Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Findet ihr klassische Musik langweilig?

151 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Klassik, Bach, Mozart, Chopin

Findet ihr klassische Musik langweilig?

26.03.2018 um 21:51
silberhauch schrieb:Aber ich kann es mir schon denken...

Wir hatten ja schon einmal das Vergnügen
Ich weiß, du bist jemand der gerne positive dinge ausblendet, ich helfe dir aber auf die Sprünge.
In der Diskussion rund um die Homoehe, habe ich deine konservative Position damals in Schutz genommen, obwohl ich sie nicht teilte. Wir hatten danach sogar eine gute Unterhaltung. Bei den ganzen Battles die du hier schon mit verschiedenen usern abgeliefert hast, ist es verständlich, dass du bei all den negativen Erinnerungen auch mich negativ in Erinnerung hast.

Von meiner Seite ist das verhalten allerdings gleich, gleichwohl wenn ich dich diesmal kritisiere, denn im kern werbe ich dafür, dass man nicht jemanden so in die Ecke stellt, nur weil dieser eine Meinung geäußert hat.
Aus seiner Aussage, kannst du nämlich nicht den Satz schließen, den du hier absonderst, er könnte damit auch meinen, dass er ruhige klassische Musik hört. Und deswegen braucht man diese Person nicht dreimal infolge von der Seite anmachen und wenn man es macht, kann das nur aus Gehässigkeit sein. Und nein, ich habe nichts gegen dich :D


melden
Anzeige

Findet ihr klassische Musik langweilig?

26.03.2018 um 21:53
@Ford
Das ist aber extrem unterschiedlich, bei Bach oder Haydn bin ich ganz bei dir. Die plätschern meist sehr entspannt vor sich hin.
Bei Märschen oder besonders Wagner Spoiler:lv: :lv: :lv: rummst und scheppert es ordentlich.
Gerade Wagner hat so "bildhaft" komponiert, im Grunde wie die erste gute Filmmusik.


Aber es ist natürlich Geschmackssache, oben genanntes ist auch nur der Eindruck den mir mein ungeschultes Gehört verschaffte.

Mozart finde ich übrigens zu 90% ätzend und brutal überbewertet :D

SpoilerUnd diese Operetten! Diese verkackten Operetten!


melden

Findet ihr klassische Musik langweilig?

26.03.2018 um 21:57
KFB schrieb: bei Bach oder Haydn bin ich ganz bei dir
Pff. ein Satz mit 'Bach oder Haydn' ist schon mal syntaktisch fehlerhaft.

Es heisst:.. 'bei Bach größer Haydn bin ich ganz bei dir'

6 setzen ;)


melden

Findet ihr klassische Musik langweilig?

26.03.2018 um 22:00
Sungmin_Sunbae schrieb:Ich weiß, du bist jemand der gerne positive dinge ausblendet, ich helfe dir aber auf die Sprünge.
In der Diskussion rund um die Homoehe, habe ich deine konservative Position damals in Schutz genommen, obwohl ich sie nicht teilte. Wir hatten danach sogar eine gute Unterhaltung. Bei den ganzen Battles die du hier schon mit verschiedenen usern abgeliefert hast, ist es verständlich, dass du bei all den negativen Erinnerungen auch mich negativ in Erinnerung hast.
Da muß wohl eine Verwechslung vorliegen. An solchen Diskussionen habe ich nie teilgenommen.
Sungmin_Sunbae schrieb:...nur weil dieser eine Meinung geäußert hat.
Wenn es nur eine Meinung wäre.
Auf mich wirkt so eine "Meinung" wie eine Floskel, die immer wiederkehrt, besonders von den Menschen, die sich mit der Thematik nicht besonders gut auskennen. Das ist nun mal meine Erfahrung und im Grunde ist das im Bezug zur klassischen Musik auch nicht erwähnenswert, weil jede Musikrichtung zum Entspannen geeignet ist.
Sungmin_Sunbae schrieb:kann das nur aus Gehässigkeit sein.
Nein, und genau aus diesem Grund habe ich diese Person auch nicht ge@tet.

Das ist keine Gehässigkeit, diese unqualifizierte Floskel "klassische Musik ist so toll zum Entspannen" geht mir allmählich einfach nur auf den Sack.


melden

Findet ihr klassische Musik langweilig?

26.03.2018 um 22:03
@KFB
Hab grad mal paar Lieder von Wagner überflogen. Das ist auch nicht das was ich mag. Da spielen diese hohen Instrumente, alles so gleichmäßig. Entweder man mag diese Instrumente oder man mag sie nicht.


melden

Findet ihr klassische Musik langweilig?

26.03.2018 um 22:06
@Ford
Versuch es doch mal mit Mussorgskys "Bilder einer Austellung". Da ist alles vertreten, von ruhig bis aufgeregt.


melden

Findet ihr klassische Musik langweilig?

26.03.2018 um 22:07
Ford schrieb:Hab grad mal paar Lieder von Wagner überflogen. Das ist auch nicht das was ich mag. Da spielen diese hohen Instrumente, alles so gleichmäßig. Entweder man mag diese Instrumente oder man mag sie nicht
Geschmackssache, wär ja doof, wenn jeder alles mag.

Wie findest du Märsche so ganz allgemein?


melden

Findet ihr klassische Musik langweilig?

26.03.2018 um 22:10
@Ford
Wenn du die Instrumente nicht magst, es gibt Klassik auch mit E Gitarre.
Spoiler


melden

Findet ihr klassische Musik langweilig?

26.03.2018 um 22:17
@silberhauch
Dein vorgeschlagenes Lied dauert ja ne halbe Ewigkeit. Es liegt auch an den Instrumenten. Manchen gefallen diese Instrumente in dieser Art nicht, wie sie in klassischen Liedern vorkommen.
KFB schrieb:Wie findest du Märsche so ganz allgemein?
Wer ist das? Hab von dem keine Lieder gefunden.

@subgenius
Zwar nicht mein Fall das Lied, aber sowas könnte ich eher hören.


melden

Findet ihr klassische Musik langweilig?

26.03.2018 um 22:20
Ford schrieb:@subgenius
Zwar nicht mein Fall das Lied, aber sowas könnte ich eher hören.
Na dann höhr mal hier rein.
Spoiler




melden

Findet ihr klassische Musik langweilig?

26.03.2018 um 22:21
Man muss sich im übrigen nicht stundenlang das gleiche Lied anhören.
'Winter'; 1st Movement - Vivaldi




oder eventuell Moderne Interpretationen


Traurige Melodien




Jaja, ich mag Max Richter :P:







Crystallize - Lindsey Stirling (Dubstep Violin Original Song)



melden

Findet ihr klassische Musik langweilig?

26.03.2018 um 22:23
@subgenius
Ja sowas zum Beispiel geht. Es liegt ja nicht an den Noten, sondern an den Instrumenten.

Menschen, die sagen, dass sie klassische Musik langweilig finden, mögen meist einfach nur die Instrumente nicht.


melden

Findet ihr klassische Musik langweilig?

26.03.2018 um 22:25
@Ford
Das ist ein weltbekanntes Stück. Ursprünglich als Klavierstück komponiert, welches aber als "langweilig" empfunden werden kann, wenn man mit reiner Klaviermusik nichts anfangen kann.

Das Stück dauert im Schnitt 33 Min.

Das ist schon außergewöhnlich lang, aber es unscheidet sich durch 10 völlig verschiedene Kompositionen.

Der Ursprung ist aber sehr interessant, denn der Komponist hat eine von seinem verstorbenen Freund 'Hartman', seines Zeichens Maler, Künstler, Architekt... geerbte Bildserie, in musikalische Szenarien verfasst.


melden

Findet ihr klassische Musik langweilig?

26.03.2018 um 22:31
Ford schrieb:Es liegt ja nicht an den Noten, sondern an den Instrumenten.
Bei mir ist es genau andersrum.
Es liegt nicht an den Instrumenten das ich moderne Musik lanweilig finde (nicht wirklich) sondern an den Noten.


melden

Findet ihr klassische Musik langweilig?

26.03.2018 um 22:35
Ford schrieb: sondern an den Instrumenten
Ich glaube, dass schreckt viele Menschen ab. Die Vorstellung eines klassischen Orchesters wirkt schon altmodisch.

Viele klassische Stücke empfinde ich auch als seelenlos, oder wenig geistreich.
Aber das gibt es ja überall.


melden

Findet ihr klassische Musik langweilig?

26.03.2018 um 22:36
@silberhauch
Nee, geht absolut nicht. Das ist einfach was, was einem niemals gefallen wird.
Marschmusik hingegen finde ich toll. Sowohl in Soldatenliedern als auch am Karnevalsumzug.

@subgenius
Immerhin gibt es bei moderner Musik sehr viele verschiedene Arten. Ich denke, dass recht viele die übliche 0815-Popmusik grottig finden, die dauernd im Radio läuft. Doch es gibt auch so einige andere gute moderne Lieder oder Überarbeitungen von alten Liedern.
Ich selbst mag zum Beispiel auch slawische Volksmusik. Auch als reinen Gesang.
silberhauch schrieb:Ich glaube, dass schreckt viele Menschen ab. Die Vorstellung eines klassischen Orchesters wirkt schon altmodisch.
Aufgrund der "Aldmodischkeit" schreckt es wohl eher weniger ab sondern meiner Meinung nach ganz einfach daran, dass die Instrumente nicht gefallen.


melden

Findet ihr klassische Musik langweilig?

26.03.2018 um 22:36
silberhauch schrieb:Viele klassische Stücke empfinde ich auch als seelenlos, oder wenig geistreic
Amen,
Das ist auch der Grund für die 2.99 Very Best Of Classic CDs..


melden

Findet ihr klassische Musik langweilig?

26.03.2018 um 22:41
Ford schrieb: Überarbeitungen von alten Liedern.
Ich selbst mag zum Beispiel auch slawische Volksmusik.
Ja gut interpretiert ist mir auch immer wieder recht. Ich suche ganz gerne nach 'Covern' von Stücken die mir gefallen.

Komplexe Harmonieverläufe mit interessanten Wendungen, mehrere unabhängig geführte Stimmen und noch mehr sind die scharze Magie der alten Meister. Sowas findest du nicht in Volksliedern.


melden

Findet ihr klassische Musik langweilig?

26.03.2018 um 22:42
Ford schrieb: Das ist einfach was, was einem niemals gefallen wird
Kennst Du das...

da hört man ein Lied im Radio, dass so eingängig und cool klingt, dass man es unbedingt haben muss und nach dreimaligem Hören hat es sich bereits abgenutzt!?

Und dann gibt es Musik, da denkt man zuerst "oh Gott, was für ein Strunz", aber nach mehrmaligem Hören stellt sich dann ein "oha, aja, klingt ja doch nicht so schlecht" ein.

Das sind die nachhaltigen Meisterwerke.


melden
Anzeige

Findet ihr klassische Musik langweilig?

26.03.2018 um 22:51
subgenius schrieb:Komplexe Harmonieverläufe mit interessanten Wendungen, mehrere unabhängig geführte Stimmen und mehr sind die scharze Magie der alten Meister. Sowas findest du nicht in Volksliedern.
Und genau da trennen sich unsere Wege. Du erkennst komplexe Handlungen in Liedern. Ich nicht. Und so ergeht es vielen anderen Menschen. Menschen wie du hören irgendein klassisches Lied und offensichtlich empfindet ihr diese Lieder ganz anders als "Menschen wie ich".
silberhauch schrieb:da hört man ein Lied im Radio, dass so eingängig und cool klingt, dass man es unbedingt haben muss und nach dreimaligem Hören hat es sich bereits abgenutzt!?
Jawohl! Sowas wird heutzutage produziert und schnell an die Leute gebracht. Das verstehen viele nicht. Nicht haltbare Lieder, auf die sie schnell keinen Bock mehr haben. Zum Beispiel die jährlichen Sommerhits... :{
silberhauch schrieb:Und dann gibt es Musik, da denkt man zuerst "oh Gott, was für ein Strunz", aber nach mehrmaligem Hören stellt sich dann ein "oha, aja, klingt ja doch nicht so schlecht" ein.

Das sind die nachhaltigen Meisterwerke.
Sowas gibt es und das sind tatsächlich Meisterwerke. Doch das müssen nicht immer klassische Lieder sein. Es gibt auch moderne Lieder, die noch nach Jahren in den Köpfen bleiben.
Zum Beispiel:
Linkin Park - In The End
The Cranberries - Zombie
Eurythmics - Sweet Dreams

Drei Beispiele von vielen modernen Liedern, die auch nach langer Zeit selbst von neuen Generationen gerne gehört werden.


melden
230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden