weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Perpetuum Mobile (mit Skizze)

334 Beiträge, Schlüsselwörter: Perpetuum Mobile, Unendlich Energie

Perpetuum Mobile (mit Skizze)

30.04.2012 um 17:06
dann doch eher durch quantenteleportation.


melden
Anzeige

Perpetuum Mobile (mit Skizze)

30.04.2012 um 17:06
@cytoplasma

Ja, das wird funktionieren...^^


melden

Perpetuum Mobile (mit Skizze)

30.04.2012 um 17:20
viellleicht sollten wir zu der frage zurückkehren, was ein perpetum mobile ist. es scheint eine ausschlaggebende frage zu sein, eine die noch nicht geklärt ist. würde mein wasserkraftwerk funktionieren, was es aber auf dauer nicht tut, wäre doch das wasser die kraft die mein imaginäres beispiel am laufen halten würde, was es in meinen beispiel aber nicht tut. aber würde es funktionieren, würde der eine sagen, es wäre ein pm, der andere würde sagen, die physikalischen gesetze bringen das kraftwerk zum laufen, ein dritter würde sagen, wir nehmen nur 0.00001 % der umwelt war und genau das tun wir, streiten.


melden

Perpetuum Mobile (mit Skizze)

30.04.2012 um 17:23
cytoplasma schrieb:viellleicht sollten wir zu der frage zurückkehren, was ein perpetum mobile ist. es scheint eine ausschlaggebende frage zu sein, eine die noch nicht geklärt ist.
Ääähm ... wurde spätestens hier ...

Beitrag von Heizenberch, Seite 13

... ge- und erklärt!


melden

Perpetuum Mobile (mit Skizze)

30.04.2012 um 17:25
@cytoplasma
das ist doch ne blödsinnige frage, man kann nicht "annehmen" es wäre ein PM und es dann erklären.
Wenn es ein PM wäre, dann käme die Kraft aus einer unbekannten Quelle, aber da es keins ist kann man auch keine Energiequelle irgendwo interpretieren.
was ein PM ist ist hinreichened definiert,


melden

Perpetuum Mobile (mit Skizze)

30.04.2012 um 17:30
ein pm wird so definiert das energie aus unbekannten quellen kommt. wieso kann ich mein wasserkraftwerk nicht einfach als pm verkaufen. das ist doch das gleiche! gut, man kann tatsächlich das eine übel mit dem anderen nicht vergleichen, aber das eine übel rechtfertigt nicht das andere. unbekannt heisst doch nur "noch nicht erforscht", selbst wenn die erforschung erst in zehntausend jahren stattfindet. ich glaube das es vieles gibt das heute noch nicht erforscht werden kann und gerade deswegen tut man manchmal gut daran begriffe zu erfinden, die man dann aber auch nach allen möglichkeiten untersuchen sollte.


melden

Perpetuum Mobile (mit Skizze)

30.04.2012 um 17:44
@cytoplasma
wo hast du die definition her? quelle?
weiter vorne wurde das doch defniniert...wie kommste da jetzt auf sonen komischen kram?


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile (mit Skizze)

30.04.2012 um 18:20
@Cesair
@cytoplasma
Cesair schrieb:Wenn es ein PM wäre, dann käme die Kraft aus einer unbekannten Quelle, aber da es keins ist kann man auch keine Energiequelle irgendwo interpretieren.
Da muss ich dazwischen fahren, zumindest für ein PM erster Ordnung. Ein solches ERZEUGT Energie aus dem NICHTS

Würde @cytoplasma s Maschine funktionieren (was sie hundertprozentig nicht tut, da schon die Grundvoraussetzung leicht demonstrierbar nicht erfüllt ist), dann wäre sie ein PM erster Ordnung und würde sie funktionieren, dann würde unser Universum sich mit einem ungeheuren Knall in eine rosarote Wolke verwandeln.

Dass ein PM zweiter Ordnung unmöglich ist, ist immer noch (geringfügig) umstritten (seihe Euler'scher Dämon), wie es scheint, sind wir aber von einer Realisierung noch recht weit entfernt, obwohl Nanotechnologie da eine entfernte Möglichkeit anzubieten scheint


melden

Perpetuum Mobile (mit Skizze)

30.04.2012 um 18:26
und ich dachte für einen kurzen moment wirklich du meinst das ernst, das ich nicht auf polemik ausweichen sollte. und wenn die welt wirklich explodiert... dann war das grundgerüst hald einfach nicht zum tragen gedacht.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile (mit Skizze)

30.04.2012 um 18:41
@cytoplasma
cytoplasma schrieb: und wenn die welt wirklich explodiert... dann war das grundgerüst hald einfach nicht zum tragen gedacht.
Nicht die Welt, das ganze Universum. Wenn diese grundlegenden Gesetze nicht mehr gelten würden könnte unsere Sonne explodieren oder plötzlich erkalten, Planeten fingen plötzlich an zu glühen oder in Spiralen um sich selbst zu fliegen. Sterne würden erkalten oder explodieren.

Und das alles ist nur eine von 9 hoch (9 hoch neun) - die grösste Zahl die man mit 3 Neunen darstellen kann - Möglichkeiten. Die einzige Möglichkeit, die in diesem Szenario nicht enthalten ist, ist unser Universum so, wie es jetzt existiert,


melden
Anzeige

Perpetuum Mobile (mit Skizze)

30.04.2012 um 19:03
@OpenEyes
ja da hast du recht, ich habe mich da etwas auf das "unbekannt" versteift. Rein theoretisch, wäre der ominöse Äther ja eine Energiequelle, oder eine fremde Dimension mit einem Energie überschuss :D
Ich meinte nur, dass selbst im esoterischem bereich die Energie irgendwo her kommt und niemals aus dem Nichts.


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden