Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Motorradsturz durch Pferdemist - wer hat Schuld?

120 Beiträge, Schlüsselwörter: Unfall Durch Pferdemist
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Motorradsturz durch Pferdemist - wer hat Schuld?

29.01.2014 um 00:11
@univerzal

Naja groesste Problem sind Pferde und draengelnde Motorradfahrer. Wobei man aber letzteren gut beikommen kann, mit der Scheibenwaschanlage, besonders wenn sie mit offenem Visier fahren.


melden
Anzeige

Motorradsturz durch Pferdemist - wer hat Schuld?

29.01.2014 um 00:14
@KillingTime
Ich mach für Motorräder stets Platz und fahr bis zum Rand, ein Angebot, dass viele Biker dankbar annehmen. Hat auch zur Folge, dass die Situation innerhalb von Sekunden geklärt ist.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Motorradsturz durch Pferdemist - wer hat Schuld?

29.01.2014 um 00:16
@univerzal

Ich mache auch immer Platz, aber manchmal ist so viel Verkehr, dass sie nicht ueberholen koennen, und dann haengen sie fast bei mir hinten drin.


melden

Motorradsturz durch Pferdemist - wer hat Schuld?

29.01.2014 um 00:19
aber manchmal ist so viel Verkehr,

Darum gehts ja, wenn man so ein bisserl Platz innerhalb der eigenen Spur freischaufelt, kann der Biker vorbeiziehen, ohne dass er großartig ne Lücke braucht. Zudem hat er eine bessere Sicht, wobei das bei meiner Karre eh kein Prob is. @KillingTime


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Motorradsturz durch Pferdemist - wer hat Schuld?

29.01.2014 um 00:22
@univerzal

Ein Kollege von mir ist auch so ein Risikoraser. Mit 280 ueber die Autobahn, und hat extra Lebensversicherung abgeschlossen, falls es ihn demnaechst mal dahinrafft.


melden

Motorradsturz durch Pferdemist - wer hat Schuld?

29.01.2014 um 00:28
@KillingTime
Autobahn ist ja ebenfalls kein Problem, Platz wäre genug vorhanden. Zudem ist besonders im Stau ein nettes Rennbike Gold wert. Auf den normalen Straßen mit Gegenverkehr sieht es dagegen brenzliger aus.


melden

Motorradsturz durch Pferdemist - wer hat Schuld?

29.01.2014 um 08:48
KillingTime schrieb: Wobei man aber letzteren gut beikommen kann, mit der Scheibenwaschanlage, besonders wenn sie mit offenem Visier fahren.
Eine perfekte Lösung. Vor allem dann wenn der Biker die Chemiebrühe in die Augen bekommt und dadurch verunfallt.

Ich würde dir aber empfehlen das nur bei einzelnen Bikern zu machen..wenn es mehrere sind, die vielleicht noch Kutten tragen würde ich mir das gut überlegen...oder an der nächsten Kreuzung vorsichtshalber alle Türen verriegeln. Nicht jeder nimmt sowas gelassen hin.


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Motorradsturz durch Pferdemist - wer hat Schuld?

29.01.2014 um 10:44
@univerzal
univerzal schrieb:Ärgerlich, denn der Dreck ist im Gegensatz zu Pferdekacke auch für Autofahrer gefährlich, besonders wenn die Straßenbedingungen eh schon mies sind. Vor allem, was manche Bauern mit der Straße veranstalten, das geht auf keine -höhö- Pferdehaut.
Natürlich ist das ärgerlich aber mit ortsüblichen Verschmutzungen ist nunmal zu rechnen.


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Motorradsturz durch Pferdemist - wer hat Schuld?

29.01.2014 um 10:46
@KillingTime
KillingTime schrieb:Naja groesste Problem sind Pferde und draengelnde Motorradfahrer. Wobei man aber letzteren gut beikommen kann, mit der Scheibenwaschanlage, besonders wenn sie mit offenem Visier fahren.
Ich kann nur hoffen, dass das ein schlecht gemeinter Scherz war.


melden

Motorradsturz durch Pferdemist - wer hat Schuld?

29.01.2014 um 11:21
_Themis_ schrieb:Natürlich ist das ärgerlich aber mit ortsüblichen Verschmutzungen ist nunmal zu rechnen.
Das ist das eine - und verständlich. Aber das entbindet doch den Verursacher nicht von seiner Reinigungspflicht,oder doch?


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Motorradsturz durch Pferdemist - wer hat Schuld?

29.01.2014 um 11:25
@Funzl

In meinen Augen nicht aber das ist wohl deswegen auch so geregelt und auf den Reiter anwendbar (in ländlichen Gegenden wo mit Pferden auf der Straße zu rechnen ist), weil es dem Reiter oft wohl kaum möglich ist überhaupt mitzubekommen dass das Pferd gerade seine Äpfel hat fallen lassen. Der Reiter schaut konzentriert nach vorne, nimmt die Laute des Verkehrs und der Umwelt wahr und da kann ich mir schon gut vorstellen, dass er dann die fallenden Pferdeäpfel hinten gar nicht mitbekommt.

Ist halt auch son ein Aspekt der bedacht werden sollte


melden

Motorradsturz durch Pferdemist - wer hat Schuld?

29.01.2014 um 11:53
@_Themis_

Lass ich gelten wenn er alleine unterwegs ist - wobei ich mir nicht vorstellen kann das es für einen Reiter UNMÖGLICH ist sich im Sattel mal kurz soweit umzudrehen, das er einen Blick nach hinten werfen kann ( in Ermangelung von Rückspiegeln am Pferdekopf ) . Wie schnell ist ein Pferd auf der Strasse? mopedfahrer drehen sich bei weit höherer Geschwindigkeit um.

Wenn aber Reiter nachweislich zu zweit oder in der Gruppe unterwegs sind sieht spätestens der letzte ob das Pferdchen was hat fallen lassen, schließlich schaut ja Der Reiter konzentriert nach vorne....;)


melden

Motorradsturz durch Pferdemist - wer hat Schuld?

29.01.2014 um 12:21
Natürlich ist das ärgerlich aber mit ortsüblichen Verschmutzungen ist nunmal zu rechnen.

@_Themis_
Bleibt noch die Frage, was unter 'ortsüblich' zu verstehen ist.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Motorradsturz durch Pferdemist - wer hat Schuld?

29.01.2014 um 18:16
_Themis_ schrieb:Ich kann nur hoffen, dass das ein schlecht gemeinter Scherz war.
Bei Motorradfahrern habe ich das noch nie gemacht, weil ich nicht Schuld an einem Unfall sein will.

Bei PKWs habe ich dagegen keinen Klemmer. Besonders wenns ein Cabriofahrer ist, der drängelt... :D


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Motorradsturz durch Pferdemist - wer hat Schuld?

29.01.2014 um 19:22
pferde gehören nict auf die straße, das sollte verboten sein.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Motorradsturz durch Pferdemist - wer hat Schuld?

29.01.2014 um 19:24
25h.nox schrieb:pferde gehören nict auf die straße
Wenn ich eine Affinität zu Pferden hätte, würde ich auch eins reiten. :pony:


melden

Motorradsturz durch Pferdemist - wer hat Schuld?

29.01.2014 um 19:28
so, hier mal Info
http://www.vfd-saar.de/index.php/recht/reiten-im-strassenverkehr

und hier erfährt man, dass Reiter den Mist entfernen müssen
http://www.solinger-tageblatt.de/Home/Solingen/Pferdemist-fast-taegliches-Aergernis-318b8a98-076b-4f29-bffa-a9fea38558ae...


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Motorradsturz durch Pferdemist - wer hat Schuld?

29.01.2014 um 19:29
KillingTime schrieb:Wenn ich eine Affinität zu Pferden hätte, würde ich auch eins reiten.
nutztiere gehören nicht auf die straße nur weil man spaß dran hat... dazu muss es normalerweise gute gründe geben, z.b. das man das vieh auf den schlachterhänger treibt, oder von weide zu weide...


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Motorradsturz durch Pferdemist - wer hat Schuld?

29.01.2014 um 19:29
@KillingTime

Ich mag Pferde auch so sehr...in jeder Form aber stets auf dem Teller!


melden
Anzeige
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Motorradsturz durch Pferdemist - wer hat Schuld?

29.01.2014 um 19:34
25h.nox schrieb:nutztiere gehören nicht auf die straße nur weil man spaß dran hat
Naja, wieso... Wenn ich Pferde mögen würde, dann würde ich mir eins kaufen, und damit zur Arbeit reiten, jeden Tag, aus purer Dekadenz.
_Themis_ schrieb:Ich mag Pferde auch so sehr...in jeder Form aber stets auf dem Teller!
Ich find Pferdefleisch eklig. Das riecht schon so komisch.


melden
130 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt