Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zum Schutz der nationalen Sicherheit...

29 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Sicherheit, Nationale ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zum Schutz der nationalen Sicherheit...

14.06.2013 um 16:09
@Kc

Und als Zusatz mal eine Frage an Dich:

Im EP führt der TE als Beispiel an
Zitat von Bady89Bady89 schrieb:Wikileaks untergräbt die nationale Sicherheit.....
Ist das nicht so? Nur ganz platt gefragt...so wie es da steht.

Wikileaks Pro/Contra ist SO ein unglaublich umfassendes Thema, dass man diese simplifizierte Aussage im EP einfach nur mit "JA, das ist so!" beantworten muss...und man ein großes ABER direkt anführen möchte, weil das Thema eben nicht so simpel ist, wie der EP das pauschal impliziert.

Und genau das ist mein Thema, wie schon gesagt
Zitat von CurtisNewtonCurtisNewton schrieb:Die Umfrage ist mir zu einseitig formuliert und dargestellt.
SO einfach ist das Thema nämlich nicht!



melden

Zum Schutz der nationalen Sicherheit...

14.06.2013 um 16:12
@Bady89
Zitat von Bady89Bady89 schrieb:Ein Bombenanschlag hat NICHTS mit der Bedrohung der nationalen Sicherheit zu tuen.
Sorry, wenn Du Dinge falsch definierst oder umdefinierst oder Dir die Definition nicht bekannt ist, bist Du echt nicht auf dem notwendigen Niveau für das Thema!
Zitat von Bady89Bady89 schrieb:Die Hirnwäsche scheint sogar schon hier zu funktionieren ...
Scheinbar aber nur bei irgendwelchen Spamsüchtigen Trolls
Also bei DIESER Aussage
Zitat von Bady89Bady89 schrieb:Ausser den 11 September ( das war,n Inside job)
dürfte wohl klar sein, WER hier der Troll ist und wohin die Reise hier eigentlich gehen soll / sollte!


melden

Zum Schutz der nationalen Sicherheit...

14.06.2013 um 16:20
@CurtisNewton

Naja ich muss leider schon sagen, dass ich oft den Eindruck habe, dass ,,nationale Sicherheit" und ,,Kampf gegen den Terrorismus" Totschlagargumente sind, die ständig ausgepackt werden.


melden

Zum Schutz der nationalen Sicherheit...

14.06.2013 um 16:21
@Kc

Zweifelsohne, da gebe ich Dir auch absolut Recht und bin der gleichen Meinung.
Es wird vieles unter diesem Deckmantel versucht und praktiziert....aber das ALLEIN ist es nicht, jedenfalls nicht so pauschal und simplifiziert wie im EP beschrieben.


melden

Zum Schutz der nationalen Sicherheit...

14.06.2013 um 16:28
Und genauso simplifiziert sind doch auch die Antwortmöglichkeiten

-
Ja - Die Ami´s begründen wirklich alles mit dem Schutz der Nationalen Sicherheit

Nationale Sicherheit - Ich kann es nicht mehr hören.

Es kann nie genug Überwachung geben , die nationale Sicherheit ist wichtung

Nein - Die machen das total richtig in Amerika
-

Schwarz/Weiss-Malerei!


melden

Zum Schutz der nationalen Sicherheit...

14.06.2013 um 16:29
@CurtisNewton
Nun, da gebe ich dir Recht, man darf das Thema natürlich nicht zu stark vereinfachen.


melden

Zum Schutz der nationalen Sicherheit...

14.06.2013 um 16:47
Was bringt denn nun eigentlich die Überwachung die uns ja nun beschützen soll?
England dürfte bei der Überwachung ganz vorne an stehen.
Trotzdem hatten zwei Täter 20 Minuten lang Zeit einen Soldaten zu zerstückeln und danach gemütlich Interviews zu geben.
Jeder kann mit seinem Küchenmesser rausgehen und auf dem Markplatz ein Massaker anrichten.
Ein Sportschütze schafft noch mehr.
Und ein Landwirt der seinen Dünger hortet noch viel mehr.
Daran wird keine Überwachungskamera etwas ändern.
Die Politiker glauben anscheinend ernsthaft das eine Terrorgruppe erstmal eine Facebookgruppe aufmacht, Einladungen per Mails verschickt um dann mit der ganzen Gruppe fröhlich in die Überwachungskamera zu winken bevor sie in den Flieger steigen um den zu entführen und in die Freiheitsstatue stürzen zu lassen.
Das können sie dem Durchschnitts-Bild-Leser natürlich so verkaufen und ihm gleichzeitig seine Bürgerrechte beschneiden.
Was die Bild Leser im Übrigen ganz toll finden sollen.
Zitat Wagner, Bild-Kolumnist und Dummschwätzer der Nation:
Ich mag die Überwachung, sie ist ein Schutz. Ich bin lieber überwacht als tot.



melden

Zum Schutz der nationalen Sicherheit...

14.06.2013 um 16:54
@wulfen

Es geht doch aber auch um das ausgewogene Maß, zwischen mittlerweiler Realität-gewordener Notwendigkeit und Übertreibung zum Unwohle der Grundrechte und Freiheit eines Bürgers der jeweiligen Nation.

Die Gegenüberstellung der zwei Extremsichtweisen erfasst leider aus meiner Sicht nicht die Situation, in der sich viele Nationen befinden.

Pro & Contra Argumente gibts immer.

Die Frage nach dem: "Was hat es denn bisher gebracht" ist genauso ein "Totschlagargument" wie die Begründung "Kampf gegen den Terrorismus"...denn für sowohl für das eine als auch für das andere fehlen meist die Hintergrundinformationen, um das "Gute" oder "Böse" exakt zu definieren.

Jede nationale Situation ist individuell, abhängig von vielen Faktoren, Gründen, Vorgeschichten, Einzelfällen etc. etc.

Um die Wahrheit hinter Reigerungsvorhaben zu erkennen, dürfen die angeführten Gründe für diese nicht ignoriert oder pauschalisiert werden, sondern sie müssen betrachtet werden, um sie außer Kraft zu setzen!


1x zitiertmelden

Zum Schutz der nationalen Sicherheit...

14.06.2013 um 17:12
Zitat von CurtisNewtonCurtisNewton schrieb:Pro & Contra Argumente gibts immer.
Klar.
Aber wurde irgendein Anschlag durch Überwachung verhindert?
Boston, eigentlich ein unglaublicher Fall, ist trotz größtmöglicher Überwachung passiert.
Und das waren nicht mal Amok-Läufer, nein die haben das geplant.
Laufen mit mehreren Bomben quer durch die Stadt, können sie unbemerkt platzieren, verschwinden dann, und lassen sie ungestört detonieren.

Und das kann und WIRD immer wieder passieren.
Das wissen auch alle.
Natürlich, die Aufklärung ist einfacher, gerade dank Überwachungskameras.
Verhindern aber kann man es nicht.
So ehrlich sind die Politiker aber nicht.
Nun habe ich etwas Vertrauen in die Polizei, ich glaube das die solche Taten auch aufklären können ohne vorher in meinem FB-Account oder Mailpostfach geschnüffelt zu haben.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Umfragen: Ein sicheres Europa mit den USA oder mit Russland?
Umfragen, 9 Beiträge, am 07.10.2015 von sadbeaver
sadbeaver am 07.10.2015
9
am 07.10.2015 »
Umfragen: Diesellokomotiven made in USA : GE oder EMD Diesel?
Umfragen, 3 Beiträge, am 20.08.2020 von schnitzel
tr6telos am 18.08.2020
3
am 20.08.2020 »
Umfragen: Bester US-Präsident für die USA seit Ronald Reagan?
Umfragen, 36 Beiträge, am 20.09.2020 von satansschuh
Gurkenhannes am 04.08.2017, Seite: 1 2
36
am 20.09.2020 »
Umfragen: Navy CIS
Umfragen, 17 Beiträge, am 17.01.2020 von schnitzel
Sanguinius am 14.07.2012
17
am 17.01.2020 »
Umfragen: Statuen von Konföderierten in den USA abreißen?
Umfragen, 22 Beiträge, am 17.06.2020 von Capspauldin
Gurkenhannes am 23.08.2017, Seite: 1 2
22
am 17.06.2020 »