weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Entfernung des rechten Weisheitszahns!

83 Beiträge, Schlüsselwörter: Zahnarzt.
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entfernung des rechten Weisheitszahns!

10.01.2013 um 00:42
@MissesFee
wenn er bisher noch auf den beinen stand .. jetzt liegt er :D


melden
Anzeige

Entfernung des rechten Weisheitszahns!

10.01.2013 um 00:43
@blackpony

Ohhhh, das ist übel!! *mal deine Hand halte*
Zahntechnisch kommt die Evolution echt nicht hinterher! Das ist so gemein!


melden

Entfernung des rechten Weisheitszahns!

10.01.2013 um 00:44
@Cassiopeia88

Mag sein, aber sie versteht ihr Handwerk. ;)


melden
blackpony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entfernung des rechten Weisheitszahns!

10.01.2013 um 00:44
@DiePandorra
ach das ist halb so schlimm... hatte schon schlimmeres
aber trotzdem danke :)


melden

Entfernung des rechten Weisheitszahns!

10.01.2013 um 00:46
@neechee
ja war wohl nicht so klug :D
aber ich wollte ihn schon vorwarnen mir ging es noch nicht einmal gut mit einer Zahnop....
aber die letzte war die schlimste da wurde knochen abgetragen
und 2mal Narkose nachgelegt... dann lieber Weißheitszahn ziehen


melden

Entfernung des rechten Weisheitszahns!

10.01.2013 um 00:54
@knollengewächs

ich hab 2009 eine kompletete Zahn und Kiefer op gehabt , mich hat man Haja gelegt , hab absolut nix mitbekommen...

vorher bekam ich eine LMAA Spritze weil ich vor angst abgedreht bin.... aber nach der Spritze, war mir alles egal..

wird schon werden.. ist garnicht schlimm hätte ich, das vorher gewusst hätte ich mir die angst sparen können!


melden

Entfernung des rechten Weisheitszahns!

10.01.2013 um 07:32
Ich hab alle vier auf einmal mit örtlicher Betäubung raus bekommen. Wenn ich das nochmal mitmachen müsste, würde ich es mit Sedierung machen. Wenn man alles mitbekommt ist das ziemlich unschön.

Wegen einem Zahn gleich ne Vollnarkose halte ich für übertrieben. So eine Narkose ist auch belastend für den Körper.

Lass Dich am besten mal vom Chirurgen beraten, der wird schon wissen was am besten ist. Mußt halt mit eventuellen Kosten rechnen.


melden

Entfernung des rechten Weisheitszahns!

10.01.2013 um 07:47
auch alle vier auf einmal mit örtlicher betäubung. ein zwei tage dicke backen und es war gut.

es gab schmerzen im leben die weitaus schlimmer waren....


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entfernung des rechten Weisheitszahns!

10.01.2013 um 08:00
Ich glaube, ein Weisheitszahn (Weisheit- ;) ) hat bei mir vor 2-3 Jahren mal rumgesponnen, die Muskulatur hinten im Mund wollte nicht mehr so recht.

Also nach ein paar Tagen zum Zahnarzt. Dieser hat den Übeltäter bald ausfindig gemacht und wollte ihm ans Leder. Also Spritze rein - die wirklich nicht schlimm war - und zur Verstärkung die Zange.

Das war dann der für mich eher grausame Teil. Die Betäubung hat sich so angefühlt, als würde mein Mundinnenraum immer mehr anschwillen, natürlich war das aber nicht so. Es hat sich wirklich nur so angefühlt :) Zusätzlich ist das Geräusch der Zange auf dem Zahn gewöhnungsbedürftig. Nach ein paar Minuten war der Zahn weg und der Spuk hatte ein Ende :)

Die anderen 3 Zähne wollte er mir nicht gleich auch rausreissen, aber man kann nicht alles haben :D

Zur Belohnung, weil ich so tapfer war, bekam ich noch ein Stück Wolle zum raufbeissen. 30 Minuten - 2 Stunden Rauchverbot (genaue Zeit weiß ich nicht mehr) und wieder zurück in die Firma zum arbeiten. War also wirklich keine Hexerei :)

(Wenn er mir alle 4 gerissen hätte, wäre ich vermutlich auch nicht mehr arbeiten gegangen :D)


melden

Entfernung des rechten Weisheitszahns!

10.01.2013 um 08:29
@knollengewächs
im allgemeinen operiert nicht der zahnarzt sondern der kieferchirug(KC) und eine narkose beim KC ist keine vollnarkose im herkömmlichen sinne, man bekommt ein sehr starkes schlafmittel z.b. oxepam 100 und man schläft sofort ein und bekommt von der op null mit.
hinterher muß man sich von jemanden abgeholt werden und den rest des tages hängt man völlig taumelig in den seilen. der KC gibt einen noch ein schmerzmittel mit das gegen wundschmerzen hilft, das kann tramaldor sein, welches nach meiner meinung sehr gut hilft aber schon in richtung BTM geht!

also brauchs du keine angst haben, eigentlich!


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entfernung des rechten Weisheitszahns!

10.01.2013 um 08:41
Mir wurden auch drei Weisheitszähne entfernt und ich lebe immer noch. =P


melden

Entfernung des rechten Weisheitszahns!

10.01.2013 um 09:13
@knollengewächs
Mir wurde auch einer entfernt, örtliche betäubung, dann die haut aufgeschnitten, krohne über der wurzeln angeschliffen und abgebrochen, dann mit zange die 2 wurzeln rausgezogen(hatte da zum glück nur 2) und alles wieder zugenäht.
rauchen sollte ich auch sein lassen aber hab die kippen extrem dünn gestopft wegen dem unterdruck beim an der kippe ziehen


melden

Entfernung des rechten Weisheitszahns!

10.01.2013 um 10:53
@knollengewächs

Mir hat man alle Weisheitszähne entfernt. War alles halb so wild.
Da gab es keine Vollnarkose, kein Aufenthalt in einem Krankenhaus oder sonstige Schauermärchen.
Lediglich die Zeit danach ist etwas schmerzhaft. Aber auch das geht vorbei.

Der Arzt setzt meist eine örtliche Betäubung. Die Geräusche dabei sind sicherlich seltsam, aber da darfst du nichts drauf geben.
Mich hatte man, gleich danach, Krank geschrieben. Es wäre ja sowieso nichts gegangen. Weder Arbeiten, noch gscheit essen.

Als man mir ca. 2 Wochen später, die Zähne auf der anderen Seite zog, hatte ich mich schon darauf einstellen können. Die Schmerzen waren bei weitem nicht mehr so arg und auch schien der Heilungsprozess etwas schneller voran zu gehen.

Lediglich Kaffee, Zigaretten etc. waren Tabu. Die ersten Tage nach den Op's hatte meine Mama mir Hühnerbrühe (ohne Salz und Gewürze) mit Eierstich gemacht. Hatte Satt gemacht und man musste es nicht kauen ^^

Du siehst, es ist alles halb so schlimm.


melden

Entfernung des rechten Weisheitszahns!

10.01.2013 um 16:12
@knollengewächs

Alkohol und Selbstmedikation sollte man ohnehin meiden, erst recht aber vor Operationen.


melden

Entfernung des rechten Weisheitszahns!

10.01.2013 um 17:29
@knollengewächs
hallo! mach dir nicht so viele sorgen, jeder ist anders und wird andere erfahrungen machen. aber so schlimm ist das mit den weisheitszähnen nicht. mir sind sie damals aus dem kiefer herausoperiert worden. sie lagen total schief im kiefer und durften deshalb nicht 'rauswachsen'. also haben sie alle vier rausoperiert. hat nicht lange gedauert, hatte auch nur ne örtliche betäubung und musik mit, damals noch mit nem tragbaren cd-spieler :D
nach der op bin ich sogar noch zurück in die schule und haben einen vortrag gehalten. das war natürlich sehr anstregend und ich habs nur dank der betäubung geschafft. aber was ich sagen will ist, es ist nicht so schlimm!
ich habe etwa 2 wochen gebraucht, bis ich wieder ordentlich essen konnte. ich bin aber auch sehr, sehr schmerzempfindlich!


melden

Entfernung des rechten Weisheitszahns!

10.01.2013 um 19:14
@knollengewächs

Ach, vielleicht verblutest Du auch einfach beim Eingriff. Das tut nicht weh.


melden

Entfernung des rechten Weisheitszahns!

10.01.2013 um 20:02
Ich habe alle vier Weisheitszähne unter Vollnarkose entfernt bekommen, eine Wurzelbehandlung am linken Schneidezahn gab es gratis dazu und was soll ich sagen? Anschließend gab es keine Schmerzen, ich hatte auch kein Mondgesicht und zwei Tage später fing ich schon wieder an richtig zu essen - vorher habe ich auf Babybrei zurückgegriffen.


melden

Entfernung des rechten Weisheitszahns!

10.01.2013 um 20:05
Ich habe zweimal zwei Weisheitszähne raus gemacht bekommen mit örtlicher Betäubung, vom Zahnarzt.
Fazit: ich würde es unter örtlicher Betäubung vom Kieferchirurgen machen lassen.
Währenddessen wars gar nicht schlimm, aber die Schmerzen dannach! Hammerhart, wirklich. Kein Schmerzmittel hat mir wirklich geholfen. Allerdings hatte ich nur paracetamol, kannte damals Neuralgin nicht. Neuralgin find ich generell viel besser.


melden

Entfernung des rechten Weisheitszahns!

22.09.2013 um 23:34
@knollengewächs

Ich vermute einmal, Schnaps würde bei Weisheitszahnverletzungen brennen wie Feuer...!

@pandorra
Eine lustige Kriegerin wärest du ja, Krieger müssen in der Lage sein sämtliche Schmerzen aller Art
auszuhalten, du würdest beim ersten Schwerthieb schmelzen wie Butter in der Sonne vermute ich
mal. Krieger dürfen nicht so weich sein, dass sie sich vor Zahnarztbesuchen fürchten, sondern müssen hart wie Stahl sein!
Übrigens appropos Krieger: Viggo Mortensen wurde während den Probearbeiten zu Herr der Ringe ein Zahn ausgeschlagen und er hat gelacht darüber und wollte weitertrainieren als wäre nichts gewesen, wurde aber vom Drehressigeur zum Zahnarzt geschickt.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entfernung des rechten Weisheitszahns!

23.09.2013 um 07:25
knollengewächs schrieb:Was geschieht da?
das...



melden

Entfernung des rechten Weisheitszahns!

23.09.2013 um 16:36
@knollengewächs
lass dir mal wie ich alle 4 Weisheitszähne in einer Sitzung ziehen hatte aber ne örtliche Nakose.
Durfte die Zähne sogar mit nachhause nehmen.und das einen tag nach meinem 22 Geburtstag.


melden

Entfernung des rechten Weisheitszahns!

28.09.2013 um 01:20
mein sohn,34j,hat vereiterte weissheitszähne.die müßte er dringendst entfernen lassen.das macht er nicht.lieber wirft er sich andauernd schmerztbl und antibiotika ein.so oft war er schon beim zahnarzt und hatte ihn zum kieferchirurgen überwiesen.ich kann reden und reden und reden-nix hilft.selbst die stärksten zahnschmerzen erträgt er,anstatt nun endlich zum zahndoc zu gehen.


melden
Anzeige

Entfernung des rechten Weisheitszahns!

28.09.2013 um 02:17
34 jahre und du packst den sozusagen an der hand ?
Da läuft was ganz anderes schief...


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
408 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Geniale Witze ---> :D3.975 Beiträge
Anzeigen ausblenden