Unterhaltung
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unwetter in New York - künstlich erzeugt!

61 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gold, Bank, New York ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unwetter in New York - künstlich erzeugt!

30.10.2012 um 21:03
@poet

Es war dieses HAARP gemeint:

Wikipedia: HAARP

Und ja, es wäre möglich.
Und ja, wenn es diesen Thread schon mal gibt, dann lasst uns drauf los Verschwörungtheoretisieren.

Also:

Ich glaube die Außerirdischen wollen ihren Barack Obama behalten und fluten daher mit Unterstützung von HAARP die Ostküste der USA damit ihr Kanditat vom anderen Stern wieder gewählt wird, denn jetzt kann er sich als Retter zeigen. In den Umfragewerten liegt er seit heute auch entsprechend heldenhaft weit vorn.

Ganz im Sinne der "Man in Black" und die angebliche Explosion im Schaltwerk war eigentlich ein Massenblitzdings!

Also schaut euch das Video keinesfalls an, denn sonst werdet ihr auch geblitzdingst.

Youtube: Explosion and fire in Brooklyn
Explosion and fire in Brooklyn


Mir kann das nichts anhaben, weil ich sowieso eine Außerirdische Prinzessin und Erbin der Plejaden bin!

men-in-black-3


melden

Unwetter in New York - künstlich erzeugt!

30.10.2012 um 21:47
Jaha ganz sicher steckt das MIB, FBI, CIA dahinter. In Zusammenarbeit mit dem WWF, PETA, dem ARD und ZDF und natürlich auch dem LMAA.

Mal ernsthaft, ich empfinde die Situation durch den Frankenstorm enorm schlimm und entsprechend "lustig gemeinte Verschwörungstheorien" reichlich bescheiden.


melden

Unwetter in New York - künstlich erzeugt!

30.10.2012 um 22:05
@slobber

Niemand hat behauptet das die VT lustig sein soll, ich habe den Thread ja nicht absichtlich in UH gesetzt...

Aber inwiefern empfindest du die Situation denn als "enorm schlimm" ?


melden

Unwetter in New York - künstlich erzeugt!

30.10.2012 um 22:14
@JimmyWho
Tod, Verwüstung... das sind in meinen Augen schon mal 2 sehr schlimme Punkte.

Dann die Leute die nach dem Sturm heim kommen (oder zu ihrem Geschäft) und feststellen müssen das alles zerstört ist. Das wäre Punkt 3.

Okay, als Außenstehende Person ist es ein leichtes es entweder mit Humor zu nehmen oder sich der Naturgewalten (wieder mal) bewusst zu werden... oder, oder, oder.

Einige Freunde von mir leben an der Ostküste der USA. Zwar nicht direkt in NY, aber auch sie bekamen so einiges ab. Ich mach mir nunmal Sorgen um sie, egal wie.


melden

Unwetter in New York - künstlich erzeugt!

30.10.2012 um 22:16
@slobber
Naja, ist schon ein heftiges Unwetter für den teil der USA. Aber angesichts der stärke des unwetters ging es doch recht glimpflich ab, wenn man mal von den Bränden absieht.


melden

Unwetter in New York - künstlich erzeugt!

30.10.2012 um 22:19
@JimmyWho
Gemessen an Katrina ist es wohl wirklich noch einigermaßen "easy" ... aber dennoch kein Pappenstiel.


melden

Unwetter in New York - künstlich erzeugt!

30.10.2012 um 22:29
@JimmyWho
Okay, hiermit ziehe ich meine Gedanken zurück.... löschen kann ichs nimmer...


und poste dies hier (angeblich kein Fake):

969efd after Sandy


melden

Unwetter in New York - künstlich erzeugt!

30.10.2012 um 22:35
@slobber Soll das ein Hai sein ?


melden

Unwetter in New York - künstlich erzeugt!

30.10.2012 um 22:49
Ja, das ist ein Hai. Das Bild wurde in einer Facebookgruppe gepostet in der etliche Amerikaner untereinander Infos über den Sturm austauschten innerhalb der letzten Tage (über den Verlauf des Sturmes, welche Gegenden inwieweit betroffen werden /wurden, welche Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden sollten, etc).

Das Bild scheint wohl recht nah an der Küste aufgenommen worden zu sein, krass. Naja ich schau mal ob ich die Tage genauere Infos dort zu dem Bild bekomme


melden

Unwetter in New York - künstlich erzeugt!

31.10.2012 um 02:46
da brauchst gar nicht "die tage" abwarten. das bild ist quatsch. gefälscht. dünnpfiff. (dauert weniger als 10 sekunden zur aufklärung)


melden

Unwetter in New York - künstlich erzeugt!

31.10.2012 um 08:01
@JimmyWho
Kann man jetzt neuerdings jede größere Katastrophe auf eine Manipulation von USA, China und UdssR zurückführen? (Wer so denkt, lebt ja anscheindend noch in der Zeit :vv: )
Ungleich davon gibt es immer noch Naturgewalten - Energie bzw. Kräfte welche durch die Erde und das Wetter enstehen und den Menschen mächtig zusetzten können.
Natürlich sehr spannend ein Medienthma mit dem anderen zu verknüpfen, nur sollte man bedenken:

Offziell befinden sich 1536 Tonnen Gold in New York
http://www.wiwo.de/finanzen/geldanlage/goldreserven-offizielle-bekanntgabe-wie-viel-gold-wo-liegt/7304288-4.html

Aktueller Goldpreis (31.19.12 7:50) 42478,20€ pro Kilogramm Gold
42478,20*1000*1536=65246208000

Also lagern in New York Aktuell: 65.246.208.000€ in Gold - ergo 65 Millarden Euro
Und da ich bezweifel das da das gesamte Gold fehlt gibt es kein Minus von 65 Millarden Euro
Und dafür eine Metropole zu fluten, damit die Wirtschaft zusammenbricht, die Börse geschlossen hat (was entliche Millarden an Schäden bringt) - alleine der Sachschaden wird derweil auf 10 bis 20 Millarden geschätzt. Am Ende werden zusammenrechnung der Schäden höher sein als der Wert des gesamten Goldvorrats deutschlands in New York sein - deine Logik ist nicht nachvollziebar...


melden

Unwetter in New York - künstlich erzeugt!

31.10.2012 um 08:27
@JimmyWho
Ich korrigiere - die Schäden werden mehr kosten als das gesamte Gold in New York wert ist wenn man alle Schäden von Sandy mitberechnet. In West Vigirna fielen so viel Schnee, dass Häsuser einstürtzen und in New Jersy auch verheerrende Schäden anrichtete. Mal sehen, was bald kommt als gesamtschadenszahl durch Sandy.


melden

Unwetter in New York - künstlich erzeugt!

31.10.2012 um 09:56
Zitat von JimmyWhoJimmyWho schrieb:weit weit weit nach hinten zu schieben um zu vertuschen
ach .. als wenn nen Unwetterchen sowas vertuschen könnte .. als wenn mans dann vergessen würde etc ..


melden

Unwetter in New York - künstlich erzeugt!

31.10.2012 um 10:07
@JimmyWho
Zitat von JimmyWhoJimmyWho schrieb:Ich vermute hier eine Vertuschung der USA !
nicht nur die - alle vertuschen!
der wettereinbruch die tage wurde auch von der
schattenregierung erzeugt.
auch, dass ich früh am auto im winter immer
kratzen muss.
wenn die USA total vertuscht ist, wird hier bei
uns weiter getuscht.

darauf einen tusch!

ta taaa, ta taaa, ta taaa...


melden

Unwetter in New York - künstlich erzeugt!

31.10.2012 um 10:18
@Alienpenis

Heut morgen war hier alles so ungewöhnlich gewöhnlich...
Die Sonne ging auf,Vögel zwitschern und es wurde immer heller.
Das fällt doch auf,oder??

*Leise-AkteX-Musik*...


melden

Unwetter in New York - künstlich erzeugt!

31.10.2012 um 10:20
@Amsivarier

ja, das gibt mir alles sehr zu denken.
auch hier scheint die sonne, einfach so...


melden

Unwetter in New York - künstlich erzeugt!

31.10.2012 um 10:21
@Amsivarier
@Alienpenis

Hah! Bei uns hier haben sie heute früh die Sonne und alles um uns rum "vertuscht" - es war total neblig !


1x zitiertmelden

Unwetter in New York - künstlich erzeugt!

31.10.2012 um 10:23
@Thalassa

sowas können wir uns in thüringen noch nicht leisten.

:-)


melden

Unwetter in New York - künstlich erzeugt!

31.10.2012 um 10:25
Zitat von ThalassaThalassa schrieb:Hah! Bei uns hier haben sie heute früh die Sonne und alles um uns rum "vertuscht" - es war total neblig !
Kein Wunder, bei uns in der Waschküche hat`s gebrannt!


melden

Unwetter in New York - künstlich erzeugt!

31.10.2012 um 10:32
@martialis

ihr sollt waschen und nicht brennen.
vieleicht auch noch schwarz...


1x zitiertmelden