Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ein Tag mit der Liebe eures Lebens gegen das ganze Leben?

73 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Liebe, Seelenverwandt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ein Tag mit der Liebe eures Lebens gegen das ganze Leben?

03.09.2013 um 21:12
Blöde Frage...das ist doch nur deshalb DIE Liebe des Lebens, weil man nur diesen einen Tag hat. Gibt den beiden mal 1 - 10 Jahre zusammen und frag dann nochmal, ob es noch DIE Liebe des Lebens ist.


melden

Ein Tag mit der Liebe eures Lebens gegen das ganze Leben?

04.09.2013 um 10:26
Die Frage ist wirklich blöd...wie kann ich nach nur einem Tag von der Liebe meines Lebens sprechen?
Hab ich denn vorher nicht gelebt? Vielleicht war ich ja vorher noch nie so glücklich und hatte nur ein 0815 -Leben, aber ich war damit zufrieden.Glück ist doch kein Dauerzustand! Innere Zufriedenheit hält viel länger an.
Liebe ist etwas, was mit der Zeit wachsen und reifen muss,nach nur einem Tag kann ich bestenfalls von Verliebtheit sprechen.

Die dritte Option wäre, die große Liebe gefunden und wieder verloren zu haben.
Was ist dann besser?
Besser ein Leben ohne Liebe, als sich der Gefahr auszusetzen,sie wieder verlieren zu können?
oder:
Besser eine verlorene Liebe, als nie geliebt zu haben?

Das ist doch die große Frage, die jeder nur für sich selbst beantworten kann.


melden
zukunftsdenker Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ein Tag mit der Liebe eures Lebens gegen das ganze Leben?

04.09.2013 um 13:50
@Rumpelstein

Die Liebe des Lebens ist der verfehlende Teil, um sich vollkommen zu fühlen, sprich der/die Seelenverwandte. Es ist nicht gleichzusetzen mit Verliebtsein. Man kann verliebt sein, aber trotzdem kann etwas fehlen und tief im Inneren weiß man, dass da draußen jemand ist, der besser zu einem passt. Die meisten belügen sich einfach selbst und akzeptieren ihr Dasein, statt geduldig und aufmerksam auf die wahre Liebe zu warten.

Meiner Ansicht nach gibt es für jeden Menschen nur eine Liebe des Lebens. Natürlich kann es auch andere Seelenverwandte geben wie zum Beispiel Freunde, die man in jedem Leben trifft und, die einen begleiten. Aber es gibt die Liebe des Lebens gibts nur einmal und sie ist auch nicht durch eine andere zu ersetzen, auch wenn man mit der anderen auch glücklich sein kann, vollkommen wird man sich niemals fühlen können.

Ich gebe dir recht, dass Liebe wachsen und reifen muss, aber was ist, wenn sie über Jahrhunderte bereits gewachsen ist, wenn man immer wieder denselben Menschen in seinem Leben getroffen hat und immer wieder treffen wird?


1x zitiertmelden

Ein Tag mit der Liebe eures Lebens gegen das ganze Leben?

04.09.2013 um 14:51
@zukunftsdenker

Dann verstehe ich deine anfangs gestellte Frage erst recht nicht. Wenn ich es in diesem Leben verbocke, erhalte ich ja im Nächsten eine neue Chance es besser zu machen.
Wenn ich mich für diesen einen Tag entscheide, sterbe ich mit der Gewissheit, das es irgendwann neue Tage mit dem geliebten Menschen geben wird.

Zitat von zukunftsdenkerzukunftsdenker schrieb: Die meisten belügen sich einfach selbst und akzeptieren ihr Dasein, statt geduldig und aufmerksam auf die wahre Liebe zu warten.
Manche warten aber auch ihr ganzes Leben ohne ihr/ihm zu begegnen
Anderen begegnet sie/erzur falschen Zeit oderam falschen Ort, vllt. nur weil man nicht diese Geduld aufbrachte
oder es einfach (zu diesem Zeitpunkt) nicht besser wusse und bereits vergeben ist, oder der andere in ganz anderen Lebensverhältnissen lebt.
Soll man dann einfach alles hinschmeißen, sind dann die bisher gelebten Dinge plötzlich nichts mehr wert? Bringt einen das nicht zwangsläufig in große Gewissenskonflikte?


1x zitiertmelden

Ein Tag mit der Liebe eures Lebens gegen das ganze Leben?

04.09.2013 um 16:04
@Rumpelstein
Zitat von RumpelsteinRumpelstein schrieb:Anderen begegnet sie/erzur falschen Zeit oderam falschen Ort
Zitat von RumpelsteinRumpelstein schrieb:es einfach (zu diesem Zeitpunkt) nicht besser wusse und bereits vergeben ist
was tun in diesem Fall?

Also lebt man sein 0815 Leben weiter, bleibt allein und versucht das Beste daraus zu machen?
Darauf läuft es ja zwangsläufig hinaus.
Vielleicht erkennt man auch oft viel zu spät, dass es grosse Liebe des Lebens war.


1x zitiertmelden

Ein Tag mit der Liebe eures Lebens gegen das ganze Leben?

04.09.2013 um 17:12
Zitat von BinibonaBinibona schrieb:Also lebt man sein 0815 Leben weiter, bleibt allein und versucht das Beste daraus zu machen?
Darauf läuft es ja zwangsläufig hinaus.
Vielleicht erkennt man auch oft viel zu spät, dass es grosse Liebe des Lebens war.
Meiner Meinung nach muss dieser Seelenverwandte nicht immer(in jedem Leben) in Form der grossen Liebe des Lebens auftauchen (sprich: es muss sich nicht immer um eine erotische Liebesbeziehung handeln).
Was ist denn, wenn euch mehrere Jahrzehnte trennen? Oder er/sie tausende Kilometer entfernt lebt und dorthin zurück muss, oder du dort eigentlich nur eine kurze Zeit verbringen wolltest?

Lässt du auch dann alles stehen und liegen, nur um der grossen Liebe deines Lebens zu folgen?
Und wenn du die Mittel nicht hast, wirst du dann kriminell? Gibst du so einfach deine Verpflichtungen und Verbindungen (sprich :Arbeit, Familie,Freunde usw.) auf,"nur" für diese Liebe?
Oder würdest du eine bereits bestehende Familie so ohne weiteres auseinander reißen, um mit der Liebe deines Lebens körperlich zusammen sein zu können? Könntest du auf eine solche Art wirklich glücklich werden?

Auch eine tiefe freundschaftliche Verbundenheit kann ja beispielsweise etwas sehr Wertvolles sein.
Und wenn selbst dies nicht möglich sein sollte, diese tiefe,besondere Verbindung bleibt ja immer bestehen,selbst wenn man sich nicht immer (körperlich) nahe sein kann oder darf.
Wenn ich diese eine Person gefunden habe, verbindet mich viel mehr mit ihr als solch eine kopflose Liebe.Es ist ein tiefes Verstehen und Vertrauen, etwas was dich und dein Leben für immer verändern wird,egal ob du mit dieser Person zusammen lebst oder nicht.Sie bleibt ja trotzdem immer ein Teil von dir.


1x zitiertmelden

Ein Tag mit der Liebe eures Lebens gegen das ganze Leben?

04.09.2013 um 21:56
@Rumpelstein
Vielleicht habe ich die Fragen auch eher mir als Dir gestellt.

Ich bin mir nicht sicher, was ich in der oben geschilderten Situation wirklich tun und ich mich entscheiden würde.

Was den Seelenverwandten angeht, sehe ich das genau wie du. Einen Seelenverwandten setze ich einer tief empfundenen Liebe nicht gleich. Auch stimme ich dir zu, dass ich mit meinem Seelenverwandten keine erotische Liebesbeziehung führen muss. Der Seelenverwandte kann ja auch dem gleichen Geschlecht angehören. Da sehe ich, so wie du, eine gewisse Abgrenzung.
Zitat von RumpelsteinRumpelstein schrieb:Lässt du auch dann alles stehen und liegen, nur um der grossen Liebe deines Lebens zu folgen?
Und wenn du die Mittel nicht hast, wirst du dann kriminell? Gibst du so einfach deine Verpflichtungen und Verbindungen (sprich :Arbeit, Familie,Freunde usw.) auf,"nur" für diese Liebe?
Da ich mich noch nicht in solch einer Situation befand, kann ich dir darauf keine Antwort geben. Viele Dinge sehen mit Abstand einfacher aus, als sie in Wahrheit sind. Und wenn Gefühle im Spiel sind, kann man oft nicht mehr rational an die Sache heran gehen.
Zitat von RumpelsteinRumpelstein schrieb:Oder würdest du eine bereits bestehende Familie so ohne weiteres auseinander reißen, um mit der Liebe deines Lebens körperlich zusammen sein zu können? Könntest du auf eine solche Art wirklich glücklich werden?
Nein, das würde ich ganz gewiss nicht! Und nein, das würde mich unglücklich machen. Vor allem da ich immer im Kopf hätte, dass ich der ausschlaggebende Grund war, warum jetzt mehrere Menschen unglücklich sind.
Sollte ich für diesen Menschen tiefe Liebe empfinden, dann würde ich ihn gehen lassen bzw in seinem Leben belassen, dass er glücklich werden kann.
Zitat von RumpelsteinRumpelstein schrieb:Wenn ich diese eine Person gefunden habe, verbindet mich viel mehr mit ihr als solch eine kopflose Liebe.Es ist ein tiefes Verstehen und Vertrauen, etwas was dich und dein Leben für immer verändern wird,egal ob du mit dieser Person zusammen lebst oder nicht.Sie bleibt ja trotzdem immer ein Teil von dir.
Ich bin weder kopflos noch besonders "vorschnell", was meine Gefühle angeht. Erst recht fällt es mir sehr schwer, mich wirklich zu verlieben. Daher bin ich schon glücklich, wenn mir Menschen begegnen, zu denen ich tiefes Vertrauen und Verstehe aufbauen kann. Ich glaube zu verstehen, was du sagen willst.


melden

Ein Tag mit der Liebe eures Lebens gegen das ganze Leben?

04.09.2013 um 23:27
JA, sofort!


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Umfragen: Geht dir das unter die Haut?
Umfragen, 23 Beiträge, am 28.03.2018 von DasMietz
DasMietz am 17.08.2017, Seite: 1 2
23
am 28.03.2018 »
Umfragen: "Hallo! ...Hier spricht das Leben!"
Umfragen, 38 Beiträge, am 23.08.2017 von DasMietz
DasMietz am 23.08.2017, Seite: 1 2
38
am 23.08.2017 »
Umfragen: Hat sich deine primäre sexuelle Neigung irgendwann geändert?
Umfragen, 63 Beiträge, am 02.07.2017 von darkstar69
guyusmajor am 28.06.2012, Seite: 1 2 3 4
63
am 02.07.2017 »
Umfragen: Liebst du mehr als du hasst?
Umfragen, 30 Beiträge, am 22.08.2017 von Asmodai78
DasMietz am 20.08.2017, Seite: 1 2
30
am 22.08.2017 »
Umfragen: Wie wichtig ist euch Küssen beim Sex?
Umfragen, 23 Beiträge, am 03.04.2015 von Cerberus_
awaking am 02.04.2015, Seite: 1 2
23
am 03.04.2015 »