weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysterieöses Ägypten

41 Beiträge, Schlüsselwörter: Ägypten

Mysterieöses Ägypten

20.07.2003 um 17:02
Link: www.complex.devilbackbones.com (extern)

was haltet ihr davon?



Wieso glauben, wenn man auch wissen kann.

http://www.complex.net.tc


melden
Anzeige
hermes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterieöses Ägypten

20.07.2003 um 17:47
Grüße,

ähnliches findet sich auch in Süd. und Mittelamerika.
www.allmystery.de/geschichte/flugzeuge/flugzeuge.shtml

Euer Hermes


melden
cyrix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterieöses Ägypten

20.07.2003 um 18:28
Die beiden Bilder aus dem Forum sind total unterschiedlich. Leg mal beide übereinander oder schau sie dir schnell abwechselnd hintereinander an. Die Fotos zeigen Unterschiedlicje Motive. Das könnte dieTherorie unterstützen, dass es nicht nur einmal niedergeschrieben wurde, aber auch wiederlegen, es wurde nachträglich vor ort oder auf dem Foto manipuliert.


melden
florian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterieöses Ägypten

20.07.2003 um 18:29
Schau dir mal ägyptische Zeichnungen an. Von einem Menschen zum Beispiel. Die sehen doch ziemlich mies aus. Künstlerische Ahnung hatten die kaum eine (von Plastiken abgesehen).
Meinst du nun, dass sie, wenn sie tatsächlich einen Hubschrauber etc. gesehen hätten, diesen so gut wiedergegeben hätten? Schau dir mal einen an und versuche ihn schematisch und genauso eindeutig nachzuzeichnen. Das Bild ist viel zu klar und die anderen viel zu unklar...das muss ein Zufall sein.

Und wenn alles versagt fangen wir an zu raten und zu spekulieren...


melden

Mysterieöses Ägypten

20.07.2003 um 19:46
@florian:

hi,
ich weiß was cyrix meint. es gibt im forum zwei selbe bilder, die aber aus verschiedenen quellen stammen. wenn man sich das zeichen ansieht, das den panzer darstellen soll, dann sehen die auf den beiden bildern verschieden aus. das habe ich aber dort im forum schon auch gesagt. weiß auch nicht, warum cyrix das nicht gelesen hat. aufjedenfall hast du auch recht. die zeichnungen der ägypter waren schlicht. und man muss auch bedenken, dass sie noch nie sowas im leben gesehen haben. und wenn da wirklich ein hellsehen eine vision hatte, dann wird er es verschtändlicher weise nicht so zeichnen, wie wir die hubschrauber zeichenen würden.

Wieso glauben, wenn man auch wissen kann.

http://www.complex.net.tc


melden
shootme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterieöses Ägypten

25.07.2003 um 10:02
Diese Hieroglyphen (also als Bild) sind auch auf dem Buch von Erdogan Ercivan - "Das Sternentor der Pyramiden".
Ich weiß nicht ob das jemand von euch kennt, oder sein anderes Buch "Verbotene Ägyptologie".
Ich habe beide Bücher gelesen und finde es sehr interessant!
Jedenfalls steht für mich außer zweifel (egal ob das jetzt wirklich ein "Hubschrauber","U-Boot" oder sonst was ist), dass die Lehrmeinung (Pyramiden = Grab usw.) nach Hause gehen kann!
Ich kann mir einfach nicht vorstellen wie diese "dummen Menschen" (wie sie zumindest immer dargestellt werden) um 2500 v.Chr. mit Kupfermeißeln Granitblöcke in einer derartigen Perfektion zurechthauen können!
Das ist für mich dasselbe als würde ein Grundschüler die Matura bestehen!
(=Lächerlich!!!)
Und zumindest die 3 Großen Pyramiden in Gizeh wurden nicht von den Ägyptern erbaut!
Zu diesen Hieroglyphen:
Erdogan Ercivan schreibt in seinem Buch, dass die Ägypter eine überaus hochentwickelte Technologie besaßen und da sind Hubschrauber und U-Boote doch das mindeste ;)

I want to believe!


melden
shootme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterieöses Ägypten

25.07.2003 um 10:04
Anhang: buch.bmp (35,0 KB)
Ach ja, hier noch ein Bild von dem Buch!

I want to believe!


melden
spuky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterieöses Ägypten

25.07.2003 um 11:13
ich halte beides für einen fake

vor dem erfolg kommt der schweis
vor dem sex das reden


melden
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterieöses Ägypten

26.07.2003 um 16:56
Wie heißt der UFO-Forscher nochmal? Von Dänniken?

Naja, der hat ja auch schon "Beweise" vorgelegt für einen "Raumhafen" an den Pyramiden. Er wurde aber als Faker entlarvt und der Lügenturm den er mühevoll aufgebaut hat wurde mit einem Mal umgeschmissen.

Viele Bücher bauen heute noch auf seine falschen Fakten auf.

Zumal hat ein Forscherteam, nur mit den Hilfsmitteln der damaligen Ägyter ausgerüstet, eine Pyramide mit ungefähr 10 Steinblöcken aufbauen können, und konnten sogar die Spitze daraufsetzen.

Nun muss man bedenken dass damals zehntausende Sklaven an den Pyramiden arbeiteteten und das über Jahrzehnte hinweg.

Zum anderen müsste man die ganzen anderen geschichtlichen Überlieferungen ad absurdum stellen.

Wenn wirklich Außerirdische mit im Spiel waren, dann war das doch ein Ereignis, dass man nicht nur in 2 oder 3 Wandmeiseleien würde. Ich glaube so ein Ereignis würde in die gesamte Welt ausstrahlen.

Ich glaube auch nicht dass Panzer aus Stein so gut fahren würden. Denn wenn die Ägypter Panzer etc. aus Metall gehabt hätten, dann wären diese sicher schon lange mal ausgegraben worden. Außerdem hatten sie die nötigen Ressourcen dazu gar nicht.



Man kann ein Problem nicht mit den gleichen Denkstrukturen lösen die zu seiner Entsehung geführt haben.
- Albert Einstein


melden
abraxas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterieöses Ägypten

26.07.2003 um 23:25
Die Bilder sind zwar ziemlich krass aber wer garantiert einem das das keine Fakes sind??? Ich kann nicht sagen das ich davon überzeugt bin aber wer kann schon sagen das es nicht so ist?

Do what you want! No matter what they say...


melden
maggy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterieöses Ägypten

27.07.2003 um 19:14
ich verbinde das mit der zeitreise theorie, wie z.B. da über sodom und Gomora atombomben gezündet wurden, deshalb durfte Noha( war doch noha oedr??) mit seiteer Familie auch nicht nach hinten gucken... das passt ja daruf mit der strahlung und das man nicht in den Blitz der Bombe gucken soll...
diese zeitreisenden könnten ja acuh im alten Ägypten gewesen sein
es gibt noch mehr dinge die auf zeitreisen passen.. muss ich mich nochaml schlaufragen, oder weiß vllt acuh hier jemand was darüber...???

MFG
Magnus Jonas

N 52° 11' 20'' E 8° 47' 20'' 150m (UT +1)
mobil: 0177/7 92 33 52
mail: mr.sessel@gmx.de
ICQ: uin#153759809


melden
maggy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterieöses Ägypten

27.07.2003 um 19:14
ich verbinde das mit der zeitreise theorie, wie z.B. da über sodom und Gomora atombomben gezündet wurden, deshalb durfte Noha( war doch noha oedr??) mit seiteer Familie auch nicht nach hinten gucken... das passt ja daruf mit der strahlung und das man nicht in den Blitz der Bombe gucken soll...
diese zeitreisenden könnten ja acuh im alten Ägypten gewesen sein
es gibt noch mehr dinge die auf zeitreisen passen.. muss ich mich nochaml schlaufragen, oder weiß vllt acuh hier jemand was darüber...???

MFG
Magnus Jonas

N 52° 11' 20'' E 8° 47' 20'' 150m (UT +1)
mobil: 0177/7 92 33 52
mail: mr.sessel@gmx.de
ICQ: uin#153759809


melden
maggy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterieöses Ägypten

27.07.2003 um 19:21
cool gelich 2x

MFG
Magnus Jonas

N 52° 11' 20'' E 8° 47' 20'' 150m (UT +1)
mobil: 0177/7 92 33 52
mail: mr.sessel@gmx.de
ICQ: uin#153759809


melden
kent
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterieöses Ägypten

27.07.2003 um 19:23
ich glaube auch die Theorie mit der Zeitreise aber das mit der Atombombe könnte ja ein Unfall gewesen sein. (vielleicht)


melden

Mysterieöses Ägypten

30.07.2003 um 05:24
Hierzu habe ich, leider nicht mehr in Erinnerung, eine gute holländische Site gefunden, auf deutsch, hier eklärt der Betrachter der Abbildungen, diese mit in Ägypten übliche Hyroglyphen, bei denen lediglich aus Steinbeschädigungen diese vermeintlich für uns als Panzer, Hubschrauber und ähnliches erkennbare Dinge, entstanden.

Beispiel aus F wird E.

aus P wird B.

Leider weiss ich auch nicht mehr was ich suchte, ich glaube es war zum Thema Spuk irgendwas mit Lukadou Freiburg.


melden
__semmel__
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterieöses Ägypten

03.08.2003 um 21:10
Meiner Meinung nach ist das Zufall.
Niemand kann heute alle Hyroglyphen deuten.
Es gibt über 10 000 oder mehr davon.
Damals gab es nur sehr wenige die alle Hyroglyphen beherrschten
und das waren hauptsächlich gelehrte, Priester Pharaonen und ein paar
andere. Es war eine Kunst sie zu schreiben.
Deshalb kann heute niemand alle deuten und es ist extrem schwer
die wahre bedeutung mancher Hyroglyphen zu erkennen.
Deswegen glaub ich kaum das die etwas damit zu tun haben.
Noch dazu kann so ein Bild leicht gefälscht werden!







Ich weiß,
dass ich nichts weiß.


melden
findeti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterieöses Ägypten

22.08.2003 um 20:46
Wie es zu dem Unterschied zwischen den Bildern kommt erklärt Andreas von Rétyi in "Die Stargate Verschwörung - Geheime Spurensuche in Ägypten". Die Erklärung bedarf zu vielen Einzelheiten, als dass ich sie jetzt hier erklären könnte. Wen das Thema interessiert, dem kann ich das Buch nur empfehlen.

I don't want to believe - I DO believe.


melden
scottie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterieöses Ägypten

22.08.2003 um 22:48
Hi all!

Bei mier haben die Links zwar alle nicht funktioniert, aber was ich so aus den Texten lesen konnte, ist, dass da Bilder gezeigt werden, wo man Hyroglyphen sieht, die aussehen wie Pnzer oder U-Boote etc.
Ihr habt doch sicher schonmal von Nostradamus gehört, der Typ der unter anderem den ersten, zweiten und dritten(?) Weltkrieg vorhergesagt hat, vor ein paar hundert Jahren! Warum soll es bei den Ägyptern nicht auch so nen Typ gegeben haben, der diese ganzen Sachen vorhergesehen hat?
Und die Sache mi den Pyramiden, naja...
Als Mensch, der an vieles glaubt, woran andere Leute nicht glauben, Aliens, Geister, etc..., kann ich mir schon vorstellen, dass da irgendwelche Aliens mit im Spiel waren! Und vielleicht ist dieser Erstkontakt mit den Aliens ja schon so lange her, das dass so tief im Boden verschüttet ist, dass die das nur noch nicht gefunden haben. Möglich ist es jedenfalls! Außerdem hätten die damals bestimmt diese Brerchnungen alle anstellen können, die da ja quasi bewiesener maßen angestellt wurden! Das ist ja alles mit Winkeln usw. berechnet worden! Aber naja, das ist halt ansichtssache! Und an die Sache mit den Zeitreisen glaub ich auch nicht so wirklich, zumal es praktisch unmöglich ist, in der Zeit zurück zu reisen! Das einzige, das evtl. in hunder oder zweihundert Jahren mal möglich sein könnte, wären Reisen in die Zukunft! Quellen gibts darüber genug! Empfehlen kann ich da nur das Buch "Das Universum in der Nussschale" von Stephan Hawking! Sehr interssantes Werk!

Bis dann mal!

Cu all

Sind wir nicht alle nur Marionetten der Wirklichkeit?!


melden
__semmel__
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterieöses Ägypten

28.08.2003 um 02:12
Ägypten ist schon Mysteriös.
Allerdings ist das mit dem Flugzeug glaub ich eher nur
ein Scherz eines grafikers.

Ich weiß,
dass ich nichts weiß.


melden
scrabble
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterieöses Ägypten

28.08.2003 um 18:02
kann noch mal einer nen link posten der auch klappt plz

Ich weis nicht mit welchen Waffen der 3.Weltkrieg geführt wird aber der 4. sicherlich mit Pfeil und Bogen-Albert Einstein


melden
Anzeige
x35
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysterieöses Ägypten

28.08.2003 um 21:22
Ägypten soll ja von den Atlantern gegründet worden sein, als atlantis viele Kundschafter mit einem kleinen wissen aus ihrer Zivillisation auf alle Kontinente geordert hat.
Im lAufe der Zeit wurden viele Beweise entdeckt die darauf deuten, dass atlantis der urheber aller antiken Kulturen waren

Z.b Die Cheops Pyramiden sollen schon um 8500 vor Chr erbaut worden sein wie der Sphinx und nicht um 2500 oder 3500 vor Chr
Cheops soll nur der Erhalter der Pyramiden gewesen sein
Auf der Sphinx sollen Wassersegmente gefunden worden sein die beweisen das der Sphinx nicht von sand freigeweht wurde sonder von wasser außerdem ist es nicht komisch das die Pyramiden aus Ägypten den Pyramiden in Südamerika verplüffend ähnlich sehen
Das hat damit zu tun das Es einen großen heiligen Berg auf atlantis gegeben hat den die Atlanter durch die Pyramiden verglichen und ihn überall auf der Welt bauen ließen wie zb in Südameika und in ÄGYPTEN
DIE BIBLIOTHEK IN ALEXANDRIEN SOLL IN DER ANTIKE TAUSENDE AUFZEICHNUNGEN über das Enstehen von Ägypten und dem Bestehen von Atlantis gehabt haben
ES IST FAszinierend das die ATLANTER die Gestalter aller HOCHKULTUREN WAREN
WENN DAS ALLES WAR IST was ich nicht bezweifel dann sollte man die ganze Geschichte der Menschheit umschreiben

euer X35
Peace Leute


melden
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden