weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der "Beweist mir die (Astral)Fernwahrnehmung" - Thread

224 Beiträge, Schlüsselwörter: Telepathie, Astralreise, Remote Viewing, Fernwahrnehmung

Der "Beweist mir die (Astral)Fernwahrnehmung" - Thread

15.07.2012 um 21:45
Da hier oft über das Thema geredet wird, habe ich mir überlegt eine Diskussion zu eröffnen in der es lediglich um die Erbringung eines Beweises gehen soll.
Diesem Versuch sind generell keine Grenzen gesetzt und der Titel soll nur aussagen in welche Richtung die Diskussion verlaufen soll.


Den Versuch stelle ich mir so vor, dass die Versuchsperson welche sowas beherrscht, mir eindeutig beweist, dass es tatsächlich möglich ist durch Fernwahrnehmung (Remote Viewing; Astralreisen, etc.) Aussagen über physisch entfernte Orte zu treffen.

Das kann entweder durch das Erraten eines Gegenstands erfolgen oder auch detailliert, indem die Versuchsperson versucht einen Code/Botschaft auf einem Zettel zu lesen um mir diese dann schriftlich mitzuteilen.

Den genauen Ablauf, werde ich dann später bestimmen nachdem sich entsprechende Versuchspersonen gemeldet haben. Der Versuch muss ja je nach der Fähigkeit/Möglichkeiten der Person angepasst werden, wie gesagt da sind keine Grenzen gesetzt und da werde ich auch gerne die Ideen/Vorschläge der Person akzeptieren.

Es kann auch umgekehrt verlaufen, indem ich z.B. selber im laufe des Versuchs ein paranormales Erlebnis habe oder indem die Person versucht, durch Träume etc. bei mir eine Botschaft zu übermitteln, oder andere Effekte durch Ferneinwirkung auslösen kann


Und damit es jetzt für die Fähigen nicht zu abschreckend wirkt :D
Will ich dazu noch hinzufügen, dass ich gegenüber solcher Phänomene nicht skeptisch bin.
„nicht Skeptisch“ in dem Sinne, dass ich einen Beweis für solche Phänomene anstrebe und nicht einen Beweis gegen solche Phänomene.
Gerne kann man sich auch vorerst privat per PN melden, wenn der Verlauf nicht öffentlich preisgegeben werden soll.

Interessierte können sich zu dieser Gruppendiskussion gerne per PN melden, auch wenn sie lediglich zum Thema mitdiskutieren möchten oder auch über ähnliche Erlebnisse/Versuche berichten können.


melden
Anzeige

Der "Beweist mir die (Astral)Fernwahrnehmung" - Thread

15.07.2012 um 22:31
Möchte noch hinzufügen, dass man hier keinesfalls unter Druck gesetzt werden soll.
Es ist mir egal ob der Versuch klappt oder nicht, und werde auch keinen deswegen anprangern.

Allerdings gibt es hier auch ganz klar zwei Optionen. Entweder "Win" oder "Fail"


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der "Beweist mir die (Astral)Fernwahrnehmung" - Thread

15.07.2012 um 22:33
uii danke ;))

ging ja flott...


melden
Baran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der "Beweist mir die (Astral)Fernwahrnehmung" - Thread

16.07.2012 um 15:36
the_georg schrieb:Das kann entweder durch das Erraten eines Gegenstands erfolgen oder auch detailliert, indem die Versuchsperson versucht einen Code/Botschaft auf einem Zettel zu lesen um mir diese dann schriftlich mitzuteilen.
Vorsicht Falle! Um solche Informationen zu erhalten, bedarf es nicht unbedingt einer Astralreise! Es gibt da nämlich auch noch etwas das nennt sich: Gedankenübertragung!

Ausserdem, um Jemanden astral zu besuchen, muss man wissen, WEN man besuchen möchte/soll.


melden

Der "Beweist mir die (Astral)Fernwahrnehmung" - Thread

16.07.2012 um 15:40
@Baran
Es geht um Fernwahrnehmung, wie es derjenige durchführt ist dann seine Sache, hauptsache ich bekomm per PN die Botschaft/Code oder Beschreibung des Gegenstands per PN zugesandt.
Baran schrieb:Ausserdem, um Jemanden astral zu besuchen, muss man wissen, WEN man besuchen möchte/soll.
Das weiss ich ebenfalls nicht, der Proband soll mir ja dann sagen was für eine erfolgreiche Fernwahrnehmung erfordelich ist.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der "Beweist mir die (Astral)Fernwahrnehmung" - Thread

16.07.2012 um 16:52
richtig was baran sagt!
auch denke ich mit den gegenstaenden is vielleicht so ne sache :-\
ich z.b. gebe gegenstaenden nie wirklich aufmerksamkeit, sondern personen... aber vielleicht findet sich ja jemand, der da schon bisschen erfahrung hat ;-)


melden

Der "Beweist mir die (Astral)Fernwahrnehmung" - Thread

16.07.2012 um 21:15
@Haret
Sicher.

Bei so vielen Leuten die hier fast täglich sowas behaupten, müsse jetzt schon mein PN Postfach überfüllt sein :D
Aber vielleicht traut sich ja Jemand


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der "Beweist mir die (Astral)Fernwahrnehmung" - Thread

16.07.2012 um 22:10
@the_georg
ich hätte ehrlich gesagt mitgemacht, im moment gehts aber net XD...
hört sich nach billiger ausrede an, kann es aber nicht ändern://

entweder bräuchte derjenige, der es machen will, den namen und den wohnort der person, die den gegenstand zum beispiel "bereitstellt", oder es müsste an einem bestimmten ort "abgelegt" werden, einen ort, den man auch einfach findet;))

ansonsten kann es sein, dass derjenige, je nachdem wie gut er wirklich ist, vielleicht nicht gleich oder erst nächte später den ort und gegensatnd findet!


melden

Der "Beweist mir die (Astral)Fernwahrnehmung" - Thread

16.07.2012 um 22:28
@Haret
Es sollte sich daran beschränken, dass derjenige mich oder den Gegenstand einfach nur dadurch findet, dass er mit mir schreibt.

Darum soll es auch gehen.

Wenn es aber auf diese weise generell nicht machbar ist, dann müsste man ne andere Lösung finden.


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der "Beweist mir die (Astral)Fernwahrnehmung" - Thread

16.07.2012 um 22:41
@the_georg
ok, ich denke, machbar ist es;))

ob es allerdings gleich klappt, ist die andere frage, schließlich gibts 7 milliarden menschen auf unserer welt...

allein durch das schreiben mit dir, müsste schon eine "verbindung" hergestellt werden können!

ich beobachte das jetzt, wenn sich niemand finden sollte, weiss ich bescheid;)) wird eh noch ein weilchen dauern, bis das ganze mal machbar sein wird.


melden

Der "Beweist mir die (Astral)Fernwahrnehmung" - Thread

16.07.2012 um 22:42
@Haret
Heißt das, dass du eines davon kannst? Sprich astralreisen oder Telepathie?


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der "Beweist mir die (Astral)Fernwahrnehmung" - Thread

16.07.2012 um 22:43
@the_georg
ja astral bin ich öfter unterwegs;))


melden

Der "Beweist mir die (Astral)Fernwahrnehmung" - Thread

16.07.2012 um 22:43
@Haret
Bewusst oder unbewusst?


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der "Beweist mir die (Astral)Fernwahrnehmung" - Thread

16.07.2012 um 22:44
@the_georg
beides!

bzw. bewusst, ist aber nicht einfach so zu erklären hier://

ich sags mal so, es hat einen grund, wenn ich unterwegs bin! ich könnte auch ohne grund unterwegs sein, aber da bin ich zu zurückhaltend;)) bin nicht soo neugierig!


melden
Baran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der "Beweist mir die (Astral)Fernwahrnehmung" - Thread

17.07.2012 um 07:29
Haret schrieb:entweder bräuchte derjenige, der es machen will, den namen und den wohnort der person, die den gegenstand zum beispiel "bereitstellt", oder es müsste an einem bestimmten ort "abgelegt" werden, einen ort, den man auch einfach findet;))
Haret schrieb:ok, ich denke, machbar ist es;))

ob es allerdings gleich klappt, ist die andere frage, schließlich gibts 7 milliarden menschen auf unserer welt...

allein durch das schreiben mit dir, müsste schon eine "verbindung" hergestellt werden können!

ich beobachte das jetzt, wenn sich niemand finden sollte, weiss ich bescheid;)) wird eh noch ein weilchen dauern, bis das ganze mal machbar sein wird.
@Haret
Du nimmst mir die Wörter aus dem Mund..
Es ist wohl möglich, die Spur über das Internet bzw. allmy aufzunehmen. Das geht - für Inkarnierte- aber nur, wenn man "wachreisen" kann. Das bedeutet, man sitzt am PC und gleichzeitig ist man astral unterwegs.
Wie genau das funktioniert, weiß ich nicht, vielleicht "springt" man ständig hin und her oder man teilt sich vorübergehend und hält dabei die Verbindung aufrecht. Es scheint dabei, die Barierre zwischen der astralen und der körperlichen Ebene -zumindest teilweise- ausser Kraft gesetzt zu werden.
Jedenfalls ist das eine gefährliche Angelegenheit, weil zu viele Informationen zu schnell aus der astralen Ebene in den Verstand eindringen können, was dem biologischen Gehirn schaden kann.


melden

Der "Beweist mir die (Astral)Fernwahrnehmung" - Thread

17.07.2012 um 11:45
@Baran
Dieses wachreisen geschieht willkürlich oder? Könnte man dies üben?


melden
Baran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der "Beweist mir die (Astral)Fernwahrnehmung" - Thread

17.07.2012 um 11:48
@Eya
Ja, es wird absichtlich gemacht und kann wohl geübt werden. Aber, man sollte die Finger davon lassen.


melden

Der "Beweist mir die (Astral)Fernwahrnehmung" - Thread

17.07.2012 um 11:51
@Baran
Hm .. Ist das nicht ne Art Telepathie ? Wenn ich Infos, Bilder erhalte? Geistig?


melden
Baran
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der "Beweist mir die (Astral)Fernwahrnehmung" - Thread

17.07.2012 um 11:59
@Eya
Wenn Du Bilder lediglich erhälst, würde ich auch von Telepathie sprechen, aber beim wachreisen agierst Du ! Du sitzt z.B. am PC, kannst da schreiben und zur selben Zeit tust Du astral etwas, z.B. kämpfen.


melden
Anzeige

Der "Beweist mir die (Astral)Fernwahrnehmung" - Thread

17.07.2012 um 15:16
@Baran
So wie illiana bei mir :D


melden
188 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Jessys Beauty palace204 Beiträge
Anzeigen ausblenden