehe ich alles. Es geht mir da auch manches mal so, dass ich erst einmal einen gepfefferten Brief schreibe, in dem ich mir den ganzen Frust von der Seele schreibe. Das alleine hilft meist schon um den Frust raus zulassen.

(Du glaubst gar nicht, wieviele Beiträge ich schon hier verfasst aber nie abgeschickt habe...)

Die Frage, die du für dich klären musst ist: kannst du aus einer Position der Stärke heraus das einfach ignorieren oder musst du um eine Position kämpfen?

In letzterem Falle würde ich mich wohl an deinen Bruder wenden mit der Frage ob sie eigentlich fürs Briefe schreiben oder fürs Sauber machen bezahlt würde...

Es ist seine Angelegenheit seine Angestellten zu disziplinieren und nicht deine Aufgabe einen Kleinkrieg anzufangen.

Mir ist schon klar, dass du das eigentlich gar nicht willst, weil es so ein bisschen nach petzen und großen Bruder holen aussieht, auf der anderen Seite, rein arbeitsrechtlich ist er nun mal dafür zuständig. Alternativ kannst du ihr natürlich auch freundlich erklären, dass du nicht wirklich wüsstest, was sie von dir wolle, sie sich aber gerne beim Chef beschweren könne, dann könne er die Angelegenheit ja regeln, sei schließlich sein Laden. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie das nicht tun wird...


melden
Anzeige

Kleine Alltagsärgernisse

19.06.2011 um 20:36
@LuciaFackel
Wodurch hat sie so eine Macht über dich? Kennt sie die Hierarchie in der Firma?


melden

Kleine Alltagsärgernisse

19.06.2011 um 20:51
@Plan_B
@Lufton

Ich bin die jüngste in der Firma, sowohl was Lebensalter (36) als auch Dauer der Anstellung betrifft.

Es gibt massive Konflikte in der Firma, die damit zusammenhängen, daß die früheren Besitzer der Sportschule immer noch im Büro mitarbeiten, und obwohl sie sich meinen Bruder ausgesucht haben, den Laden zu übernehmen, sind sie jetzt offenbar unglücklich über die kleinen Veränderungen, die er eingeführt hat, und vor allem die Frau (es handelt sich um ein Ehepaar) hat wohl auch echt Angst, irgendwann nicht mehr herzukommen und stattdessen mit ihrem komplizierten bockigen Mann allein zu Hause zu hocken...
Ich bin mir sehr sicher, daß die Putzfrau diese Ex-Chefin auf ihrer Seite weiß, und wer weiß, vielleicht hat die sie sogar ermutigt, mir die Notiz zu hinterlassen, um über mich meinem Bruder eins auszuwischen.

Meinen Bruder habe ich heute gefragt, hab ihm den Zettel der Putze gezeigt, und ihn gefragt, wie er das sieht.
Er meint, ich soll es halt unterlassen, meine Reklameblätter dort zu entsorgen.

DAS ist für mich auch nicht das Problem, kann ich mich dran halten - weil er der Chef ist.
Aber die Putze hat mir das nicht zu sagen!

Mit einer der anderen Büroangestellten bin ich befreundet, und wir haben uns kürzlich darauf geeinigt, nicht mehr alles an ihn heranzutragen, was im Büro an Konflikten und Ärger anfällt. Genaugenommen habe ich das vorgeschlagen, weil er manchmal so krank aussieht, fix und fertig, eigentlich. Die Konflikte in dem Betrieb gehen ihm sehr auf die Nerven. Er kann die Ex-Besitzer nicht rauswerfen, weil der Mann Funktionär im Verband ist und beide Connections haben, über die sie dem Betrieb dann evtl. Schaden zufügen könnten.


melden

Kleine Alltagsärgernisse

15.01.2012 um 23:15
Aus aktuellem Anlass muss ich mir nochmal Luft machen. Es ist echt deprimierend wenn man sich über drei Wochen endlich mal diszipliniert ernährt, auf gesunde Sachen und seine Linie achtet, man dadurch zügig 3 Kilos verloren hat und sich tierisch freut, aber dann der monatliche Hormonschub nen Fressanfall auslöst und man die drei Kilos sofort wieder drauf hat -.-


melden

Kleine Alltagsärgernisse

15.01.2012 um 23:17
Perfekt.

Ich hab Hunger.


melden

Kleine Alltagsärgernisse

15.01.2012 um 23:23
@BlackPearl
Die Kilos sind aber bestimmt auch schnell wieder runter :). Aber das ist echt verdammt frustierend. Blöder Körper :D


melden

Kleine Alltagsärgernisse

15.01.2012 um 23:27
@Enigma1441

Na das hoffe ich doch :)

Bin zwar nicht übergewichtig aber ich möchte schon so fünf Kilos abnehmen. Hab jetzt 60 Kilo und das ist mir zuviel. ;)

Ich hatte es fast geschafft und dann bin ich auf die blöde Idee gekommen Tortellini mit Schinken-Käse-Sahnesoße zu kochen...und das Ganze zu überbacken...

Da der doofe Backofen noch warm war hab ich gleich noch nen Kuchen gebacken, Kokos-Banane mit ein paar Schokoflocken drin.

Zwei Stücke Kuchen und ein großer Teller Nudelmatsch, dazu natürlich Wasser...nein, das war gelogen, hab Schwip-Schwap getrunken *heul*

naja, morgen gibt es nur Gemüse und Obst ^^


melden

Kleine Alltagsärgernisse

15.01.2012 um 23:32
@BlackPearl
Oh Mann, da könnte ich mich ja beim Lesen schon reinsetzen :D Aaaach, aber wat solls. Heute war Sonntag...Hormone, da kann man mal ausrutschen :D. Du könntest mir die Reste schicken, dann verlocken die dich morgen nicht mehr...hehe.
Aber wenn ich nur so Gemüsezeugs futter einen Tagen, bekomm ich oft nen ziemlichen Fressflash danach. Geht dir das nicht so? Ich schau immer, dass ich normal esse, aber eben nicht soviel und verzichte auf den Extrakram.


melden

Kleine Alltagsärgernisse

15.01.2012 um 23:35
@Enigma1441

Ich esse ja eigentlich normal.

Morgens Haferflocken mit Milch und Obst (Banane, Orange, Apfel, was grad da ist) und Mittags ess ich auch ganz normal, koche auch nicht anders nur halt nicht so fettig, also Olivenöl statt Butter, Hähnchenfleisch statt Schwein und für die Soße meist Milch statt sahne.

Ich bin nicht so ein Fress-Nix die den ganzen tag nen Apfel isst und sich abends ein Pfefferminzplätzchen gönnt :D

Edit:

Abends trink ich (neuerdings) nur nen Eiweißshake, nach dem Training auf dem Ergometer.


melden

Kleine Alltagsärgernisse

15.01.2012 um 23:36
@BlackPearl
Hehe, ach so, weil du das eben mit dem Obst und Gemüse geschrieben hast :). Das Pfefferminzplätzchen aber bitte halbiert, sonst kann man ja gleich ein ganzes Schwein essen :D Hehehe :D


melden

Kleine Alltagsärgernisse

15.01.2012 um 23:39
@Enigma1441

Man muss auch mal fünfe grade sein lassen und sich ein ganzes Pfefferminzplätzchen gönnen dürfen, obwohl man Abends ja nicht merh so schwer essen sollte :D

Reste gab es übrigens nicht, naja, der Kuchen ist noch da. Zum Glück kann ich das immer schön auf meinen Freund abwälzen :" Timo, nun ess doch noch was!" "Ich hab schon zwei Teller voll gegessen!"
"Dann nimmste das Morgen eben mit zur Arbeit" :D


melden

Kleine Alltagsärgernisse

15.01.2012 um 23:40
@BlackPearl
so gehts meinem mann auch immer :D


melden

Kleine Alltagsärgernisse

15.01.2012 um 23:42
@BlackPearl
Hehehee, sehr gut :D So hab ich das auch immer gemacht :D Aber ich glaub, die freuen sich da auch ein bißchen drüber :D


melden

Kleine Alltagsärgernisse

15.01.2012 um 23:45
@Enigma1441

Klar irgendwie schon, aber trotzdem krieg ich immer zu hören das er zu fett wird. Ich sag dann immer das man das jawohl garnicht sieht bei ihm (ist auch so) und er motzt dann rum :"Aber wehe ich sag Dir sowas, dann heist es immer ich mein das nicht ernst!"

:D


melden

Kleine Alltagsärgernisse

15.01.2012 um 23:46
@BlackPearl
er hat die Mysterien der Frau erkannt :D


melden

Kleine Alltagsärgernisse

15.01.2012 um 23:46
@Enigma1441
@Elli84

Jaja...Männer, es geht nicht mit und nicht ohne sie, besonders wenn man sich erstmal ein paar Jahren an einen gewöhnt hat :D


melden

Kleine Alltagsärgernisse

15.01.2012 um 23:47
@BlackPearl
wie recht du hast :D


melden

Kleine Alltagsärgernisse

15.01.2012 um 23:49
@BlackPearl
wahre Worte :D


melden

Kleine Alltagsärgernisse

15.01.2012 um 23:58
Ich mag die enge Verpackungen von CD's nicht, die sind in der Folie viel zu fest eingewickelt und es ist jedesmal ein Kampf jene Folie sorgfältig abzureissen, vor allem weil zum Schluss immer mein Schlüssel zum Einsatz kommen muss.


melden
Anzeige

Kleine Alltagsärgernisse

15.01.2012 um 23:59
@Can
das hasse ich auch! Oder diese komischen Plastikverpackungen die man mit NICHTS aufbekommt. Die so wie ein Ei um das Produkt herum sind. Da brauch man eigentlich ne Flex.


melden
303 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden