weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sichere Rückzugsmöglichkeit bei Spuk?

38 Beiträge, Schlüsselwörter: Spuk, Poltergeist

Sichere Rückzugsmöglichkeit bei Spuk?

04.01.2013 um 09:49
Nachdem ich hier einige Zeit mitgelesen habe und bin ich zu dem Schluss gekommen, dass mein Wissen und meine Lebenserfahrung vielleicht auch für jemanden von Interesse sein könnten.

Viele Threads handeln hier von schwarzen Männer, Poltergeistern oder sonstigen Gestalten, die bei den Themenstartern für Angst und Schrecken sorgen. Ich habe mir meine Gedanken gemacht, was ausser rationalen Erklärungen vielleicht Erleichterung verschaffen könnte, wenn es wieder in den heimischen vier Wänden spukt.

Hier mein Lösungsansatz, welchen ich auf Grund eigener Erfahrung in jungen Jahren wärmstens empfehlen möchte:
unter der Bettdecke verstecken.

Klingt vielleicht viel zu banal, als das es funktionieren könnte, aber Butter bei die Fische: Wie viele Kinder, die sich bei ihren Eltern nächtens wegen Gestalten im Schrank gemeldet haben sind verschwunden oder wurden angegriffen? Keines. Warum? Weil sie sich unter ihrer Bettdecke versteckt haben. Die Bettdecke bietet neben Wärme auch Schutz. Tausende Kinder glauben fest daran, warum nicht auch ein Teenie oder Erwachsener?

Und nein, ich bin kein Troll. Der Ratschlag ist durchaus ernst gemeint. Geisterscheinungen (oder Monster im Schrank) sind Spielchen des eigenen Verstandes, der eigenen Phantasie, der Schutz der Bettdecke eine "Waffe" auf gleicher Ebene.

Probierts aus! Wetten, ihr wacht morgens im heimischen Bett auf und nicht in einer Zwischenwelt voller Monster und Geister?


melden
Anzeige

Sichere Rückzugsmöglichkeit bei Spuk?

04.01.2013 um 09:52
Das ist so dermaßen neben der Spur, dass ich nicht mal weiß, was man darauf noch sagen soll.
Der 12 wird durch den 13er mühelos geschlagen.
Keine Chance. Nicht mal im Ansatz.


melden

Sichere Rückzugsmöglichkeit bei Spuk?

04.01.2013 um 09:54
Darauf zugehen, sich nicht einschüchtern lassen.
Ansonsten wird man immer mit der Angst leben.


melden

Sichere Rückzugsmöglichkeit bei Spuk?

04.01.2013 um 09:56
Das ist m.E. nicht neben der Spur, das ist ein einfacher psychologischer Trick.

Solange die Existenz von Geistern nicht nachweisbar ist, gibt es sie auch nicht. Und gegen unbegründete Ängste kann man durchaus zu Hausmittel greifen.


melden

Sichere Rückzugsmöglichkeit bei Spuk?

04.01.2013 um 09:58
96954,1357289921,Teddy-Bears-Protecting-Innocent-Children-From-Monsters-Under-The-Bed-Since-1902-496x396@Miloma
Funktioniert aber nur in Kombination mit einem Teddybaer!


melden

Sichere Rückzugsmöglichkeit bei Spuk?

04.01.2013 um 10:03
@ Alari

Hmm, du könntest Recht haben. ;-)
How ever, je nach persönlichem Empfinden sollte das tatsächlich helfen. Zumindest bei Mädels im Teeniealter. ;-)


melden

Sichere Rückzugsmöglichkeit bei Spuk?

04.01.2013 um 10:19
Miloma schrieb:Nachdem ich hier einige Zeit mitgelesen habe und bin ich zu dem Schluss gekommen, dass mein Wissen und meine Lebenserfahrung vielleicht auch für jemanden von Interesse sein könnten.
Bezugnehmend auf diesen Satz: Wie alt bist du?


melden

Sichere Rückzugsmöglichkeit bei Spuk?

04.01.2013 um 10:21
@StUffz
Du erkennst Ironie auch erst wenn sie Dich in den Hintern beisst, oder? :)


melden

Sichere Rückzugsmöglichkeit bei Spuk?

04.01.2013 um 10:22
Gegen Geister gibt es nur eins:



melden

Sichere Rückzugsmöglichkeit bei Spuk?

04.01.2013 um 10:25
@ Stabsunteroffizier ( mit oder ohne Portepee? Oder virtuelle Amtsanmassung? ;-) )

Ansich zu Alt, um mich überhaupt von der Frage angesprochen zu fühlen.
Aber mir ist langweilig genug, dir dennoch zu Antworten.


melden

Sichere Rückzugsmöglichkeit bei Spuk?

04.01.2013 um 10:28
@Miloma
StUffz sagt eigentlich schon aus, ob mit oder ohne Portepee. Soviel zum Klugscheißfail.
Amtsanmaßung oder nicht, kannst du dir ja von anderen Usern hier bestätigen lassen, @OddThomas bietet sich dazu evtl an.
Ansonsten sehe ich meine Einschätzung bestätigt.


melden

Sichere Rückzugsmöglichkeit bei Spuk?

04.01.2013 um 10:38
@ StUffz
Wenn ich die ZDV 64/10 halbwegs richtig im Hinterkopf habe, gibt es sowohl für Portepeeträger als auch für die, die es nicht sind in Bezug auf die Staabsunteroffiziere keine besondere Abkürzung. Immer noch Fail?


melden

Sichere Rückzugsmöglichkeit bei Spuk?

04.01.2013 um 10:40
:popcorn:

@Miloma
Ich finde Deinen Ansatz gut und handel auch mit 37 Jahren noch danach.
Ohne Schulterklappen und ohne MG3 unterm "Doppelbett" :D


melden

Sichere Rückzugsmöglichkeit bei Spuk?

04.01.2013 um 10:42
@Miloma
Nicht Portepeeträger -> Uffze/StUffze (Zumindest im Bereich der Unteroffiziere)
Portepeeträger Unteroffiziere MIT PORTEPEE ab Fw aufwärts. Somit erübrigt sich die Frage nach dem Portepee meines Erachtens. Allerdings schwindet die Fähigkeit, logische Zusammenhänge schnell und logisch zu erkennen mit aufsteigender Dienstgradgruppe.


melden

Sichere Rückzugsmöglichkeit bei Spuk?

04.01.2013 um 10:44
StUffz schrieb:Allerdings schwindet die Fähigkeit, logische Zusammenhänge schnell und logisch zu erkennen mit aufsteigender Dienstgradgruppe.
Vorsicht, Freundchen :D


melden

Sichere Rückzugsmöglichkeit bei Spuk?

04.01.2013 um 10:45
@OddThomas
Ok, nicht überall und intressanterweise ab Erreichen der Dienstgradgruppe Offz eher expotentiell :D


melden

Sichere Rückzugsmöglichkeit bei Spuk?

04.01.2013 um 10:47
Danke für diese Weisheit.


melden

Sichere Rückzugsmöglichkeit bei Spuk?

04.01.2013 um 10:49
@ nates

Bei manchen Geräuschen im Hause sollte man jedoch eine Waffe in Erwägung ziehen. Kann ja auch mal ein Trupp Einbrecher sein ;-)
Obwohl, die schmunzeln wahrscheinlich ob des Versuches, sich unter der Decke zu verstecken..

@ StUffz
Ich kenn eine ZDV, ich fall auf mich selbst rein... Ich glaub, ich bin ein Offizier. Oder ein knapp Hartz IV entsprungender Schütze ohne Schulabschluss in der Vorschriftenstelle. Hmm...


melden

Sichere Rückzugsmöglichkeit bei Spuk?

04.01.2013 um 10:54
@Miloma
Für die Leute, die jemanden ansprechen wollen, das aber händisch nicht so gut hinbekommen, weil sie zwischen @ und dem Namen immer ein Leerzeichen packen, hat allmy links neben dem Eingabefeld eine ganze Liste an Namen, die man einfach anklicken kann.
Wie von Zauberhand geführt werden diese Namen dann in einer funktionell korrekten Darstellung dann in das Eingabefeld transferiert.
Da kann theoretisch gesehen nichts schieflaufen.
Aber das hat man bei den drei Stahlkugeln ja auch gedacht.


melden
Anzeige

Sichere Rückzugsmöglichkeit bei Spuk?

04.01.2013 um 10:55
@Miloma
warum sollte mir ein Trupp Einbrecher etwas tun, wenn ich sie unter der Decke schnarchen hören? Sie wollen ja nur meine Einrichtung und mich nicht umbringen...insofern würde ich laut schnarchend da liegen und warten bis sie weg sind....bevor ich den Helden spiele ;)


melden
223 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden