weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ultimative Kaffeethread

Der ultimative Kaffeethread

30.09.2011 um 23:16
@RMcKay
Auf jeden Fall, ich hab die immer gern geguckt


melden
Anzeige

Der ultimative Kaffeethread

30.09.2011 um 23:17
Das glaub ich nicht Tim :D


melden

Der ultimative Kaffeethread

30.09.2011 um 23:19
Mag wer Cypress Hill?


melden

Der ultimative Kaffeethread

30.09.2011 um 23:23
kenn i net


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ultimative Kaffeethread

30.09.2011 um 23:24
@RMcKay

Genau - " Das glaube ich nicht, Tim!"

Schade um ihn als Schauspieler, war Ultra-Kettenraucher starb an Lungenkrebs.

Der Charakter von " Wilson Wilson" ist genial in Szene gesetzt - ein älterer, alleinstehender Typ der soviele Macken hat, und sich mit " Zeugs" beschäftigt, wo kein Normal-Sterblicher drauf käme, das es die überhaupt gibt.....und sich schlichtweg überall bestens auskennt....lol

Ich gugg mir die Wdh´s jeden Morgen an - steh extra dafür auf......ist es mir wert.


melden

Der ultimative Kaffeethread

30.09.2011 um 23:24
@RMcKay
Schade, der ist ganz gut


melden

Der ultimative Kaffeethread

30.09.2011 um 23:25
@Chips
Wilson scheint ein allwissendes Perpetuum Mobile zu sein :D Der hatte aber echt für jeden einen Rat


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ultimative Kaffeethread

30.09.2011 um 23:26
@Jane_Doe
@RMcKay
@Kaetzchen

Earl John Hindman (* 20. Oktober 1942 in Bisbee, Arizona; † 29. Dezember 2003 in Stamford, Connecticut) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Hindman spielte viele Jahre lang den Detektiv Bob Reid in der Serie Ryan’s Hope. Außerdem war er im Jahre 1974 als „Mr. Brown“ in dem Film Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 123 zu sehen. 1983 wirkte Hindman an der Seite von Johnny Cash in dem Spielfilm Mord im falschen Bezirk mit.

Einem breiten Publikum wurde Hindman durch seine Darstellung des Wilson Wilson Jr. in der US-Sitcom Hör mal, wer da hämmert bekannt. In der Serie spielte Hindman die Rolle des Nachbarn der Familie Taylor, der zu jeder Situation des Alltagslebens eine entsprechende Lebensweisheit parat hat. Das Ungewöhnliche an dieser Figur war, dass das Gesicht nie vollständig zu sehen war, sondern ein Teil des Gesichts immer durch irgendetwas verdeckt wurde. Diese dramaturgische Idee beruhte auf einem Kindheitserlebnis von Tim Allen, dem Erfinder und Hauptdarsteller der Serie: Als Kind konnte auch er das Gesicht des Nachbarn nie vollständig sehen, da er noch zu klein war, um über den Zaun blicken zu können. Erst in der letzten Folge von „Hör mal, wer da hämmert“ war Wilsons Gesicht gänzlich zu sehen, als er sich mit allen anderen Schauspielern beim Finale vor dem Publikum verbeugte.

Hindman war mit Molly McGreevy verheiratet und hatte zwei Kinder. Er verstarb an Lungenkrebs.


melden

Der ultimative Kaffeethread

30.09.2011 um 23:27
@Chips
Bei der letzten Folge muss ich jedesmal heulen :D


melden

Der ultimative Kaffeethread

30.09.2011 um 23:28
oh da habe ich nachholbedarf


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ultimative Kaffeethread

30.09.2011 um 23:29
@Jane_Doe

Ja, ich auch - das ist zu derb - und wenn man hinsieht hat auch der große Taylorsohn Tränen in den Augen......

Wilson Wilson jr. ist der Nachbar der Taylors. Sein vollständiges Gesicht bleibt dem Zuschauer stets verborgen, zumeist hinter dem Gartenzaun. Er steht der Familie Taylor – im Besonderen Tim – immer mit Rat und Tat zur Seite.

Oft zitiert er dabei Worte von berühmten Persönlichkeiten, die Tim bei deren Wiedergabe stets verdreht. Außerdem benutzt Wilson oft Wörter, die Tim nicht bekannt sind und die er sich von Wilson buchstabieren lässt. Wilson ist ein hochintelligenter, weit gereister und somit weltoffener Intellektueller, der in einer großen Zahl von Kulturen bewandert ist und deren manchmal bizarr anmutende Traditionen und Rituale auch des Öfteren im eigenen Garten zelebriert. Des weiteren besitzt er auch eine außergewöhnliche Sammlung fremdländischer Kultgegenstände und anderer Artefakte. Wilson war verheiratet, doch seine Frau Catherine verstarb bereits vor Serienbeginn; einzig seine Nichte Willow und in einem Gastauftritt die Beach Boys als seine Cousins treten in der Serie auf, obwohl Wilson selbst des Öfteren von seiner Familie erzählt. Bis auf die Beach Boys und Bob, das schwarze Schaf der Familie, beginnen alle Vornamen der Wilsons mit „Wil“.


melden

Der ultimative Kaffeethread

30.09.2011 um 23:30
@Chips
Herrlich, die Beach Boys :)


melden

Der ultimative Kaffeethread

30.09.2011 um 23:35
@Chips
Was issnlos mit dir? Schon nach halb zwölf und du hast noch keine Errektion :D :D


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ultimative Kaffeethread

30.09.2011 um 23:38
@Jane_Doe

Geht heute nicht - trage ein Suspensorium aus Edelstahl.....


melden

Der ultimative Kaffeethread

30.09.2011 um 23:38
@Chips
Du hast dir also ne Suppenkelle in die Unterhose gesteckt??? :D *Koppkino* :D


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ultimative Kaffeethread

30.09.2011 um 23:47
@Jane_Doe

Nein, ich trage einen handgeschmiedeten Tiefschutz - wir haben Freitag-Nacht - und da gibt es meist immer in den frühen Morgenstunden Randale vor dem Werkstor. Und da ich mir ungern meine Familienjuwelen zu Brei treten lassen will, wenn ich raus muß - trage ich einen Genital-Schutz.

PS: So große Suppenkellen gibt es garnicht, das " alles" reinpassen würde - denke an die 40 cm!


melden

Der ultimative Kaffeethread

30.09.2011 um 23:48
@Chips
Ich frag mich solangsam ernsthaft wo du arbeitest. Störfall, Randale vorm Tor...


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ultimative Kaffeethread

30.09.2011 um 23:51
@Jane_Doe

Das frag´ich mcih so langsam auch - wird immer schlimmer hier....als ob der Strassenstrich gegenüber nicht schon reichen würde....die "Mädels" sind ja echt nett, naja - die meisten zumindest, die sind auch immer sehr dankbar, wenn ich denen im Winter heißen Tee und Kaffee rausbringe...aber wa da manchesmal für Typen anhalten - IGITT-IGITT!! - Die würde ich " vorher" erstmal mit dem Hochdruckreiniger abdampfen.......würg!


melden

Der ultimative Kaffeethread

30.09.2011 um 23:53
@Chips
Strassenstrich kommt auch noch dazu... Jesses...

Joa, es gibt schon echt eklige Kerle...


melden
Anzeige
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ultimative Kaffeethread

30.09.2011 um 23:56
@Jane_Doe

ach, so schlimm ist der Strich garnicht..wenn´s zu kalt ist, kommen die oft zu mir rein, um sich aufzuwärmen, sind ganz normale Mädels eben...^^


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden