weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Außenseiter Thread

165 Beiträge, Schlüsselwörter: Außenseiter

Außenseiter Thread

30.06.2013 um 19:14
@tic

Ich frage mich, woher Du diese Information hast. Nirgendwo hatte ich Redeverbot erteilt. Es ging mir um den Tenor, den der Thread hier zu folgen versuchte, und der war nunmal, dass man sich selbst als Außenseiter bezeichnet und damit irgendwie was Besseres zu sein versuchte, da man es auf anderer Seite nicht gebacken kriegt. Gegen Austausch an sich ist natürlich nie was einzuwenden.
tic schrieb:und glaub mir, die die am lautesten schreien sind die, die sich über sowas keine Gedanken machen müssen und plötzlich ein Schicksalsschlag, Krankheit oder was auch immer erleiden, die die generell oft schlecht drauf sind oder generell nen scheiß Leben haben stehen solch Dinge deutlich besser durch.
Oder meinen, es zu tun. Aber hier klang das nunmal nach Selbstmitleid. Wozu also ein Thread für "Außenseiter", wenn es so viele andere Gesprächsmöglichkeiten gibt? Wozu diese Abgrenzung ONLINE?
tic schrieb:wenn du nen Penner auf der Straße siehst, stell dich nicht vor ihn und meckere herum weil er dir nicht passt, geh einfach weiter und gut ist @Mr.Dextar is so ziemlich das selbe .. lass ihn einfach sein Leben leben..
Was nur wieder zeigt, dass Du in meine Aussagen feindliche Absichten gesehen hast. Nimm' mal diese Brille ab, nicht jeder hat sofort was gegen Dich, nur, wenn er sich kritischer äußert.


melden
Anzeige

Außenseiter Thread

30.06.2013 um 19:22
Außenseiter beschäftigen sich vielleicht mit Dingen, die die anderen nicht verstehen können.
Ich würd mich auch als einer bezeichnen.
Ich hab zwar schon Freunde, die kennen mich auch und wissen, das ich manchmal komisch bin, aber mit so Sachen wie Disco, Kneipen, Kino etc kann ich nichts anfangen.


melden

Außenseiter Thread

30.06.2013 um 19:24
@fiinja

Ist bei mir z.B. auch nicht viel anders. Aber ich verstehe nicht, wieso man daraus nun eine "Sonderwurst" - wie in Form eines solchen Threads - ableiten muss?


melden

Außenseiter Thread

30.06.2013 um 19:27
@Mr.Dextar
ich weiß es auch nicht, aber ich find s nicht so schlimm. Unterhaltung eben :)


melden
tic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außenseiter Thread

30.06.2013 um 19:46
ne du hast kein Redeverbot erteilt @Mr.Dextar jedoch dieser Satz:
Mr.Dextar schrieb:dieses Gejammere bezüglich Außenseiterei geht mir leicht auf den Geist
sagt doch aus das wenn du die Wahl hättest/du bestimmen könntest wäre er weg, dem zu folge hab ichs eben als "Redeverbot" interpretiert..

Man versucht besser zu sein in dem man sich als was bezeichnet was im Grunde bezeichnet das man anders ist als "alle" anderen? man stuft sich selber herab und meint damit man ist besser? ... hm

und zu dem "Gebacken kriegen" es hat ja niemand die selben Bedingungen von Geburt an, von daher bin ich zumindest der Meinung es gibt kein Besser oder schlechter außgenommen von boshaften Menschen die spass dran haben.. so nach dem Motto, wer über mich lügen verbreitet ist automatisch schlechter..

man muss doch über alles reden können und nur weil was nicht in die Schublade "Lebensfreude" passt ist es bei weitem noch nicht Gejammer oder Geheule, einfach ein Teil aus einem Leben genau wie eben jedes andere Gesprächsthema..
Mr.Dextar schrieb:Wozu diese Abgrenzung ONLINE?
das würd ich an nem Beispiel von mir erklären aber dann würd ich ja "jammern" was zwar nicht der Fall wäre da ich quasi nur erkläre, würde aber von vielen so angesehen.. (wohlgemerkt von Leuten die nicht jammern da Gesund oder nicht im Endferntesten gleichwertige Probleme)..
Mr.Dextar schrieb:Nimm' mal diese Brille ab
mag sein das ich das als "Feindlichen Angriff" sehe, jedoch würd ichs grad persönlich nehmen würd ich anders schreiben..
Mr.Dextar schrieb:"Sonderwurst"
warum Sonderwurst? zum Leben gehört alles, Trauer, Freude etc etc .. warum ist dann grade dies hier eine "Sonderwurst"? es ist ein Thema wie jedes X beliebige..

ich persönlich finds viel schlimmer das es Menschen gibt die auf Teufel komm raus die Welt Blumig reden wollen und alles schlechte am besten ausblenden wollen.. was so niemals gelingen wird da es eben ein Teil von uns ist.






@fiinja
der Thread soll eigentlich nur für welche sein die keine Freunde haben, nix unternehmen ums mal grob aus zu drücken und eben jene die was zum Thema Beitragen wollen ohne irgend jemand zu verhöhnen, zu beschuldigen sie würden nur jammern oder ähnliches, der Großteil der hier geschrieben hat is für meine Begriffe ziemlich normal..


melden

Außenseiter Thread

30.06.2013 um 19:48
@tic
okay, da klink ich mich mal schnell wieder aus ;) kein Thema


melden
tic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außenseiter Thread

30.06.2013 um 19:51
so war das nich gemeint @fiinja


melden

Außenseiter Thread

30.06.2013 um 19:52
@tic
nein, ich versteh schon, ich denk ich habe deinen Post falsch verstanden. Freunde hab ich schon, aber nur zwei drei wo ich sage, die sind mir wichtig.
So normale Gruppenaktivitäten mach ich auch nicht.


melden
tic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außenseiter Thread

30.06.2013 um 19:54
hab den EP auch wohl etwas "falsch" formuliert @fiinja


melden

Außenseiter Thread

30.06.2013 um 19:58
@tic
tic schrieb:sagt doch aus das wenn du die Wahl hättest/du bestimmen könntest wäre er weg, dem zu folge hab ichs eben als "Redeverbot" interpretiert..
Diese Schlussfolgerung ist inkorrekt; selbst wenn ich ihn löschen könnte, würde ich es nicht tun. Es ging nur darum, dass ich ihn persönlich aus obigen Gründen überflüssig finde.
tic schrieb:Man versucht besser zu sein in dem man sich als was bezeichnet was im Grunde bezeichnet das man anders ist als "alle" anderen? man stuft sich selber herab und meint damit man ist besser? ... hm
Ein Außenseiter ist nicht jemand, der sich abstuft, sondern jemand, der aus verschiedenen Gründen von der Norm abweicht. Er muss sich dabei keineswegs besser oder schlechter fühlen.
tic schrieb:man muss doch über alles reden können und nur weil was nicht in die Schublade "Lebensfreude" passt ist es bei weitem noch nicht Gejammer oder Geheule, einfach ein Teil aus einem Leben genau wie eben jedes andere Gesprächsthema..
Warum hast Du dann eine lethargische Schreibweise und wieeso lassen sich in Deinen Postings depressive Spuren entdecken? Weil Du damit nicht wirklich klarzukommen scheinst. Ich frage mich aber nun, wieso Du im Umkehrschluss etwas von "Lebensfreude" erwähnt hast? Die meinte ich nirgends.
tic schrieb:das würd ich an nem Beispiel von mir erklären aber dann würd ich ja "jammern" was zwar nicht der Fall wäre da ich quasi nur erkläre, würde aber von vielen so angesehen.. (wohlgemerkt von Leuten die nicht jammern da Gesund oder nicht im Endferntesten gleichwertige Probleme)..
Jammern tust Du gerade in DEM Moment, in welchem Du es nicht erkärst, so wie dort. ;) Also, wie wäre es mit einer Begründung?
tic schrieb:warum Sonderwurst? zum Leben gehört alles, Trauer, Freude etc etc .. warum ist dann grade dies hier eine "Sonderwurst"? es ist ein Thema wie jedes X beliebige..
Das hättest Du anders verpacken können, z.B. schon im Eingangspost: "Für alle die sich für Außenseiter halten, Gruppen meiden, lieber allein sind .." Dies suggeriert genau jenen Tonfall, den ich ankreidete, nämlich, dass man sich entweder als Opfer oder als etwas Hervorragendes betrachtet und daraus dann für sich bestimmte Schlüsse zieht.
tic schrieb:ich persönlich finds viel schlimmer das es Menschen gibt die auf Teufel komm raus die Welt Blumig reden wollen und alles schlechte am besten ausblenden wollen..
Um die ging es hier nicht, oder geht es DIR eher darum, noch ein Feindbild, einen Sündenbock, zu finden, den Du in solchen Personen gefunden zu haben scheinst? Ist das vielleicht auch Deine latente Intention gewesen? ;)


melden
tic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außenseiter Thread

30.06.2013 um 20:29
aber warum überflüssig @Mr.Dextar wenns ein Thread gibt der heißt "Ist das Leben nicht schön" muss es auch einen geben wie "Ich hasse alles und jeden" .. es gibt kein gut ohne böse, keine Freude ohne Trauer, kein Außenseiter ohne Gemeinschaft etc ..

warum also überflüssig?
Mr.Dextar schrieb:Warum hast Du dann eine lethargische Schreibweise und wieeso lassen sich in Deinen Postings depressive Spuren entdecken? Weil Du damit nicht wirklich klarzukommen scheinst. Ich frage mich aber nun, wieso Du im Umkehrschluss etwas von "Lebensfreude" erwähnt hast? Die meinte ich nirgends.
weil ich unter anderem sehr depressive bin zwar damit klar komme aber wie erwähnt mal Druck ablassen muss wenns mir schlecht geht, so wie so ziemlich jeder Mensch nur das ich keinen Kontakt zu Menschen habe wenn ich ma nich grad ner Kassiererin Kohle geb..
hier gibts etliche Leute die genau dies nicht verstehen wollen/können (Menschen müssen ab und zu reden, belastende Dinge loswerden etc, dies ist nicht möglich wenn man allein ist!!) ..
ich könnt auch meine Fische zutexten, hat nur nicht die gleiche entlastende Wirkung ..

Lebensfreude.. ich ordne das nur grad so ein, der Thread hier, negativ, andere die ein Freudiges Thema behandeln, positiv.. positiv = Lebensfreude .. is auch weiter nich wichtig ..
Mr.Dextar schrieb:Also, wie wäre es mit einer Begründung?
Frage war "wieso diese Abgrenzung online"
ich grenze mich nicht wirklich ab da ich ja genau wie jeder andere am Geschehen teil nehme und es sieht keiner wie scheiße es mir wirklich geht.. deshalb geht so ziemlich jeder davon aus das es eben nur nen normaler typ mit ner schlechten Phase oder so is ..

klar der EP hätte besser sein können, ich erstell sowas aber nicht aus Langeweile sondern weil mich in dem Moment was bedrückt und zwar so das es raus muss.. in dem Fall war es Frust, Opfer bin ich nicht wirklich, Opfer können sich nicht wehren und stecken nur ein, das is nicht meine Natur..

das mit dem Blumig is mehr ne Antwort auf dein "ich finds überflüssig"


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außenseiter Thread

01.07.2013 um 00:04
Ich bin so ein krasser Außenseiter das ich sogar Atmen scheiße finde.


melden
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außenseiter Thread

01.07.2013 um 00:54


melden

Außenseiter Thread

01.07.2013 um 01:11
@tic
tic schrieb:aber warum überflüssig @Mr.Dextar wenns ein Thread gibt der heißt "Ist das Leben nicht schön" muss es auch einen geben wie "Ich hasse alles und jeden"
Nö, muss es nicht. Ich finde beides überflüssig, da solche Mitteilungen vielleicht doch eher in den Smalltalk hineingehören.
tic schrieb:weil ich unter anderem sehr depressive bin zwar damit klar komme aber wie erwähnt mal Druck ablassen muss wenns mir schlecht geht, so wie so ziemlich jeder Mensch nur das ich keinen Kontakt zu Menschen habe wenn ich ma nich grad ner Kassiererin Kohle geb..
Das ist verständlich, aber zu diesen Themen (Depression, soziale Abgrenzung etc.) gibt es meines Wissens nach auch Threads im Menschenbereich, wo Du das ganze vielleicht besser verpacken könntest UND Dir dabei auch mehr geholfen werden würde als mit einem Thread hier im UH - Bereich. Doch so wie das klingt empfehle ich Dir einen Gang zur psychologischen Beratung, denn dauerhafte Depression (bei Dir auch wegen mangelnden sozialen Kontakten) ist alles andere als gesund und Hilfe in Foren anfordern ist dabei eher kontraproduktiv.
tic schrieb:ich grenze mich nicht wirklich ab da ich ja genau wie jeder andere am Geschehen teil nehme und es sieht keiner wie scheiße es mir wirklich geht.. deshalb geht so ziemlich jeder davon aus das es eben nur nen normaler typ mit ner schlechten Phase oder so is ..
Also quasi ein Hilfeschrei, hm? Auch hier ist eine entsprechende, professionelle Beratung von Vorteil ... schon mal in Erwägung gezogen? Oder traust Du Dich das nicht, vielleicht aus Angst, als "Psycho" und nicht nur als "Außenseiter" abgestempelt zu werden?


melden

Außenseiter Thread

01.07.2013 um 01:19
Therapie ist nie verkehrt. Weiss ich aus eigener Erfahrung. Man muss sich nur drauf einlassen wollen.


melden

Außenseiter Thread

01.07.2013 um 01:23
@FirstOrder

Yep, dito.


melden

Außenseiter Thread

01.07.2013 um 01:25
Hilfe zu suchen, sie anzunehmen und zu merken das sie doch etwas anders ist als erwartet erfordert doch etwas... nun ja, Mut.


melden
tic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außenseiter Thread

01.07.2013 um 02:41
bin ja auch nich grad seit gestern hier @Mr.Dextar, andere Threads bringen im Prinzip genau so wenig bzw noch weniger als dieser hier weil der Großteil der hier umherirrenden der Auffassung ist dass das alles so einfach wäre.. klar ich zb bin seitdem ich hier angemeldet bin scheiße drauf und erzähle es auch genau so, ich erzähl was mich bedrückt etc.. bin dann oft sehr sehr gereizt auch ohne das mich jemand drauf anspricht, wenn dan konter/Unterstellungen etc kommen is klar das es nich lang gut geht..

verständlich das dies so manchen aufen Sack geht.. aber genau diese Leute sind es die mal geweckt werden sollten damit sich ihre einseitige Weltansicht mal ändert..
auch wenns nix bringt sollten diese doch bitte zumindest eins beherzigen, leben und leben lassen wo mein Beispiel mit dem Penner ganz gut passt..
die die hier und auch woanders schreiben (mein jetz nicht dich damit) dass das Gejammere so langsam nervt würden sich niemals inner Fussgängerzone vor nen Penner etc stellen weil ihnen der Anblick oder was auch immer nicht passt und vor versammelter Manschaft anfangen über ihn her zu ziehen..
hier ist es doch ähnlich wie in ner gut besuchten Fussgängerzone, warum machen es hier so viele?

den ganzen Psychorotz hab ich vor nem halben Jahr schon vorbereitet, Sozialpsychiatrischer Dienst etc etc
muss nur noch zur Klinik und fertig.. das hat aber noch Zeit denn ich komme klar in meiner Welt, was mich richtig fertig macht is das liebe Geld und das Amt aber das wäre jetz wieder zu viel des guten.. kurz und knackig, hab ich Geld zum fressen ist es erträglich..

nein kein Hilfeschrei, was würde der hier bringen? hab doch erzählt warum..
Menschen brauchen Menschen um zb Sachen los zu werden die einen bedrücken, man kann nicht immer alles in sich hinein fressen, das macht nur kaputt, hab es mein leben lang getan und das Ergebnis ist, ein minimaler Tropfen und ich schäume über bei pille palle.. ich will mir nur Luft machen, weiter nix..

bin aus meiner alten Stadt weg gezogen weil ich dort als Psycho galt, bin nicht weg gezogen wegen des Psychogelabers sondern um "neu" an zu fangen .. ein drittes mal -.- bzw fünftes..
schätz mich nicht falsch ein..
mir is egal wie mich alle sehen solang sie Respekt wahren! wenn ich es in manchen Situationen nicht tue werde ich nach nem hinweis darauf (meist) "friedlicher"
das ich nen Psycho bin hab ich seit +-10 Jahren schon akzeptiert und Angst... was soll ich dazu sagen ohne als "du bist ja nen ganz harter lol" abgestempelt zu werden ..

wie gesagt, Therapie/Behandlung is schon alles "geklärt" im Moment hab ich da aber 0 bock drauf und diese haltung würde es eh erschweren, da wart ich lieber auf mein nächstes etwas heftigeres Tief was in der Regel 1-2-3-4 x im Jahr vorkommt..


man man man, der Sinn des Threads war eigentlich zu hören das es auch andere gibt denen es scheiße geht, nicht "tic schreibt nen Roman" ..


melden
tic
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außenseiter Thread

01.07.2013 um 02:48
aber allein das drüber reden wie hier jetz wenn es wiedermal Aktuell ist (bei mir) entlastet ungemein was solche "Jammerthreads" mehr als Sinnvoll werden lässt..
sie helfen (zumindest den Erzählern wie mir)


melden
Anzeige

Außenseiter Thread

01.07.2013 um 02:56
366ql3


melden
89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden